Borussia Mönchengladbach legt Protest gegen Hoffenheim Spiel ein

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BoardUser, 22 Februar 2009.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Problembewusstsein statt Populismus - AZ-Web.de

    So langsam wendet sich das Blatt und über Völler und andere Populisten kann ich nur müde lächeln. :huhu:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Ma so sagn:Solange es nicht zu 100 % bewiesen ist,dass man in 10 Minuten Doping verschleiern kann,sind die Spieler UNSCHULDIG.

    Wenn ich feststelle,dass mein Arbeitgeber ein mieser Denunziant ist,würde ich von mir aus ne neue Arbeitsstelle suchen.

    Und jetzt bist DU dran: Wie würde es dir gefallen,wenn du ne Kündigung kriegst und 1 Jahr von Hartz IV leben müsstest,nur weil du EINMAL 10 Minuten zu spät kamst?
     
  4. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Ich möchte keine Punkte am grünen Tisch und dadurch womöglich die Klasse halten. Das wäre völlig unangemessen...

    Eberl scheint mir die Unschuld vom Lande, wenn er sagt:"...Wichtig ist mir eins: Wir haben keine Anklage gegen Hoffenheim oder gegen die beiden Spieler erhoben..."

    Komisch nur, dass der Einspruch gegen die Wertung des Spiels geht. Worauf sollte man sonst aus sein außer auf diese fucking 2 Punkte? Das ist mir alles ein bisschen zu fadenscheinig und an den Haaren herbeigezogen. Sowas mag ich nicht und hat auch mit Sport nix mehr zu tun...
     
  5. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Sofern es zu meinen arbeitsvertraglichen Pflichten gehört, zu wissen, daß ich irgendwo unverzüglich auftauchen muß (ja, ich meine jeder Profi sollte sich so mit seinem seinem Beruf auseinanderstzen, daß ihm die Doping-Richtlinien bakannt sind und mal ehrlich: nach dem Fall Busch müßte das ja auch der letzte Profi mitbekommen haben...), würde ich selbstverständlich die Konsequenzen tragen, keine Frage.
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Da antworte ich mal: Die Frage muss richtigerweise heissen:
    "Wie würde es dir gefallen,wenn du ne Kündigung kriegst und 1 Jahr von Hartz IV leben müsstest,nur weil du EINMAL 10 Minuten SCHULDHAFT (d.h. unentschuldbar) zu spät kamst?"

    Und du wirst staunen. Solche Härten gibt es. Da springt keine Berufshaftpflicht ein und nix. Und plötzlich hast du ne Schadenersatzklage am Hals (wegen Pflichtverletzung) und bist ein armer Mann.

    Denke dich mal nicht in einen "normalen" Arbeitnehmer rein, sondern in einen Architekten, Arzt, Rechtsanwalt, Steuerberater uswusf.

    In manchen Berufen geht es schneller, als man manchnal denken kann.
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Noch sind die Spieler doch unschuldig. U.a. die Möglichkeit der Verschleierung gilt es in einem Verfahren zu klären. Und um Eventualitäten vorzubeugen hat Gladbach eine Einspruchsfrist gewahrt. Sie haben nicht denunziert. Keine Ahnung wo Du das her hast. Sie waren die letzten in dieser Kette.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Februar 2009
  8. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Face,die Gladbacher können Proteste einlegen,wie sie wollen.Ist ja nicht verboten und ihr gutes Recht.

    Nur,ich darf auch das Verhalten beschissen finden.Ist nicht verboten und mein Recht.

    Mir kommt MG halt zur Zeit so vor wie der Rentner,der aus Langeweile für jedes falsch parkende Auto die Polizei ruft.
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Stimmt, das ist Dein Recht und das will ich Dir auch gar nicht nehmen. Und die Gladbacher haben eben ihr Recht in Anspruch genommen, auch das ist legitim und nur darum geht es. ;)
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Jubb, mir auch.

