Boxen: Halmich - Reka, Ulrich - Kanfouah

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Schröder, 14 Januar 2007.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.888
    Likes:
    971
    Heute abend gab`s mal wieder Boxen, wie es sein sollte.:top:
    Von Regina ist man diese Drescherei ja schon gewohnt und sie hat mal wieder klar nach Punkten gewonnen. Die Ungarin Reka war zwar tapfer, hatte aber nicht wirklich eine Chance. Hochklassig war der Kampf aber nicht.

    Der Kampf von Ulrich war da besser, auch wegen des Gegners. Irgendwie hatte man immer das Gefühl, das gleich einer umfällt. Aber dann wendete sich das Blatt gleich wieder und der andere bezog ordentlich Prügel. Ulrich sicher technisch etwas variabler, hat aber gerade im Infight sehr viel kassiert. Am Ende entschied die bessere Kondition, und da zog der Franzose nach vielen harten Treffern in der 10. Runde den Kürzeren: Aus seiner Ecke flog das Handtuch (zurecht). Ulrich lag aus meiner Sicht aber auch sonst nach Punkten knapp vorn.

    So macht Boxen gucken Spass: 2 Leute, die alles geben und am Schluss ein verdienter Sieger ohne Betrug und Mauschelei. Wenn das Boxjahr so weitergeht, kann man sich die Kampfabende (der nächste ist schon in 2 Wochen) wieder auf die TV-Liste setzen.:box1:

    :respekt: allen Beteiligten.

    Gruß
    Schröder
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Heinrich

    Heinrich Tetris-Endgegner

    Beiträge:
    734
    Likes:
    0
    Hab es gestern auch gesehen. Schade das Regina jetzt nur noch 2 Kämpfe macht, dann hört sie auf.

    Der Kampf von Ulrich war wirklich Weltklasse, allerdings hätte er meiner meinung nach den Kampf schon früher für sich entscheiden können. Aber er neigt manchmal einfach zu unkonzentriertheiten. Grade nach einer guten Runde.

    mfg Heinrich