Borussias Einkaufstour - Welches Schweinderl hätten Sie denn gerne?

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 6 Januar 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich hoffe ja mal dass das ganze jetzt so passt, so in etwa würde meine Wunschelf aussehen:

    Wir brauchen neben Herrmann noch einen Zweiten schnellen Mann, das könnte nun Younes sein. Aber was wenn mal einer verletzt oder gesperrt ist? Und hier würde ich im Sommer ansetzen, noch ein scheller quirliger Spielertyp der polyvalent ist und die Position von Herrmann / Arango bzw. Younes spielen könnte. Also sowas wie Hoilett. Cool wäre, wenn er auch Flanken könnte, bei Younes sah das ja gestern schon vielversprechend aus.

    Stand heute sage ich mal: Younes ist unser Gottesteilchen. ;-)

    Und Favre hat jetzt aufgrund dass wir keine englischen Wochen mehr haben, die Zeit den Teilchenbeschleuniger zu spielen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Vielleicht ein Alters- oder altersbedingtes Qualitätsproblem?

    Besonders auffällig empfinde ich die Schwankungen von Nordtveit und Dominguez. Dabei zeigten beide, dass sie es können. Bei Jantschke z.B. ist es ein reines Qualitätsproblem. Er ist hinten Ligadurchschnitt und nach vorne liegt er unter dem Durchschnitt.

    Herrmann sollte an seinem Durchsetzungsvermögen und an seiner Ruhe beim Abschluss arbeiten. Die Antritte sind oftmals wirklich toll, aber Pipi-Kaka-Bälle in die Spitze werden zu oft im Zweikampf verdaddelt, obwohl er mit seiner Schnelligkeit eigentlich gar nicht mehr in den Zweikampf mit meist behäbigeren IVs kommen sollte. Was das Durchsetzungsvermögen betrifft, ist Mlapa, sein Kollege aus dem U21, weiter, was das Spielverständnis betrifft, sicher nicht.

    De Jong ist spätestens seit gestern über jeden Zweifel erhaben. Ist halt Scheiße, wenn so einer die Flanke auf Rupp schlägt oder Mlapa einsetzt. Besser wäre es umgekehrt.

    Und damit hätten wir schon 4 1/2 bis 6 wichtige Spieler genannt, die neuralgische Stellen besetzen, Qualität nachgewiesen haben aber noch nicht über eine gesamte Saison auf den Platz bringen können.

    Und mit Younes ist da noch einer, der genau solche Schwankungen auch haben wird.

    Das ist auch der Hauptgrund dafür, dass ich mir mehr Geduld wünsche. Ich gebe zu:

    Wenn alle zeitgleich Top-Leistungen bringen, dann sieht es deutlich besser aus. Das Problem ist nur, dass dann, wenn 2 oder 3 durchhängen, das Gefüge insgesamt belastet wird.

    p.s.: Xhaka, den habe ich ganz vergessen. Ich kann mir beim schlechtesten Willen nicht vorstellen, dass sich Leute, die mit Profifussball ihr Geld verdienen, derartig in seiner Leistungsfähigkeit getäuscht haben. Denn wenn beispielsweise was dran war, dass Lazio den im Winter für einen hohen Betrag haben wollte, wenn Hitzfeld nicht völlig Gaga ist, wenn Eberl seine Ruf nicht auf's Spiel setzen will, dann sollte er eigentlich mehr können. Jetzt hat er offensichtlich immer noch ein Kopfproblem, weil er immer zu viel will, um es allen zu beweisen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Februar 2013
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ich finde es wie gesagt müßig, sich über Neuverpflichtungen zu viele Gedanken zu machen. Erstmal aus dem vorhandenen Kader das rausholen, was drin steckt. Und das ist mehr, ein gutes Stück mehr, als wir bislang zu Gesicht bekommen haben. Da bleib ich bei.
     
