Beidfüßigkeit

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 9 November 2008.

  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    du kannst fragen ....
    Du darfst es im Grunde selbst nicht immer vorher wissen, dein Körper ruft das ab, was Du zum Ziel brauchst, automatisch.*
    Ziel ist immer den Zweikampf zu gewinnen, um etwas so zu verändern, daß Deine Mannschaft in den Vorteil kommt. Ob das mit Trick, mit Schnelligkeit oder mit Zusammenspiel klappt, ist Situationsbedingt und müßte von Situation zu Situation besprochen werden.
    Mach Dir mal keinen Kopf um Tricks, 90% der Buli Spieler können kaum Tricks, aber machen ihren Job gut...



    *deshalb trainieren, Automatismen kommen wenn man sie trainiert, Tricks sind unnütz, wenn kein Vorteil rauskommt, wenn Du etwas einfach bekommen kannst, dann mußt Du keinen Trick benutzen, den macht man erst, wenn sonst nix mehr geht oder wenn man C.R. ist. Messi macht kaum Tricks, aber läuft richtig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 April 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    vergiss tricks un nutz einfach ne enge ballführung und kleine körpertäuschungen...selbst übersteiger sind meistens schon zu viel find ich....
    messi z.b. macht auch "keine richtigen tricks"....
    der ganze scheiß den sich alle bei c.r. un den ganzen affen abgucken is voll überflüssig....

    edit:
    da wa ich wohl zu langsam...^^
     
  4. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    zeigt ja nur, daß wir das gleiche denken, Tricks sind was, das man seinen Kindern zeigt, beim Fußball spielt man aber gegen Männer.
    So einen Übersteiger vor dem Torabschluß ala Ronaldo ( Bra) sage ich ja nix....aber so 25 Übersteiger um danach zurückzuspielen, zu stolpern oder den Ball sonstwie zu verdaddeln....vor so Spielern grauts mir.

    Freistoßtricks ist was anders....
     
  5. Renato8Augusto

    Renato8Augusto Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    0
    Nur das Problem ist das die Tricks eine große Stärke von mir ist und ich vielleicht auch nicht so schnell bin wie ein Messi etc. deswegen wären Tricks wohl angebrachter in 1 gegen 1 Situationen.
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    dann trainiere Deine Stärke und Dynamik im Antritt, ein Trick bringt dem Team nur etwas, wenn Du damit den Mann überspielst, bzw. Dir den Raum schaffst um eine vorteilhafte Spielsituation zu schaffen.
    Beispiel Nani von Manchester United, kurzer Trick, Raum ca. 20 cm. Platz für scharfe Hereingabe, Hacke Rooney, Tor

    das war dann der richtige Trick mit einem klar gefassten Ziel

    Wenn Du aber 3 1/2 Übersteiger machst und am Schluß kommt nichtmal ein Eckball heraus, wird Dich der Trainer beim 2. Mal auf die Bank setzen. Also immer das Ziel vor Augen haben, der Trick ist nur Mittel !
     
  7. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0

    Du schriebst doch weiter oben das du nicht weißt wann du die Tricks einsetzten willst und jetzt sagst du uns das Tricks deinen Stärke sind. Tricks die wirklich mal Funktionieren kommen Automatisch ohne über die Situation nach zu denken. Oder läufst du auf deinen Gegner zu und denkst dir "Jetzt mach ich 2 Übersteiger und laufe links vorbei" Wenn es aber schon mit Körper Täuschungen klappt mach doch lieber die arbeite ein wenig an deiner Schnelligkeit und du wirst mit einer Körpertäuschung 90 % der Gegner stehen lasse.
     
  8. C. Ronaldo

    C. Ronaldo Ronaldo du bist der Beste

    Beiträge:
    1.437
    Likes:
    0
    so melde ich mich auchmal;)

    Also ihr schreibt zwar immer man soll viel Trainieren, allerdings frage ich mich wie ich das am besten mache!

    Ich möchte gerne Schnelligkeit, Ballführung und Freistöße Trainieren!

