BL-Konferenz Spieltag 18: Neuanfang oder alte Leier?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 15 Januar 2011.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Das Kriterium für einen Elfmeter ist aber nicht, dass eine Torchance regelwidrig verhindert wird.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Nö, mir hat das Spiel am Freitag gereicht, aber auch in der Sportschau wurde klar, dass die Wolfsburger nach dem 0:1 völlig verunsichert waren.
     
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Natürlich nicht, allerdings wurde trotzdem keines der 10 Kriterien erfüllt.
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Nicht?

    Also nach Ansicht des Schiris schon. Im übrigen meine ich, dass beide Elfmeter durchaus vergleichbare Szenen vorausgingen. Zweikampf, Berührung, Angreifer fällt über einen Körperteil des Abwehrspielers, Pfiff.

    Dass der eine da vielleicht noch eine Chance gehabt hätte, der andere aufgrund seiner Position im Strafraum nicht, spielt dabei keine Rolle. Sondern nur, ob Foul oder nicht.

    Soll heissen: Wenn er pfeift, dann beide, oder keinen.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Was regt ihr euch auf? Die sind doch beide sowieso nicht reingegangen. :weißnich:
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Mit dem für mich entscheidenden Unterschied, dass Pranjic in einer guten Position war. Dejagah wollte nichts anderes als den Elfmeter, ich würde es schon als Unsportlichkeit bezeichnen.

    PS: Wer regt sich denn auf? :gruebel:
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Nu is ja gut, die gingen doch beide nicht rein.... :gaehn:

    Was anderes: So, wie die Tabelle zur Zeit steht, kann sie gerne auch am Ende bleiben. Dortmund, Hannover und Mainz in die CL, Bayern und Lev in den Verlierer-Cup. :D
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Also nochmal: Die Position im Strafraum spielt keine Rolle. Das gibt die Regel nicht her. Ein Foul im Strafraum an der Ecke von Torraum und Grundlinie ist ein Elfer. Fertich.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    nicht immer jedes wort auf die goldwaage legen, das ist nur ein fußballforum.

    Das ist die seltsameste Saison an die ich erinnern kann...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2011
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ach, das war ein Foul?
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Nu.

    So, wie ich dich verstanden habe, besteht für dich an beiden Szenen der "entscheidende" Unterschied in der Position im Strafraum, an welcher die Szenen jeweils stattgefunden haben.

    Gleichzeitig meinst du, der Elfer für Wolfsburg sei keiner gewesen, der für Bayern aber schon.

    Und da sage ich halt, dass, wenn beide Szenen sich "nur" oder "entscheidend" durch die Position im Strafraum unterscheiden, sind beide Pfiffe gleichermaßpen berechtigt, gerechtfertigt oder falsch. Aber nicht einer so und der andere anders.

    Im Übrigen war es für mich beides Foulspiel. Im Mittelfeld wird sowas fast immer kurz und schmerzlos gepfiffen und ausgeführt. Ohne Karte, ohne viel Trara. "Über die Klinge springen lassen" heisst das bei uns, wenn man ein Bein reinstellt, damit der anderen darüber stolpert. Hier habens beide dankbar angenommen, dass da ein Bein steht. Genau das ist aber aus neutraler Sicht und ad hoc nicht genau aufzulösen, meine ich.
     
  13. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    in der guten alten zeit wurden solche diskussionen folgendermaßen ausgetragen:

    "du arsch!"
    "selber arsch!"

    heute, in zeiten der politischen korrektheit und großer bedenkenträger wird wie folgt artikuliert:

    "du hast zuerst beleidigt!"
    "selber zuerst!"

    o tempora, o mores!
    (cicero)
     
  14. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    2 Sachen sind für mich jetzt entschieden.
    Dortmund wird Meister und Schalke wird nicht mehr 5.
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Du hast schon recht, allerdings meine ich, dass hier ein Fehler im Regelwerk besteht. Was hat es für einen Sinn, hier auf Foul zu entscheiden? In der Badstuber vs Dejagah Situation wird an der Seitenlinie wohl nicht auf Foul sondern Einwurf entschieden und der Fall wird gleich viel weniger theatralisch. Der Ball war bereits im Aus und nicht mehr erreichbar, mit Fingerspitzengefühl pfeift man nicht gleich, bloss weil einer im Strafraum fällt.
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Nuja....

    Zunächst sollte mal der "Sinn" des Foulspiels (aber auch des Foul-Schindens) hinterfragt werden. Solange Foulspiel als taktisches Mittel zur Erreichung des sportlichen Zieles angesehen wird, brauchen wir uns über den Sinn und Zweck von Foul-Ahndungen nicht groß zu unterhalten, denke ich.

