Borussia Mönchengladbach - 1. FC Nürnberg

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 8 Februar 2010.

  1. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.645
    Likes:
    754
    Leute,
    wir haben verdient gewonnen, wenn Nürnberg es nicht schafft aufs tor zu schießen können sie nich rum jammern das sie nen Elfer nich bekommen oder das es ein foul an Schäfer war.
    Und diese hetzte gegen den schiri ist einfach nur peinlich. :nene:

    Wer nicht aufs Tor schießt kann auch nicht treffen und wärs nicht schafft ist selber schuld.
    Solln mal ihr eigenes spiel analysieren und nicht die fehler bei anderen suchen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Das Spiel in der ersten Halbzeit war scheiße, das bestreitet doch auch niemand.

    Wer lesen kann, ist da klar im Vorteil, wer schreiben kann auch.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Dann schreibe ich mal:

    Freitag war ich karnevalistisch noch gar nicht beeinträchtigt und saß in 13a exakt auf der Höhe und der Seite, von der Reus die Flanke flankte. Ich jubelte und mein mir unbekannter Nachbar blieb einfach sitzen. Auf mein Gestupse hin sagte er: "Wie, hat der NICHT abgepfiffen?"

    Ich antwortete: "Wieso das denn?"

    Da hat man beide Auffassungen schön in Sekundenbruchteilen wiedergegeben. Der Nachbar meint nur: "Sowas pfeiffen die doch sonst immer ab!", während ich sagte: "Sonst schon, aber der Friend (hallo Zerrwerk, ich dachte auch, dass Friend zum Kopfball gegangen wäre) stand doch gefühlte 5 Sekunden in der Luft und der Schäfer kam einfach zu spät und auch noch nicht nah genug zum Ball!".

    Ich bin eigentlich nicht dafür bekannt, dass ich Entscheidungen bis zum Gehtnichtmehr verteidige. Aber wenn da abgepfiffen worden wäre, hätte ich die Welt nicht mehr verstanden. Matmour kommt zwar mit Anlauf, stoppt aber mit einem Stemmschritt, mit dem er zu Kopfball geht, hat die Arme so gut es in einer fließenden Bewegung möglich ist, bei sich. Schäfer mußte den Weg zurücklegen und konnte sich gegen einen hoch springenden und mit erstaunlicher Stabilität zum Kopfball gehenden Matmour nicht druchsetzen.

    Das war's. Sollte man nicht abpfeiffen, wie man es in 1000 anderen Situationen / Saison nicht abpfeiffen soll. Erinnerte mich an ein Spiel irgendeiner früheren WM zwischen Mexiko und Irland. Geschätzte 50 "Fouls" an Campos wurden abgepfiffen, weil der sich mit 1,73 gegen die großen Iren einfach im Luftkampf nicht behaupten konnte.

    Das andere? Breno wird "angeschossen", wo genau am Körper, konnte ich in Echtzeit nicht sehen. Die anderen heiklen Szenen waren vor dem weiter entfernten Tor oder - als Bobadilla von Linksaußen eindringt und nach einem möglichen Zupfer mit Schäfer zusammenprallt, perspektivisch nicht aufzulösen.

    Nürnberg eine Halbzeit das Schlechteste und Ungefährlichste, was ich seit Jahren im Park gesehen habe, jedenfalls in der 1. Liga. Nach der HZ fiel mir das Tor, ein Schuß von Pinola und eine Unsicherheit von Bailly bei ner Flanke auf. Ich war echt erstaunt, als ich dann im Videotext gelesen habe, dass Nürnberg mehr Torschüsse gehabt haben soll. Im Stadion hatte ich diesen Eindruck nicht.

    Dennoch sensationell, wie schnell wir wegen eines einzigen Gegentors die Ordnung vollständig verloren, um sie nach einem weiteren Tor wieder vollständig zu gewinnen.

    Die "Psychologie" solcher Spiele ist immer wieder beeindruckend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Februar 2010
  5. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.645
    Likes:
    754
    @ andon ""Das Spiel in der ersten Halbzeit war scheiße, das bestreitet doch auch niemand.""

