Borussia Mönchengladbach vs. Borussia Dortmund - 05.10.2013

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 30 September 2013.

?

Dein Tipp fürs Borussen-Duell?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 7 Oktober 2013
  1. Heimsieg Gladbach

    38,5%
  2. Unentschieden

    30,8%
  3. Auswärtssieg BVB

    30,8%
  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Sodele genug fremd geschähmt.

    Dortmund war in Halbzeit 1 von Beginn an dominant und spielte voll auf Sieg. Dazu gedanklich schneller und in Zweikämpfen robuster.
    Hatten wir mal den Ball war er auch sofort wieder weg weil Dortmund sofort pressing gespielt hat. Das Ergebnis ungenaue Zuspiele oder einfaches Ball nach vorne schlagen. Selbst die bevorzugte Jantschke Variante "zurück nach vorne über Ter Stegen" ging nicht auf. Niemand war mal in der Lage das Spiel zu beruhigen und den Ball zu verarbeiten.
    Diese enorme Überlegenheit setzte der BVB auch in Torchancen um, die er allerdings auch Dank eines super aufgelegten Ter Stegen nicht nutzen konnte z.B. mit der Fussabwehr gegen Hummels oder weil man auch knapp daneben zielte z.B. Reus.
    Erste Halbzeit war Weidenfeller quasi ohne Ballberührung.

    Zweite Halbzeit konnte Dortmund diese Dominaz nicht mehr auf den Platz bringen. MG verteiligte etwas höher machte die Räume enger, sodass der BVB nur noch durch Dribblings versuchte in den Strafraum zu kommen. Da stand unsere IV sehr gut. Mitte der 2.Halbzeit konnten sich MG dann auch öfters befreien und kam auch mal zu Torchancen z.B. Wendt.
    Dann kam der Spielzug der zum Elfmeter führte. Schnell, schön und direkt durch die Mitte, plötzlich steht Nordtveit frei im Strafraum und Hummels grätscht Ihn um. Klarer Elfmeter, rote Karte entspricht dann der Regel (ob zu Recht kann man drüber diskutieren).
    Im Gegenzug grätscht Stranzl Reus um und bekommt gelb, der Angiff kam von vorne die Beine blieben auf dem Boden, manch ein Schiri hätte auch rot gezogen. Der Freistoss landet an der Latte, der Gegenzug nach einem tollen Spielzug im Tor von Dortmund.

    Fazit: Der BVB mit einem überragenden Spiel über 70 Minuten. Zum Glück ohne Abschlussglück.
    Gladbach reichten 20 Minuten zum Sieg. Wie verdient lass ich mal dahin gestellt.

    Nun geht es zur alten Dame - schau ma mal.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich dachte euren Verein gibt es schon länger :gruebel:
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.198
    Likes:
    1.884
    Sein Sturz aus den rosaroten Wölkchen ist immer wieder neu. Aber gut. ;)
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.154
    Likes:
    3.172
    Jetzt hat's auch den Sahin zerbröselt, laut Doppelpass: Aussenband-Teilanriss
     
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.198
    Likes:
    1.884
    Nicht nur den. Lt. DoPa und Jürgen Klopp hat Bender eine .........Ganzkörperprellung.
     
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ganzkörperprellung? Das hatte der Möllermann auch nach dem er ......
    Im Sinne der Fairniss aber auf jeden Fall eine gute Besserung, das muss sein. :top:
     
    Schalke-Königsblau gefällt das.
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.198
    Likes:
    1.884
    Die Ganzkörperprellung hat unser schwattgelber Kollege vielleicht auch. Nachdem er gestern von der rosaroten Wolken gestürzt wurde.
    Ich weiss nich, was eine "Ganzkörperprellung" sein soll............................. . Vielleicht ne Gehirnerschütterung bis runter in die Füsse...........:suspekt:..........:D

    Egal. Ich wünsche gute Besserung. Auch an Nuri Sahin, der mit dem Haxen umgeknickt ist und einen Bänderriss/Bänderanriss hat.....:suspekt:
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.198
    Likes:
    1.884
    Sorry. Ich weiß ja wen du meinst. Aber der hieß doch Möllemann. Nicht Andy Möllermann...........:top::D;)
    Auch egal. Ich finds gut. Ehrlich jetz.........:top::):D
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ganzkörperprellung hört sich auch irgendwie seltsam an. Trotzdem auch von mir gute Besserung.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Die hatter aber nicht von gestern.
     
  12. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Nun Ja 15 Minuten am Spiel teilnehmen, reicht anscheinend für den BVB
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ne ein starker Stranzl und ter Stegen.

    Kicker Noten:

    ter Stegen 1
    Jantschke 4
    Stranzl 1,5
    Dominguez 3 (Brouwers 3)
    Wendt 4,5
    Nordtveit 4
    Xhaka 4
    Arango 5
    Herrmann 5
    Kruse 3,5
    Raffael 3

    Weidenfeller 3
    Großkreutz 2
    Subotic 2
    Hummels 4
    Durm 3,5
    Sahin 3
    Bender 2,5
    Aubameyang 4
    Mkhitaryan 3,5
    Reus 1,5
    Lewandowski 4

    Spieler des Spiels: ter Stegen

    Aber hier sieht man es auch wieder. Herrmann und auch Arango sind zur Zeit total schwach. Deshalb sind unsere fantastischen 4 eigentlich nur 2. Umso besser dass man so trotzdem gegen den BVB gewinnt, aber ich würde beiden evtl. mal ne Pause gönnen und in Zukunft mal mit Hrgota statt Herrmann und evtl. auch mit Younes statt Arango beginnen. Könnte man doch jetzt auswärts in Berlin mal versuchen.
     