    KGBRUS gefällt das.
  5. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Bin immer noch der Meinung, das wir in der Offensive gut und flexibel genug besetzt sind. Da die meisten Spieler noch sehr jung sind, brauchen die halt Zeit.
    Ich sehe da mehr den Handlungsbedarf bei den AV´s. Da brauchen wir Leute die mehr nach Vorne machen aber hinten Stabil stehen. Die Variante gestern Daems und davor Wendt hat mir gut gefallen, da Deams defensiv besser ist und Wendt offensiv.
    Können wir die beiden nicht verschmelzen? So einen Daendt brauchen wir.
    Jantschke ist ein reiner Verteidiger, da kommt nach vorne viel zu wenig. Also hier muß zu allererst gehandelt werden.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Das sehe ich auch so. Wo ich aber auch bei bleibe ist dass Favre nicht so flexibel ist wie alle dachten, ich habe ja schon seit Wochen gesagt dass uns vorne ein schneller Spielertyp fehlt, also nicht uns sondern unserem Trainer. Deshalb war ich auch enttäuscht dass man de Camargo abgibt und dann nicht einen solchen Spielertyp verpflichtet hat.

    Nun hat man mit Younes offenbar endlich sowas in der Art in den eigenen Reihen gefunden. Auch der wurde ja schon länger gefordert und nun gegen Dortmund kam Favre ja nicht mehr an ihm vorbei. Ich befürchte aber dass Favre Younes nun zunächst mal wieder auf die Bank setzt, weil ihm das zu offensiv sein könnte. Ich hoffe es aber nicht, weil ich sage genau das könnte der Schlüssel zu einem ansehnlichen Offensivspiel sein.
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ich glaube aber nicht, dass das an Favre liegt. Eher glaube ich, dass er tatsächlich Spieler individuell verbessern kann, allerdings derzeit keinen Durchstarter wie Reus oder Dante hat und das daher länger dauert. Ich muss schon sagen: was Letzterer in München abzieht, überrascht mich wirklich ungemein. Ich hätte das nicht gedacht und wenn ich an Sperbers Worte von vor der Saison denke, als er darstellte, dass der Name Dante Bonfim Costa gleichsam vergeblich in brasiliansichen Gazetten gesucht werden könne, derselbe Dante aber jüngst in der Selecao debütierte, werde ich da nur bestärkt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ja, könnte er. Beachte aber immer, dass man solche Jungs auch verheizen kann. Was nicht ausschließen sollte, dass Favre vielleicht mit ihm tatsächlich igrndwelche Probleme hat(te), die ein guter Trainer mal mit einem Spieler haben kann. Der richtig gute Trainer sollte sie aber irgendwann lösen.

    Nochma p.s.: Denke mal an den, mit den ihn derzeit alle vergleichen, nämlich Marin. Was wurde damals an Meyer rumgeschraubt, wenn er ihn ein- oder ausgewechselt hat. Und jetzt ist die Meinung über Marin, nicht nur wegen seiner Äusserungen um seinen Wechsel herum, doch - vorsichtig formuliert - gespalten, obwohl der noch nicht einmal verheizt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Februar 2013
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Wenn wir jetzt nicht ausprobieren, wann dann? Nach hinten passiert nichts mehr, nach vorne kann noch was gehen, aber nur, wenn die oberste Maxime der Versuch zu gewinnen und nicht die Verhinderung einer Niederlage ist. Es braucht 7-8 Dreier, um sich die Chance auf Europa zu bewahren.

    - - - Aktualisiert - - -

    @Cheffe, es liegt schon auch an Favre. Der stellt lieber positionsfremd aus seinem vertrauten Fundus auf als einen Ergänzungsspieler. Da ist er sehr vorsichtig. Das meinte ich auch mit dem Loslassen. Wären nicht Arango UND Herrmann ausgefallen, hätte Younes niemals gespielt.

    Und weder Dante noch Reus waren Durchstarter bei Favre, die haben beide schon unter Frontzeck gezeigt, was sie können. Favre hat bei beiden Details verbessert, das sehr erfolgreich.

    Ich halte Favre nach wie vor für sehr fähig, aber er muß seiner Vorsicht oder gar Feigheit Herr werden, um auch an seine Leistungsgrenze zu kommen.
     
  9. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Sehe ich genauso wie Itchy Bis auf, das nach Hinten (ich denke Du meinst unten in der Tabelle) nichts mehr geht.
    Aber jetzt kann Favre sich eigentlich auf die neue Saison vorbereiten und probieren wie die "neue" Borussia aussehen soll.

    Zu Favre. Vielleicht hat er Angst, das es so Enden könnte wie bei Herta und ist deshalb so verhalten, was Ergänzungsspieler angeht.
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Du willst jetzt mein uneingeschränktes "Jawoll" hören, nach dem Motto "Siech oder Blut am Pfosten".

