Borussia Mönchengladbach Aufstellung 2009

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 13 Juni 2009.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    So dann postet einfach mal Eure Wunschaufstellungen für die kommende Saison:

    Evtl. Brouwers für Gohouri oder Marx für Matmour, wenn es was defensiver zugehen soll. Aber das wäre schon eine geile Ausrichtung.

    Ich will weg von der Defensiv-Doppel-Sechs-Scheiße. :floet:

    Aber wenn ich sehe, das wir Boba geholt haben und jetzt auch an Arango dran sind, dann habe ich ein klein wenig Hoffnung dass uns die Doppel Sechs kommende Saison erspart bleiben könnte.

    Wenn man dann wirklich mal mauern muss, könnte das wie folgt aussehen. Levels das Kampfschwein als Sonderbewacher für den gegnerischen 10er, das hat Er in den letzten Spielen richtig gut gemacht! :top:

    Mit Bradley einen Strategen, der nicht ganz so offensiv wie ein normaler 10 er ist und ein gutes Defensivverhalten und Stellungsspiel an den Tag legt und über außen 2 schnelle Spieler, die den Boba bedienen. Allemal besser als das langweilige und durchschaubare hoch und weit auf Friend.
    Jetzt bin ich jedenfalls sehr auf Eure Wunschaufstellungen gespannt. :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Hi Andre,
    Meinst du wirklich der Micha lässt Offensiv spielen, ich hoffe er straft mich Lügen. Genau wenn man denkt die Schei... ist vorbei kommt es wieder und dann nur noch noch stärker.
    Vielleicht wird es anders kommen, aber daran glauben tue ich nicht.
     
  4. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    also ich würd schon lieber brouwers als gohouri sehen.
     
  5. matze77

    matze77 Member

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0
    Sorry Andre aber die Aufstellung gefällt mir echt nicht und Bradley ein Stratege ich bin echt mit Leib und Seele Gladbacher aber Bradley kommt mir als vor als könnte er sich nicht mal selbst die Schuhe binden selten habe ich einen so Tor ungefährlichen Strategen gesehen bzw. Vorbereiter und Matmour muss auch noch sehr viel dazu Lernen!
    Ich sehe die Mannschaft so bis jetzt!

    Im Tor ganz klar Baily endlich wieder einer der was kann da hinten!

    In der Abwehr Levels--Dante--????---Daems ein starker innenverteidiger muss noch her!
    Mittelfeld Meeuwis als 6er ; Marx und Matmour dazu ein absolut Offensiver echter Stratege !!!! Arango oder Sharbini

    Im Sturm Friend-----Bobadilla und da muss noch einer her den wer weiß ob Friend überhaupt nochmal Kicken kann ich hätte gern Rangelov noch!?

    Ich habe hier nur die Berücksichtigt die wir auch schon haben!

    Fakt ist jedenfalls damit wir Offensiver Spielen müssen hoffe damit sich Frontzeck nicht so viel von Meyer abgeschaut hat aber sagt ja schon jetzt Hurra Fußball werden wir nicht erleben na toll freu mich immer über solche ansagen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Juni 2009
  6. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Nur mal so: hat BMG eigentlich (ausser evtl. dem jetzt verpflichteten Marx; und dem vermutlich gehenden Marin) deutsche Spieler mit Stammspielerpotential?

    Die Aufstellungen erinnern mich etwas an Cottbus nur halt mit Benelux statt eiserner Vorhang.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Du gibst Levels als RV den Vorzug vor Stalteri? Levels als RV das geht gar nicht, wo er mir hingegen gut gefallen hat war im defensiven Mittelfeld-zentrum in den letzten Spielen. Da konnte unser Terrier seine Stärken voll entfalten und hat mich dabei ehrlich gesagt überrascht!
    Bobadilla, Friend, Neuville, Colautti, Fabian Bäcker, Lamidi

    Bevor da ein neuer Stürmer kommt müssen erstmal 3 gehen. Bobadilla und Friend, und zum heranführen Bäcker, oder wenn mal Erfahrung gebraucht wird Neuville halte ich für vollkommend ausreichend. Colautti und Lamidi könnten meiner Meinung nach ersatzlos abgegeben werden.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    • Christopher Heimeroth
    • Frederic Löhe -> 20 Jahre
    • Sebastian Schachten
    • Jan-Ingwer Callsen Bracker
    • Thomas Kleine
    • Tobias Levels -> 23 Jahre
    • Christian Dorda -> 20 Jahre
    • Roman Neustädter -> 21 Jahre
    • Marko Reus -> 19 Jahre
    • Marko Marin -> 20 Jahre
    • Torben Marx
    • Johannes van den Berg -> 22 Jahre
    • Tony Jantscke -> 19 Jahre
    • Moses Lamidi -> 21 Jahre
    • Oliver Neuville
    • Fabian Bäcker -> 19 Jahre
    Zeig mir mal bitte einen anderen Bundesligisten mit 11 Deutschen Spielern unter 23 Jahren im Profikader. :huhu:
     
