Bielefeld in finanziellen Schwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BoardUser, 4 Februar 2010.

?

Schafft die Arminia es noch, bis zum 2. Juni die nötigen Millionen einzureichen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 5 Juni 2010
  1. ja

    46,2%
  2. nein

    38,5%
  3. weiß nicht

    15,4%
  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    ... schreibt der Kicker unter Berufung auf ein Regionalblatt. Demnach besteht zur Zeit das vorrangige Ziel, den Geschäftsbetrieb überhaupt aufrechtzuerhalten. Die Rücklagen sollen bereits aufgebraucht sein, in der Kreide steht man trotzdem bei zahlreichen Gläubigern, wird vermeldet.

    Nu, hoffentlich kriegen sie die Kurve.

    An die Bielefelder: Gebt mal nähere Infos bitte.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
  4. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Tja das ist derPlan Arminia 2015, vielleicht in der 4. Liga oder irgendwo dort.

    Ehrlich es ist zum heulen, vor allem man reagiert nur.

    Die sollen Katongo, Lamey, Fernandez, usw verkaufen, vielleicht gibts etwas Geld dafür.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Februar 2010
  5. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das primäre Ziel den momentanen Spielbetrieb aufrecht zu erhalten :staun:
    Das ist schon ein Hammer, dachte nicht, dass es bei der Arminia so schlecht aussieht.
    Habt ihr den unseren Vorstand von Anfang der 2000er verpflichtet?

    Uns hängt der ganze Mist heute noch nach.
     
  6. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Auf der Hp von Bielefeld ist nichts zu lesen,
    Inzwischen geistern verschiedene Zahlen auf, von ein bis zweistelligen Millionenbeträgen.
    Mal abwarten was fakt ist.
     
  7. DavidG

    DavidG Guest

    Wen wunderts?
    Man baut ne neue Haupttribüne für jede Menge Millionen. Und genau diese Haupttribüne ist so gut wie NIE ausverkauft. Wie kann man auch so blöd sein und das Stadion ausbauen, wenn es vorher schon des öteren nicht ausverkauft war?!
     
  8. Arminius

    Arminius Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Der Stadionausbau war eine Bedingung für Arminia wegen Lärmbelestigung der Anwohner.

    Nur zur Info,konntest du ja nicht wissen. :)
     
  9. Arminius

    Arminius Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0

    Kann nur sagen das es für alle Bielefelder Fans sehr überraschend war.X(
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Neues von der Unterfinanzierungs-Front:

    Nicht mehr 2,5 Millionen fehlen, die neueste Zahl soll über 3 Millionen liegen.....

    Da frage ich mich doch glatt, wieso die nicht gleich mit der richtigen Zahl rausrücken können? Isses Politik, oder haben die ihre Bücher nicht im Griff?
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hmm, nun sinds 12 (!!!) Millionen :schock:
     
  12. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Bis Juni muss Bielefeld Geld auftreiben.

    Was geschieht wenn es nicht klappt?

    Lizenzentzug ist kaum möglich, weil dann die anstehenden Relegationsspiele wertlos wären. Dann müsste ja der jetzt 17te anstatt der 16te in der Relegation ran.
    Das wird dann höchstens in einem nochmaligen Punktabzug, diesmal für die kommende Saison enden.
     
  13. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Vielleicht haben wir dann ´nen Aufsteiger mehr :gruebel:

    Irgendwie scheinen sich in der zweiten Liga wirklich alle mit ihren Stadien übernommen zu haben. Duisburg steckt inner Klemme, Bielefeld ist kurz vor dem Bankrott, und aus Aachen hab ich auch schon vernommen, dass man sich da verkalkuliert hat.
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Vielleicht verliert Armina dann alle Punkte und alle Mannschaften die im Moment unter Bielefeld stehen gewinnen so einen Platz.
    Ist nur so eine Idee. :floet:
    Allerdings wäre ein Abstieg in Liga 3 für einen hochverschuldeten Verein, sicher eine Katastrophe :(
     
  15. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Das ist ja was ich geschrieben habe, dann müsste aktuell Koblenz in die Relegation und nicht Rostock.

    Da die Relegationsspiele aber vorher stattfinden, kann man dies Entscheidung so nicht treffen.
     
  16. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Laut ´nem Sky-Reporter würde der Tabellen 17. die Klasse halten. Ziemlich obskure Regelung, wenn der 16. inner Relegation abschmiert und der 17. drin bleibt.
     
  17. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Nur dann wenn Rostock die Relegation gewinnt!
     
  18. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Ich befürchte langsam das mein Lieblingsverein wieder mal in die Regionalliga verband wird.
    Scheinbar versteht es der Verein bis heute nicht nach zwei Zwangsabstiegen durch Pleiten zu lernen.
    Ich bin nur masslos entäuscht üder so eine Vereinsführung und über Leute die sowas überhaupt zulassen. Bei der Arminia wird sich scheinbar nie was ändern, es wurden nur Leute in der Chefetge installiert die wirklich zu dumm sind so einen Verein nach vorne zu bringen.
    Im Prinzip braucht Arminia einen wie Uli Hoenes der weiss wie man einen Veein vermarktet. Leider scheint mir das es bei der Arminia genau andersrum läuft. Auf dem Verein herumtreten bis er Pleite ist.
    Na den wir sehen uns in 20 Jahren wieder in der Buli, bis dene.
     