    Wir beide wissen nur zu genau, dass Favre nicht so tickt und Schritt für Schritt ausprobiert. Nur, wenn er gar nicht probiert, habe ich tatsächlich ein Argumentationsproblem.
     
    KGBRUS gefällt das.
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Klar der ist 19 und wird auch schwache Spiele haben, aber ein Reus wurde damals auch erst gut als er gespielt hat. ;-)
    Wie gesagt einem wie Younes kann man aber auch mal einen Fehler verzeihen, dem wird sicher keiner den Kopf abreißen.

    Genau so. Wir haben keine Doppelbelastung mehr, werden mit dem Abstiegskampf nichts mehr am Hut haben und sind nun in der komfortablen Lage ziemlich befreit aufzuspielen, oder mal was auszuprobieren. Wir müssen nichts verteidigen, oder sichern.

    Sehe ich absolut genau so und dass war ja auch bei den meisten der Hauptkritikpunkt nach dem Spiel in Rom. Als Favre damals kam, sagte er, wir haben 12 Siele Zeit um das Wunder zu schaffen. Die Mannschaft spielte mutig und gewillt nach vorne und siegte.
    In dieser Saison nun der Übergang zum Sicherheitsfußball, was nach den Klatschen in der Hinrunde auch verständlich war, aber in letzter Zeit zu einer Lähmung der Mannschaft geführt hatte weil man nur noch defensiv dachte, nur noch hinter dem Ball her rannte etc.

    Insofern hoffe ich dass das gestrige Spiel bzw. die zweite Halbzeit ihm ein wenig die Augen geöffnet hat. Ich würde mir auch mal wünschen dass wir von Beginn an so auftreten und nicht immer erst wenn wir zur Halbzeit in Rückstand liegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Februar 2013
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    1. Auf die kommt es bei Herrmann, Nordtveit, Dominguez, Mlapa, De Jong, Xhaka an.

    2. Ok, das kann man so sehen bzw. man kann vertreten, dass situationsgeschuldet (nach außen sichtbare) Vorsicht oder Feigheit abgelegt werden muss, wenn sie in anderen Spielen geboten ist. Ich denke aber, dass Du genau das meinst.
     
  13. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    De Jong habe ich aussen vor gelassen bzw. nur vergessen anzuführen. :zahnluec: Der Jugne kann ix dafür aus meiner Sicht ohne Vorbereitung zu uns gekommen zu sein und sich dann wo man meinte es würde laufen sich zu verletzen.

    Da bin ich bei dir, der wird uns noch was bringen. Der Pass auf Mlapa... herrlich. :herz:

    Mir geht's halt auch vorranging darum was hier schon geschrieben wurde: jetzt mal was ausprobieren. Wir haben ja kaum was zu verlieren.

    Und da würde ich wirklich gerne mal die offensive Dreierreihe komplett sehen mit Arango-Younes-Herrmann. Wahlweise dahinter gerne auch mal wieder Xhaka mit Nordveith oder Marx.

    Dominguez schlägt sich mMn für seine erste Saison auch respektabel. Sorry, denn wollte ich nicht unter den Tisch fallen lassen. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Februar 2013
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Das ist aber eben ein ganz entscheidendes Argument für Behutsamkeit: die Jugend der (gemutmaßten), vor allem offensiven Schlüsselspieler und die Tollheit des spanischen Stiers.

    Wird immer wieder vergessen bzw. zu wenig berücksichtigt, wenn ich mich für Geduld ausspreche.
     
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Alles richtig, wenn es aber bei aller Behutsamkeit einige nicht hinbekommen 3 Pässe am Stück nicht(!) in die Füsse des Gegners zu spielen. Also das schaffen selbst wir bei uns inner Kreisliga manchmal. ;)

    Natürlich ist unsere Mannschaft dazu fähig sich weiter zu entwickeln. Ich persönlich gehöre auch zu denen die es einordnen können, dass die letzte Saison tatsächlich ne positive Ausnahme war bis auf weiteres. Aber es stockt doch sehr häufig bei uns in diesem Jahr. Auch was das angeht wie Favre (zumindest bei der Aufstellung, alles andere wie Training etc. kann ich nicht beurteilen) mit dem Spielermaterial arbeitet.