  14. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Für mich isses, selbst gegen Dortmund, auch kein Sieg, der so richtig richtig erfreut. Auch wenn der BVB nur eine Situation hatte, bei der man sagt, "muss Tor sein", war das viel zu wenig. Da fehlt es einfach neben allem Tickitacka an der Flexibilität, häufiger noch andere Stärken in die Waagschale zu werfen. Und das "TT" ist nunmal durch enggemachte Räume hinten oder das "brutale Pressing" recht einfach zu unterbinden. Da fehlen einfach mal auch die steilen, flachen Bälle. Kein Wunder, daß Herrmann die meiste Zeit nur nebenher läuft. Sicher mag der nicht bester Verfassung sein, aber er wird auch durch das eigene Spiel aus selbigem genommen.
     
  15. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Du kennst ja die "Versuchsfreudigkeit" von Luciäääää. Aber mal sehen, da er ja gesagt hat, das die Spieler die zu langsam sind, nicht mehr spielen. Frage ist hier nun wieder zu langsam auf den Beinen oder im Kopf...
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ich sehe es eher wie Itchy. Auch wenn es dank individueler Klasse von Raffael und Kruse gut läuft: Arango und Herrmann wirken wie Fremdkörper und sind scheinbar gar nicht eingebunden. Das Kollektiv muss stärker werden und viel besser harmonieren.
     
  17. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Individuelle Klasse? Kruse ja. Aber Raffael sticht so weit nu auch nicht raus. Kruse ist die riesige Bereicherung für uns, schnell dribbelstark, sucht den Abschluß und trifft auch noch.
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Das muss ich wieder anders sehen, nachdem ich mich für Raffael so weit aus dem Fenster gelehnt hatte. Er ist auch schnell, dribbelstark und trifft auch noch, mit einer besseren Chancen-Treffer-Quote hätte er nach meiner Meinung sogar mehr Buden als Kruse.

    Und Arango? Jeder weiß: wenn der Gegner Druck macht, geht er bisweilen unter. Zwei Tore und 4 Assists sind grundsätzlich aber gut.

    Steile und flache Bälle waren am Samstag aus verständlichen Gründen nicht möglich, denn die Dortmunder stellten in HZ1 sogar die Wege für kurze Pässe zu und machten steile, flache Diagonalpässe unmöglich, denn die sind bekanntlich die Dosenöffner. "Lang die Linie runter" ist nicht probat, weil der Verteidiger gerade Pässe in aller Regel besser antizipieren kann, zumal auf rechts sowieso immer hintenrum gespielt wird.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.154
    Likes:
    3.172
    Ein steiler Diagonalpass, Frittenwender, Frittenwender,...
     
  20. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Schnell??? Habe bis dato nur wenige gewonnene Laufduelle von Ihm gesehen. Dafür um so mehr gestolpere mit Ball. Für mich ein Typ wie Arange wenn´s läuft, läufts auch bei Ihm. Der Gegensatz kruse Kruse da hab ich den Eindruck das er sich zerreist, immer will und immer zu 120% da ist. Gewinnertyp halt.
    Ich weiß das man das nicht von einem Südamerikaner verlangen kann ;-)
    Damit mich keiner falsch versteht, im Gegensatz zu meiner "Vorverpflichtungsmeinung" sehe ich Raffael als echte Verstärkung. Aber weit hinter Kruse.
     
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Ich denke schon, dass im Fußballerjargon "steile Diagonalpässe" existent sind. Das sind womöglich die, die sich nicht als Seitenwechsel darstellen, und auch nicht gerade gespielt sind.

    Letztendlich weiß aber jeder, was gemeint war :aetsch2:.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.154
    Likes:
    3.172
    Letztes stimmt, erstes wahrscheinlich auch - bin aber kein Fußballer :aetsch2:
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Da bin ich anderer Meinung. Kruse wirkt mit seinem Körper und der Körpersprache schon präsenter als der eher zerbrechlich wirkende Raffael. Beide sind wichtig und meine Meinung ist, dass der ggf. spürbare Unterschied auch aus den unterschiedlichen bekleideten Positionen herrührt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Oktober 2013
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ich würde auch keinen herausheben. Raffael tut uns sehr gut und hat schon einige Dinger vergeben, sonst wäre er in der Scorerliste noch vor Kruse und somit wohl der Beste der Liga. Aber Kruse hat wirklich diesen unbändigen Willen, ist ein echter Typ. Nur leider wird der in 1,5 Jahren wohl nicht mehr hier spielen.
     
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Soll'n wa ma die Höhe der festgeschriebenen Ablöse tippen? Finden wir diesen Fred in der nächsten Saison wieder?

    Wäre spannend. Werden galoppierenden "Preise" und das, was sich Eberl wohl nach der Reus-Nummer gesagt hat (eigentlich viel zu günstig, gemessen an dem, was der Markt hergibt), verglichen mit dem, was der Spieler sich vermutlich auserbeten hat (der wird ja daran interessiert sein, dass keine Mondpreise aufgerufen werden), ist das verzwickt. Die weitere Entwicklung von Kruse in einem ggf. um die internationalen Plätze spielenden Verein wie bisher vorausgesetzt, Nationalspieler etc., aus meiner Sicht und mit Blick auf die augenscheinliche Wichtigkeit dieses Spielers hätte ich versucht, hoch ranzugehen, heißt: so um die 30 Millionen nach 2 Jahren.

    Kruse wird da natürlich nicht mitgemacht haben. Ich vermute, dass festgeschrieben irgendetwas um 20 Millionen wurde.
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ok Diskussionen zu Max Kruse, seinem Abgang und der festgeschrieben Ablösesumme gehen hier weiter:

    Max Kruse - Borussia Mönchengladbach