Borussias Einkaufstour - Welches Schweinderl hätten Sie denn gerne?

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 6 Januar 2012.

  1. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Favre raus !
    Und Maxi gleich mit !
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Bla bla bla blablabla bla...

    Mann ey, drei Spiele nicht gut, und schon ist wieder Weltuntergang.

    Dass diese Saison bisher nicht das Glück da ist, weitgehend von Verletzungen verschont zu bleiben...

    Dass Drmic sich erst mal auf das System einstellen muss...

    Dass der Saisonstart letzte Saison auch eher holprig war (denkt mal an Johnson, und wie der sich nach der Winterpause dann gemacht hat)...

    Dass die Truppe nach der Dortmund-Prügel und den unnötigen Pleiten gegen Mainz und Bremen natürlich nicht vor Selbstbewusstsein strotzt...

    Und sofort wird überall wieder von "Versagen", "Fehleinkauf" und sonstigem Humbug geschrieben.

    Ab und zu hat ein Teil von euch den Schliessmuskel wirklich sehr entspannt...
     
  4. Mr.Devil

    Mr.Devil immer wieder am Ball

    Beiträge:
    1.401
    Likes:
    51
    Saisonstart 14/15 -aus den ersten 3 Spielen 5 Punkte
    Diese Saison 0Punkte ,also kann letzter Saisonstart nicht holprig gewesen sein.
    Aber nichts für Ungut Dilbert, für den einen ist das Glas eben halb voll und für den anderen halb leer.
    Für mich halb leer.;)
     
  5. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    ich seh das wie Dilbert, spring vor freude nun nicht im -kreis ob der 3 Niederlagen, aber die jungs habens drauf und wenn die Blockade weg ist, wird das auch wieder
     
  6. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    Im Winter kommt es dann halt wieder (kleiner Rückfall in vergangene Zeiten) zu "Vorgriffen" auf die kommende Saison. Ohne Europacop 16/17 werden wir dann nicht nur die Position der IV und des einen 6ers überdenken müssen aber sicherlich werden dann mindestens weitere 20 Millionen zur Verfügung stehen.
    Länderspielpause - was ein Glück!
     
  7. Badder

    Badder Favre Vater d Erfolgs

    Beiträge:
    294
    Likes:
    34
    Es ist naheliegend das die CL Teilnahme in den Köpfen der Spieler einiges blockiert.
     
  8. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Für mich isset ganz leer...

    Aber dat kann man ja wieder vollgiessen.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ist immer nur eine Frage des Fassungsvermögens und dessen was rein soll :)
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Erstmal ´n paar Punkte und etwas Selbstvertrauen, dann sehen wir weiter. :)
     
  11. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    In der letzten Saison wars auch ein schlechter Start. War da nicht auch erst an Spieltag sechs der erste Dreier? Nur das wir da noch wenigstens ein paar Pünktchen gesammelt hatten. Aber von der Art und weise auch ne Katastrophe.
    Und in der vorletzten haben wir uns nach der WP auch ne Auszeit von 7 Spielen genommen? Im Jahr als wir 4ter wurden haben wir doch gegen Ende der Saison nix mehr gerissen, oder?

    Also alles ganz normal :)
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Derweil die übrigen international engagierten Bundesligisten aktiv auf dem europäischen «Mercato» mitmischen und die englischen Störmanöver mit Reinvestitionen kontern, verwaltet Eberl nur. Für einen Klub, der in der Ära Favres den Umsatz innert vier Jahren um 80 Prozent auf die Rekordhöhe von 130 Millionen Euro steigerte und den letzten Jahresgewinn (12,8 Millionen) dank der erstmaligen Champion-League-Einnahmen weiter kräftig anheben wird, ist die passive Markthaltung erstaunlich.

    Bei der Abwägung der Risiken ist keine einheitliche Linie mehr erkennbar. Die angezählten Fohlen wirken zumindest ansatzweise orientierungslos. Die Momentaufnahme ist unschön bis beunruhigend.


    http://www.tagblatt.ch/aktuell/spor...national/Angezaehlte-Fohlen;art129480,4339266

    Wie schon gesagt ich hoffe das Favre trotzdem was aus dem Kader machen kann und wir uns stabilisieren. Dass wir eine der größten Chancen der Vereinsgeschichte ungenutzt lassen, enttäuscht und ärgert mich trotzdem. Weiterhin sehe ich anders als im letzten Jahr auch große Lücken im Kader, wo ich nicht weiß wer die schließen soll. Die Abwehr wird zur Rückrunde wieder stehen, wenn Stranzl und Dominguez wieder richtig fit sind.

    Aber was ist mit der 6? Nordtveit kann Kramer nicht mal im Ansatz vertreten, Stindl ist ein völlig anderer Spielertyp, also nicht für die defensive 6 geeignet. Xhaka ist auch kein Abräumer, und Dahoud ist auch eher offensiv.

    Und für Drmic gibt es keinen Plan, das ist doch jetzt schon offensichtlich.

