Borussias Einkaufstour - Welches Schweinderl hätten Sie denn gerne?

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 6 Januar 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ne der wird dann vermutlich irgendwo hin ausgeliehen wo er Spielpraxis bekommt. Also ein Club der ihn sich normal nicht leisten könnte und damit einbverstanden ist dass er nach einem oder 2 Jahren wieder zurück geht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Hoenesstreter

    Hoenesstreter Active Member

    Beiträge:
    332
    Likes:
    7
    Nun, wenn Bayern nicht möchte, OK! Wir sollten Dahoud keinen weiteren Spieler vor die Nase setzen. Nordveith, Jantschke, Xhaka. Das sollte reichen. Einen IV und Sturmkracher sind notwendig (natürlich auch die endgültige Verpflichtung von Hazard). Was haltet Ihr von Schär und Jesé? Dürfte in der Gesamtsumme bei etwa 25 Mille liegen.
     
  4. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.657
    Likes:
    756
    Schär ja, Jese? meinste den von Real? wenn ja, is kein richtiger Stürmer
     
  5. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Raffaels Hinrunde war nicht gerade mit Sahnehäubchen, Kruse entwickelt sich seit zwei Halbserien zum guten BuLi-Durchschnitt mit Betonung auf Durchschnitt, Hrgota seh ich kommendes Jahr nicht zwingend bei Real oder Barca, Herrmann ist irgendwie auch noch da und Hahn, Hazard und Traore verstärken zweifelsohne in der Breite aber keinesfalls in der Spitze...

    Naja, so langsam scheint mir Favres Stürmerhass etwas unausgegoren, weill der ganze Wust der oben genannten (wenn man sie denn ließe) durchaus etwas mit einem klassischen Abnehmer und Netzer wie De Jong anfangen könnte.

    Jetzt, wo selbst der freundliche Guardiola über Gladbachs Nimbus als Bayernjäger sich kaum ein Lachen verkneifen könnte, können die uns doch den Shaqiri abdrücken. Kurz gesagt - ich würde mir etwas mehr Zug zum Tor und Vollstreckerqualitäten im Kader wünschen.
     
    André gefällt das.
  6. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    977
    Likes:
    106
    Was mir an Kruse nicht so gefällt ist vor allem sein Tempo bei schnellen Gegenstößen.Da wird er Grundsätzlich egal ob Vorsprung oder nicht vom Gegner bis zum 16er gestellt.Ausserdem glaube ich dass Kruse von einem sich in Topform befindenden Raffael deutlich mehr als jetzt profitieren würde.Bin mir sicher dass die wieder zu alter Stärke finden.
    Den 4 neuen Feldspielern muss man etwas mehr Zeit gewähren um sich vollends in die Mannschaft zu integrieren.
    Dafür dass sie erst eine Halbsaison bei uns kicken,war das bisher geleistete meines erachtens mehr als befriedigend.
    Johnson braucht ein bisschen mehr Zeit wie andere.
    War aber bei Xhaka und Dominguez auch nicht anders.Die wären jetzt auch woanders wenns nach einigen von euch gegangen wäre.
    Ein bisschen Zeit muss man den Jungs schon zugestehen bis sie die neue Spielweise und Laufwege der Kollegen verinnerlicht haben.
    Luuk hatte seine Zeit und Chance.Da kannste genauso gut den Vertrag mit Brouwers verlängern und ihn dafür vorne reinstellen.Der hatte immerhin in einer Saison als Abwehrspieler mehr Tore erzielt als der hochgelobte Luuk :floet:
    Da mit Marx und Kramer gleich 2 6er uns verlassen werden,wäre Stindl wenn er denn will für 3 Mio nicht der schlechteste für diese oder eine andere Position.
     
  7. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.657
    Likes:
    756
    Stindl wird nicht kommen, Schalke ist sich mit ihm schon einig.

    zu De Jong, das ist Käse was du sagst. sie dir an wie wir in der Saison gespielt haben, da hätte auch ein Van Nistelrooy nix gerissen in Topform, weil einfach das Spielsystem überhaupt nicht zu so einen Stürmer passte.
    Beweis, guck dir ihn jetzt an ;)
    Passt er ins team, trifft der Junge auch, willst du ihn nicht, so wie Favre dann kannste auch Messi heißen und spielst nicht.
     
    Mr.Devil gefällt das.
  8. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    977
    Likes:
    106
    käse ist dass was er bei uns in Deutschland und England gezeigt hat.
    Er hatte zuvor in Holland und auch danach in Holland Tore erzielt.
    Aber eben nur in Holland.
    Schau dir an wer in Holland Fußball spielt.
    Unbekannte oder altgediente Stars.
    Luuk war einfach zu unbeweglich,hatte große Probleme in der Ballverarbeitung.
    Kopfballtore können alle anderen ob groß oder klein ebenso erzielen wenn die Flanke gut genug ist und oder zuvor Räume dafür geschaffen wurden.
    Dazu brauchste aber technisch starke,schnelle bewegliche Spieler die in des Gegners Abwehr für Unordnung sorgen.
    Eben Tempo.
     