    Tja am besten kann ich die Freistöße Trainieren, aber wie trainiere ich den Rest?
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465

    Wirklich eine schwere Frage. Für Schnelligkeitstraining eignen sich Bodenturnübungen wie der Handstand besonders gut. Nach ein paar Tagen bist du schon viel schneller. Und für die Ballführung würde ich einfach jeden Tag joggen gehen, die Fortschritte sind überwältigend.

    Mal im Ernst - ist es so schwer nachzudenken? Wie trainiert man Schnelligkeit? Durch rennen... Ballführung? Durch dribbeln...
     
  10. SwiSs

    SwiSs Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    danke DeWollä... ja ich gehe ja ins Training um etwas zu lernen, für andere ist das Training evt. ein lästiges Muss, für mich ist das immer eine Chance etwas zu verbessern und deswegen bin ich auch sehr diszipliniert.

    Ja nach Spielen sagen mir einige Mannschaftskollegen und Zuschauer "super gemacht undso" was sie zu anderen nie sagen würden, aber auch dann weiss ich ich kann noch mehr und für mich bin ich erst zufrieden wenn alles geklappt hat und ich wircklich alles zeigen konnte!

    Das mit dem Ehrgeiz sprichst du an..ja der ist bei mir vorhanden! ICh möchte beim Sport immer gewinnen, früher war ich sogar ein bisschen wütend wenn ich verloren habe, jetzt nehm ich das zwar ganz ruhig nur innerlich denke ich "Scheisse"^^.

    @C.Ronaldo

    Schnelligkeit:
    Gehst du joggen oder machst du Waldläufe? Dann baue da immer Sprints ein!
    Wenn du in der Freizeit mit KOllegen kikst, hol die Bälle wenn sie zu steil (oder sonst irgendwie zu weit) sind auch wenn du weisst du bekommst sie zimlich sicher nicht mehr.

    Was auch sehr effektiv für die SPritzigkeit ist: Du rennt um ein Feld (ca. grösse von E-Junioren), du beginnst machst 30m 100% sprint dann 20m 40% dann 60m 70% dann 30m ganz langsam joggen und dann wieder 30m sprint, das ganze immer wiederholen. (das ganze sehr lange machen, fördert Schnelligkeit,Spritzigkeit und Ausdauer).

    Ballführung wenn du das speziell trainieren willst jogge um den Platz dann kurz rechter fuss linker Fuss und ganz nahe behalten.
     
  11. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Du bist doch jetzt auch schon ungefähr 2. Jahre hier im Forum aktiv und lest ja auch unser Beiträge dort wird doch eigentlich alles ziemlich gut erklärt oder nicht. Wie trainierst du denn zur zeit ? Du gehst bestimmt auf den Fußball platz und schießt Freistöße oder ?

    Geh täglich 1 1/2 Stunden Trainieren.
    Wärme dich erst 20 Minuten auf,erst laufen um den Kreislauf zu aktivieren, dann lauf Übungen ein paar Sprints und Kräftigungs Übungen und Dehnen. Dann machst du jeden 2. Tag Gezieltes Schnelligkeits Training mit Ploymetischen Übungen (Sprünge),Sprints auf verscheidene Distancen, Sprints auf Reaktion, Sprints gegen einen Wiederstand (Berg,Treppen,Gummiband) und Sprints mit Richtungswechsel. Was ich dann noch machen kannst ist Koordinations Training mit einer Koordinationsleiter was ich selbst auch ganz toll und nützlich finde.
    Wenn du das Alles gemacht hast machst du noch ein Paar Dribbel Übungen Jongglierst ein wenig und schießt zum Schluss noch ein paar Freistöße danach noch schön auslaufen und schon hast einen Trainings Tag hinter dir. Jetzt kannst du noch mit deinen Freunden ein wenig Kicken wenn du Lust hast soll ja auch Spaß dabei sein.

    Am nächsten Tag machst du das Selbe aufwärm Programm,nur jetzt machst du keinen Sprint Übungen sonder Balltechnik Übungen, wenn du alle von dir aus gewählten Übungen durch hast kannst du wieder ein Paar Freistöße Schießen danach wieder Auslaufen und wenn du willst wieder mit Freuden Kicken.
    Danach machst du wieder den ersten Tag. Am Tag vor dem Liga Spiel kein Training mehr da machst du einen Ruhe Tag. Und am Tag nach deinem Liga Spiel kannst du locker Laufen gehen oder mit Freunden Kicken.

