Borussias Einkaufstour - Welches Schweinderl hätten Sie denn gerne?

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 6 Januar 2012.

  1. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    rofl, da hat wohl jemand die beiden Borussias verwechselt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Nö das wäre keiner für uns.

    Nicht für die Vision Borussia 2020!

    Wir wollen eine neue Mannschaft aufbauen und haben Möglichkeiten wie noch nie, wieso sollten wir dann plötzlich anfangen einen Spieler für 1 Jahr auszuleihen? Das macht absolut keinen Sinn und ich hoffe Eberl bleibt sich in der Hinsicht treu. Lieber 10 Millionen ausgeben z.B. für einen Xhaka und den in 3 Jahren für 20 verticken als jetzt einem Sahin x Millionen Gehalt zu überweisen und nach einem Jahr ist er wieder weg und die Lücke wieder da.

    Bei Beispiel 1 kann es sein, dass der Spieler am Ende komplett für nichts bei uns gespielt hat, und das über 2 oder 3 Jahre. Beim letzteren Beispiel, bleibt definitiv ein finanzieller Verlust und das Problem die Lücke zu schließen verschiebt sich bloß um 1 Jahr.

    Also halte das Gerücht für total unrealistisch.
     
  4. Holger.Waldenberger

    Holger.Waldenberger Member

    Beiträge:
    66
    Likes:
    0
    Ich halte es für das wahrscheinlichste, dass Sahin zu den Bayern geht, die können ihn sich leisten, wissen ihn zu würdigen und brauchen hinten Optionen, v.a. wenn Schweinsteiger mal ausfällt.

    Eine Marin-Rückkehr halte ich für ausgeschlossen, er ist defensiv schlecht, relativ dumm und sein Intimfein Meyer sitzt im Vorstand, Jansen wäre den Fans schon eher vermittelbar aber ist er noch gut genug?
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    schweini würde wohl eher nur dann spielen, wenn sahin ausfällt.
     
  6. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Man sucht keinen IV!

    Kann ja nun zweierlei bedeuten.

    1. Wir brauchen keinen weil Dante bleibt

    oder

    2. Wir haben mit Santana bereits einen gefunden. :weißnich:
     
  7. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Manchmal findet man auch Dinge, die man gar nicht gesucht hat........
     
  8. Holger.Waldenberger

    Holger.Waldenberger Member

    Beiträge:
    66
    Likes:
    0
    Ich hätte gern Claudio Pizarro als erfahrenen Super-Joker. Wahrscheinlich ablösefrei zu haben.
     
  9. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Na.... tut sich da was?

    Die Vorbereitung auf das Spiel beim Tabellenfünften startet nach einem trainingsfreien Tag am Dienstag. Bis auf Patrick Herrmann, der nach wie vor Einzeltraining absolviert, dürften dann alle Spieler dabei sein. Aus der Partie gegen Freiburg hat jedenfalls kein Akteur eine Blessur davon getragen. Lediglich Cheftrainer Lucien Favre fehlte heute am BORUSSIA-PARK. Der Schweizer war in Sachen Kaderplanung mit Sportdirektor Max Eberl unterwegs.

    Quelle: Wir sind Borussia. Herzlich Willkommen. - Borussia Mönchengladbach-


    Schaun wir mal
     
  10. Holger.Waldenberger

    Holger.Waldenberger Member

    Beiträge:
    66
    Likes:
    0
    Ich würde holen:
    Pizarro-- kleineres Handgeld sind wohl nötig, keine Ablöse; oder Olic!
    Lukaku-- ich schätze 2 Mio. Leihgebür, schneller Stürmer, Kopfballungeheuer
    Jakub Błaszczykowski-- ein Kreativer fürs Mittelfeld, Vertrag bis 2013, wohl Ersatzmann wenn Götze gesund ist,
    was kostet so jemand, 5 Mio?
    Xhaka, def.Mittelfeld, wenn er nicht zu teuer ist, Supertalent, aber der geforderte Preis 10 Mio. ist exorbitant
    Felipe Santana-- auch wenn Dante bleibt ( toitoitoi ), 3,5 Mio., superbillig

    Für 20 Mio hast du eine enorme Kaderverstärkung.

    Sam ist auch akzeptabel.

