Bielefeld in finanziellen Schwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BoardUser, 4 Februar 2010.

?

Schafft die Arminia es noch, bis zum 2. Juni die nötigen Millionen einzureichen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 5 Juni 2010
  1. ja

    46,2%
  2. nein

    38,5%
  3. weiß nicht

    15,4%
  1. erfolgsfussballer

    erfolgsfussballer New Member

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich glaube nicht das Bielefeld die Linzenz entzogen wird. Auch wenn Bielefeld kaum jemand kennt :D, es gibt das sowas wie Wirtschaft. Ich erinnere an Dr. Oetker, Schüco und Co. Die lassen das Schiff jetzt nicht einfach so untergehen, sind ja auch deren Investitutionen in den Verein, die da flöten gehen!

    Warten wir am besten erst einmal ab, Drücken wir die Daumen ;).

    LG Max
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Auch das ist logisch :D

    Der 3.Liga-Dritte MUSS ja so oder so die Relegation bestehen, um sich sportlich zu qualifizieren.
    Schafft er es nicht, ist er raus. Es gäbe also nur 2 sportliche Aufsteiger.

    Daraus resultiert, dass es auch nur 2 Absteiger gibt: Bielefeld als Letzter und Ahlen als "echter" Letzter.
     
  4. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Was heißt hier die Releagtion gewinen..?

    Hansa siegt in Düsseldorf! und die TuS trotzt den Frankfurtern einen Punkt ab und fertig is der Lack^^
    ...mit schätzungsweise 7000 Rostockern im Rücken sollte einiges möglich sein (Gästeblock + die Blöcke 10-14 sind fest in Rostocker Hand :top:)

    ..naja wenn Relegation , dann hauptsache nicht Ingolstadt, da würde kein Sonderzug hinfahren :nene:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Mai 2010
  5. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Ich drücke auch die Daumen. Bielefeld ist ein Garant für MSV-Auswärtspunkte :D

    Einen Punktabzug halte ich für wahrscheinlicher.

    Beim Lizenzentzug wüsste ja kein Verein (geschweige denn User hier im Forum) mehr, in welcher Liga er nächste Saison spielt :floet:
     
  6. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    der 3.Liga-Dritte bestreitet dann aber die Relegation gegen das falsche (ein besseres Team). Es lässt sich nicht schließen, dass auch Koblenz die Relegation gewönne, wenn dies bspw. Hansa gelänge.
     
  7. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    *Ganz doll böse guck* :baseball:
     
  8. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Das ist doch völlig wurscht. Die Lizenzen werden ja erst NACH der Saison endgültig vergeben.

    Es war doch früher nie anders. Wird einem Verein die Lizenz entzogen, rückt der beste eigentliche Absteiger nach.
    Das ist nunmal HANSA, wenn HANSA die Relegation verliert und es ist nunmal Koblenz, wenn HANSA die Relegation gewinnt. :zahnluec:
     
  9. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    in diesem Fall rückt Koblenz aber nicht von einem Abstiegs- auf einen Nichtabstiegsplatz vor (wie es sonst der Fall gewesen wäre), sondern vom Abstiegsplatz lediglich auf den Relegationsplatz.
     
  10. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ebend nicht, denn die Relegation hat dann ja schon statt gefunden..
     
  11. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    ja mit einem Team, dass hätte gar nicht in die Relegation müssen.
     
  12. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31

    das kann dem Team (nennen wir es mal Hansa :floet: ) doch egal sein, wenn es eh die Klasse hält.

    Vielleicht klappt folgende Argumentation:
    Die Relegationsspiele entscheiden über die Anzahl der Aufsteiger aus Liga 3 !!!
    Gibt es nur 2 Aufsteiger, gibt es in Liga 2 auch nur 2 Absteiger.

    Von unten gezählt wären das:
    Ahlen oder Bielefeld + Koblenz oder Ahlen.

    Bei 3 Absteigern wären es:
    Ahlen oder Bielefeld + Ahlen oder Koblenz + Koblenz oder HANSA.

    Ich könnte jetzt noch mit stochastischen Formeln die Wahrscheinlichkeiten ausrechnen, davon sehe ich aber an dieser Stelle ab...
     
