Beschimpft und bedroht: Deutschlands Fußball-Schiedsrichter - die Pfeifen der Nation?

Dieses Thema im Forum "Schiedsrichter" wurde erstellt von Holgy, 24 November 2012.

  1. theog

    theog Guest

    oh gott, ich sehe es kommen: Dortmund ist nun schuld für die Gewalt überall auf dieser Welt, Dortmund ist schuld, dass die Welt am 21.12 runtergehen wird. Ich kann es dir sagen, was das Stadion (nicht das halbe, sondern das ganze, abgesehen vom Wolfsburger Block) sang: "Schieber, Schieber"...(oder so)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Du solltest Dein Dortmund nicht so wichtig nehmen - ist es nämlich nicht, ausser für Dich.
    Es geht hier um das generelle Thema: Wann reagiert ein Verband und in welcher Weise; bzw. was ist denn "ok" wenn Zuschauer auf den Schiedsrichter losgehen und was nicht.
    Dein schwarz-gelber Haufen ist gerade nur das aktuelle Beispiel.
     
  4. theog

    theog Guest

    Och, super Ausrede.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Flenn' weiter.
     
    Holgy gefällt das.
  6. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Nee, es gibt nun Stehplatzverbot, weil man von Sitzplätzen physikalisch gesehen natürlich keine Becher werfen kann …