Böse böse Zuschauer...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 11 November 2009.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Okay, die Info kommt aus dem Videotext unter Bezugname auf die Sport-Blöd, aber wenn es stimmen sollte, wäre es oberpeinlich (und damit irgendwie DFB-Standard :rolleyes: ).

    Weil die Fans in Hamburg das Team gegen Finnland ausgepfiffen haben, will der DFB eine Liste mit Stadien erstellen, die keine wichtigen Länderspiele mehr bekommen sollen, da die Zuschauer die Mannschaft angeblich nicht genügend unterstützen würden. Es würde dort "nicht genug Euphorie" herrschen.

    Auf der Liste der Fieslinge sollen derzeit Hamburg, Düsseldorf, Hannover, Nürnberg und Schaaaalke stehen.

    Cool, packt noch Dortmund, Gladbach, Frankfurt, München und Köln drauf, sobald da mal einer pfeift, und man hat wirklich jede vernünftige Spielstätte ausgeschaltet. Berlin zählt für mich nicht zu den guten Stadien (hässlicher geht es kaum noch), und in Leipzig kommt mit den hohen Betonwänden am Spielfeldrand irgendwie das gewisse Schützengraben-Feeling auf.

    Vielleicht sollte die Mannschaft auch mal bessere Spiele abliefern, die letzten drei Partien in Hamburg (China, Slowenien / Slowakei (bin mir da gerade nicht sicher) und Finnland) waren allesamt dermassen unterirdisch, dass man statt sich über die Pfiffe zu beschweren, lieber das Eintrittsgeld hätte zurückzahlen sollen. Nebenbei bemerkt hatte Hamburg noch nie ein wichtiges Länderspiel. China war ein Freundschaftskick von der Qualität eines gammeligen Reistopfs, und die anderen beiden waren die jeweils letzten Gruppenspiele inner Qualifikation, bei denen die Mannschaft aber schon für die EM / WM qualifiziert war und entsprechend bocklos / ausgelutscht mit der dritten Garnitur auftrat.

    Lieber DFB, auch beim Fussball gilt irgendwo das Leistungsprinzip. Und wenn man sich einen dermassenen Müll zusammenbolzt, kann man keine Standing Ovations erwarten.

    Gruss
    Dilbert
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ist doch ganz einfach.

    Der DFB hat das Problem erkannt,nun wird das Problem gebannt.

    Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft finden zukünftig im Stuttgarter GD-Stadion statt:victory:
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Wo ja beim letzten Spiel der deutschen Nationalmannschaft nicht nur im Stadion sondern auch in der Stadt eine Bombenstimmung vorhanden war. Das nächste Länderspiel wirds aber erst nach Juli 2011 in Stuttgart geben, auf ner Baustelle muss das ja auch nicht sein...:floet:
     
  5. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    So altmodisch wie der DFB ist, werden sie am Ende noch auf eine Methode des 19. Jhrdts. zurück greifen: Das Anwerben und Bezahlen von Claqueuren. Die werden dann unter den Rest der Zuschauer gemischt und heizen die Stimmung an. Es gibt sogar Unterschiede in der Art der Stimmungsmache: z.B. der "Heizer" oder der "Kitzler" Ich lach mich schlapp, sowas gab es wirklich.
    :lachweg:
    Erinnert mich an die "Heja Heja" Einpeitscher in Schweden, ich weiss es nicht, aber ich glaube, die wurden auch bezahlt.
    Der DFB wird mehr und mehr zu einer Karikatur seiner selbst. :vogel:
     
  6. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Gibt es heute sowas nicht immer noch in beinahe jeder TV-Show die vor Publikum aufgeführt wird? Zumindest hat man häufig diesen Eindruck...:rolleyes:
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Höhö, ich lach mich schlapp :D
    Ich hab mich noch über'n Sarkozy amüsiert, der Spiele abbrechen wollte, wenn während der Marseillaise gepfiffen wird.

    Die deutsch-französische Freundschaft wirkt halt in allen Bereichen des Lebens.
     
  8. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.062
    Likes:
    638
    Ich find die Neue BayArena auch recht gut, also rauf auf die Liste :lachweg:

    ich denke in Hamburg sind einfach mehr Fußballkenner, die sich das Spiel angesehen haben und sich nich gefreut haben das sie die Deutschen mal Life sehen durften..

