Borussias Einkaufstour - Welches Schweinderl hätten Sie denn gerne?

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 6 Januar 2012.

  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.477
    Likes:
    1.409
    Na die Zahlen bzgl. Toren und Assists hören sich doch schonmal gut an. Und ich fände es auch richtig und wichtig mal so langsam einen Nachfolger für die Arango-Position zu finden. Der gute Juan wird auch nicht jünger. ;)
     
    Westfalen-Uli gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Richtig. Die kommende Saison wird ja eh die letzte von ihm bei uns sein. In dieser Rückrunde hat er stark abgebaut. Ich denke man wird gerade auf der Position Impulse setzen wollen. Gut wäre dass Stocker auch über rechts kann und somit Herrmann und Arango Feuer machen kann oder auch beide im Falle einer Verletzung ersetzen kann.

    Wenn ich mir Stocker und Kruse als Spielertyp anschaue, dann habe ich doch die Hoffnung, dass Favre in der kommenden Saison mehr auf Flanken auf Luuk setzen will. :top:
     
  4. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Nach Bobadilla und Xhaka bin ich skeptisch, zumindest was die qualitative Aussagekraft der schweizer Liga angeht (auch wenn Basel international im zweiten Jahr Ausrufezeichen setzte).

    Die von der schweizer Zeitung genannten 4-5 Millionen sollten dann aber auch das höchste der Gefühle sein.
     
    Ichsachma und Westfalen-Uli gefällt das.
  5. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.652
    Likes:
    756
    vielleicht wird er auch ein shaqiri bei uns :floet:
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Ich denke schon dass eher die 6 Millionen realistischer sein werden. Basel hat im letzten Geschäftsjahr ebenfalls 15 Millionen Gewinn gemacht, kam in diesem Jahr in der EL sehr weit. Die werden nicht auf das Geld angewiesen sein, und den Spieler wohl nur verkaufen, wenn sie ein ordentliches Angebot bekommen.

    Wenn das mit der schweizer Liga generell stimmen würde, hätte in Shaquiri ja niemals so bei den Bayern einschlagen dürfen. ;-)
    Gerade in den letzten Spielen sieht man doch auch bei Xhaka dass er deutlich mehr zu bieten hat als ein Marx oder Nordtveith. Aber er ist halt 19 und da gibt es halt Schwankungen.

    Stocker hat schon einige Profi-Jahre mehr auf dem Buckel und weiß auch eher mit Krisen umzugehen. Aber eine Garantie dass es direkt klappt gibt es natürlich auch hier nicht.
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.477
    Likes:
    1.409
    Naja, Stocker ist aber auch erst 20-21. Sollte er zu uns wechseln wird man es sehen wie schnell er sich an die BuLi gewöhnt.

    Den Vergleich Xhaka-Shaqiri finde ich dabei nach wie vor unpassend. Ohne ihm die Qualität damit absprechen zu wollen, Shaqiri hat nunmal ganz andere Mitspieler, spielt dann auch nicht eine ganz so gewichtige Rolle insgesamt von der Position her und zudem war mMn erstmal zu 99% eh klar, dass er Einwechselspieler sein würde. Und das war bei Xhaka ja schon anders geplant vor Saisonbeginn.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Ja der Vergleich ist unpassend, zeigt aber dass man nicht verallgemeinern kann dass die Schweiz eine Graupenliga ist. Denn wenn Shaquiri eine Graupe wäre, hätten auch die tollen Mitspieler nichts genutzt.

    Stocker ist 24. ;-)
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.477
    Likes:
    1.409
    Da stimme ich dir vollkommen zu. Kann Zerrwerk natürlich verstehen, dass er da etwas in Sorge ist nach den bisherigen Transfers.

    Ah ja, da hatte ich mich wohl verlesen. Aber bei dem Geburtsort (nur vom Namen her) kann ja nix schiefgehen. Da muss er ja quasi bei uns spielen!! :D

    http://www.transfermarkt.de/de/valentin-stocker/profil/spieler_45178.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2013
    André gefällt das.
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Laut kicker Print könnte Stocker zu teuer sein und Gladbach soll angeblich auch über Ji und Koo von Augsburg nachdenken, da diese für den FCA zu teuer sind.

