Bilic sagt ab.

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Verdandi, 21 März 2008.

  1. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Der kroatische Nationaltrainer Slaven Bilic hat den Trainerjob in Hamburg ausgeschlagen. Er wolle lieber Nationaltrainer bleiben, auch wenn das Angebot (hat also wirklich Verhandlungen gegeben) "fantastisch, das bekommt man nur 1 x im Leben" gewesen sein soll.

    Quelle: Bilic sagt dem HSV ab - Fußball - Bundesliga - kicker online

    Nu denn, müssen wir wohl weiter suchen. Sind ja noch ein paar aussichtsreiche Kanditaten im Rennen. Ich würd wieder einen Holländer befürworten, vielleicht den Rütten. Klopp hampelt mir zuviel im TV rum, und Labadia hat noch keine Erfahrung als BuLi-Trainer.

    Edit: Wir brauchen dringend `n 2. PC. :suspekt: Das hier schrieb der Schröder.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Ich bleibe dabei: Hiddink wäre ideal.
     
  4. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Wieviel Erfahrung als Zweitligatrainer hatte Labbadia denn vor einem Jahr?
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Bin ich nicht trairig drüber. Als Nationaltrainer mag Bilic ja gut geeignet sein, aber ich kann mich an keine Vereinsmannschaft erinnern, die der schon trainiert hätte.

    Ausserdem hätte ich gern mal wieder einen mit einem etwas fröhlicheren Gesichtsausdruck. ;)
     
  6. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Perfekt. Jetzt ist der Weg frei für Kloppo und Zidan wird Torschützenköning im nächsten Jahr :hail: