Bombenanschläge in der Ukraine - EM in Gefahr?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 28 April 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Die Ukraine :nene: Auch nicht gerade das, was man eine Demokratie nennt, aber die UEFA kann es ja nicht lassen, als gäbe es nicht genung Demiokratien in Europa, die gerne eine EM ausrichten würden. Nun eskaliert es in der UKraine kurz vor der EM leider. Nach der unrechtsstaatlichen Verurteilung und unmenschlichen Behandlung von Julia Timoschenko, die sogar den deutschen Bundespräsibdent J. Gauck mit ausdrücklicher Zustimmung der Bundesregierung dazu veranlasste, einen Besuch der Ukraine wieder zu abzusagen - und die Deutschen haben da bekenntlich ein ganz dickes Fell, die haben noch jeden despotischen Staat mit Politikerbesuchen beglückt -

    kam es nun in der Ukrainischen Stadt Dnjepropetrowsk zu einem 4fachen Bombenanschlag (27 Verletzte). Hat das Auswirkungen auf die EM? Kann die Sicherheit gewährleistet werden. Na klar, einen Monat vor der EM werden die Ukrainischen Verantwortlichen natürlich sagen, alles kein Problem, alles im griff! Abe wie glaubhaft ist das? Wir werden sehen. Ist ja noch einen Monat Zeit, in dem einiges passieren kann.

    Ban Ki-moon besorgt über Explosionen in Ukraine > Kleine Zeitung

    UN Generalsekretär Ban Ki-moon hat sich tief besorgt über die Anschlagsserie, und das nicht wegen der EM, die ist dem wohl völlig schnurz, aber gerade das sollte vielleicht zu denken geben.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.635
    Likes:
    753
    nicht nur das dort momentan ne sehr angespannte lage ist, ist es auch nen witz eine EM dort durch zuführen.
    Da allein schon nix vorhanden ist! Stadien, Straßen, hotels, etc, alles muss man bauen und am ende wird nix fertig, können froh sein das man nicht auf nem asche platz spielt.
    Ist nen witz, da werden gelder reingebuttert für nix und wieder nix.
    Wer bracuh dann die stadien? die 2 großen vereine die in polen und der ukraine rumlungern?

    Dazu jetzt die politische lage die mehr als zweifelhaft ist!
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    BVB-Watzke will die EM boykottieren: Zustände in der Ukraine: Watzke will Fußball-EM boykottieren - EM 2012 - FOCUS Online - Nachrichten

    Und Siegmar gabiriel meint auch, so wie Gauck, dass Politiker sich genau überlkegen sollten, da hin zu fahren: Fußball-EM in der Ukraine: Gabriel ruft zu Boykott auf - Inland - FAZ
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hätte auf Südafrika auch gepasst.

    Ich werde die EM genauso wie die letzte WM boykottieren und nicht hinfahren. Denn das ist ja ein Boykott, haben wir gelernt.
    Naja, bisher habe ich dann wohl jede EM und WM boykottiert.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Auch 2006? :D
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Da war ich auch nicht im Stadion, also ja. :D
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Und ich seit 30 Jahren... ;)

    Man muss aber bedenken, dass die EM noch zu Zeiten vergeben wurde, als Julia44:D selbst noch an der Macht war.

    Boykotts haben doch nie was gebracht. Am Ende ist der größte Leidtragende die Bevölkerung, die sich auf das Ereignis freut. Naja, bis auf die ausquartierten Studenten... :isklar:

    Immerhin muss die EM nicht vor der Bevölkerung geschützt werden, wie dieses absurde F1-Rennen in Bahrein letztens. Man sollte die Spiele aber natürlich nutzen, um besonders umfassend über die Menschenrechtsverstöße zu berichten.
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ...und ich seit 74 - da hab ich in dortmund brasilien gegen holland gesehen.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Und ich ein paar Tage vorher Holland gegen Bulgarien an gleicher Stätte. Ging ebenso 4:1 aus wie mein zweites WM-Spiel, Brasilien-Schottland in Sevilla 82. :)
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.883
    Likes:
    971
    Ich würde das nicht als Ende des Fußball-Hypes sehen, wenn um eine Absage Merkels zur EM zu fahren so ein Bohei gemacht wird. Scheint doch immer noch immens wichtig zu sein, so ´ne EM.
     
  13. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    die olle merkel dreht jetz total ab!
    will sie die ukraine regieren oder deutschland.
    die haben dort - bislang von D unwidersprochen - eine demokratie mit funktionierender rechtsprechung und legislative.
    stellt sie die gesetzgebung und /oder die gerichte infrage?
    wenn die zopf-trulla verurteilt wurde, geht das die merkel gar nichts an!

    und den boykott seitens der politiker unterstütze ich ausdrücklich.
    die sollen sich aus eigener tasche ne karte, flug, hotel kaufen, wenn sie was sehen wollen.
    von dem eingesparten boykott- staatsgeld kann man mindestens eine kita bauen.
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Claudia Roth sagt: "diktatorisches Regime".
     
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    und guantanamo bay ist die ferieninsel der cia. ;)
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Hihi, pauli goes east again :lachweg:
     
  17. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.492
    Likes:
    2.488
    Beim Vergleich Sport und Politik hat der Sport immer die schlechteren Karten. Aus politischen Gründen sind schon viele weltumfassende Sportveranstaltungen ausgefallen oder gar nicht erst zustande gekommen.
    Umgekehrt wüsste ich nicht, daß irgendwo mal eine politische Auseinandersetzung ( um das mal so gemässigt wie möglich auszudrücken ) wegen einer Sportveranstaltung ausgesetzt d.h. unterbrochen worden wäre.
    Aus dieser Haltung heraus bin ich gegen einen Boykott, weil er doch nur auf dem Rücken der Sportler ausgetragen würde.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Sport ist halt immer Politik - so isses, so war es und so wird es immer sein.
     
  19. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.883
    Likes:
    971
    Doch. Die Judenverfolgung wurde während der Olympischen Spiele in Berlin kurzzeitig "ausgesetzt". ;)
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.883
    Likes:
    971
    Wenn die EM wirklich z. B. nach Österreich verlegt wird, nehmen dann auch die Ösis anstatt der Ukraine teil? Und nach Deutschland? Die Ukraine als Nicht-Gastgeber wäre ja nicht mehr automatisch qualifiziert, könnte sich aber auch nicht mehr durch eine Qualifikation die Teilnahme sichern. Da Deutschland sich aber sportlich schon qualifiziert hat, würde ein Teilnehmer fehlen. Und wird dann neu ausgelost? Deutschland als Gastgeber müsste als Gruppenkopf gesetzt sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Mai 2012
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Wer ist die FDP?
    Leisten die mal wieder Lobbyarbeit für deutsche Hoteliers? :D

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Nee, diesmal für österreichische.
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Die FDP fordert?
    Stimmt, Kubicki ist FDP´ler.
    Und damit Mitglied einer Regierungspartei.

    -> Die deutsche Regierung fordert!

    Deutschland ist Teil der europäischen Union.
    Die EU stellt die Forderung!

    Oder ist es am Ende doch nur ein Mann, der als Individuum nicht wahrgenommen wird?

    Achso, dummer Vorschlag.

    PS: Bewirbt sich die Türkei nicht gerade um ein Turnier?
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Es ist - wie meist in der Politik - viel einfacher: Es ist Wahlkampf in Schleswig Holstein und Kubi der FDP-Chef dort. Also muss getrommelt werden!
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    So, es sind ja tatsächliche eine Riehe von Politikern nicht zu EM-Spielen gefahren. Jetzt weiß man auch warum. Schließlich haben da so einige Boykottaufrufer Timoschenko mit in den Knast gebracht: Ukraine: Deutschland soll mitschuldig an Timoschenkos Inhaftierung sein - Politik | STERN.DE
     
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041

    Wayne....?
     
  28. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nun bin ich mal gespannt, wann die ersten politiker aus der ukraine hier einfallen, um sich für den armen mappus stark zu machen.
    gewisse parallelen zu der causa der bezopften blondine sind doch nicht zu übersehen. ;)

    bei uns gibts bedauerlicherweise im moment nichts zu boykottieren.