Boxen: Jürgen Brähmer - Hugo Hernan Garay

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 22 November 2008.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Der Garay ist Weltmeister im Halbschwergewicht inner WBA, und um diesen Titel geht es heute auch. Der Ex-Knacki Brähmer... na gut, der ist mir ehrlich völlig wurscht (auch wenn er einen blöden Namen hat :D). Hauptsache, es gibt was auf die Glocke. ;)

    Rockz, wo bleibst du, geht gleich los!

    P.S.: Frauenhauen mit Ina Menzer gibbet danach auch noch. aber da sind die Runden fast zu kurz, um noch nebenbei dumme Kommentare abzugeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 November 2008
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Der Garay vermutet schon vor dem Kampf gleich mal Schiebung, weil er in Deutschland boxen muss, und das eigentlich gar nicht wollte. Na ja, so´n bisschen verstehen kann ich den schon, so wirklich sauber waren einige Urteile in den letzten Jahren hier nicht.

    Aber seine Einstellung gefällt mir: "Dann muss ich den eben K.O. schlagen..."

    Brähmer kommt in den Ring, die Mucke ist scheisse, irgendso´n Hip-Hop-Schund.

    Garay tanzt zu Raggae-Rap an. In der Musikwertung kriegt jeder einen Minuspunkt. Wenn mir jemand mit sowas im Ring entgegentreten würde, hätte ich jedenfalls keine Angst. Als Einmarschmusik ist das einfach nur albern.
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Die Hymnen werden von irgendwelchen Pavarotti-Sarotti-Verschnitten vorgetragen, was den akustischen Abend auch nicht unbedingt angenehmer macht.

    ROOOOCKZ!!!!! Antreten!

    Das Publikum pfeft, weil die die Argentinische Hymne komplett vortragen. Klasse, Rostock... (AUTSCH!)

    Garay erträgt die vertonte Demütigung seines Landes tapfer im Trikot der Fussball-Nationalmannschaft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 November 2008
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    1. Runde: Garay sucht gleich den Vorwärtsgang. Da Brähmer Linkshänder ist, stehen sich beide fast auf den Füssen rum. Brähmer kriegt ganz schön auf die Nuschel, trifft beim Konter aber ab und zu ganz gut. Gegen Ende der Runde hält Brähmer mehr Abstand, verliert diese aber trotzdem ganz klar.
     
  6. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wat sollnse denn nehmen? Manowar? Lacrimosa? Eye of the Tiger? :D
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    2. Runde: Der Ringrichter ermahnt Garay wegen angeblicher Tiefschläge, die es gar nicht gibt. Brähmer kriegt wieder kräftig auf die Glocke, Garay ist viel schneller. Der muss nur aufpassen, dass er sich nicht zu schnell auspowert, das Tempo kann man nicht zwölf Runden gehen. Kaum schreib ich´s, schon sagt Ploog es. Brähmer kommt etwas besser rein, kriegt aber nochmal ein paar geklatscht. Runde für mich an Garay.
     
  8. Rheuma Kaiser

    Rheuma Kaiser Rakebackpro

    Beiträge:
    800
    Likes:
    0
    Wie wärs mit dem Lied der Schlümpfe? Dürfte ja jetzt wieder frei sein, nachdem Abraham gewechselt hat (bzw soweit ich weiß wechseln musste).
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    "Stolzes Herz" von Lacrimosa wäre vielleicht gar nicht verkehrt...

    "Mit blutverschmierten Händen, mit einer Träne im Gesicht, einem Lächeln auf den Lippen..."

    3. Runde: Brähmer schlägt zu wenig. Garay sucht die schnelle Entscheidung, macht aber schon eher zuviel, auch wenn Brähmer ab und zu ganz schön was fängt. Brähmer schlägt oft auf die Deckung. Brähmer kommt mal durch. Runde.. schwierig. Leichte Vorteile für Garay, aber da die in Deutschland boxen wird sie vielleicht für Brähmer gewertet.
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    4. Runde: Garay haut und haut und haut... Brähmer versucht besser zu kontern. Das klappt zwar, aber dafür kriegt er auch gleich wieder ein paar geklatscht. Interessanter Boxkampf, Runde ausgeglichen.
     
  11. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    5. Runde (und Rockz betreibt weiter Arbeitsverweigerung...): Erstmal Abtasten, die vierte Runde hat beide Kraft gekostet. Brähmer wacht auf, Garay soll ´nen Tiefschlag gesetzt haben oder den Kopp hochhalten oder sonstwas, jedenfalls meckert der Ringrichter rum. Saubere Sechsfach-Kombi von Garay. Ansonsten wieder ausgeglichen, auch wenn Ploog die an Brähmer gibt.
     
  12. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    jetzt hat er aber wieder gut auf die glocke bekommen, der knacki :floet:
     
  13. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    6. Runde: Garay geht zum Körper, und alles meckert wieder wegen nicht vorhandener Tiefschläge. aray mact wieder mehr, Pause vorbei? Brähmer macht gar nichts. Und wenn er was macht, kriegt er retour viermal auf die Schnauze. Bisher klare Runde für Garay, Brähmer wirkt planlos, nutzt seine Reichweite nicht, und frisst selbst eine Hand nach der anderen. Das war beeindruckend von Garay, und ich weiss nicht, wo Ploog da ein "Aufholen" von Brähmer sehen will.
     
  14. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    was sieht der ploog eigentlich für einen kampf? aufgeholt? der gaucho watscht brähmer her wie er es braucht.
     
  15. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    7. Runde: Eigentlich müsste Garay aus dem letzten Loch pfeifen. Um Brähmer eine zu klatschen, reicht es trotzdem noch. Brähmer versucht wieder Distanz reinzubringen, hilft ihm bisher aber nichts. Beide stehen zuletzt wieder oft Kopf an Kopf, Brähmer macht jetzt wieder alles falsch. Runde vielleicht, ganz vielleicht an Brähmer, mit Heimvorteil und gutem Willen. Viel gerissen haben beide nicht.
     
  16. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    8. Runde: Brähmer geht wieder in den Nahkampf, landet sogar ein paar Treffer. Eigentlich kann Brähmer fast nur noch durch K.O. gewinnen. Dafür kriegt er gleich wieder drei auf die Ohren. Garay wirkt jetzt doch etwas müde, kein Wunder, bei dem Tempo, dass er angeschlagen hat. Brähmer frisst und frisst und frisst. Schlussphase eher für Garay.
     
  17. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    lucky punch, nach punkten wird das nichts mehr.
     
  18. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    9. Runde: Kann da mal bitte einer den anderen umhauen? Ich muss um halb sechs wieder aufstehen... Garay wieder mit den besseren Treffern, auch wenn er lange nicht mehr so viel schlägt wie in den ersten sieben Runden. Die paar guten Ansätze der letzten Runde sind bei Brähmer wieder futsch. Brähmer rennt immer zielgerichtet in die Faust des Gegners. Klare Garay-Runde.
     
  19. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    10. Runde: Ich mach ´n Bier auf... das dauert wohl bis zum bitteren Zwölfrunden-Ende. Brähmer findet keinen Weg, den Garay wirklich zu gefährden. Letzterer haut Bremer die Augen dick, aber in dessen Kopf scheint nichts zu sein, dass ihm "Ich mach Feierabend" sagt.
     
  20. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Rundenpause: "Wenn der schlägt, hau einfach rein, anders geht´s nicht!" Guter Tipp von Brähmers Trainer...

    11. Runde: Ich muss pullern... Aber wenn ich jetzt geh, fällt bestimmt einer um. Eigentlich müsste Garay nur noch ausweichen, das Ding kann nicht mal der bestochenste Punktrichter noch für Brähmer drehen. Brähmer fehlt die Power, die Schnelligkeit und auch ansonsten einfach alles. Der hat sich von Garay über den Haufen boxen lassen. Runde für Garay.
     
  21. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Rundenpause: Trainer Timm sagt fast gar nichts mehr.

    12. Runde: ICH MUSS STRULLEN! Garay weicht mehr aus, haut Brähmer nur noch in die Schnauze, wenn dieser ernsthaft angreift. Brähmer rennt fleissig in die Fäuste. Na ja, wat soll er machen, er muss irgendwie an die Leber ran. Garay prügelt wieder auf brähmer ein. eine Demütigung für den Ex-Knacki.

    Aus, ab auf´s Klo! :undweg:
     
  22. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    116:115? Wieviel Geld hat der denn bekommen?!
     
  23. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Klasse Boxer der Garray :top: Viel Spass beim Frühdienst Dille;)
     
  24. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Vom Frühdienst geht´s direkt zum Bahnhof: HSV - Bremen. Und danach geht´s wieder direkt inne Poofe und am Montag wieder Frühdienst. Als Sportfan kriegt man nicht gerade viel Schlaf an so ´nem Wochenende...

    P.S.: Brähmer beim Interview ist wirklich ´ne Offenbarung...
     
  25. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Du bist ja noch ein junges Fohlen, du packst das :prost::top:
     
  26. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Wäre leichter, wenn ich jetzt müde wäre. Vor 2.30 Uhr ist wohl an ´ne Runde schnarchen nicht zu denken.
     
  27. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Sehr schön. Dieser Voll-Asi Brähmer hat ordentlich was auf die Fresse gekriegt. Leider, leider kein K.O. Na ja, man kann nicht alles haben. :D
     
  28. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Die ganzen Boxkommentatoren,seis ZDF,RTL oder ARD,bevorzugen in ihren Kommentaren immer etwas den Boxer,der beim eigenen Sender unter "Vertrag" steht.Gestern hätte man das aber lassen können,da Garay sehr überlegen war.Für mich war er mit mindestens 4-5 Runden vorne.