Bin Laden tot

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 2 Mai 2011.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Warum ist das ein Unterschied? Menschrechte sollten doch immer und überall gelten, unabhängig ob der "Täter" nun ein einzelner ist oder ein Land bzw. dessen Führung eine solche Aktion durchführt und auch unabhängig vom Ort der Tat und wer wo Zugangsrechte hat. Das ist dann doch alles nur diplomatisches Beiwerk und hat auf anderen Ebenen evt. juristische Folgen (wobei noch nicht feststeht, inwieweit Pakistan nun informiert war, es geduldet oder sogar unterstützt hat oder nicht).

    Entweder jeder hat ein Recht auf eine Gerichtsverhandlung bevor er erschossen wird oder er hat es nicht. Dann bitte aber auch unabhängig von irgendwelchen Konsequenzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Mai 2011
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Ich verstehe, dass du nicht belegen kannst, was du behauptest. Und nicht dass du keine Zeit hast.
     
  4. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Beweis mir doch, dass es ihn nicht gibt.
    Sag mal bist du so geil auf den Satz oder wieso machst solche Probleme? Und welcher Kumpel, wieso beleidigst du den als Lügner?
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Das liest sich so, als wenn der Angeklagte seine Unschuld beweisen muss. Dem ist aber nicht so. In unserer gesellschaft muss immernoch derjenige beweisen, der behauptet und nicht der gegenüber das Gegenteil.

    Ansonsten erinnere dich an deine Worte: Du glaubst, wenn die die offizielle Stelle versichert. So hast du geschrieben. Und ich habe geantwortet, dass mir DAS nicht reicht. Ich habe nirgendwo geäußert, dass ich unbedingt ein Foto sehen will, noch eine lückenlose Beweisführung. Ich habe nur geäußert, dass ich auf die Versicherung EINER ofiziellen Stelle nix gebe.
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    und nicht nur damals, wie du weißt.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Mh, das ist schwierig! :D
    Deinen Kumpel, der genauso von Beleidigungen schwadroniert, die es nicht gibt.
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Das ist dann doch auch schon eine Verschwörungstheorie.
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Stimmt nicht. Es gibt (zum Beispiel) auch einen Thread über die Kunduz-Affäre.
     
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Richtig, nur im Umkehrschluss heisst das doch nicht, nur weil die (bin Laden) Menschenrechte verletzt haben, dürfen wir (die Amis) das auch. Zumal der Unterschied im System selbst liegt. Bin Laden trat offen für das ein, was er verkörpert hat. Terrorismus. Das heisst nicht, dass er damit tun und lassen kann was er will. Er tat es aber und gehört dafür auch bestraft. Nur ein Land, welches sich die Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit auf die Fahnen geschrieben hat und all das auch in andere Länder (z.B. in den arabischen Raum) exportieren möchte, nimmt sich kurioserweise das Recht heraus, so ganz ohne die Mittel, die sie selbst propagieren, Menschen (Schuldige und Unschuldige) zu liquidieren. Nichts anderes wird hier doch kritisiert.
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Da kann ich ja mal, auch wenn ich selbst Diskussionsteilnehmer bin, an die Diskussionskultur appellieren, die da besagt, dass man Behauptungen auch belegen sollte.

    Aber wenn du das nicht willst, dann isses ok. Dann ist aber die Behauptung eben nicht belegt und damit unwahr. Fertig.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Ja klar. Tarnen, Tricksen, Täuschen gehört bei denen zur Aussenpolitik und zur Militärdoktrin.
     
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    @ faceman:
    Es ging in meinem Beispiel nicht um die (Bin Laden) sondern um den (Stauffenberg) der ebenfalls ohne Gerichtsverhandlung einen Menschen töten wollte und dafür heut noch als Held gefeiert wird. Zurecht, wie ich finde, auch wenn er damit nach euren Maßstäben gegen die Menschenrechte verstoßen hat. Oder hat er das nicht? Wenn nicht, wo zieht ihr da die Grenze?
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hilft halt nicht, wenn man nicht belegen kann, dass kein anderes Mittel bliebt.
    Siehe Post von BU.
     
  15. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Stell dir vor, man Posts auch bearbeiten ;)

    Ich habe mir gerade mal die Mühe gemacht, etwas nachzuschlagen. Da habe ich einen Post gefunden, der Keule zitierte, aber wieder geändert wurde.
    Würde ich den jetzt bringen, wäre wieder von Verschwörungstheorieen die Rede. :D
    Lassen wir das ganze doch einfach so stehen, ich habe es nicht belegen können. Das kann dir doch deine nötige Ruhe geben und uns alle in Frieden leben lassen.

    PS.
    Von keine Zeit habe ich mit keiner Zeile gesprochen, ich sagte, ich habe wesentlich wichtigeres zu tun. Das ist ein feiner Unterschied ;)
     
  16. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Sie ist nicht belegt, das stimmt. Dass sie unwahr ist, ist nicht garantiert :D
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    ICH ziehe da im Prinzip keine Grenze. Auch bei einem Militärputsch gegen einen Massenmörder und Diktator darf das Ziel nicht die Liquidierung des Massenmörders und Diktators sein. Sondern seine Ablösung, Verhaftung und ggf. Bestrafung.

    Hinken tut das beispiel trotzdem, denn das Reich befand sich im Kriegszustand. Da galten damals noch ganz andere "Rechte" als heute bei Ländern im Kriegszustand. Was jedoch nix an der grundsätzlichen Ethik meinerseits ändert.

