Borussia - FC Augsburg

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 18 September 2007.

  1. VFL-MG

    VFL-MG New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Jens Voigt war einfach nur geil. Hätte ich dem alten Mann gar nicht zugetraut. :hail:

    Heimeroth hätte uns fast den Sieg gekostet, Neuville wieder mal spitze und auch Ndjeng besser bekannt als Dscheng war klasse.

    Paauwe wird immer mehr zum Kopf der Mannschaft, wahnsinn wie locker und abgebrüht der sein Spiel durchzieht.

    Rösler wurde nach guten 1-2 Spielen immer schwächer, aber er kämpft wenigstens.

    Insgesamt ne schöne Serie, die wir unbedingt fortsetzen sollten. :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Hi MG schön das du hier :top:bist kannst dich ja mal in der Kneipe vorstellen, damit wir dich besser kennnenlernen
     
  4. VFL-MG

    VFL-MG New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    In der Kneipe kennen Sie mich schon alle, zumindest in der, in der ich hin und wieder mal zu Boden gehe. :D

    Werde mich aber hier auch mal nach ner Kneipe umschauen. :top:
     
  5. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    ;):prost: fall nicht vom Hocker;)
     
  6. VFL-MG

    VFL-MG New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Heute nicht, zumindest nicht aufgrund von Alkoholkonsum, aber als ich der Borussia teilweise zugesehen habe, da hätte man schon vor lauter staunen vom Hocker fallen können. ;-)
     
  7. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Bitte nicht zu euphorisch!!!! :warn:

    Hmmm.....dann will ich mal:

    Also erst einmal ist zu sagen, dass ich eine total komische Partie gesehen habe, in der sich Gladbach, dank Heimeroth und einen vollkommen indisponierten Levels, immer wieder selbst in Situtaionen gebracht hat, die wirklich nicht gegen so einen schwachen Gegner sein mußten! :suspekt:

    Die ersten 15-20 Minuten waren richtig gut! Keinesfalls grottig und das sah teilweise wirklich richtig nach Fußball aus.....aber aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen brach der Spielfluß vollkommen ab und Augsburg kam danch zu 2-3 Möglichkeiten, davon 1 Großchance, die sowas von kläglich vergeben wurde, das spottet jeglicher Beschreibung. Gott sei Dank trafen sie nicht, denn sonst wäre es arg schwierig geworden.
    Gegen Ende der ersten HZ traf dann Neuville, der, so ich das richtig gesehen habe, dort das erste Mal wirklich richtig in Aktion trat. Vorher war wirklich nichts oder nicht viel von ihm zu sehen. Der Neuville ist einfach eine coole Sau, anders kann man das nicht ausdrücken. Andere mögen das vielleicht anders sehen, aber Neuville ist viel besser als sein Ruf. Unberechenbar, mannschaftsdienlich, abgezockt, schnell, kann den Ball halten und ist immer anspielbar. Das er dann auch noch ein Kopfballtor macht, das sagt dann doch recht viel über die Stärke der Augsburger Abwehr aus.

    Das die Augsburger dann doch zu 2 Toren kamen ist ein Wunder oder besser gesagt sie dürfen sich bei Heimeroth bedanken. Heimeroth verlor das Spiel nur 2:1 und nicht 2:0! 2 Tore auf seine Kappe und die große Rettung beim Kopfball in HZ1! Ich hoffe, diese Leistung war eine Ausnahme!

    Trotz dieser 2 Gegentore hat Gladbach das Spiel aber fast zu jeder Zeit bestimmt. Teilweise waren richtig gute Kombinationen zu sehen und es war ein recht unterhaltsames Spiel. Wenn man denn noch ein bisschen abgezockter ist, dann wird das schon werden!

    Ich bin nicht wirklich 100%ig zufrieden, denn das war heute kein Maßstab. Die Augsburger waren teilweise eine Klasse schwächer und Gladbach genau diese besser! Aber man brachte sich selbst immer wieder in die Bredouille. Solange man dann noch gewinnt, soll es mir egal sein, aber Gegner wie Osnabrück, Aue und Augsburg sind nicht das Maß in der Liga! Hoffentlich wird das den Verantwortlichen klar werden.

    Was ich wirklich lustig finde ist, dass man auch bei 26100 Zuschauern im Stau stehen kann... Wie ist das denn erst bei 54000? Da war es früher echt besser....:floet:
     
  8. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    PS: Ich glaube Gohouri ist im Nebenberuf Schlachter und über diverse Ecken und Länder mit Idi A. verwandt..... Was der wegholzt ist einfach unglaublich.......

    Ich verwette fast alles, dass Gohouri diese Saison mindestens einmal vom Platz fliegt! Sein Spiel ist immer hart an der Grenze!
     
  9. F to the ohlen Power ^^

    F to the ohlen Power ^^ Active Member

    Beiträge:
    437
    Likes:
    0
    Ich will ja nicht meckern oder so.. aber wer ist Jens Voigt?

    Also ich kenne da nur einen Alexander Voigt und dieser ist bei uns meist Linksverteidiger :D
     
  10. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    ...und Jens Voigt ist doch Radfahrer, oder:gruebel:
     
  11. F to the ohlen Power ^^

    F to the ohlen Power ^^ Active Member

    Beiträge:
    437
    Likes:
    0
    Ich kenn mich nur im Fussball aus :floet::floet:
     
  12. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    jawohl .
     
  13. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Mir gefällt das System mit den zwei 6ern nicht!
    Gerade in der ersten HZ sah man deutlich: Das 1. die Durchschlagskraft nach vorn etwas darunter leidet und 2. die Viererkette samt der beiden Abräumer davor keineswegs ein Bollwerk ist. Die Stärke der Borussia scheint dieses Jahr (Oh Wunder!) Tatsächlich in der Offensive zu liegen. Paauwe macht seine Sache als Bindeglied zwischen Abwehr und Mittelfeld ganz gzt. Svärd scheint mir daneben etwas "überflüssig" (Selbst wenn er gestern dann und wann auf die rechte Seite rückte, die aber im Grunde völlig verwaist war).

    Also ich würde da zu einer Raute im Mittelfeld tendieren. Paauwe als "6er", Marin auf links, Ndjeng auf rechts und Rösler hinter den Spitzen - und dann auch mal variabel über die Außen gehen und auf Rob Friend flanken.
     
  14. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Über das erste Gegentor muss man nicht reden, aber beim zweiten würde ich den Torwart in Schutz nehmen. Der entscheidende Fehler passiert vorher. Ein Augsburger kann unbehindert flanken und weder Levels noch ein anderer stehen bei dem Mann auf der linken Angriffsseite im Strafraum, der aus spitzem Winkel draufschießt. Dass Heimeroth diesen Ball aus 9 Metern Entfernung nicht festhält, will ich ihm nicht ankreiden.
    Ich habe leider nur die Zusammenfassung im DSF gesehen, aber ich denke nicht dass man Heimeroth, der bislang eine sehr gute Rolle spielt, deswegen zu hart angehen sollte.

    Ich denke da an einige Äußerungen zu den ersten Auftritten von Rob Friend, der in den letzten Spielen gezeigt hat, dass er der robuste Spieler ist, den wir brauchen - auch wenn e etwas lustig aussieht, wie er seine Tore schießt: alles egal, solange er trifft.
     
  15. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    OK. einigen wir uns darauf, dass es eine Co Prodktion war von Levels und Heimeroth war.;) Im Torfabrikforum habe ich ja auch gelesen, dass Levels eine gute Partie gespielt hat und das sehe ich aber überhaupt nicht so.
     