    Wen ich bestimmt NICHT haben will:
    -Marin, Jansen
    -Petric
    -Helmes
    -Timo Gebhart
    -Farfan
    -die zuweilen gehandelten Spieler aus schwachen Ligen wie Belgien und Holland a la Luuk de Jong oder Vossen, das ist das Bobadillasyndrom, Lukaku ist Teenager, der muss mit anderen Maßstäben gemessen werden
    - Loser aus der zweiten Liga
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2012
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Pizarro hat doch null Grund zu BMG zu wechslen - solange die nicht den Geldbeutel entschieden weiter aufmachen als es Werder aktuell tut.
    Ausnahme: Werder lässt den Vertrag auslaufen und nimmt nicht die Option für 1 weiteres Jahr an.

    Ausserdem passte der genauso gut nach Gladbach wie Reus an die Isar gepasst hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2012
  12. Holger.Waldenberger

    Holger.Waldenberger Member

    Beiträge:
    66
    Likes:
    0
    Wenn sie Champions League spielen, hat er einen Grund, Bremen ist fast ein Krisenverein. Es stimmt, dass Pizarro nicht ideal ins System passt, aber er erzeugt so viel Torgefahr, dass er jedem Bundesligateam weiter hilft, und sei es als Joker. Wenn gerade gegen eine Mauermannschaft jemand von der Bank kommen soll, dann ist er perfekt, de Camargo und Konsorten verbreiten bei den Gegnern wohl kaum Angst und Schrecken. Und denk mal an die Freistöße von Arango, das ist doch ein perfekter Abnehmer!
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Naja, das taktische System jetzt mal ganz unberücksichtigt gelassen.

    CL kennt der Pizarro ja in- und auswendig: Von Werder, von Bayern, von Chelsea das reisst den nicht mehr so vom Hocker könnte ich mir vorstellen.
    Bei Bremen verdient er gutes Geld, alle mögen ihn und wissen was sie an ihm haben. Warum sollte er da dann als Joker zu einem neuen Verein wechseln bei dem alles unklar ist solnage es nicht ordentlich im Geldbeutel klingelt?
    Herausforderungen sucht der nicht mehr ;)
     
  14. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Hat zufällig jemand einen von Beiden beim Spiel bei De Graafschap Doetinchern gesehen?
     
  15. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Was gebe es da zu beobachten?
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    AZ. Elm. Rasmus.
     
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    tulpenblüte?
     
  18. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Noch etwas früh für "Tulpenblühten" ;)

    Kenne den nicht so. Laut Transfermarkt zentrales Mittelfeld, Rechtsfuß, Baujahr 1988 und 6,5 Mio Marktwert.

    Nach Zusammenschnitten bei YouTube hat er Wohl auch Auge für seine Mitspieler. Nunja, ... wen er was taugt, warum nicht. Aber ob`s dann mit Granit Xhaka noch was wird glaube ich dann nicht mehr.
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Wieso nicht?

    Für Xhaka haben wir definitiv Bedarf, Elm kann rechts, links und zentral. 30 Millionen sind da. Würde also vom Prinzip nichts dagegen sprechen.
     
  20. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Im Prinzip haste ja recht. Ich kann nur nicht glauben, auch wenn wir mehr Geld zur verfügung haben, das wir zwei solche für uns teuren Transfers tätigen. Dazu noch beide fürs Mittelfeld.
     
  21. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Aber wennse beide kommen würden, ich hätte auch nichts dagegen.
     
  22. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Wie sich die Zeiten aendern... letzten 8 Jahren 6 mal CL und nun spekulieren hier die Gladbacher ob sie nicht gerne Pizarro fuer die Bank verpflichten... weiss ja nicht, aber das hat schon Antilopen-Potential ;)

    Davon ab: man sollte nicht vergessen dass auf solche Gewinne Steuern anfallen. Hat mich vor einiger Zeit schonmal interessiert zu erfahren wieviel eigentlich genau. Leider habe ich bisher keine wirklich gute Quelle dazu gefunden. Das beste was ich eben gefunden habe war ne Erklaerung die vom Prinzip her Sinn gemacht hat: Verkaufserloes abzgl. momentanen Buchwert (des Spielers) und darauf 30%. Da Reus ja (glaube ich) fuer 1 mio kam duerfte der BW ja relativ gering sein und dementsprechend der Erloes (ca 18 mio) mit 30% besteuert (PS: wo kommt denn der Rest der 30 mio her!?).

    Fazit: ohne CL wird BMG kaum mehr als 15 Mio fuer neue Spieler ausgeben (koennen; wenn man Handgelder und erhoehte Gehaelter etc mit einrechnet), mit CL sicherlich ne Stange mehr. Wobei sich bei letzterem Fall die Frage der Nachhaltigkeit stellen sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2012
  23. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Pizzaro ist ja nun schon ein etwas älterer Herr, und mit solchen hat Gladbach im allgemeinen nicht soviel Glück. Von langfristiger Planung kann man da auch nicht reden - ähnlich wie bei einer Sahin-Leihe.

    Von all den bisher genannten Namen ist Santana für mich bislang der einzige bei dem ich sage - der muss kommen. Jetzt, sofort, so früh wie möglich, idealerweise gestern.
     
  24. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Davon ab glaube ich dass Pizarro - mit Verlaub - nicht wirklich Gladbach als etwaigen neuen Arbeitgeber in Betracht ziehen wuerde. Klar, naechste Saison spielt Gladbach vermutlich zumindest CL Quali, aber was dann in der BL drin ist steht auf nem anderen Blatt.

    Ich glaube Pizza wuerde in der BL nur zu ganz wenigen Vereinen wechseln, da a) Bremen ja generell nicht so schlecht ist und b) er es anscheinend dort sehr schaetzt (Fanliebling, Schaaf, Allofs, Karrierebeginn in Europa etc.). Da ich mir einen Wechsel zum BVB oder Bayern nicht vorstellen kann denke ich, dass WENN er wechselt dann ins suedliche Ausland.
     
  25. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Klar, ... wenn ich Einnahmen habe, muß ich auch Steuern zahlen. Ist nun die Frage wie soetwas gerechnet wird. Bin absolut kein Kaufmann aber im Grund muß ich ja Einahmen den Ausgaben gegenüberstellen. Wird das in solchen Fällen nun den Produkt (in dem Fall z.b.Reus) dierkt zugeortnet, oder schaut man über einen Zeitraum in dem Einnahmen und Ausgaben verrechnet werden?

    Wenn das mit den 30% so stimmen würde, dann frage ich mich wie Eberl sagen kann, das er die Kommpleten 17,5 Mio für Reus in die Manschaft stecken will.

    Evt habe ich da auch was nicht vestanden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2012
  26. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Also Fussballspieler werden ja als immaterielle Vermoegenswerte bilanziert (genauer gesagt: aktiviert), soviel weiss ich. Dies fuehrt dann zu Abschreibungspotenzial, welche ueber die Jahre den zu versteuernden Gewinn mindern.
    Gehaelter sind sofort abziehbare Betriebsausgaben und mindern daher in dem Jahr in dem sie anfallen den zu versteuernden Gewinn.

    Von daher macht die Erklaerung, dich ich im Internet gelesen habe schon irgendwie Sinn...aber ich weiss jetzt nicht ob fuer Koenig Fussball da steuerlich irgendwelche Sonderreglungen getroffen wurden sind.
     
  27. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Zudem wird auch scheinbar gerne vergessen, daß Spieler, die für eine Summe x kommen auch eine gewisse Gehaltsvorstellung in der Höhe y haben. Und die werden sich je nach Qualität auch über denen der aktuell noch hier aktiven bewegen. Sollten also 25 oder 30 Millionen vorhanden sein, heißt das nicht soviel für Ablösesummen, sondern für Ablösesummen/Handgelder plus Differenz in Gesamtverdienst des Kaders. Ich gehe auch davon aus, daß die Spieler, die verlängert haben, etwas teurer geworden sind.
    Ergo, wenn wir auf eine Summe von 15 Mio an Ablösesummen kommen, ist es viel.
     
  28. Holger.Waldenberger

    Holger.Waldenberger Member

    Beiträge:
    66
    Likes:
    0
    @Wuser, Gladbach wird OHNE Champions League 30 Mio ausgeben, das wurde schon öffentlich bekundet.

    Was Pizarro betrifft, das nehm ich zurück, ich hab grad gesehen, er wird im Oktober 34, ich dachte, er ist grad 32 geworden.
    Ist aber schade, eigentlich ist er immer noch supergefährlich.

    Gestern hat ein Fernsehheini gesagt, Olic geht nach Wolfsburg, seufz, wer eigentlich nicht?
     