    Hab ich gesagt das, dass spiel in der ersten Halbzeit nur schlecht war?
    Nich das ich wüsste.

    Wie war das mit dem lesen?
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Was genau ist Dein Begehr?
     
  7. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.645
    Likes:
    754
    ich sage Nürnberg war schlecht, da schreibt er das jeder sagt das die " erste Halbzeit" schlecht war.
    Und das ich doch besser lesen solle, naja hab aber nich nur 45min sondern 90min gemeint.
    Is ja auch egal,
     
  8. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Ich schrieb ja schon das ich es auch nicht abgepfiffen hätte wenn...

    Matmour ist klar zuerst in der Luft und geht zum Ball, soweit vollkommen ok.

    ...wenn dann nicht der linke Arm eindeutig in Richtung Schäfer geht und ihn abblockt und nicht so wie Du es schreibst, so gut es geht in fliessender Bewegung bei sich hält.

    Die ganze Diskussion würde gar nicht erst aufkommen wenn in der Bundesliga die Torhüter und ihr 5 Meter Raum nicht zur Berührungsfreien Zone erklärt worden wären.

    Die gleiche Situation gegen Bailly und wir würden uns genauso aufregen wie die Cluberer.
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Fröhliches Kotzen.

    Die offensichtlichen Tatsachen kanste eh nicht verdrehen, egal was du hier mit "könnte" versuchst. Es gab klare Fehlentscheidungen auf beiden Seiten, und wir haben das Spiel hochverdient gewonnen.

    Und wenn ich dann im Doppelpass den senilen Lattek höre, der auch noch wortwörtlich sagt "Der Matmour geht ja gar nicht zum Ball", obwohl er eben jenen Ball selbstpersönlich zu Friend weiterleitet und den Schäfer gar nicht im Rücken sehen kann, dann kotz ich gleich mit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Februar 2010
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Jau. Und die Clubberer würden zurückstinken. Alles völlig normal.

    Eine Szene hattenwa noch gar nicht auffem Schirm: Hätte Meyer das Ausgleichstor nicht gegeben, hätten sich die Nürnberger nicht beschweren dürfen, weil nämmich der Hörr Charisteas seinen apollonischen Körper erst beim Schuß von Bunjaku aus dem Blickkfeld von Hörrn Bailly bewegt und zwar als "letzter" oder "vorderster" Spieler zwischen Ball und Bailly...

    Guckma da bei 01:30.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Februar 2010
  11. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    @Marcelo: Vielleicht war das meinerseits unklar, das Spiel des FCN in der ersten Halbzeit war scheiße, das bestreitet auch niemand. Das war als Antwort darauf gedacht, dass der FCN insgesamt schlecht war.

    Und mich hatte es aufgeregt, dass ich bei jedem kritischen Kommentar zur Schiri-Entscheidung anscheinend auf Neue sagen muss "wir sind ja selber Schuld.... 1. Halbzeit....bli, bla, blubb....."

    @Ichsachma: Ja, Schäfer ist recht spät dran, aber Matmour dreht seinen Rücken in den Mann, was auch bei jedem normalen Kopfballduell mit großer Wahrscheinlichkeit abgepfiffen würde.
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Ichmeinjaauch, dasses dazu zwei Meinungen geben kann, und nicht nur eine ;) .

    Und wenn der Matmour so im Mittelfeld zum Kopfball geht und ein (Feld-)Gegenspieler kommt so angeflogen, kricht eher MATMOUR den Freistoß. Wenn überhaupt, kann nur im Fünfer bei dieser Szene zwischen Stürmer und Keeper zu Lasten Matmours abgepfiffen werden; Rücken zudrehen zum Kopfball, wenn ein Feldspieler einfach nur zu spät kommt und ins Kreuz springt, würde ich nicht abpfeiffen.

    In Echtzeit hätte ich nicht gepfiffen. In der Wiederholung ganz vielleicht, wobei ich mich bei jedem Mal der Slowmo frage, warum Matmour den Ball gar nicht richtig mit dem Kopf spielt bzw. spielen kann.
     