    Ich hoffe mal das hilft dir bei deiner Trainings Gestaltung.

    MFG
     
  12. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Allesklar. Aber am besten 20 Meter sprints oder?

    ich machs dann wahrscheinlich so:

    10-20 x Bergsprints mit Gewichten, 3 x mal Berg 100 Meter sprinten... brint Kondition, Kraft und Schnelligkeit...
     
  13. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    ist aber auch ansichtssache ... manche tricks sind nur show ;)
     
  14. C. Ronaldo

    C. Ronaldo Ronaldo du bist der Beste

    Beiträge:
    1.437
    Likes:
    0
    @ Crazy Allstar ich bin jetzt gut 1 Jahr im Forum;)

    Ja mir ist schon klar wie ich das Training aufbaue, nur brauche ich auch Übungen;) Und da weiss ich einfach zu wenig;) Z.B schreibst du Balltechnik Übungen ja aber ich brauche dann halt auch die Übungen dazu?!
     
  15. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Such doch selbst einmal danach. Fast die ganzen Übungen wo ich in meinem Training machen habe ich irgentwo im Internet gefunden. Einfach mal Google auf YouTube etc. suchen. Ich kann dir später schon mal ein Paar Übungen auf Zählen hab jetzt aber leider keinen Zeit muss raus zum Fußball :D
     
  16. C. Ronaldo

    C. Ronaldo Ronaldo du bist der Beste

    Beiträge:
    1.437
    Likes:
    0
    ja ich google wie ein verrückter, aber wenn du nach Balltechnik Übungen suchst, findeste nicht viel gutes;)
     
  17. De Fraitas Chavaz

    De Fraitas Chavaz Member

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    Ja so ca 20-30 Meter sind ideal. Gleich von Anfang weg so explosiv wie möglich starten.
     
  18. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Danke dir ;) ...

    @dewollä: leer mal pls dein postfach ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 April 2010
  19. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Stelle die Fragen doch lieber öffentlich, erstens bin ich nicht allwissend und vielleicht weiß jemand anderes die entsprechende Antwort, zweitens bin ich kein Trainer, sondern nur ein ehemaliger Fußballverrückter. Was sollte ich Dir privat sagen was andere nicht wissen dürfen....;)
     
  20. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    Vielleicht ob ihm die neue Cristiano Ronaldo Frisur gut steht? xD muss ja was privates sein :p
     
  21. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Mal ganz eherlich. Ich will niemanden hier bremsen oder enttäuschen. Aber durchs Internet wird man nicht besser. Die Zeit die man damit verbringt zu fragen was man machen soll kann man viel besser direkt in Training investieren. Kein Profi hat es über Tricks aus dem Internet dahin geschafft wo er ist. Keiner. Denkt mal drüber nach.

    PS: Das ist nicht nur für "C. Ronaldo".
     
  22. SwiSs

    SwiSs Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Nun, man kann nicht 12h am Tag trainieren? Was ist besser wenn man Pause macht irgendwelche sinnlosen Spiele spielen oder hier nach besseren Trainingsmethoden suchen? Ausserdem bekommt man hier sicher auch sonst wichtige Sachen mit..auch Gründe warum es andere Spieler nicht geschafft hätten obwohl sie das Zeug dazu hätten, was sehr wichtig ist, was schadet, was nichts bringt... etc.
     
  23. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nach Trainingsmöglichkeiten SUCHEN ist ja völlig in Ordnung. Auch wenns nichts bringt.:D
    Aber Fragen wie "Wie werde ich schneller?" und "Wie verbessere ich mein Ballgefühl?" lassen mich verzweifeln.
    Auf dem Platz stehen 22 Spieler und von denen ist im Normal- und Optimalfall keiner Theorethiker sondern jeder Praktiker.;)

    Weil das ja so viele Pubertierende wissen, wieso ein toller Fußballer kein Profi wurde. Wenn das so einfach wäre gäbs da ein Rezept.
     
  24. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    man kann sich auch verrückt machen.....

    12h am Tag .... ist schlichtweg zuviel. Training soll Dich aufbauen und nicht zerstören.