  29. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    So als Komplettlaie hab ich immer gedacht, die Steuern werden erst am Ende des Steuerjahres fuer die Klubs faellig. Ich meine, welche Mehrwertsteuer sollte denn z.B. beim Kauf oder Verkauf eines Spielers anfallen? Und weil die Gewinne/Verluste nur einmal bilanziert werden (hab ich gedacht), wird die Bilanz schnell noch moeglichst schlecht gerechnet bzw. aufgestellt: Sollte man Geld uebrig haben, dann holt man schnell noch mal 'nen neuen Spieler oder macht schnell ein paar Sondertilgungen von Schulden, wenn man kann (also z.B. noch eine ordentliche Schuldenlast vom Stadionbau abzutragen hat). Und dieser kleingerechnete Jahresgewinn wird dann eben versteuert - fertig. Anders ist doch kaum zu erklaeren, wie praktisch saemtliche Klubs, welche jeweils Dutzende oder Hunderte Millionen von Euro umsetzen, bei ihrer Jahresbilanz ganz stolz verkuenden, dass sie im abgelaufenen Bilanzjahr sensationelle 1,5 Mio Gewinn gemacht haben.


    Eine (willkuerliche) Auswahl von Zahlen, die ich im Netz gefunden habe:
    Dortmund 10/11 Umsatz: 151,5 Mio, Gewinn vor Steuern: 9,5 Mio (Absoluter Rekord, im Jahr vorher waren es noch -6,5 Mio, aber alleine der Umsatz hatte sich im Meisterjahr um 41 Mio erhoeht)
    Bayern 09/10 Umsatz: 312 Mio, Gewinn vor Steuern: 5,6 Mio
    Werder 08/09 Umsatz: 126,4 Mio, Gewinn vor Steuern: 1,1 Mio

    Ich zumindest faende es schoen, wenn ich ebenfalls nur zwischen 1-6% meines Umsatzerloeses versteuern muesste.
     
  30. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Da die Clubs ja mittlerweile alles AG´s oder GmbH´s sind und keine e.V. werden die ganz normal besteuert. Also Umsatz - Ausgaben ergibt den Gewinn, davon dann noch die Abschreibungen runter ergibt den zu versteuernden Gewinn. Natürlich ist das jetzt sehr Vereinfacht.... Bilanztricks lassen wir mal aussen vor :)

    @ Waldenberger: Und ähh wer von BMG hat was davon veröffentlicht, das 30 Millionen zur Verfügung stehen?
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ist definitiv so. Würde Aldi 30% seines Umsatz als Steuer abführen müssen, wären die schon längst pleite, ähnlich sieht es bei einem Bundesligaclub aus.

    Alleine aus dem Grund macht es schon Sinn die Einnahmen direkt wieder zu verbraten und am Ende ne schwarze Null auf dem Papier zu haben. Jedenfalls mehr Sinn als 4 oder 5 Millionen ans Finanzamt abzuführen. ;)

    Zu den Millionen: Man muss auch bedenken, dass nicht nur die Ablösen reinkommen, auch die Gehälter der Spieler gehen weg. Reus, Neustädter und Dante. Das Geld steht dann also zusätzlich zur Verfügung und ist meiner Meinung nach bei den 30 Millionen schon abgerechnet. Ob die 30 Millionen stimmen oder am Ende nur 25 ausgegeben werden, kann durchaus sein, aber sicher mehr als 15.

    Durch die CL kämen nochmal 15 dazu, und das wäre ein wahrer Segen um uns vielleicht dauerhaft in die Top 7 zu bringen. Aber dahingehend bin ich eher skeptisch. ;)

    17,5 Reus
    2 Boba
    2 Anderson
    4-5 Mio Gewinn die wir eh immer eingefahren haben
    10 Mio durch Mehr-TV Einnahmen, DFB Pokal und 10.000 Zuschauer mehr im Schnitt

    Sind ca. 36 Millionen , dazu kommen noch die eingesparten Gehälter von Reus, der nach seiner letzten Verlängerung bei uns schon zu den Großverdienern zählt und Neustädter und evtl. Dante. Geht Dante kommen nochmal 8 Millionen an Ablöse dazu.

    Also wir können im Sommer defintiv richtig klotzen. Zwar nicht so wie der FCB, aber sicher besser als 16 andere Vereine. Aber wir haben das zum Teil natürlich auch nötig weil wir Reus, Neustädter und evtl. Dante ersetzen müssen.