  13. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Wundert mich, dass das erst jetzt richtig angesprochen wird :). Ganz ehrlich bin ich ja der Meinung, dass es im 5-Meter-Raum eigentlich gar kein passives Abseits geben dürfte, da man irgendwie immer ins Spielgeschehen eingreift. Es wird aber immer mehr so ausgelegt, dass passives Abseits wirklich erst dann aktiv wird, wenn der Spieler an den Ball kommt. Ich halte diese Auslegung für falsch, aber da es Gang und Gäbe ist die Entscheidung für richtig.

    Ich weiß nicht, ob ich das ausreichend klar gemacht habe, es ist bei der Schäfer-Situation ja ähnlich, wie Meyer es ausgelegt hat, wäre es ja an sich gar nicht mal verkehrt, aber nach der gängigen Auslegung der DFB-Schiedsrichter ist es normalerweise ein Foul. Ist doch bezeichnend, wenns ichsachmas Nachbar, der vermutlich auch Gladbacher war, nicht mal aufspringt, weil er sich sicher war, dass es abgepfiffen wird.
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Ach, der meinte auch, Arango wäre mal wieder absolute Kacke...
     
  15. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Vielleicht weil die Hauptbewegungsrichtung doch eher in Richtung Schäfer, denn in Richtung Ball ging? ;)
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Nönö, Schäfer hat ihn mit seinem rustikalen Einsatz aus der Balance gebracht.
     
  17. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Auf Arango rumhacken scheint ja ein grosses Hobby zu sein, welches hier auch betrieben wird. Dabei hat der sich meiner Ansicht nach in seiner Defensivarbeit stark verbessert, auch schon in Mainz. Und wenn er so weitermacht ist es nur eine Frage der Zeit, bis einer seiner Schüsse mal nicht von einem Keeper noch mit den Fingerspitzen rausgefischt wird.
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Ach, das muss noch nichma.

    Man sollte ihm das Jahr Eingewöhnung zubilligen. Wenn seine Mitspieler nur die Hälfte seiner Vorlagen verwerten würden, wäre er ein Topscorer.

    So einen hatten wir seit ewigen Zeiten nicht mehr. Und man darf nicht den Fehler machen, sein lethargisch wirkendes Wesen immer mit einer Lethargie im Spiel zu verwechseln - manchmal findet er nicht statt und manchmal, so auch am Freitag, sind seine Pässe halbe Tore (wenn die Verwertung nicht in Hände von Chancentod Karim oder dem noch nicht treffsicheren Bobadilla gelegt wird).

    Ich find den gut und der hätte bei mir auch 'ne Stammplatzgarantie, die er bei Frontzeck ja grundsätzlich noch nicht einmal hat.
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Die offensichtlichen Tatsachen.............. sind, daß ihr Drei Punkte bekommen habt. Offensichtliche Tatsache ist auch, daß der Schiedsrichter Meyer ein Stümper ist und eine sehr schlechte Leistung gebracht hat.
    Die Zweikampfbewertung war mies. Benachteiligt wurden, wie du schon sagst, wechselweise beide Mannschaften. Tavarez`Halten gegen Bobadilla war ebenso elfmeterreif, wie Dante`s Fußtritt gegen Charisteas. Der krasseste Fehler des Schiedsrichters war Matmours Foul. Das Foul war so klar, klarer geht es nicht.
    Meine persönliche Benotung des Schiedrichters : 5

    Sagen wir es mal so........wie war das noch......:idee:...."zusammenfassend" ;) war der Sieg verdient.

    Der Lattek........sollte das Saufen sein lassen. Das kann er mit seinen 70 Jahren nicht mehr ab. Er sollte sich auf das Bayernarschkriechen beschränken, oder Geschichten aus seiner Zeit bei den Bayern erzählen.
    Seine Erfolge in allen Ehren, die hatte er und die erkenne ich gern an, aber dann und wann wunder ich mich doch sehr über seine Kommentare. :rolleyes:

    Ist in Ordnug. Das kriegen wir hin.:prost::kotzer:
     
  20. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.645
    Likes:
    754
    ich denke wir sind uns in manchen dingen einig,
    Bobadilla und Charisteas hätten einen elfer bekommen können und Matmour sein "Foul" kannste pfeifen, würden auch die meisten, nur finde ich kann man solche dinge auch laufen lassen.
    Matmour ist ja kein Schrank wie Bobadilla, denn hätte Schäfer auch weg räumen können im fünfer und da hätte Meyer auch nich gepfiffen.

