Bernd Jakubowski gestorben

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von koenigs_olaf, 27 Juli 2007.

  1. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    von der Dynamo-Homepage...

    Dynamo Torwart-Legende Bernd Jakubowski verstorben

    Wie am heutigen Tage bekannt wurde, ist Dynamos Torwart-Idol Bernd Jakubowski nach schwerer Krankheit im Alter von 54 Jahren verstorben. Für die SG Dynamo war der damalige Nationalspieler von 1977 bis 1986 aktiv, absolvierte dabei 183 DDR-Oberligaspiele und spielte 31 Mal im Europapokal. Mit ihm holte der Verein 2 DDR-Meisterschaften und gewann 3 Mal den FDGB-Pokal. Legendär war sein gehaltener Elfmeter im FDGB-Pokalfinale 1982 gegen den BFC Dynamo, als er sich beim 5:4-Erfolg gegen den Berliner Backs durchsetzen konnte und der SG Dynamo damit den 4. Pokalsieg in der Vereinsgeschichte bescherte. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere musste Bernd Jakubowski nach einem Foul im Europapokal-Viertelfinale am 19. März 1986 gegen Bayer Uerdingen verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Dynamo verlor damals nicht nur das Spiel, sondern auch einen überragenden Torwart, der danach nie wieder zwischen die Pfosten zurückkehrte. In den Neunziger Jahren war Jakubowski als Sportdirektor im Verein engagiert und leitete zuletzt das Training vom Radeberger SV. Mit Bernd Jakubowski verliert der Dresdner Fußball nicht nur einen hervorragenden Fußballer, sondern auch einen engagierten und stets aktiven Freund. Die Gremien, die Mitglieder und Freunde der SG Dynamo Dresden sprechen den Angehörigen ihr tief empfundenes Beileid aus.