    Auch nicht übel die beiden. Man merkt ganz klar das Anforderungsprofil: Tempo und Spielintelligenz/Technik
     
  11. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Kommen die aus Nordkorea?`Gut! Dann haben nämlich auch wir die Atombombe und keiner wagt es sich gegen Kim-Jong-Un, Kim-Jong-Ji, Kim-Jong-Koo und Kim-Jong-Borussia zu stellen!
     
  12. Hoenesstreter

    Hoenesstreter Active Member

    Beiträge:
    332
    Likes:
    7
    Hallo

    Habe mich lange nicht mehr gemeldet und hoffe jetzt nicht gleich Dresche für meinen Kommentar zu bekommen.

    Das sind alles nur Wünsche von mir, leider nur Wünsche die der Realität niemals entsprechen werden.

    Also, meiner Meinung sollte man einen Luuk de Jong wieder los werden (vielleicht bringt er noch zehn Mille). Arango kann gleich mitgehen, da das Spiel zu schnell für Ihn wird. Er ist zwar ein begnadigter Techniker, jedoch zu langsam.
    Ein Hanke würde einen Vertrag bei mir bekommen.
    Spielen lassen, würde ich ein 4-3-3 System, mit einem zurückhängenden Mittelstürmer Hanke.

    ter Stegen
    Jantschke (Nordveit), Stranzl, Dominguez, Wendt (Daems)
    Kruse, Xhaka, Hermann
    Mlapa, Hanke, Hrogota

    Natürlich ist das System abwandelbar.
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.891
    Likes:
    2.978
    Kein Favresystem.

    Aber für dieses System passt DE JONG perfekt.
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Valentin Stocker kommt nicht zur Borussia

    Stocker zu teuer.
    Man sucht einen Offensiven und jemanden fürs zentrale Mittelfeld.

    Was ist mit einem rechten Verteidiger? Wenn man die Baustelle schon nicht sieht, sollte man zumindest einen Backup für Jantschke haben, jetzt wo man Korb schon wegschickt. Oder soll dass der Stranzl Martin machen? Gut dass der kaum älter wird und so gut wie nie verletzt ausfällt ...
     
  15. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.652
    Likes:
    756
    sehr schade, eigentlich
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2013
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.477
    Likes:
    1.409

    Hab irgendwo die Tage gelesen, dass man nen Ersatz ("Back-Up") für Jantschke sucht. :gruebel: Wenn ich's finde poste ich des mal.
     
    André gefällt das.
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Da bleibe ich selbst bei Jacques Kiri auf dem Standpunkt "keine Leihspieler". Perspektivisch ein Nullgeschäft, wenn man sich als Ausbildungsverein sieht. Noch weniger Einsatzchancen für die eigenen Nachwüchsler, dafür für den anderer Vereine? Nöö.
     
    André gefällt das.
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Eigentlich hast Du ja Recht. :hammer2: Aber die Versuchung auf zumindest eine Saison Zauberfußball ist groß. ;-)
     
  21. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Hat Eberl nicht recht eindeutig gesagt, dass man noch einen Stürmer und einen zentralen Mittelfeldspieler sucht? Nun, aus dem Kader, mit dem wir in die Saison gegangen sind, fällt doch einiges weg... Hanke, de Camargo, vermutlich Zimmermann, vermutlich auch Ring, hoffentlich aber auch Cigerci. Vielleicht will man den Kader ohne EL ja etwas schlanker machen.

    Back-Up für Jantschke, gern, da Stranzl in der IV besser aufgehoben ist. Und da ich die offensivstärke von Wendt für einen Mythos halte, Daems und Jantschke ebenso uneffektiv im Vorwärtsgang sind, gern einen jungen Offensiv-Außenverteidiger, der Flanken, mal dribbeln und draufbolzen kann (wie Kasper Bögelund).