  13. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    dann lassen wir doch Greuther Fürth und Holstein Kiel die Relegation spielen, die dann entscheidet, wie viele aus Liga 2 ab- und aus Liga 3 aufsteigen dürfen. Sofern, sagen wir mal Ingolstadt, nicht die Relegation gegen Hansa gewinnt, müsste die Relegation mit Koblenz und Ingolstadt wiederholt werden.
    In den Oberligen gab es schon solche Fälle. Dort musste die Liga dann aufgestockt werden, nachdem der Oberligist gegen den Verbandsligist gewann, der Verbandsligist aber dann doch aufsteigen durfte, da wegen eines Rückzugs ein Ligaplatz frei wurde und der erste direkte Absteiger dagegen klagte, nicht die Chance zur Relegation gegen den Verbandsligist eingeräumt bekommen zu haben.

    Und ja Hansa kann es dann egal sein, ob sie die Relegation verlieren, weshalb sollten sie sich dann überhaupt noch in den beiden Spielen anstrengen ;)
     
  14. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Ich bin zu jung, um mich erinnern zu können, wie es früher bei der Relegation war, oder ob es da überhaupt Fälle von Lizenzentzügen gleichzeitig gab, aber ich kann das so auch nicht ganz glauben.

    Früher hat ein Lizenzentzug ja nur die Anzahl der regulären Absteiger reduziert. Soweit ist alles klar, der drittletzte wäre nachträglich gerettet.

    Aber mit welcher logischen Begründung sollte ein Verein, der sicher abgestiegen war, sportlich einem Verein vorgezogen werden, der sich sportlich zumindest die Chance auf den Aufstieg verdient hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die TuS dann drin bleiben dürfte. Logischer wäre für mich ein nachgeholtes, weiteres Relegationsspiel zwischen Koblenz und dem 3. der 3. Liga, oder mit 17 Mannschaften spielen, was aber wohl auch keiner haben will.

    ganz anders: wieso hat Bielefeld überhaupt so viel Zeit? Du führst das Beispiel Dresden/Saarbrücken an. Wenn ich mich recht erinnere, war zum Saisonende schon sicher, dass der FCN als 15. nicht abgestiegen ist.

    Edit: ursprünglich hatte ich vor diesem Beitrag Faulix zitiert, jetzt fehlt ein wenig der Zusammenhang, also nachgeschoben: @Faulix :)
     
  15. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Keine Ahnung, sind zwei Monate viel Zeit um 9 Mio. auf zu treiben?
    Also bis Ende Juni muss BI das fehlende Geld auftreiben um die Lizenz zu bekommen.

    Ich glaube zwar nicht daran aber mag auch nicht wirklich glauben das die die Lichter löschen werden.
    Die Industrie ist scheinbar bereit 3 Mio. rein zu buttern und der Rest soll von der Stadtkasse kommen. Nur ist die scheinbar auch schon mit 170 Mio. in der Kreide.

    So gesehen gibt es eigentlich nur zwei Skzenarien.
    Enweder steigt die Industrie total ein und der Klub bleibt dort wo er ist oder Arminia geht in die Insolvenz und das wars dann. Arminia wird es dann nicht mehr geben.

    Ich befürchte leider letzteres.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Mai 2010
  16. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Nicht, dass ich falsch verstanden werde, ich bete mit euch, dass es noch irgendwie klappt.

    Ich hatte das nur so in Erinnerung, dass die Lizenzierungsverfahren früher eben früher abgeschlossen waren - es also quasi ein Gnadenfrist wäre, wenn meine Erinnerung stimmen würde.

    Da würde sich dann leider die nächste Frage gleich anschließen: Hat der DSC dem DFB etwa nicht sofort alles vorgelegt? Das würde dann, selbst wenn das Ruder noch rumgerissen werden kann, wieder nen - diesmal saftigen - Punktabzug bedeuten.
     
  17. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Natürlich wäre es mir lieber wenn Bielefeld in der Liga bleibt statt so 'nem Gammel Club wie Koblenz oder Ingolstadt, aber es geht hier in gewissem Maße auch um die Existenz meines Clubs, deshalb fällt es mir sehr schwer mit den Arminen mit zu beten.. :(
     
  18. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Warum versteht mich nur keiner :heul:

    andon hat aber Recht, so eine Konstellation gab es noch nie.
    81/82 wurde 1860 die Lizenz in der zweiten Liga entzogen und der Viertletzte rutschte nach.
    Hätte 60 nur einen Punkt mehr gehabt, hätten sie Relegation um den Aufstieg in Bundesliga gespielt.
    DAS wäre noch komplizierter geworden als die jetzige Konstellation ;)

    Warten wir einfach mal ab, was passieren wird...

    ... aber sagt hinterher nicht, es hätte euch keiner erklärt... :taetschel:
     
  19. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Wäre schön vielen Dank sonst werden eure Rechenspiele hier noch zum Dauerthema. Nicht das ich was dagegen habe wenn ihr was berechnet nein aber in diesem Tread geht es um die Finanzen der Arminia.

    Also Morgen Abend ist eine ausserordentliche Mitgliederversammlung wo über eine Satzungsänderung abgestimmt wird und was weiss ich noch.
    Am Donnerstag sind wir vielleicht klüger.

    Leider ist der DSC Arminia Bielefeld nun zum absoluten Reizthema geworden, In der Neuen Westfälischen Zeitung geht es drunter und drüber. Die nicht Fussball interessierten Bürger drehen fast durch das die Stadt was bringen soll usw.
    Der absolute Alptraum.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    die stadt ist ja auch pleite. das wird eine ganz haarige geschichte...
     
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    ... was irgendwie ja auch zu verstehen ist.
     
  22. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Würde es um Dortmund oder Schalke gehen, hätte Herr Rüttgers schon längst Hilfen angekündigt. Bei Bielefeld geht er wohl davon aus, dass dies mehr Stimmen kosten, als bringen würde, für Populismus also gänzlich ungeeignet.

    Da bleibt dann whl zu haffen, dass die großen Unternehmen in Bielefeld zumindest den ersten Schritt machen, wenn auch nen kleinen, dass es der Stadt dann leichter fällt, auch zu helfen.
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Meinste echt? Ich kann mich nämlich nicht erinnern, dass der BVB und Schalke etwas vom Land bekommen haben, als sie es dringend brauchten.
     
  24. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Bei Dortmund mit Sicherheit, wobei das ja ein paar Jahre her ist. Vielleicht wars auch nur ne Bürgschaft. Bei Schalke bin ich mir tatsächlich nicht sicher, da ist ja aber, als es am akutesten war, die Stadt eingesprungen, bevor sich das Land gedanken machen musste.

    Nichts desto trotz bin ich mir sicher, dass der Populist Rüttgers dies im Falle einer der großen Vereine genutzt hätte. Bielefeld ist da halt leider nicht "systemrelevant" genug.
     
  25. S.C.Paderborn 07

    S.C.Paderborn 07 New Member

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Ich weiß nicht warum über Arminia so ein trara gemacht wird. Die haben jahrelang über ihre Verhältnisse gelebt,bauen eine sündhaft teure Tribüne die aufgrund der Eintrittspreise meistens leer blieb obwohl teilweise 1000 de Fans Karten kaufen wollten(nicht für den Kurs),haben immer die Angebote der Bielefelder Wirtschaft im zusammenhang mit verlangen nach Einsicht,Mitsprache abgelehnt. SELBER SCHULD .......hoffentlich gibt es keine Lizenz für Bielefeld.
    Der FC Gütersloh 2000 freut sich schon auf euch.
    Und wenn ihr ordentlichen 2.Liga Fußball sehen wollt ,es sind nur 38km nach PADERBORN...PROST
     
  26. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Übrigends erklärt hier ein Artikel der Ostseezeitung auf der Hansa Website alles recht verständlich Bei Lizenzverweigerung für Bielefeld wäre Hansa gerettet
     
  27. S.C.Paderborn 07

    S.C.Paderborn 07 New Member

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Ich würde es Hansa gönnen.......gibt ja nicht nur Chaoten bei euch.....lieber Hansa statt ARM inia.
     
  28. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Wie man Chaoten definieren möchte is auch immer schwirig, aber das is ein anderes Thema...
     
  29. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Nur um euch Paderborner zum schweigen zu bringen würde ich mich Freuen wenn die Arminia die Lizenz bekommt.
    Ihr seid doch schon in den NW Kommentaren nicht zum aushalten.
    Und bevor ich zu euch überlaufe weil es die Arminia nicht mehr gibt, werde ich Fan eines anderen Vereins.
    Einbildung ist auch eine Bildung.
     
  30. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Also hatte Faulix Recht. Find ich zwar trotzdem nicht die eleganteste Lösung, aber irgendwie muss mans ja regeln.

    Eins noch: Bielefeld 1000mal lieber als Paderborn!!! Also bitte kriegts irgendwie hin, dass ihr nächstes Jahr - vermutlich leider gemeinsam mit uns - an deren Drittklassigkeit arbeiten könnt.
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Bielefeld keine Lizenz für's Profigeschäft?

    Das hiesse ja Regionalliga.

    Und dann Nord? Dann viel Spaß mit und, Magdeburg und RB Leipzig!