Borussia Mönchengladbach legt Protest gegen Hoffenheim Spiel ein

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BoardUser, 22 Februar 2009.

  1. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    weiß nicht so recht was ich davon halten soll....die tsg hat ja kalr gegen die dopingregeln verstoßen..

    ...iss ja auch klar das gladbach sich die 3 punkte erkämpfen will
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Sehe ich genauso: Warum sollte ausgerechnet im Fußball nicht gedopt werden?

    das ist aber eigentlich ein eigenes thema, oder?
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    sieht eher so aus, als wollten sie sich die ergaunern/erschleichen.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Jo, war ja auch nur die Antwort auf das "Man stelle sich vor...".
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Dazu hatte ich bereits etwas geschrieben, siehe hier.
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Nö, das macht eigentlich immer der Verursacher. ;)
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    und wäre die weitaus interessantere diskussion!
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    das wiederum halte ich für sehr naiv! :D

    zu dem hier: hab ich gelesen, erschließt sich mir, wie gesagt, nicht.
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    glaubst du eigentlich, was du schreibst? :zahnluec:
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    Sagte Rangnick gestern bei Sport im Dritten. Fragt sich jetzt, ob das für die beiden Spieler gut oder schlecht ist...

    Eher ungewollt komisch war sein Satz: "In jeder Mannschaft gibt es einen Dopingbeauftragten. Bei uns ist das der Mannschaftsarzt!" :D
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Jetzt schreibt der MDR-Videotext auf 205, (hier Quelle der ARD), dass Ragnik die Verspätung mit einem Trikotwechsel erklärt hat.

    "Bei uns war es in der Vergangenheit des öfteren so, dass sogar der Dopingeauftragte gesagt hat, die Spieler können nochmal kurz in die Kabine gehen und sollen sich ein frisches Trikot anziehen." wird er unter Verweis auf ein Interview im SWR zitiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Februar 2009
  13. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Darf ich fragen weshalb? Mir ist das eigentlich völlig Latte um welche Vereine es geht. Der Fakt ist ein Dopingvorwurf (bzw. ein angezeigter Verstoss gegen die Regularien).

    Tja, und nun? :floet:
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nun, eine gewisse Genugtuung, dass es ausgerechnet Hoffenheim ist, kann ich hier und da schon rauslesen.

    Aber auch mir ist es eigentlich egal, um wen es da konkret geht.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    ja, dir vielleicht! und BU! und noch ein paar, die der minderheit der "neutralen" angehört. :zahnluec:

    zum anderen: erkläre es mir oder lass es. deine entscheidung.
     
  16. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Es gibt Regeln, die wurden nicht eingehalten und nun wird darauf reagiert. Was daran verstehst Du nicht?
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    das verstehe ich, mir erschließt sich nicht, warum ein zu spät kommen zur dopingprobe zur folge haben sollte, dass das spiel bzw. sein ergebnis nicht zählt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Februar 2009
  18. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    Genau das zu klären ist vielleicht eine Intention des Einspruchs. Hinterher werden wir es wissen. Freu dich doch.
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    ich freu mich doch schon die ganze zeit.
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ist doch ganz einfach: In der Juristerei unterscheidet man das sogenannte materielle Recht vom formalen Recht. Das merkt man selbst, wenn man gewisse Fristen versäumt hat, beispielsweise bei der Steuer, beim Bafög, beim Wohngeld, ALGII und anderen Dingen.

    Ohne die Einhaltung der Form hat man es draussen schwer, auch inhaltlich Recht zu bekommen. Sind Fristen versäumt, ists Essig mit dem Recht bekommen.

    Im Sport, insbesondere bei den Anti-Doping-Regularien sieht man dies auch. Ganz selten werden materielle, sehr oft aber formale Verstöße des Testverfahrens angegangen. Und dies sicher auch zurecht. Sieht man ja am Fall Ullrich beispielsweise.

    Umgekehrt ist es aber auch so, dass der jeweilige Sportler und Verein neben den materiellen Voraussetzungen (nicht zu dopen) auch formale Voraussetzungen (sich regelkonform testen zu lassen) zu erfüllen hat, um seinen Leistungssport auf nationalem oder internationalem Niveau durchführen zu dürfen. Liegt auf einer der beiden Seiten ein Verstoß vor, ist dies ein "Dopingfall".

    Die Kontrahenten des Verstoßers haben demnach alle Rechte, bisherige Ergebnisse eben wegen diesem formalen Verstoß anzufechten. Das ist so und ich denke, das ist auch gerecht. Im Zivilrecht ist das auch so. Formfehler-Pech gehabt.

    Ebenso wie ein Angeklagter das Recht hat, Beweisverwertung anzufechten, wenn diese rechtswidrig erlangt wurden.

    Oder noch besser: Wenn du dein Wagen nicht rechtzeitig zur HU bringst, diese aber nachholst und die Plakette unproblematisch, sagen wir ein Monat später erhältst, liegt ein formaler Verstoß gegen die Zulassungsbestimmungen vor. Materiell ist alles i.O., dein Fahrzeug war vor Ablauf des vorherigen Zulassungszeitraumes verkehrssicher, danach auch, und auch in der Zwischenzeit. Nur weil du zu spät hingegangen bist, hast du gegen die Form verstoßen und damit eine Ordnungswidrigkeit begangen. Die im übrigen in jenem Fall genauso geahndet wird, wie wenn du auch hinterher keinen TÜV bekommst, weil dein Wagen nicht mehr verkehrstauglich ist.

    Rechtsaufhänger ist hierbei nicht die Gefährdung anderer durch ein unsicheres Fahrzeug, sondern der Formverstoß, das rechtzeitig überprüfen zu lassen.

    Und hier im Fall Hoffenheim, Ibertsberger und Co. ist es das Gleiche. Rechtsaufhänger ist nicht eine positive Dopingprobe, sondern ein Formmangel. Auf den tatsächlichen Einfluss auf das vorherige Spiel kommt es nicht an.

    Mach dir mal Gedanken, wie das im richtigen Leben mit Garantiefristen, Verjährung, Einspruchs- und Klagefristen, Heraus- und Übergabegabeverpflichtungen etc ist. Das ist alles formales recht, und so wie du diese verletzt, bist du auch immer materiell der Unterlegene. Das ist in unserer Gesellschaft seit über 100 Jahren Rechtsprinzip so.
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    möge die ganze "Affäre" ein gutes ende finden:


    keine schreibtischpunkte für gladbach!
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Interessiert mich alles nicht. Für mein rechtsempfinden verhält sich das so:

    1. die spieler sind zu spät zum dopingtest. das sollte man schon bestrafen, nicht zu hart (1 jahr sperre, wie in italien geschehen, da waren es 30 min.) aber auch nicht zu wenig, weil: ist ja ein wichtiges theam, sollte nicht bagatellisiert werden.

    2. sanktion: das spiel zählt nicht. ist für mich nur nachvollziehbar, wenn gedopte spieler an dem spiel teilgenommen hätten. siehe auch 4.

    3. gladbach legt protest ein. völlig in ordnung, weil sie das wegen der frist machen müssen, ganz unabhängig davon, was bei der ganzen chose am ende rauskommt.

    4. sollte das spiel für gladbach gewertet werden, nur weil 2 spieler 10 min. zu spät zur dopingprobe erschienen sind, halte ich das für völlig unangemessen und - um mal ein deutliches wort aus diesem thread zu gebrauchen - auch für ergaunert.
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    Dieser Einspruch ist für mich eher eine Randerscheinung. Höchstens mit dem positiven Nebeneffekt, dass sich der DFB umfassender damit befassen muss, als er vielleicht will.

    Ein gutes Ende fände ich: Keine Bagatellisierung von Verstößen gegen Dopingtestregeln.
     
  24. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    In dem du die Strafen infrage stellst, bagatellisierst du doch schon! Die WADA ist nicht aus Jux und Dollerei auf diese Regel gekommen....
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    zu 2. Ob sie gedopt waren oder nicht, ist nicht 100%ig sicher getestet wurden. Die Tests waren zwar negativ, jedoch sind sie wegen eines (möglichen) Formverstoßes der beiden gar nicht beweiskräftig. Denn wir haben ja schon erfahren, dass man in 10 Minuten durchaus manipulieren kann. Im umgekehrten Fall gilt das natürlich auch. Ein Unterbrechen der Kühlkette oder - noch gravierender - ein verunreinigtes testmittelchen bspw. könnte schon ein formaler Verstoß gegen das Testverfahren sein, weshalb eine positive Probe auch keine Beweiskraft entfaltet.

    zu 4. Aber das ist draussen genauso: Verklage jemanden auf Erfüllung eines Vertrages oder Schadenersatz. Reicht er nicht rechtzeitig eine Verteidigung bei gericht ein (bzw. den Widerspruch des mahnbescheides), hast du gewonnen. Auch wenn gar nix war. Aber lass mal, ich verstehe dich, zumindest was du meinst. Aber von Gaunerei kann ich da nicht reden.

    Das was hier im Fall blöd ist, dass man keine zweite Kausalkette aufmachen kann, die schlüssig ist. Denn was für Auswirkungen ein Nichtmirwirken der beiden auf das Spiel gehabt hätte, lässt sich immer nur spekulativ beantworten. Draussen gibt es für solche Fälle Gutachter. In der Sportgerichtsbarkeit nicht. Was ich irgendwie auch verstehen kann.
     
  26. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Nur kommt es eben nicht auf Dein Rechtsempfinden an, sondern auf das WADA/NADA/DFB und keine Ahnung wem noch alles. Das schliesst nicht aus, das Du eine Meinung dazu hast, nur ist sie eben unwichtig.
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    nee, das ist am allerwichtigsten in einem forum, denn tatsachen sind nicht weiter diskutabel, sondern allein die bewertung der tatsachen durch - in diesem falle - uns. (siehe #178)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Februar 2009
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    das kann übrigens auch gar nicht sicher getestet werden, selbst wenn alles nach vorschrift läuft. aber das nur mal am rande, weil das sonst falsch rüber kommt.

    und - wie gesagt - jusristische definitionen o.ä. interessieren mich nicht.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    nee, mache ich nicht. eine strafe von z. B. 10 Spielen halte ich nicht für eine bagetellisierung. das spiel für galdbach zu werten halte ich für hahnebüchend. 1 spiel sperre halte ich für hahnebüchend und bagatellisierend. eine sperre von einem jahr halte ich für hahnebüchend und völlig übertrieben.
     
  30. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Schon klar. Nur dein Gerechtigkeitsempfinden.......
    Abfinden musste dich dann aber schon damit, wenn genau dies mit der Wirklichkeit kollediert.
     
  31. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Nö, wir können sie gar nicht bewerten, da wir die Vorschriften gar nicht im Detail kennen. Und wenn Du schreibst, dass Dich die juristische Definitionen diesbezüglich nicht interessieren, dann frage ich mich, über was Du diskutieren möchtest. Dieser Fall wird bzw. ist bereits juristischer Kleinkam. Und er wird auch über dieselbigen von den zuständigen Stellen beurteilt werden.