Borussia baut, Museum, Hotel, Soccerhalle und neuen Fanshop

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 21 August 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Borussia investiert weiter in die Infrastruktur des Borussia Parks. 2012 will man ein Museum, eine Soccerhalle einen neuen Riesen Fanshop und viel Gastronomie um den Borussen Park errichten. Die Borussia verfügt dort über derzeit 45.000 m² Land und hat sich nun weitere 10.000 m² bei der SWtadt realisieren lassen.

    Zudem wird überlegt die Kapazität auf 60.000 Plätze zu erhöhen, in dem man in der Südkurve Stehplätze anbietet. Die Tribünen im Stadion sollen vermarktet werden, also nicht das ganze Stadion, ist denke ich ein guter Kompromiss, so heißt das Stadion auf jeden Fall in Zukunftbauch noch Borussia Park.

    Ich finde es richtig zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen, denn wer weiß wie es sich mit den TV Geldern entwickelt. Bin sehr gespannt und freue mich das langsam mal Leben in den Nordpark kommt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest

    Paah...ihr Neider...:fress: ihr braucht keins, es gibt das Borusseum Den Anhang 10145 betrachten
     
  4. Jünter

    Jünter 1 Tor mehr reicht

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Seit ihr mal lieber froh, das euer Museum nich über eure Zeit des EX-BVB09-Club berichtet! Ihr müstet ja eigentlich BVB05 heisen, un würdet wohl mittlerweile wieder in der 2. Bundesliga spielen.

    Gruß Jünter

    Ps.: Wie heist den euer Stadion? Also unseres heist Borussiapark!
     
  5. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Dafür können die sich nen besseren Spieler mehr leisten...
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Passend dazu ein Interview mit Königs:

    Mönchengladbach: Wir schaffen neue Einnahmequellen | RP ONLINE