Bin ich wirklich so subjektiv, oder ist da was dran?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von most wanted, 17 Februar 2007.

  1. most wanted

    most wanted Guest

    Also ihr kennt ja alle den Satz "Die kleinen Vereine werden immer benachteiligt". Ich wollte das nie glauben, aber es gibt 3 Geschichten, die bringen mich doch etwas ins Grübeln.

    Aachen durfte im UEFA-Cup nicht in Kerkrade spielen, aber Mailand darf sein Spiel gegen Celtic in der Schweiz oder in Frankreich spielen.

    Iwelumo, ein Ex-Spieler von Aachen durfte die Nummer 99 nicht haben, jez allerdings laufen viele Spieler mit solchen Nummern rum.

    Aachen & Gladbach wurden mMn überzogene Strafen, wegen angeblich rassistischer Parolen, aufgebrummt. Ihr wisst ja noch was das für ne Zeit war, da schwappte ja so ne Welle über in den Medien.
    Beim Spiel Bochum - Nürnberg waren eindeutig Asylanten-Rufe zu hören. Warum passiert da nichts?

    Das soll kein Geheule sein, weil ich ja wie bereits oben erwähnt nicht so einer bin, der dieses Denken hat. Aber das sind doch so kleine aber feine Geschichten, die mich zum Nachdenken bringen.

    Und auch mit Fehlentscheidungen bin ich immer kritisch mit den Spielern und nicht mit den Schiris, weil die es schwer genug haben bei dieser scheiss Fallerei heutzutage. Aber wenn man bedenkt wie viele Fehlentscheidungen Aachen & Cottbus schon hinnehmen mussten, das ist schon schade.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Genau das hat mich auch gewundert. Zumal diese wohl eher ernst gemeint als die der Gladbacher z.b. (Das ganze Stadion weiß ja das die wegen dem Spruch von Weiner kamen)

    Aber da sind wir wieder beim Thema zweierlei Maß. Ist in Deutschland gerade sehr in. Was manche dürfen, dürfen andere noch lange nicht!

    Aber vor dem Gesetz sind Sie alle gleich... :lachweg:

    Wer glaubt eigentlich solche Sprüche noch? :gruebel:

    Ich sehe Tag für Tag Beispiele die mir genau das gegenteil beweisen, nur berichtet da keiner drüber!? Wahrscheinlich ist der Film Matrix mal gar nicht so abwegig! :hammer2:
     
  4. most wanted

    most wanted Guest

    Yo weiss ich. Aber die von Aachen waren genau so wenig rassistisch gemeint. Diese Rufe gibts in Aachen schon seit zig Jahren, halt immer wenn ein gegnerischer Spieler Mist baut oder die Gäste-Fans Mist bauen.
    Aber nur weil Asamoah rassistisch beleidigt wurde, hat se Gladbach und Aachen - dass Gladbach nicht so viel zahlen musste wie wir finde ich ebenfalls nochmal unfair - "drüber bekommen".
    Klar Rassimsus hat selbstverständlich nichts im Stadion zu suchen. Da sind wir uns einig. Aber so war die Situation für mich nicht hinnehmbar, was der Verein letztendlich natürlich doch hinnehmen musste.

    Also es gibt viele Geschichten, die mich wie gesagt ein bischen ins Grübeln gebracht haben. Gibt es in der BuLi/UEFA doch zweierlei Maß?
     
  5. Stratege81

    Stratege81 Active Member

    Beiträge:
    365
    Likes:
    0
    Die ganze Aktion habe ich bis heute nicht verstanden. Wenn man ehrlich ist gibts diese Rufe in jedem Stadion bei jedem Spiel! :warn:

    Ob jetzt Arschloch-Wichser-Hurensohn, oder Banänche Banänche, oder Affenrufe, oder Bananen gegen Olliver Kahn oder was auch immer.

    Das ist zwar nicht schön aber auch nicht das als was es hingestellt wird. Diese Rufe gab es beim Fussball schon immer und ich bin der Meinung hier wird ganz schön darmatisiert.

    Mal ernstahft was ist schlimmer wenn ich einen Spieler als Asylant beschimpfe oder wenn ich einen Kahn als Affen tituliere und Ihm Bananen vor die Füsse schmeiße? :gruebel:

    Ich sehe da keinen Unterschied. Aber ist jemals ein Verein bestraft worden weil Kahn beschimpft oder beleidigt wurde? Mir zumindest nicht bekannt weil es sich in der Öffentlichkeit nicht so gut verkaufen lässt.

    Da passt das Bild vom ausländerfeindlichen, rassistischen, gewaltbereiten, kinderfressendem Fussballfan-Prol doch besser ins Bild der Medien.