  9. matze77

    matze77 Member

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0

    ja ok das mit Levels lass ich mir gefallen aber das ist doch bzw. soll doch in zukunft Meeuwis aufgabe sein und daher sehe ich Levels vor Stalteri da sie auf einen Level spielen und Levels der mann für die zukunft ist oder!?
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Arango?

    Ich würde doch erstmal warten, wer nachher wirklich kommt...

    @ wuser, auch wenn mich jetzt einige auslachen, so sehe ich den Levels für nächstes Jahr mit guten Stammspieleraussichten.

    Beim Rest ist zwar Hoffnung vorhanden, aber wenn sich von der von André aufgestellten Liste nur fünf in den nächsten zwei Jahren fest im Kader (damit meine ich zumindest regelmässige Bankaufenthalte mit Kurzeinsätzen) etablieren, hätten wir schon ´nen guten Schnitt gemacht. Der Rest wird wohl in der U 23 weiterkicken und sich irgendwann in alle Winde zerstreuen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juni 2009
  11. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Hi Matze,

    du kannst doch nicht ernsthaft von unserer Truppe inner nächsten Saison einen Sturmlauf erwarten / erhoffen. Es wird vielleicht nicht ganz so defensiv zugehen wie in der aus der Not geborenen Betontaktik von Onkel Hans, aber wir spielen immer noch in erster Linie um den Klassenerhalt. Da rennt man eben nicht blind ins Verderben. Wer weiss, wenn die Saison gut laufen sollte, kommt der bessere Fussball meist von ganz allein. Inner Rückrunde haben wir das phasenweise ja schon geschafft, ehe die dummen Pleiten gegen Bochum und Wolfsburg uns wieder aus dem Ruder geworfen haben.
     
  12. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Wobei Levels ja eigentlich Käskopp ist. Bei mir wäre er alleine schon wegen seines Wertes für die Mannschaft gesetzt. Vorbildliche Einstellung und wenn einer die berühmte Raute im Herzen haben sollte, dann er. Und soo schlecht Fußball spielt er auch nicht.
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390

    • Ist ja kein Problem, wenn der Kader 35 Leute umfasst...
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Erssma Vorbereitung abwarten. Dann die ersten Spieltage abwarten. Dann gucken, wer da überhaupt geradeaus laufen kann. Und vielleicht dann Aufstellung hinschreiben. So werde ich das tun.

    Auf Videos ala youtube "The Best of Osborne" oder auf 5 Millionen kann ich nix mehr geben bei diesem Verein.

    Wenn er nicht bei Saisonstart verletzt wäre, wäre ich beispielsweise nach den Erfahrungen der letzten Wochen für Friend als Stürmer No. 1.

    Und ob der Meeuwis was kann, weiß ich auch nicht.
     
  15. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    wieviele spieler gaben vorher richtig klasse leistungen in ihren vereinen ab und stellten diese bei uns dann wieder ein......von daher....

    abwarten ist schon mal nicht schlecht...

    aber trotzdem hat man eine aufstellung im kopf.
     
  16. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Ich meinte mit meiner Frage ja nicht wieviele deutsche im Kader sind (zumal es da doch auch n vorgeschriebenes Minumum gibt), sondern wieviele realistische Chancen haben in der naechsten Saison Stammspieler zu sein.

    Wenn man mal vom vermutlich wechselnden Marin absieht, sehe ich da nur Marx und der hier von anderen Gladbachern genannte Levels.
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich gebe zu: Eine Befürchtung in diese Richtung habe ich auch. Bloß:

    Wissen kann ich das nicht. Ich hätte es beispielsweise nicht für möglich gehalten, dassen Ex-Auxerrianer inner letzten Saison den Christian Dorda vor die Nase gesetzt bekommt.

    Genauso halte ich es für möglich, dass Neustädter z.B. anstatt Meeuwis spielt, Marx statt Matmour und Reus statt Arango :D . Diese Planaufstellungen, in denen ausgerechnet die ausländischer Neuverpflichtungen den Vorzug erhalten, sind nach meinem Verständnis darauf zurückzuführen, dass der gemeine Fan sich denkt:

    Die müssense lange beobachtet und gescoutet haben. Teils wurde geld in die Hand genommen. Daher müssense was können. Und deswegen sindse auch gesetzt.

    Ist in der Vergangenheit so oft schiefgegangen, dass ich nicht mal andeutungsweise an eine Aufstellung glaube, wie sie hier u.a. dargestellt wurde.

    Außerdem: Man verachte nicht das "Fersenproblem" ;), das bestimmt rechtzeitig vor Saisonstart noch das eine oder andere Mal zuschlagen wird ...
     
  18. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Zumindest hat Borussia den Wunsch vieler "mal richtig Geld in die Hand zu nehmen" erfüllt. Obs am Ende auch hinhaut werden wir sehen.

    Auch wenns nicht so optimistisch klingt, da ich aber im letzten Jahr mit meiner einschätzung der Stärke des Kaders komplett daneben lag bin ich vorsichtig geworden.
     
  19. matze77

    matze77 Member

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0

    Da geb ich Dir ja Recht aber wäre das mit der Betontaktik schief gegangen hätten noch mehr Leute nach Offensive geschrien und irgendwann muss es nach vorne gehen ich rede hier von einem gesicherten Mittelfeldplatz nicht mehr es wird immer von den Treuen Fans der Borussia geredet..... aber wie lange noch wenn sich bei Heimspielen hintenrein gestellt wird und man mit einem 0:0 zufrieden ist oder wie Meyer immer wieder mit Niederlagen zu frieden(nach dem Motto nur 3 stk. gefangen ist doch gut) war der Typ ist mit seinen Sprüchen einfach nur schlecht und ich bin so froh damit der weg ist er ist in meinen Augen auch nicht der Held wir hatten einfach nur Glück zum Schluss und nicht weil wir besser waren als die anderen Absteiger!
    Ich Persöhnlich habe die Borussia immer wieder Live verfolgt war in fast allen Buli Arenen und muss nur um ein Heimspiel zu sehen 350 km einfach fahren aber Sorry nicht bei dem schlechten Fussball den wir gespielt haben und ich bin sicher das noch viele andere so Denken wie ich und deswegen hoffe ich einfach damit es nicht noch mehr werden deswegen einfach der Ruf nach etwas Offensiveren Fussball!
    grüsse
    Matze77
     
  20. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Am Ende war's 1 Punkt. Wenn der nicht gegen Dortmund rausgesprungen wäre, wärens am Ende gegenüber Cottbus ca. 4 und gegen Bielefeld, wenn die noch gegen Hannover gewonnen hätten, 3 Tore gewesen. So ungefähr.

    Noch jemand der gegenteiligen Ansicht, dass es wohl besser war, in München nicht blind nach vorne zu spielen? Oder in Cottbus erstma sicher zu stehen? Oder gegen Schalke nicht erst Nackenschläge zu kassieren?

    Von mir das Schlußwort zu dieser allgemein "undankbaren" Schreibe, die nicht nur Du, Matze, hier gerade niedergeschrieben hast:

    Glück gehört dazu, oben wie unten. Man kann das Glück aber auch zwingen, es mit größtmöglicher Wahrscheinlichkeit beeinflußen, und das funktioniert in aller Regel, wenn man unten steht, indem man hinten Glückliches des Gegners nicht zuläßt und vorne auf eigenes Glück hofft.

    Ich gebe unumwunden zu, dass keiner der Absteiger wirklich "schlechter" war; aber die Kritiker sollten sich vor Augen halten, dass die Anderen das Glück wohl weniger gezwungen haben.
     
  21. matze77

    matze77 Member

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0
    Über Glück erzwungen oder einfach nur gehabt darüber könnten wir uns jetzt lange die Köpfe zerbrechen was ich oben geschrieben habe ist mein Standpunkt und dazu stehe ich auch! Und mir geht es auch nicht darum hier undankbar zu sein oder alles schlecht zu reden ich möchte einfach wie jeder andere hier meiner Meinung dazu sagen!:D
     
  22. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Gegen etwas offensiveren hat ja auch keiner was (und ich schon gar nicht). Wie schon geschrieben, wenn wir ´nen akzeptablen Start erwischen, geht das mit dem besseren Gekicke am Ende ganz von selbst. Und wer würde sich nicht über einen Platz im Mittelfeld freuen? Das wäre ein schöner Erfolg. Man muss nur einfach die Kirche im Dorf lassen (Ploingploingploingploing... 33 Euro ins Phrasenschwein) und darf nicht den ganz grossen Budenzauber erwarten. Und genau der Erwartung wollte Frontzeck den Zahn ziehen. "Hurra-Fussball" heisst ja mehr oder weniger Stil Hoffenheim-Hinrunde. Und das können wir mit unserer Mannschaft einfach nicht.

