Borussia Mönchengladbach: Trennung von Spielern

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 22 Dezember 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.822
    Likes:
    2.736
    Laut tf will Borussia heute im Laufe des Tages mitteilen mit welchen Spielern aus dem aktuellen Kader man gedenkt in die Rückrunde zu gehen.

    Im Laufe des Tages werden sich Mannschaft und Verantwortliche zu einem Abschluss-Treffen zusammenfinden. »Wir werden dabei viele Gespräche führen und die Entscheidungen, die wir gefällt und besprochen haben, dann auch verkünden«, deutete Sportdirektor Max Eberl einen aufregenden Tag im Borussia-Park an.

    Trennt sich Borussia heute von Spielern?: TORfabrik.de | Das Web-Magazin

    Statt irgendwelche Spieler rauszuschmeißen und Millionen an Anlagekapital zu verbrennen sollte man lieber den Trainer auswechseln. Denn der hat eine tote Mannschaft auf dem Platz. Selbst wenn da jetzt 2-3 neue kommen, was soll sich groß ändern?

    Wenn ich dann lese, dass wir für 2,5 Millionen einen 20 jährigen Nordveit holen, der selbst in Nürnberg nichts gerissen hat, dann packe ich mir nur an den Kopp. Sind das also die Spieler, die uns auf Anhieb weiterhelfen?

    Mal gespannt wieviele Millionen wir dann heute abend aus der Aktiva streichen können.

    Kaputt- Neu, wir scheinen es ja zu haben ...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Was glaubst du denn, wen ihr bei der Ausgangslage in der Winterpause bekommen könnt? Ich bin mir sicher, das M. F. auch lieber Puyol für 2,5 Mio verpflichtet hätte.
    Wart doch erstmal ab, wer da gehen muss. Im Zweifelsfall ist das eingesparte Gehalt höher als die zu erlösenden Transfereinnahmen. Wg. Schachten und Jaures werden die anderen Vereine oberhalb der Regionalliga jedenfalls nicht unbedingt Schlange stehen...
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.822
    Likes:
    2.736
    Ach Schröder, hier werden jetzt 2-3 Sündenböcke gesucht, die dann an unserer Hinrunde schuld sein sollen.

    Lt rp-online soll Idirissou gehen, und im Gegenzug soll Hanke kommen ...

    Und das geilste ist: obwohl wir auf den Außenpositionen und der Sechser Position die größten Probleme haben, holen wir jetzt 2 Innenverteidiger, für die Bank. Weil Dante und Brouwers ja wieder da sind.

    In Köln geht man seine Probleme Stück für Stück an, bei uns erkennt man die Probleme nichtmals!
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Im Gegenzug?
    Was soll Hannover denn mit Idrissou? Obwohl, wo die jetzt stehen, kann er dann vielleicht nächste Saison CL spielen. ;)
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.822
    Likes:
    2.736
    Ne die holen bestimmt keinen Idrissou. ;-)

    Eben bei tf im Forum gefunden, hätte es nicht besser formulieren können:

    Und genau darum geht es hier. Ein Trainer der aus dem letzten Loch pfeift, darf nun nochmal krasse Personalentscheidungen treffen, die uns einmal mehr Millionen kosten. Ein neuer Trainer würde vielleicht gerne mit diesen Spielern zusammen arbeiten, und es gibt auch Trainer die mehr als 33% aus einem Spieler rauskitzeln können.

    Naja lasst uns die nächsten Graupen holen. Die U23 freut sich sicher schon auf Hanke ...
     
  7. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Hoffentlich schafft es die Initiative, eine außerordentliche Mitgliederversammlung zu organisieren...

    Wie kann man denen beim Geldverbrennen zusehen und die verlorene Autorität durch Zwang und Drohungen wieder versuchen herzustellen? Mit weiteren Millionenverbrennungen. Das geht in meinen Kopf nicht rein...

    Die Ausgangslage der beiden Männerfreunde war Anfangs so gut wie nie. Und darauf wollte man aufbauen. Etwas "formen"...

    Erstens hat das Pärchen jetzt den Abstieg zu verantworten, und zweitens machen die damit das, was die versprochen haben aufzubauen, mit einem Schlag wieder kaputt. Und wir sind genau da, wo wir schon seit Jahren sind. Auch ohne Trainerwechsel...

    Warum hat man das nicht wenigstens versucht? Welches Argument kann man für die beiden Milchbubis noch finden? Wahnsinn? Sonst fällt mir nämlich nix mehr dazu ein...

    P.S.: Da der Könix ja sein Kerngeschäft von Fußball auf Eventmanagement verlagert hat, hat er für die Fußballabteilung scheinbar keine freie Minute mehr...

    P.P.S.: Wir haben gestern für die Eitelkeiten des Trainers über eine Million Euro verbrannt...
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Ach, in Köln wachsen spätenstens ab Februar die Probleme auch wieder Stück für Stück.
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.822
    Likes:
    2.736
    Was macht Dich da so sicher? Ich glaube, die sind da jetzt auf nem gutem Weg und werden sich halten.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Gefühl, Overath, etc.
    Die spielen weiter Achterbahn.

    Guter Weg - bissl früh das zu bewerten.
     
  11. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Was haben die denn bisher großartig vorzuweisen? Nen Mo Idrissou auf der Torwartposition (Außenwirkung: Durchschnitt. Selbsteinschätzung: Weltklasse) und zwei weitere Transfers, die FAST in trockenen Tüchern sind.
     
  12. gironymoBMG

    gironymoBMG New Member

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    überleg mal welche Position Dante in Lüttich gespielt hat...würde Sinn machen Dante hinter Arango zu stellen
    wenn unser Lockenkopf wirklich fit zur RR ist,habe zur Zeit keinen Kenntnisstand über seine Genesung