Becker gefeuert

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Viddek, 19 August 2009.

  1. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    So blöde es klingt, in der Situation, in der der KSC jetzt steckt, ist Funkel nicht der Allerschlechteste. Die Sachlichkeit und der Pragmatismus, die man vielleicht nicht für längere Zeit verträgt, sind aber das, was der KSC jetzt bräuchte.
    Und auch aufsteigen kann er schon.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Der KSC wäre nicht die beste Adresse. Ich denke der Rolff wird weiterhin lieber den Bremer Auswechselspieler einen leichten Klaps auf den Hintern geben, als beim KSC alles zu riskieren.
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Was heißt alles riskieren?

    Der KSC gibt jedem Trainer, gerade einem Fasteinsteiger, doch jede Ausrede, warum da nix gehen konnte. Was Rolff riskieren könnte, ist eine sichere Anstellung. Und da weiß ich nicht, wie groß sein Ehrgeiz ist.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Es wäre doch schön, wenn der Olli Kahn zu seinem Wurzeln zurück findet und seinem Verein aus der Not hilft. Ein echtes Sommermärchen. Mit Scholl als Co.?
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Du kannst deine Meinung gerne haben, wenn du sie vernünftig begründest kannst du mich vielleicht sogar überzeugen. Aber Schmitt hat nichts ausser einer KSC-Vergangenheit (dass ist zugegeben bei Dohmen eine hervorragende Qualifikation, wenn man sich anschaut wen der alles eingestellt hat) und von Vadder Kahn kam bisher ausser völlig allgemeinen Standpunkten überhaupt nix. Dafür, dass er regelmäßig mit den KSC-Granden trinkt, hat ihn dass, was er jetzt kritisiert, ganz schön lange nicht gestört.
    Was nicht heißt, dass er mich nicht überzeugen kann, wenn er mal ein bisschen deutlicher wird. Aber nur weil er bei 2 Söhnen einen Treffer hatte, ist er noch kein fähiger Präsident.

    Holgy
    Scholl und O.Kahn wäre insofern positiv, weil das sicher 2 wären die sich nicht auf der Nase herumtanzen liessen. Die würden ausserdem feststellen, dass sich hier seit ihrem Weggang ausser der Wandfarbe im Clubhaus nicht viel verändert hat. Halt, wir haben ja jetzt eine Rasenheizung und einen Kunstrasenplatz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 August 2009
  7. absteiger09

    absteiger09 Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    3
    UND das wichtigste: Aus dem Fuchs ist eine Wildsau geworden ;)