    Das gruselige Gebolze der Rückrunde war der fatalen Situation und dem Kader geschuldet. Maxi ist ja gerade dabei, letzteres zu beheben. Dafür, dass ersteres nicht wieder passiert, müssen die Spieler schon vor der Rückrunde sorgen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juni 2009
  23. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Das entscheidende bei Levels ist, dass der sich immer wieder durchbeißt, im Spiel und über die Saison gesehen. Seit der bei uns im Profikader ist, hat er immer angeblich bessere Leute vor sich gehabt. Und er hat doch seine Einsätze gekriegt, weil er sich nicht hängenlässt (wie Röslers und Ndjengs) und sich immer wieder reinkämpft - egal ob auf links, rechts oder im defensiven Mittelfeld. Auf so einen kann man einfach bauen, auch wenn er spielerisch vielleicht etwas limitiert ist. Gleiches gilt für Brouwers, deshalb sehe ich beide auch in der neuen Saison mit Stammplatzchancen.

    Zu den deutschen Spielern mit Stammplatzchancen zähle ich neben Levels (der sich so weit ich weiß als Deutscher fühlt, auch wenn er auch Niederländer ist) auch Reus auf der Außenposition. Bei Neustädter kommt viel darauf an, was Meeuwis zeigt. Und selbst Bäcker sehe ich nicht chancenlos, bei den Vorschusslorbeeren, die er bekommen hat. Wichtig ist aber nicht, dass die Jungen sofort Stammspieler werden, sondern, dass sie herangeführt werden, um uns längerfristig zu helfen. Ich denke da an einen Marco Villa, der ein paar Spiele bei Borussia tanzte, dann genauso schnell überschnappte und nie mehr gesehen ward. Vertanes Talent...
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Mal an die Regelkundler unter uns:

    Wie issen das mit der Anzahl der Nicht-EU-Ausländer, EU-Ausländer, Doppelstaatsbürger, Belchier, Holländer und Inländer?

    Sollte Maxi da nicht nochma prüfen (bzw. zählen), bevor man mit Arango, Oniewu, Sharbini und Konsorten ritzt?

    Aus einer gedachten Startelf mit allen denkbaren Neuverpflichtungen wären mit Friend, Bradley, Bobadilla, Arango, Oniewu, Dante, Sharbini, Staltieri irgendwie deutlich zu viele gefühlte Nicht-EU-Ausländer auffem Platz, die dann noch mit zwei Belchier und einem Holländer aufgefüllt werden könnten, wenn nicht ein Algerier, ein Israeli (oder 2), ein halbholländischer Levels oder doch noch ein Ägypter oder Ivorer an deren Stelle auflaufen würden.

    Mir iss das relativ suspekt.

    Nicht die hohe Ausländeranzahl "als solche", sondern die Tatsache, dattie wohl kaum alle zusammen spielen dürfen, mal ganz davon abgesehen, wie sich da der Nachwuchs empfehlen können soll.
     
  25. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Eben das ist Nachwuchsförderung. Wenn die alle nicht auf einen Schlach spielen dürfen, dann muss der Nachwuchs ja ran dürfen.

    Ausserdem, weiß einer, wer von den Nicht-EU-Kameraden noch nen zweiten EU-Pass hat.
     
  26. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Arango besitzt auch einen spanischen Pass (Juan Arango ? Wikipedia), wer weiss, welche seltsamen Nationalitäten noch bei den anderen in der Brieftasche lagern.

    Und das Thema Oniewu hatte Maxi doch schon für beendet erklärt, da der Knabe sich einfach nicht vor Juli entscheiden wollte, wohin er geht.
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ma ehrlich: Die Amis fliegen beim ConFed-Kapp inner Vorrunde raus.

    Da wird es sich nicht sonderlich beweisen können. Und wären tatsächlich so viele andere (Teebeutel und so) interessiert: Warum hatter da noch nicht unterschrieben?
     
  28. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Da war doch das mittie local players.

    Also: Alles rein, was nich schnell genug auffen Bäumen iss. Der Niederrheiner an sich macht dieses Spielchen voraussichtlich aber nur im Erfolgsfalle mit...
     
  29. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ups!

    Bei dem ganzen Gezänk um den 6 + 5 Kokolores ist mir diese "Neuerung" (die ja inzwischen schon Jahre alt ist) glatt entgangen.
     
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Mir auch. Wobei: Hätte man Lokomotive Cottbus oder Sporting Kölle beobachtet, hätte man drauf kommen können.
     
  31. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703

    Welcher echte Gladbacher tut denn sowas? Solche Vereine beobachten? Genauer?