Borussias Einkaufstour - Welches Schweinderl hätten Sie denn gerne?

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 6 Januar 2012.

  1. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28

    gefällt mir immer besser der "Robinson Kruso".....gegen Hoffe geknipst,in Bremen nenn Elfer rausgeholt und heute gegen Den HSV wieder getroffen.Mal vorsichtig anfragen was der kostet....oder gegen Kachunga eintauschen.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Oder Kachunga mal direkt ne Chance geben. Schlechter als Leckie, Otsu und Hrgota kann der ja gar nicht sein.

    Aber Hauptsache man setzt ihm ständig irgendwelche C-Klasse Talente vor die Nase ...
     
  5. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Frag den Trainer, nicht uns.
     
  6. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Hrgota schlecht?

    Ahja.

    Das Kachunga sich bislang noch in keiner Profiliga bewiesen hat, dies insbesondere auch in der zweiten nicht schafft stört bei der Verteilung der Vorschusslorbeeren offenbar auch nicht.

    Macht Sinn.
     
    KGBRUS gefällt das.
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Wo hat Hrgota sich denn bisher durchgesetzt? In welcher Profiliga hatte er sich denn vor seiner Verpflichtung bewiesen?
    Oder Otsu oder Lecker?

    Es dürfte klar sein dass wir alleine aus finanzieller Sicht nicht auf 28 gestandene Bundesliga Spieler setzen können. Aber wenn man selbst vielversprechende Spieler in den eigenen Reihen hat, die immerhin in Liga 3 schon ordentlich knipsen, dann sollte man ihnen nicht irgendwelche dubiose Talente vorziehen.

    Wenn ich mir angucke was Otsu, Leckie und auch Hrgota bisher für Rohrkrepierer sind, dann gibt's auch kaum Argumente mit denen Du mich vom Gegenteil überzeugen kannst. ;)
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Sorry, aber da bist du etwas zu harsch in der Kritik. Gerade Otsu durfte sich hier viel zu wenig zeigen. Hrgota wurde schon sehr früh gebracht, wenn bei einem das Argument des Ligasprungs gilt, dann für ihn. Ohne Dir bzgl. Kachunga widersprechen zu wollen, die Abkanzelung der anderen ist total überzogen.
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Sehe ich nicht so, was meinste wieso man Otsu und Leckie nach nur einer Saison wieder abgegeben hat? Weil sie alles vermissen ließen.

    Bei Hrgota hab ich ja noch Hoffnung, der bringt zumindest Schnelligkeit mit. Aber ich fürchte auch das wird nicht reichen.

    Natürlich kann ich auch nicht garantieren dass Kachunga eingeschlagen wäre. Aber bevor ich nicht was wesentlich besseres habe, gebe ich zumindest lieber ihm die Chance.

    Aber wäre ja nicht der erste der hier durchs Raster fällt. Bei Comper hab ich 2005 schon geschrieben, dass der mal einer wird. Vertrauen vom Verein gabs nicht, lieber wurden Leute wie Kleine verpflichtet. Oder Lewis Holtby, Mali oder der Grieche der gerade in der CL trifft wie er will, Voronin, Schlaudraff etc.
     
  10. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Genau.....aber nicht in jedem jungen Talent steckt ein Reus,Herrmann oder Ter Stegen.Die einen brauchen nun mal etwas länger,andere wiederum schaffen es einfach nicht,müssen gehen oder werden ausgeliehen.Ich denke 2 Jahre Zeit und "Geduld" sollten diesen jungen Spielern zugestanden werden um zu reifen und zu lernen.
    Nach nicht mal einem halben Jahr kann man bei keinem dieser Spieler mit Sicherheit sagen dass er entweder schon soweit ist oder es nicht packen wird.
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Korrekt, zumal man sie auch in den unterschiedlichsten Wettkampfbedingungen gesehen haben muss. Training und Spiel sind schon mal zwei Paar Schuhe. Zudem gibt es Spieler, die sich Selbstvertrauen erst einmal erspielen müssen. Das Spiel wird mehr und mehr eines, wo der Kopf entscheidend ist. Da klackt es bei den einen schneller, andere brauchen mehr Zeit und Chancen, andere, das streitet keiner ab, schaffen es nie. Aber Geduld sollte man mit einigen vielleicht etwas mehr haben.
     
  12. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Hrgota war sowohl in der Vorbereitung, als auch an den ersten Spieltagen die wohl positivste Überraschung - in jedem Fall mehr als was Kachunga bislang zeigen konnte, und das wohlgemerkt bei zwei Vereinen.

    Über Hrgota wissen wir das er offensiv gerne wirbelt und dabei auch in der Bundesliga mithalten kann (Zumindestens in einzelnen Spielen - Kondition über eine ganze Saison hinweg ist eine andere Sache), allerdings Abwehrschwächen hat. Über Kachunga wissen wir das gleich zwei Trainer es ihm nicht zutrauen in der ersten- oder zweiten Liga einen positiven Effekt zu haben.