    Ansonsten: Wenn du den Schiris jetzt noch eine Kompetenz einräumst, Foul im Strafraum nur dann mit Elfer zu versehen, wenn diese der Ansicht sind, da wurde eine Torchance vereitelt (bzw. das Negativum dessen), dann eröffnest du eine weitere Baustelle von Diskussionen, Problemen, Einfluss- und Lenkungsmöglichkeiten bzw. Manipulation(sverdächtigungen). Ob das so sinnig ist, weiss ich nicht.
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Die Baustelle würde es bei mir gar nicht geben - technischen Hilfsmitteln sei dank. ;)

    Das ist sowieso eine heikle Sache. Man darf es zwar nicht offen sagen aber das einzige Interesse, welches die Verbände haben, technische Hilfsmittel weiterhin zu verteufeln, ist meiner Meinung nach, dass ansonsten Spielmanipulationen seitens der Schiedsrichter kaum mehr möglich wären.
     
  18. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich glaube eher, dass die entsprechenden herstellerfirmen noch nicht genug schmiergeld geboten haben.
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Selbst mit technischen Hilfsmitteln isses schwierig bis unmöglich, eine klare Grenze zwischen Foul im Strafraum + Vereiteln einer Torchance und Foul im Strafraum ohne Vereiteln einer Torchance korrekt und 100%ig zu ziehen.
     
  20. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Der Gewinner des Spieltags ist ganz klar Dortmund, da auch wir, Mainz und Bayern gepatzt haben.
     
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Halt ich mal dagegen:
    1. Es ist für einen Elfmeter völlig egal, ob eine Torchance verhindert wird oder der Stürmernur das Foul "sucht". Badstuber ist in ihn reingerannt, daher, war der Elfer für Wolfsburg berechtigt, wie der für Bayern auch.
    2. Lahm hat den Elfer an den Pfosten gesetzt, daher beeinflussen die Spieler, die zu früh in den Strafraum laufen, den Ausgang nicht. Hätte man wiederholen lassen müssen. Auf der anderen Seite hätte der Elfmeter für Wolfsburg zwingend wiederholt werden müssen, weil Kraft bei der Ausführung mindestens 1,5 Meter vor der Linie war und nur deshalb überhaupt an den Ball kam. Wäre er regelgerecht auf der Linie geblieben, hätte er den Schuss nie gehalten. Dann noch das nicht gegebene Tor für Wolfsburg wegen angeblichen Abseits... Also von der Seite sogar eher ein glücklicher Punktgewinn für die Bayern.
    3. Natürlich war Josue hart am Platzverweis. Mit der Verletzung Riberys hatte er aber eher wenig zu tun, der verdreht sich das Knie schon vorher.
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Zu 2: Dem ist nicht ganz so: Verschiesst Lahm und rennen Wolfsburger zu früh los, gibts Wiederholung. So ist die Regel.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Lauter medizinische Ferndiagnosefachmänner hier :top:
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    jup. das war es dann wohl auch tatsächlich mit der meisterschaft.
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    das nennt man Telemedizin! :D
     
  26. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    1. Bestreite ich ja nicht, meiner Meinung nach ist das aber Schwachsinn. ;)
    2. Beide Elfmeter hätten wiederholt werden müssen.
    3. Die Verletzung Ribérys hat Josué ganz allein verursacht.
     
  27. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Seh ich vollkommen anders. Wolfsburg hatte sehr gute Phasen, vor allem Ende der ersten Halbzeit.

    (sorry, weiß nicht, wie ich Zitate aufteilen kann, daher das Rotgeschriebene „im“ Zitat von mir!)

    Nachtrag: Wie ich grad seh, bin ich zu spät. Dilbert hat schon fast das selbe wie ich geschrieben! :D Dann kann man meinen Kommentar auch einfach überlesen... ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2011
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Muss mich mal selbst zitieren von vor 3 Stunden. :hammer2:
     
  29. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Danke, danke! :)
     
  30. theog

    theog Guest

    bisel OT:

    :hail::hail::hail::hail::hail:

     
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Diagnose werden ich nicht stellen. Hab nur gesehen, dass die Fußstellung Riberys schon verdreht war, bevor ihm Josue draufgestiegen ist.
    @ untouchable: Meinste nicht, dass eher Badstuber völlig dämlich in den Zweikampf geht, als dass man da die Regeln ändern müsste?