Borussia Mönchengladbach - 1. FC K***

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Akoa, 30 September 2008.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Na, klingelts?
    Oder hälst du Verletzungswünsche in dieser Größenordnung wirklich für sozial?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Und seine asoziale Homophobie ist da noch gar nicht berücksichtigt.
     
  4. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Doch ich finde es sozial...was ich ihm WIRKLICH wünsche, kann ich hier nun echt nicht schreiben.:D
     
  5. MCraziness

    MCraziness Active Member

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    Quelle: fckoeln.de 15.10.2008

    Selten hat eine Werbeplakat-Aktion in Köln so viel Aufsehen erregt wie diese. Hennes VIII. strahlt vom Plakat der FC-Superfan-Kampagne von Reebok und freut sich: „Danke Papa, dass ich kein Fohlen bin“.

    Verkauf für guten Zweck

    Aufgrund der großen Nachfrage haben sich FC-Ausstatter Reebok und der 1. FC Köln nun entschlossen, das Motiv als Poster für den guten Zweck zu verkaufen.

    Poster Teil der Reebok-Kampagne „FC-Superfan“

    Reebok, der neue Ausstatter des 1. FC Köln sucht seit Mitte September den FC-Superfan. Im Rahmen dieser Kampagne wurden fünf Superfan-Plakate beziehungsweise -Anzeigen entworfen, darunter auch das mit Hennes VIII. und der Botschaft „Danke Papa, dass ich kein Fohlen bin“.

    Limitierte Auflage wird produziert

    Die FC-Fans waren von diesem Motiv begeistert und erkundigten sich nach der Möglichkeit, diese als Poster zu erhalten. Aufgrund der hohen Nachfrage wird das Hennes-Poster jetzt tatsächlich in DIN A2-Format auch für den Privatgebrauch produziert. Allerdings nur in limitierter Auflage von 1.000 Stück.

    Verkauf beim Heimspiel gegen Cottbus

    Ab einer Spende von 5 Euro können die Poster beim Heimspiel gegen Cottbus an einem Stand im Norden erworben werden. Außerdem werden zusätzlich freiwillige Helfer auf dem Stadiongelände die Poster anbieten.

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Jetzt ist das Derby vorbei, alles hat sich beruhigt, jetzt macht der FC offiziell so eine scheiße! Mal abgesehen, das ich die Kölner nicht mag (logisch) finde ich das nicht ok! Das die Nachfrage bei den FC Fans groß ist (nach dem Poster) ist ja kein geheimnis! Naja, was zählt sind drei Punkte am Freitag! Reg mich schon wieder zuviel über unnötige scheiße auf!
     

    Anhänge:

  6. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    darüber rege ich mich nicht auf, der spruch hat ja wenigstens noch ein wenig originalität (ist ja offenbar auch nicht auf dem FC-Mist gewachsen, sondern von Werbeprofis).

    Könnte mir denken, dass wir da eine passende verbale antwort drauf finden könnten. Und die hänge ich mir dann auch gerne als Poster auf. Vorschläge her!
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Bin bei Dir. Gerade die Parolen im Fohlenecho (und das will bekanntlich was heißen) waren vor einigen Jahren gegen sämtliche Gegner auch nicht direkt von Einfühlsamkeit geprägt, von Opdenhövels damaligem Auftreten mal ganz abgesehen. Mittlerweile ist das Spieltagsmotto auf dem Fohlenecho allerdings wieder sehr stromlinienförmig. Hat wahrscheinlich Beschwerden gegeben, damals.

    Einen Vorschlag?

    Mussichma nachdenken.
     
  8. MCraziness

    MCraziness Active Member

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    Ja, da habt ihr auf jeden Fall Recht! Wenn ich denke wie das Fohlen Echo damals aussah. Erinnere mich gerade an die Faust die den Teufel zerdrückt hat vor dem Pokal (?) gegen den FCK! Aber darüber werden manche nichts so erfreut gewesen sein. Nur wenn sowas von der Kölner Seite kommt, ist natürlich Brisanz drin. Sollten gut kontern! z.b. Danke Papa, das ich kein Geißbock bin! Es gibt ja auch ein passendes Gedicht dazu, welches die meisten von euch wohl kennen:

    Ein Wappentier, dass weiß ein jeder
    Sagt vieles aus über den Träger.
    Es steht für seine Eigenschaft,
    ob Klugheit, Schönheit oder Kraft.

    Nur ein Verein, der hat es schwer,
    da passt kein Adler, Fohlen, Bär…
    Denn Eigenschaften, gut und schön,
    Die gab es dort noch nie zu sehn…

    Im Chaosclub in Köln am Rhein,
    genannt FC, der Schrott-Verein.
    Doch wollten die, man kann’s nicht fassen,
    Sich trotzdem auch ein Tier verpassen.

    Doch welches Vieh wird so gehasst,
    Dass es zum „FC Kölle“ passt?
    So gingen sie von Tier zu Tier
    „Willst Du in unser Wappen hier?“

    Bald suchte man im ganzen Land,
    ob sich nicht doch ein Blödes fand.
    Man fragte wirklich jedes Schwein,
    Doch alle sagten „Danke, nein“.

    Selbst Ferkel waren viel zu schlau:
    „Zum EffZeh geht doch keine Sau…“
    Zur Wahl stand schließlich noch ’ne Schnake,
    und eine tote Kakerlake.

    Doch plötzlich eine Chance noch,
    ein Ziegenbock, der grässlich roch…!
    Und weil das Vieh war angebunden
    Konnt’ es nicht flieh’n, so ward’s gefunden.

    Auf ew’ge Zeit nun angeschi…
    Weil es sich konnt’ nicht schnell verpi…
    So grausam können Kölner sein:
    sie packten ihn in’s Wappen rein!

    Zu steigern seine Pein und Qual
    Trägt er nun einen Kölner Schal,
    Zum Zeichen seiner großen Schande,
    Steht er in Köln nun an der Bande.

    Und träumt es könnt’ ein Fohlen sein,
    bei einem richtigen Verein…