Beim FC Wil übernehmen Türken

Dieses Thema im Forum "Internationaler Fussball" wurde erstellt von africup.net, 14 Juli 2015.

  1. africup.net

    africup.net Active Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    5
    Das wird ja spannend. Türkische Investoren übernehmen beim FC Wil, in der zweithöchsten Spielklasse und spreichen von der Euro League ...
    Bisher waren solche Dinge in der Schweiz nicht von Erfolg gekrönt.
    http://zweiteliga.org/challenge-league/warum-das-fc-wil-experiment-chancen-hat/
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Letzigrund

    Letzigrund Member

    Beiträge:
    53
    Likes:
    7
    Interessant... für mich ist allerdings Fc Aarau klarer Aufstiegsfavorit auch wenn es na zwei Runden noch nicht danach aussieht.
    Würde mich wirklich stark wundern, dass das Interesse in der Umgebung für den Fc Will so stark wachsen würde. Im umkreis von 50 km gibt es da genug Alternativen ( Fc Zürich, Grasshoppersclub, Fc St.Gallen, Winterthur // Rapperswil Jona, Kloten, Zürich lions Eishockey) Wobei international wohl kaum einer von denen vertreten ist.
     
  4. africup.net

    africup.net Active Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    5
    Stimmt, Alternativen sind viele vorhanden, die nicht erst aufgebaut werden müssen. Und die Frage ist auch, was passiert, wenn sich der Erfolg in dieser und nächster Saison nicht einstellen würde, ob die Investoren auch in einer dritten Saison noch dabei wären.