    Zu Meyer ist zu sagen, das er als pfeiffe gerecht wurde :)

    Ich frag mich warum man auf Arango rumhacktt, ist ein richtig guter und kann auch mal den genialen pass spielen, gut nach hinten arbeiten, tut kein offensiv spieler gern, das muss er lernen.
     
  21. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Wenn es nach mir ginge, könnten wir mit derselben Truppe in die neue Saison gehen, und ich würde mir keine grösseren Sorgen machen. Na ja, Neuville muss altersbedingt ersetzt werden, der Rest macht seine Arbeit gut. Ich denke mal, drei Neue (auch um Reibungspunkte zu setzen, und den Konkurrenzkampf zu fördern), mehr brauchen wir im Sommer nicht. Es wird ja häufig unsere Sturmreihe kritisiert, aber Bobadilla braucht einfach nur etwas mehr Glück (die Chancen erarbeitet er sich ja), und der Rest ist solide. Zudem muss man einfach mal die Realität sehen: Wir haben inzwischen 31 Tore (nimm die drei Kasperbuden von Hannover weg und du hast 28), so viele wie seit etlichen Jahren nicht mehr zu diesem Zeitpunkt. Ein van Nistelrooy wird nicht zu uns kommen. Meine Güte, ich hab jede Saison auf gammelige 40 Tore gehofft, und die haben wir nie zusammenbekommen. Jetzt haben wir für neun Buden noch zwölf Spieltage Zeit. Ob das dann die Stürmer machen oder die Abwehrspieler, weil die Stürmer Leute auf sich ziehen und so den Platz schaffen, ist mir relativ egal. Ding muss rein, fertig.

    Unser Team hat (was uns teilweise in den Wahnsinn treibt) einen ungeheuren Unterhaltungswert inner Liga. Wann war das zuletzt der Fall? Das ganze Gesülze von Frontzecks Defensivtaktiken und mangelnden Chancen vor der Saison kannste gepflegt in die Tonne treten. Hätten wir inner Hinrunde nicht diesen blöden Einbruch gehabt mit den fünf (teilweise sehr unglücklichen) Pleiten in Serie, könnten wir jetzt schon mehr oder weniger auf den Klassenerhalt anstossen.

    Für ein Team, das mit der Zielsetzung "gemütlicher Klassenerhalt" in die Saison gegangen ist, haben unsere Jungs bisher einen sehr guten Job gemacht. Und diese Zielsetzung sollte man sich auch immer mal wieder vor Augen halten, wenn wir mal ein nicht so dolles Spiel hinlegen, und einer Abwehr wie in Mainz trotz aller Bemühungen die Zähne ausbeissen. Wir sind eben keine Spitzenmannschaft.
     
  22. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.645
    Likes:
    754
    @ Dilbert

    geb dir recht, können sehr zufrieden sein mit dem was wir haben, lass die jungs so zusammen und Arango und Bobadilla werden sich steigern und dann haben wir mit Bobadilla einen neuen knipser.

    Mal sehn was im sommer passiert, ob und wer kommt und für wen.
     
  23. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Ich sehe das genau wie Dille, alles läuft nach Plan vielleicht sogar etwas besser.
    Denn Fakt ist doch, wir gewinnen Spiele gegen die "Großen" verlieren gegen die Kleinen saublöde Spiele, die man mit ein wenig Glück auch gewinnen kann.
    Wir haben zwei Diamanten die noch nicht richtig in der Fassung sitzen und einen Rohdiamenten der noch geschliffen werden muß. Ich bin fest überzeugt, das in ein zwei Jahren die großen Clubs schlange stehen werden nach Boba, Arango und Reuss. Also hier vorzeitig verlängern, wenss denn geht. Das ist wichtiger als wildes stürmerkaufen!

    Wir haben nach 22 spielen 28 Punkte. 11 Punkte Abstand zum Relegationsplatz und zwolf zum Abstiegplatz. Ich denke das kann man bisher getrost eine ruhige Saison nenn.