    Wer will schaffts sage ich mal...solange er gesund bleibt und körperlich Profitauglich ! Richtig gute Fußballer schaffen es, behaupte ich mal.

    Das Problem liegt oftmals daran, daß man nicht gesehen wird, daß man nicht so gut ist wie man glaubt....wenn ich nochmal Jugendlicher wäre würde ich meinen Eltern in den Ohren liegen, ich will in ein Fußball Internat.
    Dort das Abi machen und täglich trainieren, ich weiß nicht, ob da nur Kinder von reichen Eltern drin sind....kann ja auch sein, daß alles gekauft ist und wir erfahren es nicht. Bierhoffs usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 April 2010
  25. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    12 Stunden am Tag würde schon keiner hinbekommen, weil es ja so eine Einrichtung gibt, die sich Schule nennt. Und die besuchen unsere Profis von Morgen wohl alle.
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    deshalb Fußball Internat, Schule + Training
     
  27. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wer sowas besucht draf solche Fragen erst recht nicht hier stellen. ;)
     
  28. SwiSs

    SwiSs Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Nun bei uns in der Schweiz muss man zuerst 9 Jahre "normale" Schule gemacht haben. Danach ist man frei im wählen, das heisst das die meisten die unter ca. 16 sind das gar nicht erst machen können.
    Nun weisst du ich schau auch hier ins Forum z.B am Mittag, nach dem Training oder wie auch immer meistens ganz kurz (-5min).
     
  29. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    wohnst Du vielleicht irgendwo in der Nähe eines Eurer Proficlubs? Dann schau doch mal beim Training zu, wenn das geht, und wer weiß, vielleicht findest Du einen Assistenztrainer oder den Hütchen- Einsammler, den Ball Einfetter oder den Platzwart...die alle haben Informationen und wissen was den ganzen Tag abläuft. Schreibe Dir Deine Fragen auf einen Zettel und stelle sie...


    Fragen kostet nichts ;)

    man kann nie zuviele Informationen bekommen, man muß die richtigen Informationen herausfiltern.
     
  30. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    eine frage noch , auch wenns nicht direkt in diesen thread passt:

    wenn man sich normal ernährt, mal ein eistee, cola oder so... aber halt nicht üüüüüüberaus gesund. also auch mal was süßes isst, mal ne pizza oder so , ich denk ihr wisst was ich meine , erreicht man dann nicht seine höchtsleistung? oder hat das nichts mit dem zu tun?
     
  31. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    solange du dir nicht direkt vorm spiel nen döner oder ne fette pizza reinhaust, dürfte es doch nicht soo viele probleme geben.

    klar kann man durch ernährung auch bissl was rausholen, aber ich finde, das ist eher das i-tüpfelchen und man sollte lieber an anderen sachen arbeiten, damit man auch mal ne pizza essen oder nen bier trinken darf xD

    z.b. freitags abends kann man auch inne disko gehen, bissl was trinken (3-4 bier) und wenn man um 3 uhr im bett ist und das spiel um 15.30 anfängt, hat man genug zeit, um ausgeruht zu sein xD man sollte es nur nicht übertreiben (wenn man nen absturz hatte oder erst um 7 uhr nach hause kommt, ist klar, dass man nicht bestleistung bringen kann ;D)

    €: das heißt nicht, dass ihr immer saufen gehen müsst xD ich bin auch nicht immer vorm spiel weg, aber ich hab gemerkt, dass, wenn man seine grenzen kennt und etwas disziplin hat, man ruhig n bissl spaß haben kann am abend und am nächsten tag dennoch super leistungen bringen kann... kommt aber auch auf jeden persönlich an glaub ich...also auf den körper


    grad zum thema höchstleistung: man merkt doch selber, ob man (körperlich und geistig) fähig ist, höchstleistungen zu bringen! wenn man seitenstiche wegen dem essen hat und nicht laufen kann, hat man wohl was falsches bzw zu viel gegessen. wenn man besoffen aufm platz rumrennt und keinen ball trifft, hat man wohl zu viel getrunken... also ich merke es immer selber in den ersten 5 minuten, wie gut ich drauf bin und mittlerweile weiß ich, was ich beachten muss...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 April 2010