  19. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Bielefeld müsste auf Platz 18 gesetzt werden und die übrigen Vereine einen Platz hochrutschen. Die Relegation müsste dann bis Juni ausgesetzt werden oder die Zusage der Stadt Bielefeld müsste kurzfristig erfolgen. Die Relegation beginnt am 14. Mai.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2010
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Also, ohne das ich irgendwelche Statuten gelesen habe, aber ich sehe das so: Wenn Bielefeld für die neue Saison keine Lizenz erhält, dann wird die alte sportlich beendet. Das heisst Kobelenz als Absteiger und aktuell Rostock geht in die Religation. In der neuen Saison ist dann ein Platz frei. Dieser kann dann mit dem Unterlegenen aus dem Religationsspiel aufgefüllt werden. Für mich stellt sich also primär die Frage, ob Bielefeld die Lizenzbedingungen für diese Saison komplett erfüllt (mal abgesehen von dem bereits geanhndeten 4-Punkte-Abzug) hat.
     
  21. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Damit wäre das Problem noch nicht geklärt, wer dann in der 3. Liga den frei gewordenen Platz einnimmt.
    :gruebel: :weißnich:
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Ein Nachrücker aus Liga 4? :gruebel:
     
  23. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31

    Na der Drittletzte - ist doch logisch.

    Bielefeld würde als 18. gewertet
    -> Ahlen und Bielefeld steigen ab.

    Rostock spielt die Relegation
    -> wäre aber so oder so gerettet.

    Der 3.Liga-Dritte spielt ebenfalls Relegation
    -> bei Sieg: Aufstieg
    -> bei Niederlage: weiter Liga 3
    ---> nur dann wäre Koblenz erster Nachrücker.

    Bielefeld würde in die Regionalliga gehen
    -> Arminia wäre auch fiktiver Letzter der 3.Liga
    ---> es gibt einen Absteiger weniger - also den Drittletzten.


    Beispiel Dynamo Dresden 94/95:
    Durch den "Durchmarsch" von Dynamo und dem Lizenzentzug von Zweitligist Saarbrücken blieben Nürnberg UND Zwickau (als 16. von 18 bei 4 Absteigern) in Liga 2.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2010
  24. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Also, Leute...kann das denn wirklich...? :staun:
    Also ich mein muss ja nich...ich vertrau ja meiner Mannschaft und so, aber lieber der Spatz in der Hand als die Taube auf'm Dach :rotwerd:
     
  25. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Für mich nicht, da ich die Statuten nicht kenne
    Bielefeld wird durchgereicht in die Regionalliga
    wieso "ebenfalls" ? Rostock würde die Relegation gegen Ingolstadt spielen, vllt. für Nüsse, wenn beide in Liga 2 kommen.
    steht das so in den Statuten ? :weißnich:
    den Drittletzten der 3. Liga meinst du ? Das ist der BVB, der dann den Abstieg vermieden hätte. Du wärest mein Held, Faulix001 ;) :D :top:
     
  26. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Die kenne ich auch nicht - ich arbeite mit Logik :D

    DAS ist Schritt Nummer 2...

    Der Dritte der 3.Liga spielt natürlich "ebenfalls" die gleiche Relegation wie der Drittletzte der 2.Liga.
    Die Nüsse lägen aber auf jeden Fall in Rostock -Ingolstadt MUSS siegen, weil sonst einer fehlen würde.
    Sollte wirklich einer (in Liga 2) fehlen, rückt halt der erste Absteiger nach und ncht der erste Nicht-Aufsteiger.

    wird wohl so sein - frag mal die Board-Juristen ;)

    Da wiederum lägen die Nüsse in Wuppertal... :zahnluec:
     
  27. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    Problem, wenn der 3. der 3.Liga die Relegation verlieren sollte. Rückt dann der 2.Liga 17. oder der 3.Liga 3. nach, falls nachträglich noch jemand die Zulassungsbedingungen nicht erfüllt?
     
  28. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Da der 2.Liga-17. ja schon nachgerückt wäre (s.o.), käme als nächste Prio natürlich der 3.Liga-3.
     
  29. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    weshalb sollte der 2.Liga 17. vor dem 3.Liga 3. nachrücken, wenn die beiden doch gar nicht in der Relegation gegeneinander angetreten sind, sondern der 3. aus Liga 3 gegen den 2.Liga 16. verloren hat. Ist ja nicht gesagt, dass der Drittligist auch gegen den 2.Liga 17. verlieren täte. Es kann schließlich nur einer nachrücken, sonst beginnt die nächste Saison mit 19.
     
  30. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Die Aussage auf Sky war gestern diese:
    1. Wenn Lizenzentzug für Bielefeld dann
    2. Bleibt Koblenz drin wenn
    3. Rostock die Relegation gewinnt wenn
    4. Rostock die Relegation verliert steigt
    5. Auch Koblenz ab und Liga 2 ständ
    6. Mit nur 17 Teams da.

    Punkt 6 wurde nicht gesagt, müsste dann aber die logische Schlussfolerung sein
    wenn ich mich nicht verrechnet habe.
     
  31. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Nee...

    wie oben bereits geschrieben, wäre Rostock Nummer 18 und würde trotz verlorener Relegation drinbleiben :huhu:

    Übrigens bleibt die Relegation dadurch fair, dass die Entscheidung über Bielefeld erst danach fällt.
    Rostock wird also alles daran setzen müssen, die Relegation zu gewinnen um sicher zu sein.