Biersorten erkennen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Pumpkin, 30 Juli 2010.

  1. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Moin,

    gestern beim Grillen hab ich mich in feuchtfröhlicher Laune mal wieder hinreissen lassen und verkündet, ich könne 8 von 10 Biersorten ( selbst ausgewählt ) mit verbundenen Augen unterscheiden.
    Mit 5 wär ich ja schon zufrieden ... :floet:

    Hat jemand von Euch sowas schonmal gemacht? Gibt es da Tricks und Tipps?

    Am meisten "Sorge" bereitet es mir, dass nach ein paar Versuchen der Geschmackssinn nicht mehr neutral unterscheiden kann...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Haha, steht der Wetteinsatz schon? Ich hoffe es ist nicht zu peinlich, würd mich aber an deiner Stelle schon mal drauf vorbereiten... :zahnluec:
     
  4. theog

    theog Guest

    Wie läufts denn dabei? :D pro sorte einen schluck trinken oder eine ganze flasche? :D
     
  5. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Erschwerend kommt hinzu, dass wir uns auf "nur Pils / Helles" geeinigt haben, was mich die Selbstläufer "Guinness", "Hövels", "Krusovice schwarz" und Konsorten kostet.

    Ganz sicher dabei sind momentan: Oettinger ( weil ich den besagten Kumpels UNBEDINGT beweisen muss, dass man diese Brühe auch perfekt gekühlt IMMER rausschmeckt!!! ), Budweiser ( erkenne ich definitiv ), Jever ( sehr herb ), Pilsner Urquell ( sehr prägnante Note ), Veltins ( trinke ich so häufig, dass ich das eigentlich erkennen sollte ), Warsteiner ( labbrig und süß ), Becks ( sehr eigene Note )...

    Wie gesagt: es geht nicht um die Qualität der Testkandidaten, sondern um den Erkennungswert.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Biersorten oder Biermarken?

    Sorten könnte gerade noch gehen, bei Marken hast keine Chance.

    Ich hatte mal folgende 6 Biere vor meiner Nase ohne zu wissen welches in welchem Glas ist:
    Jever, Warsteiner, Bitburger, Becks, irgendein Alkfreies und noch irgendeines.

    Meine Trefferquote und damit war ich genauso gut wie der "Profi", nämlich der Braumeister der Brauerei: 2 Richtige, Jever und das Alkfreie
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Halt mich mal auf dem Laufenden, ich glaub nicht, dass Du die genannten alle richtig auseinander sortiert kriegst. Gerade bei den Massenbieren Becks, Warsteiner & Co wird's übel.
     
  8. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Ich sag auch: Keine Chance... Guck einfach, dass genug von der Testplörre da is, dann kann man die Niederlage besser verdauen... ;)

    P.S.: Darf ich in die Wette noch mit einsteigen? :floet:
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich könnte das definitiv nicht.

    Budweiser hab ich ewig nicht mehr getrunken. Jever ginge vielleicht noch, aber bei den Einheitsbrühen von Becks´, Veltins und Warsteiner würde es spätestens enden.

    Einziger Tipp: Eine halbe Stunde bevor der Besuch kommt etwas Zahnpasta inne Schnute und dann etwas über eine belegte Zunge und eine beginnende Erkältung schwafeln, anschliessend aber deine Bereitschaft signalisieren und den Olympischen Gedanken erwähnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Juli 2010
  10. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Sind Massenbiere, klar! Aber auch bei diesen gibt es ja teilweise eklatante Geschmackscharaktere - gerade die von Dir genannten Warsteiner und Becks trennen geschmacklich ja Welten! Warsteiner: süßlich, labberig, wenig hopfige Herbe. Becks: stark gehopft, viel bitterer.
     
  11. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    :D

    Nee, das zieh ich jetzt durch!

    Wird zwar noch ein paar Wochen bis zur "Big Challenge" dauern, aber ich halte Euch hier auf dem Laufenden und erhoffe mir natürlich noch ein paar konstruktive Tipps!
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    gewagt, gewagt! meiner meinung ist das ja unmöglich. 5 wäre dann wirklich schon der knüller. bin schon auf das ergebnis gespannt. zwischendurch sorgt trocken brot und wasser für die neutralisierung der geschmacksknospen.
     
  13. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    bevor du 8 von 10 erkennst, wird sechzig champions league sieger ;) ich kann mich da nur anschließen, 5 aus 10 sind schon weltklasse. das problem bei 8 aus 10 ist, dass man nicht wie vermutet 2 fehler machen darf, sondern nur einen. hast du eines falsch, hast du eben automatisch auch noch ein zweites falsch.
     
  14. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    8 aus 10 halte ich auch für annähernd unmöglich, geb dir aber Recht, dass man auch die Massenplörren im direkten Vergleich leicht unterscheiden kann. Bis insgesamt 5 würde ich, wenn man sich die Biere selbst aussuchen kann, noch mitgehen, wobei selbst das schon schwierig wäre, aber aus 10.... da haste dir was vorgenommen.

    Wie ist denn bei euch "Pils/helles" definiert? Die bisher von dir aufgezählten sind ja - bei Oettinger bin ich mir nicht sicher, ob die auch ein Pils haben - alles "echte" Pils. Wennste für die drei Übrigen noch helle aus Bayern/Franken, sofern du die herbekommst, dazu nimmst, wären zumindest die evtl. leichter zu unterscheiden. Gilt Kölsch als Helles? wenn ja, nimmste eins mit rein, dann haste einen Punkt sicher....

    Noch ne Frage: Kriegste zehn neutrale Gläser hingestellt, siehst aber zumindest den Inhalt? Oder kriegste die Augen verbunden und musst nur anhand des Geschmackes unterscheiden? Macht vielleicht auch keinen so großen Unterschied, wenn ich mir die von dir genannten Biere so ansehe, dürften dir farblich recht ähnlich sein.
     