    Naja in Rostock war auch schon seit über nem Jahr nix mehr... da waren wir bestimmt auch so böse.. :D
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Wie wäre es mit dem Modell "Der Preis ist Heiss": Auf Knopfdruck beleuchtete Schilder, auf denen "Applaus" steht und die rings um am Oberrang montiert werden.
     
  10. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Der DFB hat doch selber Schuld, dass wir in Hamburg pfeifen. Da bekommen wir alle paar Jahre mal ein absolut uninteressantes Länderspiel zu sehen und in dem spielt die Nationale auch noch grottenschlecht.
    Mich hat es schon nach dem Finnland-Spiel angekotzt, dass die Herren Funktionäre über die Fans hergezogen haben. Nach dem Mistspiel hätten alle gepfiffen, in Hamburg, in Dortmund und in Berlin.

    Die sollen sich mal an die eigene Nase fassen.
     
  11. theog

    theog Guest

    :nene: wie daemlich sind denn beim DFB? glauben die, werden, z.B., die Dortmunder Zuschauen Heja deutschland singen, wenn die auf dem spielfeld Murx spielen?
     
  12. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Drollig.
    Die CBF vermeidet auch wie wild, NM-Spiele in Sao Paulo oder Rio auszurichten, weil dort immer so viel pfeifkonzertiert wird.

    Die Globalisierung hat uns schon erreicht...:D:D
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Wo wollen sie denn dann bei der WM spielen, im beschaulichen Curitiba? ;)

    Ansonsten: der DFB hat mal wieder echt einen anner Waffel, wenn das stimmt. Keine Länderspiele in Hamburg, Düsseldorf oder Gelsenkirchen... :vogel:
     
  14. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Was für eine absolut bescheuerte Idee, so es denn stimmen sollte. Aber ehrlich gesagt will ichs noch nicht so recht glauben. Selbst die DFB-Granden sind doch nicht so doof, sich durch eine solche Aktion imagetechnisch ins eigene Knie zu schießen.
     
  15. Paule

    Paule PTL-Team-Weltmeister 2010

    Beiträge:
    2.354
    Likes:
    53
    Der DFB sollte grundsätzlich eine Kombi mit einem Frauen-Spiel machen, dann wird auch in den inkriminierten Stadien nicht so viel gepfiffen...
    :huhu:
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.734
    Likes:
    2.753
    Cool, das bedeutet, dass künftig alle Länderspiele in Bremen ausgetragen werden. Die Werderfans sind immer nett und die NM besteht ja bald sowieso nur noch aus Werderspielern. :D
     
  17. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Holgy, die Spiele weden in Stuttgart ausgetragen, da haben die meisten Spieler der Nati auch ihr vertrautes Umfeld :D
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Die Fans sind ok, aber das Stadion ist nicht gerade der Brüller.

    Und dass alle Werder Spieler ständig zur Nationalmannschaft müssen, ist sicher auch nicht in Allofs' Sinne. Denk nur an das Theater, dass Hoeneß deshalb ständig macht. :hammer2:
     
  19. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Offen gestanden:

    Hamburg ist MIR traditionell als ein Stadion bekannt, in dem die Unterstützung der Nationalmannschaft gefühlt gleich Null ist und man tatsächlich schon nach der ersten Viddelstunde zu Pfeifen beginnt.

    Ich habe einige Spiele im Hirn, die tatsächlich allesamt verloren wurden und die Pfeiferei immens war, wobei mir klar ist, dass man nicht sagen kann, ob "Huhn von Ei" oder ummekehrt.

    Ich liste mal:

    1974: DDR
    1978: Brasilien, letztes LS vor WM Argentinien
    1983: Lebenswichtiges vorletztes Quali-Spiel gegen Nordirland, da war's besonders schlimm
    1988: Halbfinale gegen dioe Niederlande (das GANZE Stadion schien mir orange), dat warn echtes Auswärtsspiel

    Daneben war'n dann noch einige Fraundschaftsspiele, wo es mir auch aufgefallen ist, und offen gesagt hab ich immer den Eindruck gehabt, dass in HH das Anspruchsdenken an die Nati hoch und man mit Kritik superschnell dabei ist.

