Borussia Mönchengladbach Testspiele und die Vorbereitung

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 18 Juli 2012.

  1. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Ich war heute mit Frau und Kinder in Bochum beim Testspiel. Im Gegensatz zum ganzen Stadion war der Gästeblock gut gefüllt und die Stimmung war auch top.

    Arango hatte mit seinen 3 Toren natürlich die Schau auf seiner Seite. In der 60sten Minute wurde de für de (de Jong für de Camargo) eingewechselt. Er hatte noch ne Möglichkeit die aber übers Tor ging. Aber durch die vielen volgenden Einwechselungen konnte er nicht mehr so richtig auffallen. Cigerci war für mich aber der auffälligste Gladbacher.
    Mlapa mußte verletzte vom Platz. Verdacht auf Aussenbandriss. Hoffendlich ist es nicht so schlim.

    Ich denke, das da noch Luft nach oben ist. Besonders im Spiel nach hinten sah es manchmal doch noch etwas wackelig aus. Naja, es war nur ein Testspiel und die Jungs kommen ja auch gerade erst aus dem Trainingslager. Und ausserdem fehlten gerade hinten ja noch zwei.

    Ansonsten hat es mal wieder Spass gemacht die Jungs life spielen zu sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juli 2012
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Mlapa für sechs Wochen raus, Bänderriss.

    Im Moment isses weniger 'Luxusproblem', und mehr 'Gerade genug' im Sturm.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Perfekt: Dominguez ist vielleicht Mitte der Woche schon wieder da, und kann doch noch einen Teil der Vorbereitung mitmachen:

    Olympia-Fußball: Zweite Pleite
     
  5. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Spanien muß am Mitwoch doch noch gegen Marokko spielen. Kann mir nicht unbedingt vorstellen, das der ein oder andere Spieler schon vorher abreist.
    Naja, ...evt muß er ja nach Gladbach zum Doc um irgendeinen Kratzer vom letzten Spiel untersuchen zu lassen. Der sich dann aber als nicht so schlimm herraus stellt. ;)
     
  6. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.086
    Likes:
    2.103
    Gegen Japan ist mir Dominguez nicht besonders aufgefallen.

    Eher schon Otsu.....
     
  7. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Da das Stadion vom SC Padeborn nur 15 min von mir entfernt ist, bin ich da gestern mal hingefahren habe mir das Testspiel Paderborn gegen Bremen angesehen. Ist ja alles noch Vorbereitung, aber wenn sich bei den Bremern nicht noch etwas tut in sachen Leistung, dann müßen wir vor die keine große Angst haben.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Hat der auch gegen Japan gespielt? ;)

    Außerdem ist es unfair, Otsu hat ein Jahr Favre Vorsprung.
     
  9. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Ich werd mir am Samstag das Spiel gegen Sevilla anschauen......hoffe dass es nicht so ein Diätkick wie letzte Saison gegen Sunderland wird.
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    So langsam kann es losgehen: Das Video beschreibt nochmal schön unsere aktuelle Situation:

    Die Transfermeister - Bundesliga TV - alle Spiele und Tore im Video
     
  11. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Das Spiel war wie im letzten Jahr nicht gerade das gelbe vom Ei.Gut,das war auch nicht zu erwarten,da die Spanier mit einer Top Mannschaft hier angetreten sind......u.a Negredo,Trochowski,Reyes, Rakitic usw.....
    Interessant war für mich die Aufstellung und das gespielte System (4-2-3-1).....mitte der 2. Halbzeit als Dominguez ausgewechselt wurde,wechselt Nordveith nach hinten und Cigerci bildete mit Xhaka die D 6 , Hanke und de Jong den Sturm....also 4-4-2
    Xhaka und Nordveith bildeten zu Spielbeginn die Doppel 6.....Cigerci versuchte sich als 10er hinter De Camargo.
    Positiv war definitiv die Abwehrarbeit,wobei Toni Jantschke ein überragendes Spiel ablieferte und fast jeden Zweikampf für sich entschied.Auch Dominguez wusste zu überzeugen.
    Der einzige der mir nicht so gefiel war Wendt,dem man anmerkte dass er relativ Nervös war und so auch spielte.
    Xhaka dirigierte das Spiel von hinten....Cigerci war bemüht sich im Zentralen anspielen zu lassen,wurde aber von den Spaniern gut zugestellt.Es gelang ihm nicht so viel....jedoch glaube ich dass der Junge enormes Potential mitbringt und Favre dies erkannt hat.
    Schade dass ich den Younes nicht hab spielen sehen....er kam leider nicht zum Einsatz.
    LDJ zeigte gleich zu Anfang der Partie mal kurz seine Torgefahr.Denke auch hier haben wir wenn er genug Zeit bekommt endlich mal
    wieder Qualität mit De Camargo vorne drin.
    Hrgota kam auch noch kurz zum Einsatz und kämpfte ganz ordentlich für Arango im LM.
    Xhaka ist und wird für uns ein ganz wichtiger Spieler sein......er ist wirklich schon für sein Alter ganz schön abgezockt und wird das Spiel von hinten nach vorne deutlich besser lenken können als es Neustädter jemals kann.Tolles Zweikampfverhalten und Stellungsspiel....macht Spass dem Jungen zuzuschauen.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Das nach vorne nichts geht hatten wir in der letzten Saison auch desöfteren und das trotz Reus. Das ist wohl irgendwo dem System Favre geschuldet. Trotzdem muss genau da jetzt angesetzt werden. Defensiv scheint ja nun zu passen., offensiv ging gegen Sevilla wohl gar nix. Bin trotzdem tief entspannt, es war nur ein Test, und es sind noch 2 Wochen Zeit. Und genau in den zwei Wochen gibts das Wichtigste: Den Feinschliff.

    Wo war eigentlich Daems? :gruebel:
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Das ist kein neues System: TORfabrik.de | Das Web-Magazin

    Liest sich nicht wirklich gut. :floet:
     
  14. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Daems hatte einen grippalen infekt......war schon am Freitag nicht im Training dabei.
    Letzte Saison gegen Sunderland (0-0) wurde ähnliches geboten.Damals hatte man ebenso vermutet dass die Saison sehr schwer werden würde.Vielleicht ein gutes Omen?
    Wichtig wird sein,dass wir spätestens in Aachen ohne Not nach 90 Minuten Spielzeit als Sieger den Platz verlassen.
    Bis dahin bleibt zu hoffen dass sich kein Spieler ernsthaft verletzt.
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ja das sehe ich auch so. In Aachen sollte man fürs eigene Ego mit nem Sieg in die neue Saison starten. Dann geht es schon Schlag auf Schlag, CL-Quali, Buli, CL-Quali -Buli, da bleibt eh keine Zeit zum nachdenken.

    Lieber jetzt so ein offensiver Offenbarungseid, als in Aachen. ;-)
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Andere Clubs feiern vor 25.000 Fans Ihre Meisterschaft (Wolfsburg), bei uns kommen 100.000 zur Saisoneröffnung:

    Borussia Mönchengladbach: Mehr als 100.000 Fans bei Borussia :top:
     
  17. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Wie es dieses Jahr wird, müßen wir erst mal abwarten. Es lest sich ja nun keiner mehr in die Karten sehen wie er muß. Wenn es Favre gelungen sein sollte Spieler wie Ring, Cigreci, ...usw, die letztes Jahr nur wenig Chancen bekommen haben, näher an die Manschaft zu bringen, bringt das sicherlich auch noch einiges. Xhaka und de Jong sind gerade erst mal da und wir wissen ja noch ganichts richtiges von den beiden. Im Winter war Hermann schonmal als Reusnachvolger auserkoren. Mal sehen was der noch alles so reißen kann.