    Da isses mir nämlich manchmal zuviel mit Behutsamkeit und Vorsicht.
     
    André gefällt das.
  16. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Natürlich haben wir junge Leute verpflichtet, natürlich muss man da Geduld haben, weil nicht alles von Anfang an klappen kann. Aber 30 Millionen ausgeben und dann ausschließlich auf Aufbau plädieren, das geht einfach nicht, nicht für einen Verein, der in unseren Dimensionen denken muss. Und wenn wir in Jugend denken, ob aus dem eigenen Nachwuchs, ob verpflichtet, dann muss auch der Mut her, diese Spieler sich entwickeln zu lassen. Dazu gehören auch Freiheiten, Raum für Eigeninitiative, Mut zu gewissem Risiko. Das ist nicht zu verwechseln mit totaler Narrenfreiheit, die ist genauso falsch, wie die totale Unterwerfung unter ein System, wozu ich bei Favre nuneinmal einen gewissen Hang sehe. Und er kann anders, schnell und flexibel und mit Instinkt anstelle von Grübelei.
     
    André und Chris1983 gefällt das.
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Vor allem wenn man dann auch sieht wie andere Vereine mit weniger Geld zur sleben Leistung fähig sind. :weißnich:

    Aber die Diskussion hatten wir auch schon zu Genüge.

    Von dem her: Mahlzeit!! ;)
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Los. Die Spekulatiuszeit hat Dank André, der verlinkte, und Torfabrik, die es aus erster Hand zu scheinen haben, seit eben begonnen:

    Keine Zukunft für Hanke: TORfabrik.de | Das Web-Magazin
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Man kennt ja das Konzept gar nicht. :gruebel:

    Entweder einen wie Reus als 15 Millionen Transfer und dann wieder durch die Mitte zu kommen, oder bis zu 4 Außenspieler um doch ein Flügelspiel aufzuziehen.

    Ich kann da aktuell gar nichts sagen was die genau vor haben, habe auch kein Gefühl, dass lässt wirklich viel Raum für Spekulationen in der kommenden Transferperiode. Ich vermute aber eher Variante 1. Hat Favre überhaupt mal irgendwo in seiner Karriere klassisch über die Flügel spielen lassen?
     
  20. Fohlenandy

    Fohlenandy Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    13
    Werfe jetzt einfach mal nen Namen in den Raum. Philipp Hosiner von FK Austria Wien. 1,79 Meter groß, gute Technik und eiskalt vor dem Tor. Jetzt kommen bestimmt gleich wieder alle und sagen och nö wieder einer aus ner Operettenliga. Ich denke der würde trotzdem gut passen. So und jetzt feste drauf.:hammer2:
     
  21. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Der Name sacht mir viel zu wenig, um da auf dich draufhauen zu wollen. ;)
     
  22. Fohlenandy

    Fohlenandy Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    13
    Das ist aber nett von dir. Kommt aus der Jugend von 60 München. Habe bei ihm einfach ein gutes Gefühl. Schaue mir ab und zu die Ösi-Liga an, und der kommt immer gut rüber.
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Bei borussen.net wird über Kevin Volland diskutiert.

    20 Jahre, U21 Nationalspieler, 5 Millionen MW, polyvalent (Stürmer, LinksAußen, Hängende Spitze) nur 4 Tore, aber immerhin 9 Vorlagen.

    Könnte evtl. gut den Luuk bedienen. Kann auf jeden Fall flanken.



    Würde ich gar nicht mal so schlecht finden, aber angeblich sollen auch schon Leverkusen und Wolfsburg Interesse haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2013
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Der Volland is'n Guter, was ich letzte Saison bei ein paar Löwenspielen sah; da spielte er allerdings noch im Sturm, wo er, meiner Meinung nach, auch hingehört.
     
  25. Fohlenandy

    Fohlenandy Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    13
    Aber das Flanken kriegt er ja vom Lucien verboten. 5 Millionen MW ist aber auch kein Pappenstiel. Evtl. bei Abstieg Hoffenheim Ablösefrei???
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Keine Ahnung. Bei vielen Interessenten wird der aber wohl nicht billiger. Aber ich denke wir werden auch einige Millionen zur Verfügung haben. Alleine fast 10 Millionen Einnahme durch die 4 internationalen Heimspiele (und TV Gelder für 4 Livespiele) dazu die Prämien der UEFA die aber wohl gering ausfallen, und dann der Boom durch die letzte tolle Saison in allen Bereichen, TV Gelder, Merchandising etc. Im Winter nichts ausgegeben und de Camargo Gehalt gespart, Hanke Gehalt wird frei, + 4-5 Millionen die wir sonst auch schon immer investieren konnten.

    Also ich denke schon dass da was geht. Und wenn derjenige unser Schlüssel zum ansehnlicheren Fußball ist, darf der auch gerne was kosten, denn wie heißt es so schön: Was nix kost, ist auch nix, zumindest meistens. ;-)

    - - - Aktualisiert - - -

    Und der nächste:

    Ring: VfL zieht Kaufoption nicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Februar 2013
  27. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ring wurde bisher wenig bis gar nicht gebraucht, und ehrlich gesagt hatte ich schon fast vergessen, dass der überhaupt bei uns irgendwo rumkraucht. Der "Verlust" wäre wirklich zu verschmerzen.

    Man muss jetzt im Hinblick auf die neue Saison wirklich Nägel mit Köppen machen. *Phrasenschweingeklöter* Ein Jahr kann man dem Publikum so ein Gegurke als Zwischenschritt verkaufen, wenn es aber inner nächsten Saison offensiv so spielerisch erbärmlich weitergeht, kommt man in akuten Erklärungsnotstand, von wegen "Hat man denn die Schwächen nicht erkannt?"

    Hat man ja anscheinend, fragt mal bei Hanke nach...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Februar 2013
    André gefällt das.
  28. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Erst mal muss im Fohlenstall ausgemistet werden.Es kommen ja immerhin noch mit Zimmermann,Leckie und Kachunga + (DC) 2-3 weitere Angreifer hinzu.Für Rechts würde ich mir so einen schnellen Spieler wie Robbie Kruse von Düsseldorf wünschen.Dessen Vertrag läuft 14 aus.
    Sein Marktwert hat sich inzwischen auf 2 Mille erhöht.Dass er Buli kann hat er diese Saision als Leistungsträger bewiesen (20Sp. 4 Tore 6 Vorlagen).....wohlgemerkt in Düsseldorf.
     
  29. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    oder nen N. Müller von mainz oder J. Schmid aus freiburg.
    aber das mit volland find ich nicht so schlecht, dann kann man doch mit De camargo verrechnen oder?
     
  30. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    de Camargo hat aber bestimmt kein Bock auf zweite Liga. Deshalb hat er ja auch nur unterschrieben für den Fall des Klassenerhalts.

    Grundsätzlich ist es aber richtig, wer hoch fliegen will muss Ballast abwerfen. ;)

    Und ich hatte vor kurzem ja noch geschrieben dass ich Hanke, Ring und Cigerci nicht behalten würde. Damit wollte ich keinen beleidigen sondern, ich bin der festen Überzeugung dass sie uns nicht weiterbringen.

    Die Vereinsspitze hätte ich da wesentlich konservativer eingeschätzt, aber nun verstehe ich evtl. auch wieso Cigerci so oft spielen durfte, man wollte wohl schauen ob doch noch was kommt und ihn auf Herz und Nieren prüfen.

    Ein FB Freund schrieb heute morgen folgendes:

    Es wurden nun weise und mutige Entscheidungen getroffen. Scheinbar werden früh die Weichen für die neue Saison gestellt.
    Damit erklärt sich auch das Wort "Übergangssaison". Man hätte sie auch Findungsprozess nennen können.


    In diesem Sinne bin ich wirklich richtig happy dass Eberl und Favre hier doch nicht so handeln wie ich das eigentlich von Ihnen erwartet hätte. Man scheint sich nun im Klaren zu sein was man will und arbeitet nun bereits mit Hochdruck dran.
     
  31. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    So,wie es hier oben steht hat mit Sicherheit keiner ein Problem damit oder wurde beleidigt.Nur war deine Formulierung damals ganz anders zu verstehen und eine herabwürdigung für den Spieler.

    Bei Ring und Cigerci muss man abwarten bis eine klare Aussage bezüglich nächster Saison getroffen wird.Keine Option ziehen ist ja nicht gleichbedeutend mit "den wollnwa nich" dann eher schon "nich zu diesem Preis" .