Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland?

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften" wurde erstellt von Holgy, 25 Oktober 2013.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Beim Spiel in Moskau musste sich Manchester Citys Kapitän Yaya Touré rassistisch beleidigen lassen. Nun denkt er laut über einen Boykott der WM 2018 in Russland durch afrikanische Spieler nach.

    Gute Idee! :top:

    Die UEFA leitete zwar ein Verfahren gegen ZSKA Moskau ein und machte ja auch wieder schön No Rasism PR, aber das reicht offentsichtlich nicht aus. Bedenkt die neulich in Russland stattfinden pogromartigen Übergriffe auf Minderheiten kann man Touré nur zustimmen:

    "Ich bin nicht nur enttäuscht, ich bin richtig sauer", sagte Touré. "Es ist immer das Gleiche, das ist sehr traurig." "Wenn wir uns bei der WM nicht sicher fühlen, kommen wir nicht nach Russland!"

    http://www.welt.de/sport/fussball/w...e-spricht-von-Boykott-der-WM-in-Russland.html
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Ganz schlechte Idee.

    Toure bekommt ja genug Schmerzensgeld als Fußballer für den Rassismus, den er aushalten muss.

    Will gar nicht wissen, wie viele Freiwillige sich für das Geld im Stadion rassistisch beschimpfen lassen würden.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    So kann man's natürlich auch sehen: Genügend Geld zahlen und es ist ok.
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Schmerzensgeld. So ein Blödsinn.
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Genau, für das Geld, kann er sich dann gefälligs auch mal mit Affengebrüll "begrüssen" oder Bannen bewerfen lassen.

    *Sarkasmus Modus off*
     
  7. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Kapier ich nicht.
    Warum sollte er sich in Russland nicht sicher fuehlen ?
    Das ist doch das absolute Paradies fuer Minderheiten und Menschenrechte; besser koennte er es doch woanders nicht haben.
     
  8. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.657
    Likes:
    756
    hier wird ja oft viel käse geschrieben, aber das gehört mindestens zu den top 3, der sinnlosesten Kommentaren.
     
    Holgy gefällt das.
  9. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Wer weiß, ob das was bringt. Da können sich die Idioten ja als Sieger fühlen... eine WM ohne Schwarze bzw. dunkelhäutige Spieler ist doch genau, was die wollen. Wenn sich solidarisch ALLE an dem Boykott beteiligen würden, sähe das schon anders aus.
     
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Wie war das mit der Trennung von Sport und Politik? Da macht doch Eintracht Frankfurt gerade auf lächerlichste Art und Weise Bekanntschaft. Wird denn der Toure für diese politischen Statements nun auch sanktioniert? Nicht das ich das befürworten würde, aber das wäre zumindest konsequent von den Funktionären.
     
  11. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Viel Geschwätz und heiße Luft... :popcorn:
     
  12. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Russland besteht aus Menschen, Menschen sind unterschiedlich. Klar sind sie nicht grundsätzlich rassistisch, gegen Minderheiten aller Art und generell national.-patriotisch und was man sonst noch negativ bemerken wolle.




    Kurze Wiederholung:
    Nachrichten bestehen aus Informationen von zeitlichen Umständen beobachtet oder zugetragen von Quellen, bearbeitet durch Personen, die entweder bei den Medien beschäftigt sind oder den Medien die Nachrichten zutragen. Diese Quellen werden unter Umständen die durch ihre Tätigkeit produzierten Nachrichten selbst nicht mehr erkennen, aus dem Zusammenhang gerissen, zerstückelt und gefälscht. Diese Gefahr besteht immer und das

    IM OSTEN UND WESTEN!

    Deshalb sollten wir etwas vorsichtiger sein im Umgang mit nicht selbst erlebten oder recherchierten Informationen.
    Diese Demut gestehe ich mir zu, auch, weil ich die Lügen des Jugoslawien-Kriegs selbst von Anfang bis zum Ende durch die beiden gegensätzlichen als Propagandamachine missbrauchten Medien- Blocks erlebte. Seit dem weiß ich, alles ist möglich. Quintessenz ist für mich...

    Da Sie alle Lügen und im Krieg die Wahrheit als erstes stirbt unterstütze ich die Hand die mich füttert und das ist Deutschland! BASTA! Und es ist Krieg, das muss jedem klar sein. Wirtschaftskrieg, Spionagekrieg, Stellvertreterkrieg, Krieg um die letzten Ressourcen und nicht Krieg um die Herzen, das ist schon lange pille palle, es geht nur um "Was bekomme ich?"

    Ich bin runter vom Deutschland, Du Messias Trip. Vorbei und aus, wir müssen nicht mehr die Guten sein, um zu Überleben müssen wir mindestens so hinterlistig, link, neugierig und kampfstark wie der Rest der Mitbewerber werden! Oder wir werden
    als Randnotiz der Geschichte enden, die Idioten, die sogar von ihren Verbündeten verarscht werden konnten ohne darauf angemessen zu reagieren.



    Jetzt sage mir jemand es würde nicht stimmen und wir lernten seit dem Ende des Krieges ein Phantom kennen, genannt Demokratie?
     
    faceman und pauli09 gefällt das.
  13. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    Wenn alle gegeneinander kämpfen, wird am Ende aber keiner gewinnen.
     
  14. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    So siehts ja auch aus mit der Menschheit, sie ist jetzt schon fertig, weiß es nur noch nicht.
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Und wenn nur 1 kämpft, werden alle anderen verlieren.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Und wer kämpft und wer nicht?
     
  17. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Seit wann existiert die deutsche Nation?

    Kämpfen sollte man für ein starkes Europa, dazu müssen wir Europäer werden. Die Nationalstaaten in Europa haben nachweislich versagt mit 2 Weltkriegen. Einen Dritten überlebt keiner von uns. Ein starkes Europa sollte aber von denen geleitet werden, die ihre Nachbarn richtig einschätzen können und die ihren Verbündeten respektvoll gegenüberstehen.

    Das sehe ich auch nicht.....also.....ich lebe von Tag zu Tag, mehr geht nicht. Das ist der Kampf, den ich leisten muss, die Ideale
    zu verteidigen ist schon zu spät, das müsste jeder einsehen, denn sie sind, egal von welchem Block, schon verraten.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Tja, vielleicht wird Schland seinen Titel nicht verteidigen können. Auf der Suche nach neuen Sanktionen gegen Russland wegen dessen Aktionen in der Ukraine wird von der EU-Kommission auch über einen Boykott der WM 2018 in Russland nachgedacht.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/wm-2018-eu-erwaegt-boykott-der-wm-in-russland-a-989648.html
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mal abwarten wie die Geografie bis 2018 aussieht und wer wen dann wieder lieb hat.
     
  20. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    ISIS tankt sich in den nächsten 2 Jahren bis zu den islamischen Provinzen in Südrussland durch - und dann haben sich ALLE wieder lieb.
    :floet:
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das war es, was mich damals begeistert hat:
    ein geeintes europa, das sich nicht mehr bekriegt, und die hoffnung, dass von D kein krieg mehr ausgehen kann.
    leider ist europa zum knecht der usa verkommen, dem platzhalter dieses verbrecherischen staates auf unserem kontinent.