    Testspiele hin, Testspiele her ...die wichtigstesten Spiele dieses Jahr sind meiner Meinung nach die CL-Quali-Spiele. Wenn es uns da gelingt die Gruppenphase zu ereichen, wäre das sicher unheimlich wertvoll. Von der Manschaft kann man sicher einiges erwarten. Auch von den neuen Spielern. Aber die Manschaft wird gerade auch gerade erst neu aufgebaut. Eine Grantie für eine erfolgreich Saison ist das noch nicht. Wenn man dann das Geld der CL-Gruppenphase mitnehmen könnte, wäre das auf jeden Fall schon mal eine gute Grundlage für die nächste Saison.

    Im Winter wurde auch geschrieben, das die Manschaft auseinanderbricht. Ist auch nicht wirklich passiert. Last die Saison erst mal beginnen. Dann werden wir sehen, ob wir uns Sorgen machen müßen. Ich mache mir jedenfalls erstmal keine. Ich freue mich einfach nur darauf, das es bald endlich wieder losgeht.
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Genau wie ich oben ja schon schrieb, es sind noch 2 Wochen. Und de Jong der bisher 60 Min Testspielerfahrung hat kann jetzt auch noch gar nicht funktionieren und dass muss er jetzt auch noch nicht, sondern in 2 Wochen.

    Die CL Spiele bieten eine historische Chance für den Verein. Mit den finanziellen Mitteln könnte man sich eine noch wesentlich bessere Ausgangsposition erarbeiten.

    Aber wenn nicht ist es auch kein Drama, EL haben wir immerhin auch seit 16 Jahren nicht mehr gespielt. ;-)

    Vielleicht war so ein Spiel gegen Sevilla aber auch ganz gut um eben die Erwartungen im Umfeld zu dämpfen.
     
  19. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Nicht vergessen das auch gegen Sevilla wild herumprobiert wurde.

    Hinrunde wird ohnehin spassig, gegen so ungefähr die Top Sechs alle auswärts, dazu Doppel- bzw. Dreifachbelastung.

    In der Rückrunde gibt's dann die Aufholjagd. Vielleicht ja sogar noch mit der EL KO Runde.
     
  20. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Man muß auch immer im Hinterkopf haben, daß das Offensivspiel im letzten Durchgang von 4-5 Spielern getragen wurde, von denen bislang zumeist keine zwei gleichzeitig auf dem Platz gestanden haben.
    Was mir gar nicht gefällt, sind Versuche mit Xhaka und Cigerci auf der 10 oder 9einhalb. Sind beide bestenfalls 8er und erinnert mich an Löw und Italien. Beide eher Aussenspieler-untauglich, womit man sich die Chance der Rotation nimmt, was im letzten Jahr eine gute Option war. Da sollten Ring oder Younes die Optionen sein neben Arango und Herrmann. Oder eben Hanke oder de Camargo. Ich finde schon den Gedanken überflüssig, ausser als Alternative, wenn es heißt, die Defensive zu verstärken. Geübt werden muß aber das Offensivspiel.
     
  21. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Dem kann man so zustimmen, wobei man freilich bedenken muss das Xhaka mit der 10 nicht ganz unvertraut ist, via Nationalmannschaft. Also als Experiment, bzw. wenn die Verletzten mal wieder ganze Krankenhäuser füllen... Kann mir auch vorstellen das Favre noch an Xhaka- oder Cigerci mit Nordtveit denkt, obwohl die Variante mit Xhaka und Cigerci auf der D6 ja schon ordentlich und erfolgreich getestet wurde.

    Aber gerade im Moment sicherlich nicht unsere Baustelle Nummer eins. Oder zwei. Oder drei.
     
  22. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Der Test gegen Sevilla war unsererseits sehr schwach,vor allen Dingen war unsere Offensive nicht zusehen,es ist noch viel zutun,aber lieber in der Vorbereitung schwächen zeigen als in der Saison,auf jedenfall war Ter Stegen richtig gut:top:
     
  23. Holger.Waldenberger

    Holger.Waldenberger Member

    Beiträge:
    66
    Likes:
    0
    Ich hab das Spiel nicht gesehen, finde aber die Aufstellung schon hyperdefensiv, Nordveidt UND Cigergi UND Xhaka, aber ohne Younes? Hmmm.
     
  24. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Xhaka hat mWn als 10er gespielt. So defensiv wars nicht! ;)