    Nach der geilen Rückrunde ist der Status Quo eine einzige Enttäuschung, und das halt zum Teil mit Ansage.

    Jetzt gilt es das Beste daraus zu machen, und sich einigermaßen zu stabilisieren, so dass man irgendwann dahin kommt auch mal wieder Spiele gewinnen zu können.
     
  13. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Die "geile Rückrunde" begann alles andere als brilliant, ich erinnere mich noch an die Stimmen nach der 0:1-Pleite auf Schalke, die oftmals ebenso vernichtend ausfielen wie die Kritiken jetzt. "Planlos", "Keine zweite Lösung (Plan B), "Harmlos", "Nix geht, wie schon gegen Stuttgart" usw...

    Da haben sie die Wende auch noch geschafft, und mit den Erfolgen wuchs das Selbstvertrauen.

    In Dortmund war wirklich alles schlecht, in Bremen und gegen Mainz nicht, auch wenn das natürlich keine Spiele waren bei denen man "Hurra" brüllt und nichts zu kritisieren findet. Davon gab es mehr als genug, aber auch das kann verbessert werden.

    0 Punkte sind Scheisse. Ist so, bleibt so. Mir geht man nur etwas zu arg mit den handelnden Personen ins Gericht, die nun wirklich mehr als oft genug bewiesen haben, dass sie den Sachverstand haben um aus solchen Situationen wieder rauszukommen.
     
    Chris1983 gefällt das.
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ich finde Kritik, so lange sie sachlich ist, muss erlaubt sein. Es gibt ja auch Lob in guten Zeiten. ;)
    Ich vertraue Favre und Eberl auch, nur finde ich persönlich man hätte mehr riskieren sollen auf dem Transfermarkt, zumal das Geld ja schon da ist.

    Aber ganz klar: Selbst wenn wir mehr investiert hätten könnten wir nun genau so mies da stehen. Es gibt keien Garantie dass es dann anders gelaufen wäre. Und wenn Favre die jungen Burschen innerhalb von paar Wochen hinbekommt, dann wird man dann im Nachhinein vielelicht auch sagen, geil, es war genau die richtige Entscheidung und die Jungs haben jetzt alle langfristige Verträge bei uns.

    Ich habe ja auch gar nichts gegen die Jungs. Eberls Leitplankenkonzept sieht das ja vor, das ein Großteil aus der Jugend bzw. dem Nachwuchs kommen soll. Finde ich auch absolut richtig. Aber es geht halt nicht nur mit jungen Spielern. Und defensiv hätte uns ein erfahrern Spieler gut zu Gesicht gestanden und wenn es nur so lange gewesen wäre, bis die anderen Burschen soweit sind. Reinartz z.b. würde uns aktuell schon helfen auf der 6, der hat nichts gekostet hat in der Bundesliga aber schon rechlich Erfahrung.

    Aber nutzt jetzt eh nichts mehr. Der Transfermarkt ist zu, und jetzt muss Favre das Beste aus dem vorhandenen Kader machen. Und ich hoffe, er stopft mit bald das Maul und überzeugt mich vom Gegenteil. ;)
     
  15. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Für mich ist die "passive Markthaltung" weniger erstaunlich sondern wohl mehr der allgemeinen Entwicklung am Transfermarkt und der realistischen Einschätzung unserer Möglichkeiten durch unserer Vereinsführung geschuldet.
     
  16. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Fällt mir gerade noch ein...
    Geschichte wiederholt sich... In den 70ern wurde Grasshoff auch immer kritisiert, das Stars gehen und nicht adäquat ersetzt wurden. Bis auf einmal, da ist Grashoff über die Schmerzgrenze gegangen. Und danach hat Rahn nicht mehr wirklich was gerissen.

    Ich gehe davon aus, das ein Kramer Klon nicht zu für uns machbaren Konditionen zu bekommen war.
     
  17. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    mir hätte Inler gut gefallen bei uns, aber selbst da kannste nix machen weil eben Engländer mehr Geld bieten können als man selber und da mein ich nicht die Ablöse
     
  18. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    http://www.rp-online.de/sport/fussb...adbach-bleibt-nur-das-nachsehen-aid-1.5358310

    das spiegelt die Realität wieder, jenseits des Wunschdenkens einiger.

    Wenn Bayern/Wolfsburg/Leverkusen/Schalke/Dortmund an einem Spieler ernsthaft interessiert sind haben wir das Nachsehen. Immer!
     
  19. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Abgesehen davon: Wenn man den jungen Hüppern immer wieder einen vor die Nase setzt, kommt bald kein Talent mehr zu uns. Wie sollen die was werden, wenn sie nie spielen? Und dabei passieren dann auch mal Fehler.

    Abgesehen davon haben auch die eigentlich erfahreneren Leute bisher eher Murks zusammengemompelt. Stindl ist ja nun kein unbeschriebenes Blatt mehr, sondern hat etliche Jahre Erfahrung auf verschiedenen Positionen. Drmic hatte in Lev. sehr wenig Spielpraxis, der muss auch erstmal wieder richtig reinkommen, zumal das System Favre ja doch etwas umfangreicher ist als das was er bisher spielen sollte. Das klappt eben nicht alles von heute auf morgen. So ´nen Glückgriff wie Kramer haste nicht alle zwei Jahre, ob Reinartz da nun die bessere Alternative zu Havard wäre weiss ebenfalls keiner.
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Dann müssen wir eben Spieler suchen die für unsere Verhältnisse passen. Klar dass wir nicht mit Wob und dem FCB wettbieten können, dass konnten wir noch nie und das verlangt auch niemand.

    In der Vergangenheit haben wir uns trotzdem gut verstärkt. Oder nimm mal Köln, die haben sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten auch richtig gut verstärkt und dabei auch keine 50 Millionen Euro ausgegeben.

    Es geht doch gar nicht um Superstars. Aber wenn wir als Champions League Teilnehmer, ohne Altlasten keine gestandenen Spieler mehr holen können, sondern nur noch 18 jährige No-Names und Köln oder FFM das aber ohne CL-Einnahmen können, dann machen wir halt irgendwas verkehrt.

    Ich glaube ja dass hier und da mal ein Großer dazwischen funkt, das war ja schon immer so. Aber dann muss Eberl halt schneller sein als die Großen , was er in den letzten Jahren oft war, oder zumindest einen Plan B haben. Eine Stelle dann überhaupt nicht zu besetzten ist ja fast schon ein Offenbarungseid.
     
  21. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.556
    Likes:
    1.736
    Ich glaube bei Schalke nicht mehr lange..., zumindest so lange wie HH da noch arbeiten darf.

    @André - mensch werd doch EffZeh Fan.... ist eh schöner! :D
     
    Oldschool und KGBRUS gefällt das.
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Nö, geht nicht. Ich stehe halt so auf Derbysiege. :fress:
     
  23. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.556
    Likes:
    1.736
    Diese Jahr wirds aber nix damit werden... :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 September 2015
  24. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    979
    Likes:
    106
  25. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    Traore soll bei Schalke im Gespräch sein, im Sommer blitze Schalke jedoch ab.
    Man stellte sich ein Tausch von Traore und Neustädter vor, das jedoch lehnte Eberl ab.
    Im Winter wirds ein neuen versuch geben.
     
  26. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Da leg ich aber ein zentnerschweres Ei drauf. Ibo wird gebraucht, jetzt wo Jantschke und Dominguez wieder fit sind, Christensen sich eingespielt hat und sich Xhaka und Dahoud mit Alternative Nordtveit im defensiven Mittelfeld gefunden haben, wäre es irrsinnig so einen Tausch anzunehmen.

    Sch..., dass sich Nico Schulz das Kreuzband gerissen hat. Diese Saison sind wir echt geprügelt, was längerfristige Verletzungen angeht.
     
  27. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    Hinteregger aus Salzburg soll im Fokus stehen und eventuell im Winter die Abwehr sorgen verringern.
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Kenne ihn nicht. Aber es wäre mir wirkloich gut Recht, wenn da noch jemand mit Erfahrung kommt. Aber das habe ich ja schon vor der Saison gesagt. Mit Stranzl braucht man wohl eher gar nicht mehr groß zu rechnen, und ob Dopminguez seinen Rückenprobleme in den Griff bekommt weiß man auch nicht. Dazu immer mal der ein oder andere Spieler der sonst noch ausfällt (Korb, Jantschke) da wird die Luft schnell dünn hinten.
     
  29. Hoenesstreter

    Hoenesstreter Active Member

    Beiträge:
    332
    Likes:
    7
    Hinteregger dürfte nicht allzu schlecht sein. Sollte tatsächlich Interesse bestehen, dann hat Strand bestimmt seine Finger mit im Spiel. Vielleicht könnten wir auch Badstuber ausleihen (Ernsthaft) und das Geld für die Aussenbahnen (polyvalent in Offensive und Defensive) ausgeben. Die Ausfälle von Hahn, Schulz und Herrmann sind schon belastend. Sollten sich Johnson oder Traore verletzen, dann sind wir nicht mehr variabel.
     
  30. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    Elvedi ist ja auch wieder da.

    Hinteregger - Vertrag bis 2019 - in einer zweitklassigen Liga - 8 Millionen - für mich eher nein.
     
  31. Hoenesstreter

    Hoenesstreter Active Member

    Beiträge:
    332
    Likes:
    7
    OK, habe in meinen Überlegungen Elvedi und Hazard unterschlagen. Bin mir nicht sicher, wie sehr wir Christensen nach der Saison behalten dürfen? Dann sind Brouwers und Stranzl nicht mehr da. Wen haben wir da noch? Elvedi, Nordveit, Jantschke, Dominguez, Schulz und ? Ist sehr mau, aber nicht das aktuelle Problem. Wir sollten schnelle Aussen verpflichten (in der kommenden Winterpause), die Mittelfeld und Sturm spielen können. Bleibe bei Badstuber, der kann bei uns Spielpraxis sammeln und bei Bedarf (und Überzeugung) verpflichtet werden.