Borussia baut - 15-18 Millionen für neuen Fanshop, Hotel, Museum usw.

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 3 Mai 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Finde ich ja wirklich gut dass man bei uns langfristig plant und nicht alles auf eine Karte setzt sondern den Verein Stück für Stück größer macht und jetzt auch die Infrastruktur verbessert.

    Die Bagger sind schon angerollt. Im ersten Abschnitt wird ein kleines Amateurstadion mit 2000 - 3000 Stehplätzen gebaut, dazu neue Rasenplätze und ein 2,5 mal so großer Fanshop. Letzterer ist aber nur ein Provisorium, Borussia will dann testen wie groß der neue Mega Store optimal sein soll.

    Im alten Fan-Shop bietet Borussia künftig 300 zusätzliche Business-Plätze mit Raucher-Bereich bei den Heimspielen an. Darüber hinaus soll in den kommenden Jahren gegenüber der West- und Nord-Tribüne u.a. ein Hotel (100 Zimmer), ein Vereinsmuseum, Lagerhalle, Soccer-Halle, modernes Reha-Zentrum und ein großer Gastronomiebereich gebaut werden.
    Borussia will alles betreiben. Voraussichtliche Kosten: 15 bis 18 Millionen Euro.


    Training im Quälix-Stil: Borussia baut den Hügel des Grauens | Mönchengladbach | EXPRESS
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    HÄhmmmm Hüstel..... Hast Du nicht immer "Wir wollen keine Steine wir wollen Beine" mitgetrötet?????
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Für die Beine ist ja der Hügel des Grauens! :D
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Das ganze wird nebenher finanziert und rechnet sich wohl auch selbst, da Flächen auch an Ärzte etc. vermietet werden, bzw. durch den größeren Shop auch mehr Umsatz generiert wird. Von daher ist das absolut ok.

    Hätten die jetzt die Reus und Dante Millionen genommen um zu bauen, dann hätte ich in der Tat gefragt, ob die noch ganz klar sind. ;-)
     
  6. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Brauchst Du mir nicht erklären :)
    Ich finde das Prinzip gut, je mehr Standbeine, desto sicherer steht man ;-)
     
  7. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    ... Fan-Friedhof für Vereinsmitglieder ( "treu bis in den Tod" ) mit stilisiertem Fussballtor als Friedhofseingang :hail:
    Makaber ? Nee, die Idee ist nicht von mir, sowas gibt es wirklich !
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wo gibts dass denn?

    Geniale Idee. ;-)
     
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    Hamburg-Altona, link ist von 2007, ich weiss nicht, ob der jetzt fertig ist.

    -> für HSV Fans, treu bis in den Tod
     
  10. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Grundsätzlich finde ich das auch in Ordnung, das in Infrastuktur investiert wird. Wenn man sich das gut überlegt hat, und sich soetwas rechnet, warum nicht. Aus geplanten 15 - 18 Mio können manchmal aber auch 22 - 25 Mio tatsächliche Fertigungskosten werden.
    Wenn man dann alles selbst betreibt... hoffentlich muß man dann nicht noch irgendwie Kohle hin und herschieben und der Spielbetrieb leidet mehr darunter als es ihm hilft.

    Aber nochmal, grundsätzlich finde ich das in Ordnung das was für die Infrastruktur getan wird.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Nö, dann wackelt's normalerweise, weil statisch überbestimmt.