#BILDnotwelcome

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 18 September 2015.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    #bildnotwelcome

    [​IMG]

    https://www.facebook.com/photo.php?...&set=a.3863253873561.153255.1644924203&type=1
     
    BoardUser, derblondeengel und Ostmiez gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Nach St, Pauli und Union Berlin machen nun auch der SC Freiburg, der VfL Bochum und der 1. FC Nürnberg nicht mit. :top:

    Die Clubs der ersten Liga sind leider zu feige und machen lieber für umsonst Werbung für Bild, die die Flüchtlinge für Selbstwerbung missbraucht. :schlecht:

    http://taz.de/Die-Bild-die-Bundesliga-und-Fluechtlinge/!5230847/
     
    Ostmiez gefällt das.
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.796
    Likes:
    2.728
    Ich finde es auch schade dass die sich alle so vor den wagen spannen lassen. Ich denke aber mal die haben Angst über eine Negativ-Kampagne. Gespannt bin ich ja mal was die Bild in den kommenden Wochen so über die boykottierenden Clubs berichten wird.
     
    Ostmiez gefällt das.
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Na was schon? Bis zum Ende der Hinrunde steht bei jedem Verein mindestens 1x der Trainer vor der Rauswurf und mindestens 1 Spieler wurde angeblich im Rotlichtmilieu gesichtet.
     
    huelin und Ostmiez gefällt das.
  6. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    :pBin für beides Toni Hartmann :)
     
  7. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.538
    Likes:
    1.731
    Holgy gefällt das.
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Ein Hoch auf die Zebras! :laola:

    Der 1. FC Kaiserslautern verzichtet auch auf die Bildwerbebinde. :top:
     
  9. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    Die BVB Fanabteilung ist auch dagegen, aber die Oberbosse vom BVB schweigen noch...
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    theogBVB gefällt das.
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Fans rufen alle Vereine zum Verzicht auf die Bildzeitungswerbung auf:

    Statement von Unsere Kurve:

    Unsere Kurve fordert BILD-Verzicht aller Bundesliga-Vereine
    Fußball ist die schönste Nebensache der Welt. Nicht nebensächlich, sondern das Thema der aktuellen Nachrichten, ist die Flüchtlingswelle und die daraus folgenden Herausforderungen für die europäische Union und die Gesellschaft in unserem Land. Die 36 Vereine der Bundesliga und 2. Bundesliga möchten am Wochenende mit einem „Refugees Welcome“ auf ihrem Trikot ein deutliches Zeichen gegen Fremdenhass und Diskriminierung setzen.

    „Diese Aktion ist absolut zu begrüßen“, sagt Robert Pohl, Sprecher der IG Unsere Kurve. Weniger schön ist die Tatsache, dass die BILD-Zeitung als Unterstützer dieser Aktion auftritt. Zum einen hat das Boulevard-Blatt in den letzten Wochen schlagzeilenträchtig mit seiner Berichterstattung das Thema vor allem für Freunde des Populismus intensiv angefeuert, zum anderen stellt sich die Frage, welchen Sinn eine solche Unterstützung für den Fußball hat? Sind die Vereine der Bundesliga mit ihrer Strahlkraft und gesellschaftlichen Verantwortung nicht eigenständig in der Lage, diese tolle Aktion ohne Vereinnahmung und Vorgaben von Verbandsfunktionären und Marketing-Experten durchzuführen? Weil es im Millionengeschäft des Fußballs untypisch ist, einfach aus dem Bauch heraus zu sagen, „Komm, wir machen das jetzt so, weil wir es richtig finden?“

    Einzig der FC. St Pauli hat sofort erklärt, die Aktion zu boykottieren, weil man sich nicht vor den Karren einer Sache spannen lassen möchte, die man ohnehin seit Jahren eindrucksvoll, beständig und ohne werbeträchtige Absicht mit Überzeugung durchführt. Die Reaktion des Chefredakteurs Kai Dieckmann, der bei Twitter dem Hamburger Klub in diesem Zusammenhang andichten will, am Millerntor wären keine Flüchtlinge willkommen, setzt der ganzen Sache die Krone auf und verdeutlicht, wie BILD-Verantwortliche ticken.

    „Der FC St. Pauli hat richtig reagiert, die Rückmeldungen der Fans bestätigen diesen Schritt. Die erbärmliche Antwort des BILD-Chefredakteurs auf den Boykott der Kiezkicker lässt deshalb nur einen Schluss zu: Alle anderen 35 Proficlubs sind aufgerufen, sich dem Weg von St. Pauli anzuschließen und der BILD-Zeitung keine Plattform zu bieten, die ihr nicht zusteht“, fordert Robert Pohl für die IG Unsere Kurve. „Die Vereine können jetzt unter Beweis stellen, dass ihnen die Meinungen der Fans wichtig sind und deren Interessen in der täglichen Arbeit eine wichtige Rolle einnehmen und berücksichtigt werden müssen“, so Pohl weiter. Andernfalls wäre liegt der Verdacht nahe, dass moralische Werte in der kommerzialisierten Welt des Fußballs, auch in Deutschland, an Bedeutung verloren haben.

    http://www.unsere-kurve.de/cms/page...bild-verzicht-aller-bundesliga-vereine149.php
     
    Schröder und theogBVB gefällt das.
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.796
    Likes:
    2.728
    Auch der 1. FCK steigt aus. Leider immer noch kein Bundesligist, dabei ist die wahre Intention dahinter doch absolut durchschaubar.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Freiburgs Trainer Streich zum Thema:

    https://www.facebook.com/Der-SC-Freiburg-ist-BUNT-nicht-braun-332932726816988/timeline/

    :top:

    _____________________________________________________

    Bayernfans warnen auch hier vor der BLÖDzeitung:

    Club Nr. 12 warnt vor FanRun des FC Bayern
    Die Fanvereinigung Club Nr. 12 warnt alle Fans des FC Bayern München davor, am sogenannten FanRun um die Fröttmaninger Arena teilzunehmen, weil durch Registrierung für den Lauf zustimmt, dass der Axel Springer Verlag die eigenen Daten für kommerzielle Zwecke nutzen darf.

    „Wir begrüßen ausdrücklich die Idee der Vereinsführung, sich auf kreative Art für Flüchtlinge zu engagieren. Wir müssen jedoch mit Bedauern feststellen, dass dies offensichtlich nicht ohne eine Kooperation mit Partnern möglich ist, deren Intentionen aus unserer Sicht nicht in erster Linie auf eine Lösung der drängenden europäischen Flüchtlingsproblematik abzielt“, heißt es vom Club Nr. 12.

    Der Bitte des Vereins an den Club Nr. 12, bitte Streckenposten zu übernehmen, kam der Club Nr. 12 nicht nach. Andere Projekte, die Flüchtlingen helfen, will der Club Nr. 12 weiterhin unterstützen.

    http://www.faszination-fankurve.de/...ews_detail&news_id=10888&gal_id=60&bild_nr=29
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 September 2015
    theogBVB gefällt das.