    Dortmund ist da das krasse Gegenteil. In Hamburg hättense bei der WM 2006 gegen Polen wohl nicht mehr gewonnen, z.B.

    Ich kann die Überlegung vollständig verstehen, wie aus gleichen Erwägungen auch bei den unterkühlten Niedersachsen aus Hannover und den Eventmenschen aus Düsseldorf, die nur kommen, wenn's läuft, und da auch noch in übersichtlicher Anzahl.
     
  20. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978

    Siehe Vorbeitrag. 2mal Vorrunde 1974, einmal HF 1988, und ganz allgemein so manches Spiel 2006.

    Und guckma, welche Quali-Spiele:

    Unser Wohnzimmer
     
  21. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Ab dem Sommer können die doch alle Spiele im Berliner Olympia-Stadion ausrichten, damit die Berliner auch "erstklassigen" Fußball sehen können... :zahnluec:
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.734
    Likes:
    2.753
    Union spielt doch in der alten Försterei! :p :D
     
  23. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    War aber auch was geil wie Chirac das tatsächlich gemacht hat, weil die Korsen (Bastia) und die Bretonen (Lorient) nicht brav die Marseillaise geschmettert haben bei nem Pokalendspiel.
     
  24. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Mal komplett off topic:

    Willkommen zurück, olle Tröte! :umarm:
     
  25. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich meinte damit die Zeit nach dem Stadionumbau 1999. Dass im alten Volkspark null Stimmung aufkam, lag auch an den baulichen Begebenheiten. Da war auch bei 90% der HSV-Spiele komplett tote Hose.

    Von denen aus diesem Jahrtausend kann ich nur vom Spiel gegen China sprechen, bei dem ich live dabei war. Die Stimmung war vor dem Spiel ausgezeichnet, flaute aber mit jeder Minute mehr ab. Was aber daran lag, dass die Chinesen (!!!) uns inner ersten Halbzeit klar beherrschten und ich das mieseste Länderspiel der gesamten Dekade geboten bekam.

    Gewonnen wurde das Spiel durch einen Elfmeter von Ballack kurz nach der Halbzeit. Sonstige Angriffe: NULL!
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    warum machen sie es nicht wie die ehemalige deutsche Parteien an ihren Parteitagen...


    handverlesene ausgesuchte Besucher mit Fähnchen in der Hand...winke winke

    Heute Probe

    Applaus, Fänchenwinken

    Morgen Probe

    die Welle, Fangesänge

    Übermorgen Spiel, bitte vergessen sie ihre Fänchen nicht schonen sie ihre Stimme für die Gesänge....
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Jou, von mir auch. :keks:
     
  28. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Und was ist, wenn die Zuschauer es wagen, darauf nicht zu reagieren :suspekt:

    Ich plädiere dafür, die Spiele künftig vor leeren Zuschauerrängen auszutragen, damit ist 100%ig sichergestellt, das niemand pfeifft. Auf den Zuschauerrängen konnte man ja Gummipuppen plazieren und der Zuschauerjubel lässt sich ja wohl auch künstlich erzeugen.
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Hamburg. Deine Perle.

    Gilt einfach nich bei der Nati. So. Jetzt hasses abba!
     
  30. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Von einem engagierten Spiel lassen sich 90% der Hamburger Zuschauer auch gern mitreissen. Wenn man aber nur bocklosen Scheiss zusammenkickt, dann isset eben der Norddeutsche Charakter: Ehrlich und geradeaus den Lahmärschen die Meinung geigen!
     
  31. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Offen gesagt, mag auch eine nationalistische Einstellung sein, was interessiert uns Norddeutsche eine Nationalmannschaft die fast ausschließlich aus nicht Norddeutschen besteht? Wir Norddeutschen bekommen ja mit jeder Gelegenheit von irgendwelchen Provinzpolitikern von da unten was vors Fressbrett, also sollte man sich nicht wundern das unsere Solidarität sich da in Grenzen hält, vor allem wenn der Süddeutsche Söldnertrupp dann auch noch scheiße spielt....