    Allerdings haben sie auch etwas Pech daß der Einspruch natürlich jetzt in allen Gazetten ausgeschlachtet wird. Gladbach selbst wollte wahrscheinlich da auch keinen großen Heckmeck drum machen
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Riiiichtiiiiisch und manche Menschen empfinden "dieses Recht in Anspruch nehmen" eben als kleinkariert, nicht angemessen und dem Fuppes nicht dienlich. Darum geht's in dieser Diskussion in erster Linie und nicht nur um das stumpfe Verweisen auf das Totschlagargument "Da geht's um viel Geld." Das tut's mit wie ohne Einspruch und wird BMG nicht groß nach vorne bringen.
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Der Leidtragende einer Dopingdiskussion ist immer die jeweilige Sportart, da stimme ich Dir doch auch zu. Jedoch ist ein solcher Fall nunmal da und der gehört aufgeklärt und das eben auf Grundlage der geltenden Bestimmungen und Vorgaben, die ja alle Vereine kennen. Natürlich hat ein Einspruch einen faden Beigeschmack. Aber Ursache der Gesamtsituation sind nun mal nicht die Gladbacher.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Wieso denn bitte Pech? Meinste es macht einen Unterschied ob in der Zeitung steht: "Hans Meyer vergleicht Spieler mit Stasi" oder ob drin steht: "Böse gemeine Gladbacher sind aber ganz schön böse zu Hoffenheim".

    Letzteres sehe ich tausendmal entspannter und wenn der Völler oder was weiß ich wer nun böse auf Gladbach ist, juckt das in MG nun wirklich keine Sau. Die Verantwortlichen stehen seit 6 Monaten täglich im Kreuzfeuer des Boulevards, und da tut ein bißchen Abwechslung schon ganz gut. :top:
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Doch, wären die Penner letzte Saison nicht aufgestiegen, gäbe es diese Diskussion nun erst gar nicht.
    Wäre es hier ein anderer Verein würde Rupert vielleicht noch mit sich reden lassen, aber bei Gladbach gibts prinzipiell kein Pardon. ;)
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Um die Ursache geht's auch gar nicht.

    Daß die Hoffenheimer selbst schuld sind an der Situation bestreitet kein Mensch in diesem Thread - auch wenn manche, vom Verfolgungswahn gebeutelte, Gladbachfans nun versuchen denen zu unterstellen, daß sie die Borussia "zum Schuldigen" machen.

    Manche Menschen schütteln halt einfach den Kopf drüber, warum Gladbach sich jetzt in ein Verfahren einmischt, das auch ganz ohne Einspruch zur Verurteilung der Schuldigen führen würde. Da entsteht einfach der Eindruck: "Aha, nicht zwar nicht fähig aus eigener Kraft oben zu bleiben aber dann natürlich auf Formfehlern rumreiten um vielleicht noch ein bisschen was zu ergattern."
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Tja, das ist wie im Straßenverkehr. Und bei der Steuer. Und der inneren Sicherheit. Und überall.
     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Da möchte ich aber andere Vereine in einer vergleichbaren Situation sehen.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Nun, dann frage ich mich, warum Du Dich dann beschwerst, daß nun die Borussia von einem Teil Fußballdeutschlands als Luschen dargestellt wird.
    Ich wollte damit nur sagen: Sie wird es zu großen Teilen deswegen, weil sich eben die Presse darauf stürzt und ich nahm mal, zu Gunsten der Borussia, an, daß die Verantwortlichen da selbst wenig Interesse daran hatten nun als Formfehler-Verfolger dazustehen.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Verfolgungswahn - sag ich doch :D
    Aber mit einem hast Du recht: Gerade BMG eignet sich hervorragend um sich scheckig zu lachen.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Was steht denn in der Threadüberschrift?
    Mußt halt darauf warten, bis ein anderer Verein auf den Gedanken kommt, dann siehste die Reaktionen.
     
  21. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Guck mal weiter nach oben.Da hab ich mal 4 Beispiele aufgeführt,die mir mal so aus dem Lameng eingefallen sind.Gibt sicher noch zig andere.

    Ach ja,in Italien bei einem ähnlichen Verstoß (allerdings viiiiel schlimmer) haben sich ALLE Erstligavereine mit den "Tätern" solidarisch erklärt.