    Mit Kruse hat man für diese 2,5 Millionen definitiv ein Schnäppchen gemacht. Shaqiri ohne Kaufoption nö - mit Kaufoption wohl nur denkbar, wenn man Xhaka oder De Jong ohne Verlust verkauft UND sich international qualifiziert (unter 15 Millionen ist der wohl nicht fest zu haben). Ansonsten bin ich mal gespannt, wen Eberl da aufm Zettel hat!
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Auch dann nicht. Wir sind sicher nicht die Kragenweite für ihn. ;-)

    Ansonsten bin ich auch gespannt. Dass man einen ZM sucht, könnte bedeuten dass man mit Cigerci endgültig abgeschlossen hätte, was mich dann doch sehr erleichtern würde. ;)
     
  23. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Och, da soll die nächste Saison mal richtungsweisend sein. Der nächste Schritt wäre konsequenterweise nicht nur der einstellige Tabellenplatz sondern die Quali für Europa. Bei Xhaka und De Jong haben auch viele geunkt, dass die für Gladbach ne Utopie sind. Sollte man also den nächsten Schritt gehen, warum sollte Borussia dann, wohlgemerkt innerhalb Deutschlands, nicht eine Option für solche Spieler sein, die bei den großen Zwei "nur" Ergänzung sind (so wie ich mir z.B. Santana durchaus als Alternative zu Dominguez hätte vorstellen können).
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Also von Basel gesehen wie Xhaka wäre Gladbach vielleicht der nächste Schritt gewesen.

    Der Junge hat bei Bayern nun aber 10 Tore geschossen und 15 vorbereitet. Ein dauerhafter Wechsel nach Gladbach wäre jetzt sicher kein Schritt mehr. Ne Ausleihe für 1 Jahr wegen Spielpraxis, ok, aber alles andere ist nun utopisch, da der Zug längst abgefahren ist und der Spieler für uns bereits ne Nummer zu groß ist.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Nach Informationen der Stuttgarter Zeitung (heutige Print-Ausgabe) soll u.a. die Borussia Interesse haben an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers Raphael Holzhauser vom VfB Stuttgart.
     
  26. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.652
    Likes:
    756
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.891
    Likes:
    2.978
    Gute Südstern-Taktik: die Konkurrenten im Westen "angleichen". Gerne nehme ich auch Robben für ein Jahr.

    Systematischer Aufbau ist eh für'n Arsch, Titel will ich.
     
  28. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.652
    Likes:
    756
    ob die Bayern da gut dran tun ist auch zweifelhaft, denn wenn der kommt, dann werden wir bestimmt meister und die beißen sich in den arsch :lachweg:
     
  29. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Letztes Jahr war es einfacher zu mutmaßen und zu spekulieren, wer so zu uns kommt bzw könnte. Es standen ja auch gewisse Summen fest die zur Verfügung standen und durch die Abgänge war klar wo Handlungsbedarf ist. Gut, wo Handlungsbedarf ist kann man jetzt auch sehen. Ausserdem hat man sich sofort festgelegt das man das Geld wieder in die Mannschaft investieren will was verhandlungstechnisch nicht unbedingt ein Vorteil war. Dieses Jahr hat man da natürlich nicht die großen Transfereinnahmen. Aber ich habe irgendwie das Gefühl das man dieses Jahr vorsichtiger ist und nicht sofort offenlegen will wieviele Pfeile man im Köcher hat.
     
  30. Hoenesstreter

    Hoenesstreter Active Member

    Beiträge:
    332
    Likes:
    7
    Nun ja, Shaqiri wäre nicht schlecht, würde aber die Baustellen nicht schliessen.

    Habe es vor der letzten Saison schon gesagt und nehme den Namen auch diesmal in den Mund.
    Sollte da etwas dran sein mit dem Gerücht von ter Stegen zu Barca, dann sollte man Nägel mit Köpfen machen.
    Es wird ein Vorkaufsrecht eingeräumt und dafür bekommen wir Rafinha (Barca B) für zwei Jahre ausgeliehen.
    Das würde zwei Baustellen beenden. Die Aufbauposition im Angriffsspiel - Nordveit könnte Jantschke Druck machen - im Sturm de Jong mit Mlapa oder Hrogota
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738