Blatters Reformpläne!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 5 Dezember 2006.

  1. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Ja nee, die Winterpause, deren Wegfallen ja eh nur von uns diskutiert wurde, würde ja auch nur für die Bundesliga (evtl. auch 2. Liga) wegfallen - und zwar dann, wenn die Liga auf 20 Vereine aufgestockt wird...
    In den niedrigen Klassen bleibt ja alles beim alten...

    In den unteren Spielklassen ist die Winterpause meines Wissens eh schon länger (schon in der Regionalliga fangen die erst im Februar wieder an). Bei der Kalenderjahr-Saison wäre dieses Problem automatisch gelöst... :zwinker:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Ich hab dich schon richtig verstanden, mich aber wohl etwas unklar ausgedrückt... :zwinker:

    Die vielen ausländischen Spieler hätten sicher gewisse Probleme, da mehr "Konkurrenz" auf sie zukommen würde. Die "mittel- bis unterklassigen" Ausländer hätten evtl. auch wirklich keine großen Chancen auf Einsätze in den oberen deutschen Spielklassen (-> Einsatz in Regionalliga, Oberliga??)
    Ich glaube aber nicht, dass die deutschen Spieler so viel teurer werden. Es gibt doch so viele davon, dass jeder Verein sich entweder selbst welche ausbilden oder von anderen Vereinen "holen" könnte. Das Angebot ist NIE gering - zumindest nicht in Deutschland...
    Vielleicht wäre am Anfang ein gewisser Qualitätsverlust zu spüren, aber das ist ja bei allen Mannschaften gleich - und wenn diese Regelung europaweit eingeführt würde, wäre die Konkurrenzfähigkeit jederzeit gewährleistet...
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Nee, wäre nicht bei allen gleich, da sich die reichen vereine natürlich die sehr guten deutschen Spieler holen, da sie es sich leisten können. Die ärmeren Vereine müssen tendentiell für maximal gleichgute Spieler mehr Geld ausgeben. Die Schere wird sich auf nationaler ebene eher vergrößern. Dieses riesige Spielerreservoir, dass du da siehst, aus dem alle fröhlich schöpfen können, sehe ich nicht.
     
  5. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    :heul:

    Es war schon immer so, dass die Vereine mit dem dicksten Konto (oder dem größtmöglichen Dispo) die besten Spiele kassiert haben - warum sollte das dann anders sein.
    Beim Spielerreservoir spreche ich auch nicht vom Ist-Zustand. Da diese "Reform" eh nicht von heute auf morgen durchgezogen werden könnte, hätten die Vereine über einen längeren Zeitraum die Möglichkeiten deutsche Spieler zum einen aus Liga 2/Liga 3, zum anderen aus dem Jugendbereich auf Bundesliganiveau zu bringen. Viele Bundesligisten schöpfen (erfolgreich!!!) aus ihren zweiten Mannschaften der Regionalliga, es funktioniert also.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    zu 1. Eben, sag ich ja, deswegen wird die Schere zwischen armen und reichen Vereinen auch nicht kleiner, was du ja vermutet hast.

    2. Ich glaube, ich habe es schon mal geschrieben, auch da werden sich die größeren (=reicheren) Vereine die talentiertesten Jugendlichen abgreifen und die kleinen dürfen sich mit dem weniger talentierten Rest abgeben. Und du schreibst viele Bundesligisten schöpfen erfolgreich aus ihren 2. Mannschaften? Dann schau dir mal an, wie viele sich da durchsetzen. Mal der eine oder andere. Aber mit Quote werden natürlich auch die nicht so guten genommen, da der Verein ja die Quote erfüllen muss. Insbesondere die kleinen (=armen) Vereine werden das zu spüren bekommen.

    __________________________


    Viel toller wäre eine andere 6+5 Regel: 6 Spieler müssten aus der Gegend des Vereins stammen! Sagen wir mal, so im Umkreis von 50 oder 100 km. Das wäre mal eine Reform!
     
  7. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Bei den Amas kann man nicht über den Sommer spielen, da sind Schulferien, da würden sich die Vereine aber mal bedanken
     
  8. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Is klar. Hertha und Lautern lachen sich ins Fäustchen, und die NRW-Clubs bekommen arge Probleme.
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Also im Ruhrgebiet wohnen doch deutlich mehr Leute als im Berliner Umland!
     
  10. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Was machen denn Talente, die 500 km quer durch Deutschland umgezogen sind?
    Dürfen die dann nicht in diesem Verein spielen?

    Und andersrum: Welcher Spieler, der im Verein X spielt, wohnt weiter als 50-100 km von dieser Stadt entfernt.

    (Jenachdem wie man das "aus einem Umkreis von 50-100 km stammen" gemeint ist...)
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Hey Mädels, jetzt kommt mal wieder runter, das war doch kein bierernstgemeinter Vorschlag! :wink: