Bochum trennt sich von Koller

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 20 September 2009.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Bochum trennt sich von Trainer Koller - Bundesliga - Fußball - sportschau.de

    Überrascht mich nicht wirklich, nur jeder neue Trainer hat es nun natürlich extrem schwer. Keine neuen Spieler, keine Vorbereitungszeit und keine Möglichkeiten gross etwas zu probieren. Schauen wir mal wer es wird und wohin der Weg führt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    - Unsinn -

    Zum Thema: Das konnte man gestern schon merken, als Thomas Ernst davon sprach, dass man die Fans verliere.

    Was soll man sagen: Koller hat tolle Arbeit geleisstet. Aber offenbar will man in Bochum ium den Titel spielen.

    Kommt jezt der neururer?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21 September 2009
  4. Rob

    Rob Der Vulkan

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    In meinen Augen der falsche Schritt... Marcel Koller hat in Bochum einen tollen Job gemacht und mit den Blau-Weißen dreimal in Folge die Klasse gehalten. Ich bin ja mal gespannt, wie sich die Nummer da entwickelt.
     
  5. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Ursächlich hat mMn die Trennung von Thomas Zdebel Spuren im Verein hinterlassen, die für einen Bruch innerhalb der Mannschaft gesorgt haben. Noch heute soll es Spieler geben, die noch Kontakt zu T.Z. unterhalten und privat mit ihm verkehren. Dies wurde heute Mittag auch im DSF DoPa angesprochen. Zdebel hat wohl immer noch Einfluss auf Teile der Mannschaft. Ergänzend hierzu habe ich einen Kommentar gefunden:
    Quelle: teilweise zitiert aus Wikipedia
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Tja, warum hab ich das Gefühl, dass die Bochumer da einen grossen Fehler gemacht haben? Koller war eigentlich der beste und bodenständigste Trainer, den die seit Schafstall hatten. Und so ganz scheisse haben die ja auch nicht gespielt, wenn man deren Möglichkeiten bedenkt. Gegen Mainz haben diese Saison schon Vereine mit weitaus höheren Ambitionen am Ende die Segel streichen müssen.

    Allerdings sollen gestern auch nur noch 16000 Leute im Stadion gewesen sein, was wohl Minusrekord seit dem Aufstieg bedeutet, und ein Indiz dafür ist, dass das Umfeld nicht mehr an diese Konstellation glaubte. Ich glaube, dass Koller es wieder geschafft hätte. Rausfinden werden wir das leider nicht mehr.
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ewald Lienen dürfte bald wieder frei werden...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21 September 2009
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich find auch, das Koller eigentlich gute Arbeit in Bochum geleistet hat. Aber er war bei den Fans komplett unten durch, warum auch immer. Wegen der aktuellen Saison kann es ja eigentlich nicht sein, denn die "Koller raus!!" Rufe gibt es ja schon länger.
     
  9. theog

    theog Guest

    Tja, der Trainer ist immer der "Depp" bei solchen Situationen...Als naechstes ist Hertha dran, obwohl Favre dabei wenig mit der Misere zu tun hat...
     
  10. Rob

    Rob Der Vulkan

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    Wobei man natürlich auch sagen muss, dass die Sache vielleicht auch notwendig geworden ist. Mit der Stimmung vom Samstag konnte es ja schließlich nicht weitergehen. Werner Altegoer hat die Sache in einem Interview auch nochmal recht verständlich erläutert:

    (Quelle: http://www.rp-online.de/public/article/...)

    Ich jedenfalls freue mich richtig aufs Pokalspiel gegen Schalke heute Abend und hoffe auf eine gute und überzeugende Leistung der Jungs. Meine Unterstützung haben sie sowieso.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 September 2009