    Eben keine Korinthenkackerei Made in Germany.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Februar 2009
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Doch, weil eine Spielberechtigung auch rückwirkend, nämlich durch Doping, erlöschen kann. Und das ließ sich eben nicht mehr feststellen, ob gedopt oder nicht.
    Deswegen ist auch die Äußerung vom Meier "die Proben waren negativ, also haben wir keinen Dopingfall" mehr als deppenhaft. Eigentlich hätte man sich die Probe nämlich schenken können.
     
  23. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Nein Ursache der Dopingvergehen sind nicht die Gladbacher, darum geht es aber gar nicht. Es geht um den Einspruch gegen die Wertung des Spieles.

    Wäre es ein Einspruch, weil hier ein erhärteter Verdacht von Doping besteht, würde ich nix dagegen sagen. Aber ein Einspruch aufgrund von Formfehlern finde ich sowohl von der Ethik her (und da hat Völler mit dem, was ich gehört habe, nicht verkehrt gelegen) denn auch hinsichtlich einer verqueren Rechtsprechung (so für ein Vergehen NACH dem Spiel das Ergebnis in Zweifel gestellt würde) für dämlich.
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Nochmal ne Frage an alle Moralapostel: Wo wart Ihr als Gladbach der Hallenmasters Titel aberkannt wurde? Wer hat sich damals über Aachen aufgeregt?

    Würde anstelle Hoffenheims nun Cottbus stehen, wäre von Euch keiner hier zu sehen, da bin icfh mir sicher.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Und wer sagt dass es sich um einen Formfehler handelt?

    Vielleicht wurde dieser Vorwand "Formfehler" ja auch nur geboren um was völlig unformelles zu verschleiern.

    Für mich ist das kein Formfehler sondern die Vertuschung eines Doping-Falls ob bewusst oder unbewusst, das können nun zum Glück andere Leute klären.
     
  26. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698

    Chambre, chambre André. Ich denke nicht, daß das nun wirklich ein Thema ist, daß sich nur an den beteiligten Vereinen hochzieht. Sicherlich polarisiert Hoffenheim grundsätzlich und Gladbach speziell hier im Board.

    Die Aberkennung des Mastertitels fand ich auch albern, aber Lanzaat wurde definitiv ein Mißbrauch mit Mittelchen und heissen die auch Joint nachgewiesen.

    Was meinste aber mit Aachen?
     
  27. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Falsch,Herr Kollege.Ich würde mich sogar aufregen,wenn statt Hoffenheim Schalke stehen würde.Sogar wenn statt MG die andere Borussia diese Scheisse verzapft hätte,würde ich mich schämen.
     
  28. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Alle hatten bei den jeweiligen Vorfällen keine existentiellen Probleme, noch nicht mal die Mailänder die 1:7 verloren haben und dennoch Recht wegen eines dämlichen Büchsenwurfes bekamen. Frag mich was die Büchse mit den 7 Gegentoren gemein hatte. Sicherlich genausowenig wie der Spielausgang der Gladbacher und Hoffenheimer mit der verpatzten Probe. Also kein Problem Made in Germany. Steht jemand am Existenzrand dann strampelt er, das ist weder deutsch, noch neu.
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Sind mir Hallenturniere wurscht, das gibt's ja gar nicht...

    Wäre ich jetzt kleinkariert und ein Moralapostel, Du verfolgtes Seelchen, dann würde ich sagen: THC steht nun mal auf der Liste der verbotenen Substanzen. Blöd, halt, wenn ein Spieler, der in einem Spiel eingesetzt wurde, damit erwischt wird.

    Allerdings schätze ich nicht daß der Lanzaat, von seinem Joint einen leistungsfördernden Aspekt beschert bekam.

    Und jetzt wieder Du mit wäre, würde, könnte :)
     
  30. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Richtig, allerdings strampeln die anderen da unten auf`m Platz.
     
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Vielleicht, weil sie alle im gleichen Boot sitzen. :rolleyes:
    Nur so ne Vermutung.