  16. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Zu 1: ok.
    Zu 2: ich habe nur die zusammenfassung gesehen, da maße ich mir kein urteil an. Aufgefallen ist mir Ndjeng mit vielen guten Aktion in der Zentrale, aber gegen Aue hat er auf der Seite ebenfalls viele gute Aktionen gehabt, nur in der zweiten Hälfte etwas abgetaucht. Aber wenn man nur diese paar zusammengeschnittenen Szenen hat, ist es schwer zu sagen, ob das einen objektiven Eindruck zulässt. Mich interessiert mal, wie die Stadionbesucher unter Euch die Rolle von Ngjeng in der zentralen mittelfeldposition gesehen haben im Vergleich zu rösler, der mir in Aue gerade in der zweiten Hälfte nicht ganz so wirkungsvoll erschien. Und wie war rösler etwas weiter außen?
     
  17. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Sehe ich genauso. Levels hatte wohl absolut nicht seine besten Tag. Das zusammenspiel mit Oli klappte zB überhaupt nicht. Hat mich gewundert das er noch zur 2ten Halbzeit auflaufen durfte.

    Gefreut habe ich mich übrigens auch darüber das die Mannschaft erneut die Humba verweigert hat
     
  18. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Ndjeng war für mich der beste Mann auf dem Platz. Er varierte sein Spiel, so wie man es auf dieser Position machen muß. Er war eigentlich an fast jeder gefährlichen Situation der Borussia beteiligt. Im Vergleich zu Rösler sehe ich momentan Ndjeng im Vorteil, da Rösler gestern auch nicht so einen guten Tag gehabt hatte. Rösler hat aber seine Berechtigung in der Mannschaft zu spielen. Svärd war gestern besser als in den Spielen vorher und auch Paauwe spielte solide.
    Was ich mich allerdings frage ist, wo kann ein Marin in der Mannschaft spielen? Ein Luxusproblem.....denn ich kann nicht Marin, Ndjeng udn Rösler speilen lassen, dafür ist Marin in der Defensive einfach zu schwach...
     
  19. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.077
    Likes:
    2.103
    Gewonnen und gut ist. Mehr geht im Moment nicht.
    Euphorie ist nicht angesagt, Osnabrück, Aue & Augsburg gehören sicherlich nicht zu den Topteams der Liga und allen ist es gelungen uns zeitweise stark unter Druck zu setzen, wobei wir gar nicht gut ausgesehen haben.
    Schön und wichtig das wir diese 3 Spiele gewonnen haben, jetzt kommen die schwereren Aufgaben.

    Zu Level´s, der Junge musste alleine die ganze rechte Seite beackern, bekam dort meistens keinerlei Unterstützung. Das Er da überfordert war ist eigentlich klar.
     
  20. sporti007

    sporti007 Active Member

    Beiträge:
    429
    Likes:
    0
    Anmerken sollte man auf jeden Fall,dass die Mannschaft teilweise sehr gut zusammengespielt hat.
    Sehr flüssige Spielzüge und tolles offensiv Spiel.
    So gut spielen sie aber erst seitdem der Trainer offensiver
    spielen lässt.
     
  21. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Einen klassischen 2. 6er habe ich gestern nicht gesehen! Die 4 im Mittelfeld haben eigentlich sehr schön variiert, aber 2*6 war gestern nicht angesagt. :gruebel:

    Paauwe zentral defensiv, Svärd rechts, Rösler links und Ndjeng in der Zentrale offensiv......dabei wechselten Svärd, Ndjeng und auch Rösler oft die Positionen untereinander...aber Svärd war wenn überhaupt nur selten zentral defensiv zu sehen. So sah das auch die Torfabrik:


    Dein Vorschlag ist ein Harakirivorschlag!

    Du kannst nicht Marin, Ndjeng und Rösler spielen lassen und nur Paauwe als Absicherung haben, deswegen hat gestern ja auch Svärd gespielt, der offensiv viel schlechter als Marin ist, aber in der Defensive seinen Nachteil aber doppelt wieder ausbügelt. Marin ist ein toller Spieler, aber in der Defensive ist er selbst in der 2. Liga überfordert, da auch seine Statur dazu nicht prädestiniert ist. Da muß Marin noch was tun oder sich zentral offensiv unentbehrbar machen. Ansonsten ist das wirklich unser "Luxusproblem".
     
  22. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Korrekt. Angriff ist auch heute noch die beste.....