    Sprüche fallen beim Fussball halt, und ich finde viele meinen das auch nicht so, sondern im Affekt mit der Emotion kommen halt abwertende Sprüche ob gegen Bayern, Schwaben, Ostdeutsche oder Ausländer macht meiner meinung nach keinen Unterschied.

    Und ich kenne viele in der Kurve die bei Urwaldgeräuschen mitmachen aber alles andere als rechtsradikal sind.

    Bei uns im Block steht ein Dunkelhäutiger ( ist das politisch korrekt?) der hat letztens zum Altintop Scheiß T... gerufen. Und jetzt? Ist der auch ein Nazi? :gruebel:

    Also bitte nicht falsch verstehen, die Leute die gegen Ausländer nachhaltig vorgehen oder was auch immer denen sollte man das Handwerk legen, aber ein lockerer Spruch während 90 Minuten der kann doch nicht als Maßstab gelten.

    Mal Hand aufs Herz habt Ihr noch nie während der 90 Minuten was gesungen oder gerufen, was Ihr im normalen Leben so niemals aussprechen würdet?

    Ich vergleiche das mal hier mit unseren umliegenden Dörfern. Da fallen auch schonmal Sprüche, ja teilweise könnte man meinen ein echter Hass, aber trotzdem trinke ich mit den Leuten gerne mal ein Bier, aber hetzten muss sein.

    Was ist denn im Kölner Karneval: Da werden erniedrigende Witze gegen Düsseldorfer gemacht und die ganze Welt lacht! Da käme auch niemand auf die Idee zu sagen die Kanvevalsjecken sind alle schlimme Nazis. Da ist das völlig legitim, es wird sogar in TV Shows gezeigt und je schlimmer und abwertender der Witz umso eher gibts auch noch nen Extra Tusch oder ne Rakete!

    Also bitte mal die Kirche im Dorf lassen, aber gegen wirkliche Nazis auch vorgehen.

    Und wer so verblendet ist und einzelne Vereine bestraft wegen irgendwelcher Rufe, ja der war wohl noch nie im Fussballstadion oder er hat eben meistens weg gehört.... :floet:
     
  6. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ein lockerer Spruch während 90 Minuten kann/sollte vielleicht nicht unbedingt ein endgültiges Urteil ob des sich äussernden Fussballfans zulassen. Alllerdings lässt so ein lockerer Spruch schonmal eine Vermutung zu, was man so an lockeren Sprüchen ausserhalb der 90 Minuten zu erwarten hat. Für jede Ausnahme bin ich dankbar.
     
  7. lArdinal

    lArdinal Finanzierungs-Delta

    Beiträge:
    429
    Likes:
    0

    falsch! mein flug nach mailand hab ich zum glück nicht umsonst gebucht, das spiel findet definitiv im "Giuseppe Meazza" statt:warn:

    wie es dazu gekommen ist, da kann ich dir was runterreden. um das zu umgehen, muss mal die grundfrage gestellt werden: warum darf der ac milan (respektive alle verwickelte italienische klubs) überhaupt an der champions league teilnehmen??! für den skandal wird denen nun noch geld in den arsch geschoben...
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Doch, kann schon.....das Problem ist, dass es einmal als Maßstab gilt und andere Male nicht.

    Mir ist auch aufgefallen, dass die Thematik "Schmährufe" immer mal wieder hochgekocht wird, dann mehr oder weniger hart abgestraft wird, und dann wieder in der Versenkung verschwindet, und zwar solange, bis es mal wieder jemanden auffällt, jemand sich beschwert oder jemand von einer Schachtel Zigaretten getroffen wird.

    Das ist der Lauf der Dinge, da haben auch die viel kritisierten (und an dieser Stelle zurecht) Medien ihren Anteil. Denn die machen das Thema....
     
  9. most wanted

    most wanted Guest

    Hä? Echt? Aber ich hatte hier doch Zeitungsartikel vorliegen und so.

    Also der AC darf im Meazza spielen und auch vor Zuschauern?

    Ok, dann ist das evtl. auch wieder ne Ungerechtigkeit. Aber Fakt ist doch auch, dass der AC in Frankreich/Schweiz hätte spielen dürfen, wenn das Meazza unbespielbar gewesen wäre, oder?
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Genau so ist es! :top:
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    1. Ich würde auch keinen deutschen Verein in Holland seine Spiele austragen lassen.

    2. Auch in Deutschland?

    3. Dumm gelaufen. solche Strafen werden dann ausgesprochen, wenn ein Thema gerade hochaktuell ist oder wenn ein Vorfall von den Medien hochgekocht wird. Immer nach dem Motto: Sehet, wir tun was.

    Also die Beispiele sehe ich nu gar nicht Anti-Aachen, mehr typisch deutsch.