Beachvolleyball

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kuzze1904, 24 Juni 2008.

  1. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Qualifikation:
    Bei den Damen und Herren qualifizieren sich jeweils 24 Mannschaften für das olympische Turnier. Seit Anfang des Jahres 2007 können die Teams bei Meisterschaften und Turnieren Punkte für die Rangliste sammeln. Die acht besten Ergebnisse jedes Paares gehen in die Wertung ein, wobei nur die beste der zwei im Qualifikationszeitraum ausgetragenen kontinentalen Meisterschaften zählt. Die Rangliste wird am 27. Juli 2008 geschlossen.

    Qualifiziert sind jeweils die Mannschaften auf den ersten 24 Plätzen. Pro Nation werden allerdings nur zwei Paare gewertet. Die Volksrepublik China sowie jeder Kontinentalverband hat einen Startplatz sicher. Sollte ein Kontinent oder China nicht unter den besten 24 vertreten sein, rückt das beste Team des jeweiligen Kontinents beziehungsweise das beste chinesische Paar anstelle des in der Rangliste auf Position 24 liegenden Teams ins Hauptfeld. Wenn mehrere Teilnehmer auf diese Weise nachrücken, werden auch die höheren Positionen entsprechend ersetzt.

    Quelle: wikipedia.de


    Der Modus ist bei Damen und Herren gleich.

    Die 24 qualifizierten Mannschaften treten zunächst in einer Gruppenphase an. Anschließend geht es im K.o.-System weiter bis zum Finale. Die Spiele werden vom 9. bis 24. August in Peking ausgetragen. Der Chaoyang Park Beach Volleyball Ground bietet Platz für 12.200 Zuschauer.[1] Die im freien Verkauf erhältlichen Eintrittskarten sind bereits seit Anfang Mai ausverkauft.[2]
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Die deutschen Beachvolleyballteams haben bei der Auslosung der Vorrundengruppen für die Olympischen Spiele lösbare Aufgaben erwischt.

    Pohl und Rau gewannen als erste deutsche Frauen ein Weltserien-Turnier
    Vorschau Pohl und Rau gewannen als erste deutsche Frauen ein Weltserien-Turnier
    Die an Nummer sechs gesetzten Julius Brink/Christoph Dieckmann (Berlin) treffen auf Jacob Gibb/Sean Rosenthal (USA).
    Weitere Gegner des deutschen Duos sind Emiel Boersma/Bram Ronnes (Niederlande) und Kentaro Asahi/Katsuhiro Shiatori (Japan).

    Weitere Gegner der deutschen Teilnehmer/innen:
    Lösbare Gegner für deutsche Beachvolleyballer - Olympia2008 | Sport1.de