  15. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Ich trinke aus der Flasche, weil ich das aus Prinzip IMMER mache ( außer bei Weißbier ) und meine Kollegen werden eine Art Flaschenhalter kreieren, so dass ich die unterschiedlichen Formen nicht erkennen kann. Augen sind verbunden und jede Sorte bekommt eine Nummer von 1-10.
    Dann muss ich irgendwann den Nummern Namen zuordnen. Wenn ich mir nicht ganz sicher bin, könnte ich z.B auch sagen, dass 5 und 7 "Warsteiner" sind. So wären rein theoretisch auch 9 Punkte möglich.

    Kölsch ist übrigens nicht erlaubt ... und mal unter uns: würde ich auch weder jemals trinken, noch als "Bier" bezeichnen.
    "Budweiser" ist ebenfalls ein Vollbier / Export und kein Pils.
     
  16. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Möge die Macht mit dir sein!
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Wie gesagt: Ich hab' die Welten nicht erkannt. War alles sehr ähnlich. Beruhigend war auch: Es ging allen anderen 40 genauso :)
     
  18. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Ungefähr so hatte ich das erwartet, aber wenns denn erlaubt gewesen wäre, hätte man ja aus opportunistischen Gründen eins mit rein nehmen können... wenn die Abneigung nicht gar so groß wäre. ;)
     
  19. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Darfst zwischendurch Wasser trinken? Dann halte ich es für machbar, mit etwas Training.
     
  20. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das hängt davon ab, ob man die gleiche Sorte mehrfach nennen darf und ob man direkt Feedback bekommt oder erst wenn alle 10 durch sind.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Wenn Ihr Euch ein paar Wochen vorher auf die Marken einigt, dann kannste ja trainieren. So könnte es hinhauen, anders nicht.

    Viel Spaß beim oftmaligen Öttingerverkosten :D
     
  22. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Klar, die Marken stehen vorher fest und ich kann sie auch selbst bestimmen.

    Wahrscheinlich bekommt jede Pulle eine Nummer und ich kann einen Kollegen anweisen, während der Challenge für mich Notizen zu machen ( z.B. "schreib bei Nr. 3 mal auf: Becks, Pilsner Urquell ...".
    Erst wenn alles verköstigt ist, muss ich die Sorten ultimativ zuordnen und mich festlegen.

    Wie gesagt: wenn ich 5 schaffe, bin ich zufrieden. Hauptsache, ich erkenne "Oettinger" und kann denen sagen, dass man diesen Dreck IMMER erkennt!:D
     
  23. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ich habs heut mal mit Hasseröder, Wernesgrüner und Radeberger probiert. War einfach. Sind allerdings auch 2 davon die Marken die ich sonst immer trinke.
     
  24. theog

    theog Guest

    :rolleyes: naja, wenn man vorher die marken schon kennt, ist es wie im Lotto...
     
  25. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    "Radeberger" von den beiden anderen zu unterscheiden, traue ich mir auch zu.
    Problematisch wird es beim Unterschied zwischen "Wernesgrüner" und "Hasseröder", die ich als ähnlich im Gedächtnis habe.
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nun bin ich ja nicht der groesste Bierexperte, aber ich finde, Becks schmeckt ganz anders als alle anderen Pils. Das wuerde ich tatsaechlich blind erkennen.
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Machs Dir einfach und nimm noch ein oder zwei auslaendische Biere rein, sowas wie ein Foster's oder so. Verglichen mit deutschen Bieren schmecken die alle verwaessert, also noch lascher als Warsteiner.
     
  28. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Ich bin kein Bier-Experte, aber Becks würde ich mit Sicherheit rausschmecken. Das hat so einen eigenen Geschmack, halt Weser-Wasser ;)

    Sonst halte ich mich mit dem Bier-Rausschmecken eher bedeckt :)
     
  29. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Womit wieder die Gefahr besteht, dass man sie nach 3-4 vorherigen Proben und einem "gehandicapten" Gaumen mit "Oettinger" verwechselt!

    Aber im Prinzip ist die Idee nicht schlecht - ein paar Tschechen hab ich ja schon drin... ( wobei die BESSER schmecken, als die deutschen Stangenbiere ).
     
  30. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Acht von 10 ist natürlich erstmal ne Ansage, die Respekt verdient, ich denke mal, 5-6 sind realistisch.

    Auch wenn man es mir ob meiner legeren Art und lässigen Coolness nicht so recht glauben mag, so bin ich persönlich ja ein Freund solider und gründlicher Vorbereitung.

    Heißt für Dich in der prä-Wettkampf-Phase : Wasser und Saft sind ab heute tabu. Du trinkst Bier, Du lebst Bier, Du atmest Bier, Du scheidest Bier aus. Versuche, die Biere geschmacklich in Gruppen zusammen zu fassen: die leichten, die spritzigen, die herben, die muffigen, die bitteren etcpp.

    Während des Wettkampfes: Zwischen den Gängen Wasser und Brot. Zeit lassen. Ruhig auch mal an der Jury rummäkeln ("Das ist so schlecht eingeschenkt, das kann jetzt alles mögliche sein"). Nicht jeden Schluck trinken, auch mal wieder weinprobenmäßg was ausspucken.

    Aber das wirklich alles entscheidene ist: üben, üben, üben.

    Viel Spaß, ich glaube an dich.
     
  31. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Danke!

    Ich werde die Ratschläge beherzigen ... nur das von nun an ausschließliche Leben für´s Bier vermag ich wegen diverser Verpflichtungen noch nicht 100%ig umzusetzen.