  9. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.657
    Likes:
    756
    also ist Luuk daran schuld das nicht geflankt wurde?
     
  10. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    977
    Likes:
    106
    Den ausrechenbaren Schlafwagen Fußball möchte ich nicht mehr sehen.
    Wir waren mit de Jong zu leicht auszurechnen.Das war die ärmste S.. da vorne drin,weil der Gegner die Aussen gedoppelt hat und somit nichts in den 16er flog zum verwerten.
    Über die Mitte konntest du mit de Jong nichts anfangen,da zu unbeweglich und viel zu langsam.
    Dieser Fehler in der Kaderplanung wurde jetzt korrigiert.
    Finde es um Welten besser wenn ein Hahn und Herrmann 70 Minuten rauf und runter wetzen,den Verteiger müde laufen und weitere 20 Minuten lang ein frischer Traore und Hazard der Abwehr den Rest gibt.
    In der Mitte mit Raffael und Kruse.....was willste mehr?
    Klappt natürlich nicht immer und geht noch besser,ist doch klar.
    Soll ja sogar Vereine geben die uns um diese Spieler beneiden,unglaublich,oder :floet:
    Ist aber nur eine,die meine Meinung dazu.
    Kann natürlich jeder ne andere Vorstellung und Meinung dazu haben,kein Problemchen!
     
  11. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.657
    Likes:
    756
    na siehste :D
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Innenverteidigung: Laut kicker steht Schärr vom FC Basel weiterhin auf unserer Liste. Zudem soll mit Roel Brouwers um 1 weiteres Jahr verlängert werden.

    Zlatko Junuzovic: Wie die BILD erfahren haben will, "führt die heißtste Spur nach Gladbach". Im Sommer wäre der 27-jährige Österreicher ablösefrei zu haben, da sein Vertrag ausläuft.
     
    Chris1983 gefällt das.
  13. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    Und der Schär ist im Sommer2015 auch Ablösefrei.was voll in unser Konzept past
     
  14. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.657
    Likes:
    756
    nicht ganz, Basel hat die option den Vertrag um 1 jahr zu verlängern, dann wäre eine Ablöse von 2,5 mio fällig.
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Selbst 2,5 Millionen wären ja ein Witz, sofern man von ihm wirklich überzeugt ist. Und ich denke es ist ziemlich sicher dass basel die Option ziehen wird. ;)
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Eberl wurde gefragt ob noch jemand neues käme: »Möglicherweise kommt noch ein Spieler auf den Markt, von dem wir so überzeugt sind, dass wir nochmal tätig werden«, so Eberl. Die finanziellen Grundlagen haben wir dafür in den vergangenen Jahren geschaffen. Wir könnten also reagieren, falls sich eine attraktive Möglichkeit ergibt«.

    http://www.fohlen-hautnah.de/notiert/noch-details-mit-chelsea-zu-klaeren.html
     
  17. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.657
    Likes:
    756
    wär soll den auf den Markt kommen der viel Geld wert ist um ihn sofort holen zu wollen?

    Da hat der Eberl doch schon einen im Auge:gruebel:

    Ich wäre ja für Cabella von Newcastle :D
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Borussia hat mit den Nachwuchsspielern Marlon Ritter (20, offensives Mittelfeld) und Bilal Sezer (20, defensives Mittelfeld) Lizenzspielerverträge abgeschlossen, die bis Juni 2017 laufen.

    „Beide Spieler gehören zu den Leistungsträgern unserer U23, die in der Regionalliga eine sehr gute Rolle spielt. Beiden trauen wir den Sprung in die Bundesliga zu, genau wie Marvin Schulz und Mo Dahoud, die schon seit Beginn der Saison zum Profikader gehören“

    borussia.de

    Wieder 2 die es aus dem Fohlenstall in die erste Mannschaft geschafft haben. :top:
     
  19. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Getz passts.
    *Geschafft* haben die es noch lange nicht.
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Haha, was'n Quatsch. Dank der Herren Schulz, Dahoud und Ritter (alle uebrigens noch komplett ohne Einsatz bei den Profis) kommt die Borussia auf 13 (14, falls Johnson als deutsch zaehlt) deutsche Spieler, womit ihre (bisherige?) Funktion im Kader wohl weitestgehend erklaert ist. Ich sag ja nicht, dass das bei anderen Klubs nicht vielleicht ebenso aussieht, nur sollte man sich das Gewaesch vom grossen Talent, in die Mannschaft geschafft etc. pp. sparen.
     
    Rupert gefällt das.
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Wieso Quatsch? Sie haben es in die Manschaft geschafft, und nen Profivertrag bekommt man nicht geschenkt, was anderes habe ich nicht behauptet. Ich habe ja nicht behauptet dass sie es in die Stammelf oder zum guten Bundesligaspieler gepackt haben. Das müssten sie dann jetzt erst mal beweisen.

    Patrick Herrmann, ter Stegen, Tony Jantschke, Julian Korb zeigen eben aber auch dass bei uns den Schritt dann wirklich viele von den Jungs auch packen, weil wir nicht nur davon labern, sondern es auch umsetzen und auf die Jungs bauen, natürlich muss dazu die Leistung stimmen, keine Frage.
     
  22. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    Dahoud hat 2 längere einsatzzeiten in der Eurolig stand auf dem Sprung Kramer zubeerben der verletzungsbedingt fehlte,bis er sich selber verletzte und fast 2,5Monate ausfiehl.und irgenteine Gurke bekommt keinen Profivertrag obwohl da gebe ich dir recht das jetzt an die Quote gedacht wurde
     
  23. Mr.Devil

    Mr.Devil immer wieder am Ball

    Beiträge:
    1.401
    Likes:
    51
    Die beiden werden genauso wenig Einsätze bekommen wie Younes und Dahoud .
     
  24. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.495
    Likes:
    1.410
    Abwarten. Es hat sich bei Lucien gezeigt, dass man als junger Spieler ab und an nen langen Atem haben muss.

    Was dann natürlich keine Garantie ist, dann auch irgendwann in der Stammelf zu spielen.
     
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Jein.

    Denn:

    http://torfabrik.de/profis/borussia/datum/2015/01/06/rolf-koenigs-vorgabe-von-2005-erfuellt.html

    Also "ja": Größtenteils bisher Quote.

    Und "nein": Quote größtenteils mit Fohlenställern erfüllt.

    Insgesamt tendiere ich noch mehr zu Deiner Auffassung: Man hätte theoretisch schon 2005 einem Drittel "eigener" Spieler einen Profivertrag geben können. Ob sich da wirklich ein Unterscheid zeigt, wird eben erst (mit Chris) die Zukunft weisen:

    Wer von den Jungs schafft den Durchbruch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Januar 2015
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Um es drastisch zu formulieren: Keiner, der mit 20 Jahren seinen Profivertrag noch ohne Einsatz als Profi bekommt.

    Als Beispiele verweise ich auf - ich glaube - alle (Feld-)Spieler, die im aktuellen Schalker Kader aus der Jugend kamen und jetzt gestandene Profis sind. Hoewedes, Matip, Ayhan, Kolasinac, Draxler und Meyer haben (wenn ich das richtig sehe) schon alle als Teenager fuer Schalke debuetiert, und das in vielen (wenn nicht den meisten) Faellen noch ohne Profivertrag. Der naechste koennte Leroy Sane sein, der eben auch schon im Alter von 18 Jahren eingesetzt wurde. Dagegen wuerde es mich ueberraschen, wenn sich bei Schalke z.B. Rene Klingenburg noch zur Stuetze entwickeln wuerde.

    Ich denke, dass man heutzutage spaet dran ist, wenn man als 20-jaehriger Spieler noch keinen Profieinsatz aufweisen kann. Fuer einen solchen Spieler ist es vermutlich eher unwahrscheinlich, sich noch zu einer Stuetze seiner Mannschaft zu entwickeln.
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.495
    Likes:
    1.410
    Naja bei Schalke seid ihr mit 25 Verletzten ja auch darauf angewiesen! ;)

    Ist grundsätzlich nicht ganz verkehrt, aber wir gesagt: Favre ist da ein wenig anders.
     
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Aber auch bei Gladbach haben Jantschke, Herrmann und selbst Ter Stegen schon als Teenager bei den Profis debuetiert. Die einzige Ausnahme ist Julian Korb, welcher sich erst mit 21 Jahren in der Mannschaft etablieren konnte.

    Moeglicherweise kann man das auf einen ganz einfachen Nenner bringen: Wer es nicht gleich aus der A-Jugend in die Profimannschaft schafft, wird es schwer haben.
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Korb zeigt aber dass das nichts heißen muss. Manche entwickeln sich halt auch später. Siehe Klose. Klar die Wahrscheinlichkeit ist wohl hölher wenn sie mit 18 schon so gut sind dass der Trainer sie bringt. Aber Korb zeigt eben auch das man später noch ein gestandener Bundesligaspieler werden kann wenn man hart an sich arbeitet. Die Regel ist das aber nicht.
     
  30. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Wenn ich mich recht erinnere haben Herrman und Jantschke schon vor Favre debütiert. Ter Steegen hat Favre gebracht. TW ist aber immer ein anderes Thema. Ich glaube, das Favre junge Spieler fast nur bringt, wenn sie das System verinnerlicht haben. Und das System was Favre spielen lässt wurde bis dato in der Jugend nicht so trainiert so das Junge spieler das erst noch lernen müssen.
    Selbst ein Xahaka, der Favres Wunschspieler war, hat die erste Saison mehr auf der Bank gesessen als gespielt.

    Du hast aber in sofern Recht, das in den letzten Jahren in der Buli das Debüt Alter sehr stark nach unten gegangen ist.
     
  31. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    977
    Likes:
    106
    Laut Sport Bild soll j. Geis eine AK von 5 Millionen im Vertrag besitzen.
    Geis für 5 oder Stindl für 3 Millionen.
    Tippe mal dass einer von beiden als Kramer Ersatz kommen wird.