    Ich meine, der Stauffenberg hätte ihn dann "ermordet". Rechtswidrig (nach damaligen Recht) sowieso, nach heutigem hätte er sich vielleicht zurecht auf Nothilfe berufen können.

    Aber - um wieder zu OBL zu kommen: Die Amis und Notilfe bei der Tötung OBL`s? Nee, dass passt irgendwie nicht. Denn die hätten ihn ja womöglich lebend kriegen können. Mal ganz unabhängig davon, dass die offenbar einfach so mal eben in ein fremdes Land eingedrungen sind.

    Im Übrigen: Wenn sie ihn gefangen genommen hätten, wäre es schlicht eine Entführung gewesen.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Ich denke, du weisst, was ich ausdrücken wollte: Wenn du behauptest, dann sorge bitte auch für Beweise, ansonsten behalte die Behauptung besser für dich.
     
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Diskutieren wir jetzt darüber, daß jemand, der vielleicht gemerkt haben könnte, daß eine seiner Äusserungen als beleidigend empfunden werden könnte, das verbessert hat? An sich ein Ausdruck von Diskussionsqualität.
     
  20. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Im Prinzip, ist jeglicher Einsatz gegen OBL auf amerikanisch fremden Boden, rechtswidrig.
    Egal was sie mit ihm gemacht hätten, ohne die Pakistani ging/geht nichts. In verschiedenen Fernsehberichten war aber auch die Rede davon, dass einige al Kaida Mitglieder in die Pakistanische Polizei "eingeschläust" sind. Die wären dann alamiert gewesen.
    Können natürlich auch nur Gerüchte sein, aber die kann man auch nicht auf die leichte Schulter nehmen.
    In der Situation gibt es einen sehr schmalen Grad zwischen gut und schlecht.
     
  21. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Lassen wir die Diskussion einfach bleiben ;)
    Ich habe meine Behauptung nicht belegen wollen, fertig.
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Nein. Isser nicht. Denn für Afgahnistan gibt es eine Resolution. Zudem: Wenn der fremde Staat diese Aktion gestattet, ist sie auch nicht rechtswidrig. Nichtmal dann, wenn der fremde Staat nach seinigem recht die Erlaubnis rechtswidrig erteilt.
     
  23. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    -> post 151, warum hältst du dich nicht daran ?
    Du wärest in meinen Augen als Gewinner aus dem Feld gegangen, jetzt habe ich das Gefühl, dass du unbedingt das letzte Wort haben möchtest, nix für ungut.
    :huhu:
     
  24. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Ich will nicht das letzte Wort haben. Gut, mit dem Post habe ich das im Prinzip ja wieder, aber das ist eigentlich nicht mein Ziel. :zahnluec:
    Wenn ich mal unrecht habe bzw. Fehler mache/schreibe kann ich die auch zugeben.
    Ich hab halt keine Lust mir jetzt genau einen Post zu suchen, hab grad wichtigeres zu tun.
    Wenn man halt nicht dreiundzwanzig mal nachhackt, wäre die Diskussion ja schon bereits vor 5 Minuten beendet gewesen.
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Nee, kannste nicht.
    Das merkt man!
     
  26. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Habe ich bereits in diesem Thread ;)
    Und wo ist dein Problem?
    Ich habe ihn nicht belegt, somit habt ihr doch nichts zu "befürchten". Akzeptier das doch, bin ich in deinen Augen eben ein Lügner. Ist mir, du wirst es nicht gluaben, wurst ;)
    Und dass der Post in dem meine Behauptung drinne stand, bearbeitet und somit verändert wurde, dafür kann ich doch mal rein garnichts. Und hellsehen das er bearbeitet wurde bevor ich mal n kurzen Blick reingeworfen habe kann ich auch nicht ;)
    Haste schlechte Laune oder wie,dass du die ganze Zeit nachhackst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Mai 2011
  27. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Da isses jetzt schade, dass man nicht einfach mit einem

    smiley

    antworten kann.
     
  28. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Ich habe jetzt einmal eine Behauptung nicht belegt. Hatte jemand irgend wann mal schon ein Problem mit mir, weil ich nicht belegt habe was ich sagte?!
    Nein!
    Jetzt habe ich das einmal getan und ihr dreht mir direkt den virtuellen Strick :nene:
    Mein Gott ich habe meine Aussage nicht belegen können, wie schlimm, verzeiht es mir, gibt ja sonst keine anderen Probleme.
    Ihr könnt euch weiter wegen so einer Kindergartenk***e unterhalten aber ich bin raus aus der Story :huhu:
     
  29. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Es ging nur um das letzte Wort.
     
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Ich sehe da z.B. einen klaren Unterschied. Stauffenberg hat nicht etwas (weltumspannend) propagiert und dann entgegengesetzt gehandelt, zumal als Privatperson und nicht als Staat. Schon gar nicht in einem fremden Land. Also ist das quasi ein Vergleich, der aus meiner Sicht gar nicht gezogen werden kann. Bei ihm handelt es sich um einen Putsch, bei Bin Laden hingegen nicht. Du beschränkst Dich auf die Beseitigung mit allen Mitteln. Und alle Mittel sind aus einer Demokratie heraus nunmal nicht möglich. Dann darf man die Demokratie nämlich durchaus in Frage stellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Mai 2011
  31. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Hier ein weiteres Bild der amerikanischen Demokratie, gerade mal an jene hier im Thread gerichtet, die mit Zahlen begonnen hatten (1 Bin Laden vs. 3000 Opfer in den WTC) ...

    Pakistan warnt USA vor verheerenden Konsequenzen | tagesschau.de

    Und Pakistan ist eine verbündete Nation!