Bestes Frühstück vor einem Spiel?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von arnautovic, 29 August 2008.

  1. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Könnt ihr mir dazu Tipps sagen?

    Gruß...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig. Ein bisschen Süß, aber auch däftig, damit du sofort durchstarten kannst (süß) und damit du länger Kraft hast (däftig).
     
  4. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3


    Nenn mir mal bitte ein Beispiel. ;)
     
  5. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Fünf, sechs halbe, ein paar Korn, Packung Fluppen.
     
  6. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Was? :D

    Bitte ernste Tipps mal..
     
  7. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Und ne Currywurst, ganz wichtig!
     
  8. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Nutellabrot! :D
     
  9. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Es gibt Sachen, die echt schnurzpiepe sind. Ich könnte nie frühstücken....
     
  10. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    9 Uhr Frühstück mit 2-3 Brötchen, Ei, Schinken usw....
    gegen 14 Uhr Bratwurst am Stadion

    die restliche Nahrung des Tages (so ab 10 Uhr) besteht aus kaltem, frischem Veltins!


    Falls du das Frühstück vor einem aktiven Spiel meinst - da kenn ich mich nicht aus! :D
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  12. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Wie kann man vor 10 Uhr was essen?
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    mund auf, essen rein, ordentlich durchkauen, runterschlucken. ganz einfach! :D
     
  14. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Sehr viel früher machte ich das so:

    3 Flaschen Bier, Currywurst Pommes Mayo.... :prost: bei Heimspielen.... In Eicken gab/gibt es eine klasse Pommesbude! Die kannten uns schon und wir brauchten uns nur hinzusetzen.... Innerhalb von 5 Minuten hatten wir unsere Speisen... Meistens war das dann wirklich unser Frühstück.... :prost:

    Auswärts kehrte ich fast immer beim "heiligen, großen , gelben ´M`" ein, da wusste man, was man hatte..... :rolleyes:

    "Wat waren dat herrlische Zeiten....und dann meistens schöne Auswärtstadien mit Stehplatz, eine Bratwurst und alkoholhaltigem Bier zu noch erträglichen Preisen....!"

    Ich vermisse diese Atmosphäre heute..... Natürlich war damals nach dem Spiel der Tag mehr oder weniger im Eimer, aber es hat tierischen Spaß gemacht.... :prost:

    Aber falls du vor einem Spiel meinst, welches man dann selber hatte, da kann ich nur sagen, dass ich möglichst wenig gegessen habe...meistens war mir noch ein wenig übel von der Party am Vortag.... :kotzer: ...und dann kam ab und an bei körperlicher Anstrengung das Essen vom Vorabend oder vom Vormittag wieder raus. einmal ist mir das sogar mal neben dem Platz passiert....

    Aber im Ernst, du solltest auf jeden Fall kohlenhydratreiche Nahrung mindestens 2-3 h vor dem Spiel zu dir nehmen, damit deine Energiespeicher ausreichend gefüllt sind. Auch sollte der Flüssigkeitsbedarf vor dem Spiel ausreichend gedeckt sein. Im Spiel sollte man dann nur bei Bedarf nachschütten.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    jetzt mal eine ernste Antwort: ganz wichtig sind Kohlenhydrate und Eiweiß! (Brot, Milch, Müsli)

    aber: Für eine optimale Eiweißversorgung muss man nicht mehr, sondern abwechslungsreicher essen: Eiweiß besteht aus 20 verschiedenen Bausteinen, den Aminosäuren, von denen acht der Körper nicht selbst bilden kann. Da kein Nahrungsmittel alle diese essentiellen Aminosäuren im optimalen Verhältnis enthält, ist es wichtig den Bedarf neben Fleisch auch mit Hülsenfrüchten, Milch- und Getreideprodukten zu decken. (sagt Ernährungswissenschaftler Uwe Schröder vom Institut für Sporternährung in Bad Nauheim)

    ein Link für interessierte: Sporternährung | Ernährungstipps - ernaehrung.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 August 2008
  16. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ich wusste es ja immer, Käse ist ungesund.