    Ich darf daran erinnern das die Leute hier - mich mit eingeschlossen - unter anderem mit Behauptungen wie 'Neustädter ist unwichtig', 'Cigerci ist genial, Startformation!', 'Marx muss gehen!' und ähnlichen Kommentaren auffielen. Und eben auch mit 'Kachunga ist jetzt Hertha's bester Stürmer!'. Wohlgemerkt ohne das es gerade für letzteres überhaupt irgendeinen Beweis gibt. Eine Behauptung, nicht mehr.

    Man beachte die bemerkenswert niedrige Trefferquote der hier gemachten Behauptungen.

    Nun ist es natürlich nicht so das Trainer fehlerlos sind. Aber wenn gleich zwei gestandene Profitrainer derselben Meinung sind und der Spieler um den es geht außerhalb der Regionalliga (Nicht dritte Liga) noch nichts gezeigt hat, sind Behauptungen wie 'Schlechter als X kann er garnicht sein' (Wobei X durchaus schon Einsätze hatte in denen er offensiv zu überzeugen wusste) oder der oben erwähnte Klassiker 'Er ist jetzt Y's bester Stürmer' nicht gerade was ich als 'Belegbar' bezeichnen würde.

    'Wunschdenken' trifft's da schon besser.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    1 Tor in der Vorbereitung in einem Testspiel. Sensationell. Wo hatte Kachunga denn die Chance sich zu zeigen und hat diese nicht genutzt?

    Dass er bei Hertha nicht spielt ist eine politische Entscheidung die eigentlich mit der Verpflichtung von Luhukay klar war. Hertha ist halt nicht Paderborn und Luhukay setzt auf Spieler die ihm langfristig zur Verfügung stehen, deshalb bekommt er auch da keine Chance.

    Dann weißt Du mehr als ich. In keinem Bundesligaspiel hat er auch nur ansatzweise überzeugt. Aufgefallen ist er nur durch Schnelligkeit, aber da hätten wir auch Oddonkor holen können.

    Favre anscheinend ja, bei Luhukay ist es eine politische Sache. Ich würde auch nicht ein neues Team aufbauen um nen Stürmer wo ich weiß, der ist in paar Monaten wieder weg.

    Wenn Du damit Deine Einschätzung zu Hrgota meinst, dann gebe ich Dir Recht! ;-)
     
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Woher weisst Du, das er wegen einer "politischen Entscheidung" und nicht wegen Leistung bei Herta nicht spielt? Hast Du mit Luhukay darüber gesprochen?
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich habe Luhukay bei Gladbach und Augsburg beobachtet und ich kenne seine Philosophie und ich habe mal mit Ihm sprechen können als er noch in Augsburg Trainer war. Es kann natürlich auch sein dass es sportlich auch nicht langt. Wenn ich aber 2 oder 3 Gute Stürmer habe und ein neues Team aufbauen soll, ist doch klar dass ich auf die setze, die noch länger da sind.
     
  16. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Mal aus der Sicht des Trainers gesehen......Als Verantwortlicher für die Mannschaft und Angestellter des Vereins musst du in erster Linie erfolgreich sein,daran wirst du letztendlich gemessen.Welcher Trainer weiß schon wie lange er eine Mannschaft aufbauen kann oder darf wenn der Erfolg ausbleibt.Deshalb wird ein Trainer normalerweise immer seine beste Elf auf den Platz schicken.
     
  17. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Oder ich setzte auf die besten..........
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Wer weiß schon wer die besten sind? Die die am Training am besten sind müssen es im Spiel noch lange nicht sein. Es hängt viel davon ab auf wen der Trainer setzt und wer das Vertrauen des Trainers hat.
    Klar hätte Favre letzte Saison nicht freiwillig auf Reus verzichtet, weil der einfach dafür viel zu gut war.
    Bei Hertha sehe ich 4 - 5 gute Stürmer. Lasogga, Allgui und Ramos haben Ihre Klasse bereits in der Bundesliga gezeigt und haben mehr Erfahrung. Außerdem läuft deren Vertrag noch wesentlich länger. Und in der Kombination macht das sehr wohl was aus.

    Es ist ein Unterschied ob ich ein großes Talent auf der Bank habe dessen Zukunft bei Hertha liegt oder ob ich ein Talent habe, das ich für jemand anderen aufbauen soll. Luhukay müsste ja mit dem Klammerbeutel gepudert sein wenn er jetzt auf Kachunga setzt.

    Aber lassen wir es dabei er bringt es einfach nicht, und Hrgota wird Weltfußballer. :)

    Wenn Kachunga dann in paar Jahren bei nem anderen Club seinen Weg macht und die Borussia mal wieder (wäre ja nicht zum ersten mal) als Depp dasteht, dann erinnere ich aber nochmal an diesen Thread.
     
  19. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Und jährlich grüsst das Murmeltier.

    Seit van Lent fallen quasi alle verpflichteten Stürmer durch´s Raster.
    Die Auflistung spare ich mir mal.

    Ob dies immer an den Stürmern liegt wage ich ein wenig zu bezweifeln.
     
    André gefällt das.
  20. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Sage mir mal genau, wie viele von den 100ten hoffungsvollen Talenten die bei uns in den letzten Jahren sich nicht durchgesetzt haben und nun in Ihrem Verein eine überragende Rolle spielt.
    Da ist keiner, kein einziger...

    Die wenigen positiven Ausnahmen sind:
    Holtby
    Schlaudraff (ist aber in Bayern untergangen)
    Comper (dümpelt mit Hoffenheim genauso wie wir im Nirwana der Liga)

    Grieche? Welcher Grieche????

    PS... wer hatte damals Reus als zu schmächtig vom Hof gejagt??????????

    Sei mir nicht böse André aber das ist Mumpitz. Und kommt immer wieder von Dir, wenns nicht läuft.
     
    Rezo gefällt das.
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Die Auflistung wäre aber mal ganz interessant. Durchs Raster gefallen finde ich eigentlich nur Kahe und mit Abstrichen Matmour und Idrissou. Jeder danach hatte oder hat seine Daseinberechtigung bzw. kann sie noch zeigen.

    Ob Friend in Liga 2, De Camargo und Hanke in Liga 1, De Jong wird die Zukunft bringen, Halbstürmer Reus und Herrmann. Ich finde, de Jong mal außen vor, selbst De Camargo als teuerster von den Übrigen hat sein Geld sicher wieder reingespielt. Hannovers "Billigstürmer", Cissé oder sonstwer fallen halt nicht vom Himmel und man wird bei solchen Spielern immer sagen müssen: ob sie's bei anderen Vereinen ebenso gebracht haben, weiß der liebe Himmel.

    Oder glaubst Du beispielsweise, dass Reus bei jedem Verein so durchgestartet wäre wie in Gladbach?

    Ich bin mir da nicht sicher.

    - - - Aktualisiert - - -

    Er meint Mitroglou, der bei Panathinaikos Stammspitze ist und CL spielt.

    Was ich aus den Spielen gegen Schalke sagen kann ist: ja, er spielt.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Natürlich nicht. Deswegen schickte ihn der BVB ja auch fort. Da ist eben u.a. auch Zufall dabei und zwar der Zufall, dass ein Team keine großen Alternativen hat und den Spieler einfach braucht.
     
  23. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Den Namen hab ich noch nie gehört, wann war der denn bei uns?
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
  25. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Wenn Du jedes Tor was mal von Bedeutung war ald Daseinsberechtigung ansiehst, muss ich Dir sogar Recht geben (z.B. das 1:0 in der 90. Minute von Colautti gegen Schalke). Ich meine etwas anderes.

    Spieler wie Jorris van Hout, Kahe, Nando Raffael, Wesley Sonck, Bekim Kastrati, Mikkel Thygesen, Sharbel Thouma, Roberto Colautti, Karim Matmour, Bobadilla, Mathew Leckie, ja auch ein Igor de Camargo (trotz wichtiger Tore die ich keinem absprechen möchte) haben hier allesamt das Prädikat Stürmer vermissen lassen, verloren - nenne es wie Du möchtest.

    Liegt es also nur an diesen Spielern selber oder woran?

    Es geht auch gar nicht um Reus, der auch nicht als Stürmer verpflichtet wurde.

    Es geht um das Paket Stürmer und das ist sehr bescheiden gepackt gewesen.
     
    André gefällt das.
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Du hast Tomislav Maric und Giovanne Elber vergessen. ;)

    Aber bin bei Dir, die Messlatte könnte tiefer nicht liegen. van Lent war der einzige, der auch halbwegs in der Bundesliga traf. Friend zumindest halbwegs in Liga 2.
     
  27. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Wenn Reus so eine Granate ist, daß er die Entwicklung bei jedem Verein genommen hätte, dann aber ein dreimal Hoch auf den, der ihn aus der 2. Liga verpflichtet hat. Für mich isses ein Überflieger, nicht in dem, was er kann, sondern in dem, was er daraus macht.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Sagichdoch, dass er die Entwicklung nicht bei jedem Verein genommen hätte.
     
  29. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Da ist die Rede von Spielern, die haben nichtmal brieffreundlichen Verkehr mit den heute Verantwortlichen. Zu de Camargo sag ich nur, der war in Lüttich Kapitän und Mittelfeldspieler. Vielleicht sollte er das mal wieder einfordern, Mittelfeld, nicht Kapitän. Aber das ist ein Macher, wenn man ihn lässt. Alles eine Frage des Zu- und Vertrauens.
     
  30. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Ihr solltet bei dieser "bei uns wird aus Stuermern nix"-Klage aber nicht vergessen, dass es bei normalen Mannschaften maximal ein Spieler am Ende der Saison auf 10 Tore und mehr bringt. Hat man dann die ueblichen 4-5 nominellen Stuermer im Kader, dann wirken die anderen eben als Fehleinkaeufe. Selbst beim BVB mit seinen 80 Toren in der letzten Saison gab es nur zwei Spieler, die zweistellig trafen (Lewandowski und Kagawa), im Jahr davor war es sogar nur einer (Barrios).
     
    Ichsachma und Chris1983 gefällt das.
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    BMG ist aber nicht normal, Du Ketzer :undweg: