Bayern vs. Holland (KNVB) Chapter 2: van Bommel

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 12 Oktober 2010.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Nach der Robbennummer haben die Bayern jetzt Angst um van Bommel: Bayern nervös - Van Bommel soll heim zum Doktor - Bundesliga - kicker online
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    Original Zitat Gertruda van Bommel aus kicker.de
    Passt irgendwie nicht mit dem Verhalten des Bayern-Vereinsarztes zusammen, der ja um vBs Blessur gewusst haben muss. Dann hätten sie ihn schon nicht gg. Moldawien spielen lassen dürfen bzw. vorher ihr Veto einlegen müssen. Das Verhalten von Bayern München ist inkonsequent.
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Jou. Und wenn man es noch konsequenter sieht, dann hätte er gleich nach dem Bremen-Spiel erst mal gar nicht mehr für Bayern auflaufen dürfen.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    In dem Fall kann ich gut verstehen, dass der holländische Verband hart bleibt.

    Da hätte er vorher absagen müssen.
     
  6. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Ich kann die Aufgeregtheit der Bayern in der jetzigen Situation durchaus verstehen. Van Bommel ist schon angeschlagen, hat sich bis hierher durchgebissen, weil die Personaldecke des FC Bayern im Moment nicht sehr rosig ist (dank van Gaal), dann verletzt sich Schweinsteiger (wenn auch wohl eher ne Vorsichtsmaßnahme) und dann bekommt van Bommel auch noch auf die Füße, so dass man sich um den nächsten Sorgen machen muss. Letztlich zahlt der FC Bayern sein Gehalt und nach der Robben-Geschichte wäre ich an Stelle des FC Bayern im Bezug auf den holländischen Verband auch ein wenig dünnhäutiger.
     
  7. theog

    theog Guest

    Pause für van Bommel


    Pause f
     
  8. kthesun

    kthesun Guest

    Verletzt sich mit Ansage....das gibts doch garnicht.

    Wenn Schweinsteiger nicht rechtzeitig fit ist hat Bayern am Samstag ein echtes Problem.
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Hämatom deutet aber eher auf einen Schlag hin, den er bekommen hat, was in jedem Spiel passieren kann. Und selbst wenn die "alte" Verletzung eine Rolle gespielt hat: das hätte ihm seit dem Bremen-Spiel auch in jedem anderen Spiel passieren können.

    Aha. Und wessen Interessen vertreten die Bayern? Sind die etwa gemeinnützig?
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Kein Verlust, vielleicht endlich mal ein Team ohne Holländer auf dem Platz. Hoffentlich spielt Pranjic hinten links.
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Nun, so laeuft es aber nun mal nicht. Wenn Van Bommel fit genug ist, um fuer den Verein zu spielen, dann muss er auch abgestellt werden. Punkt. Ansonsten waere die Abstellungspflicht ja komplett ausgehoehlt und jeder Verein koennte nach Lust und Laune entscheiden, welchen seiner Spieler er gerade fuer fit genug haelt, dass dieser auch fuer seine NM spielen darf.

    Nachtrag: Ueber die Ausgleichszahlungen fuer seine abgestellten Spieler hat der FCB waehrend der WM uebrigens 771.000 US$ eingenommen: http://www.capital.de/unternehmen/:...hlt-Bundesliga-Clubs-Millionen/100031598.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Oktober 2010
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Im übrigen fordert der Hoeneß doch jetzt glatt das Recht ein, bei der kleinsten Blessur dem Spieler die NM zu verweigern. Auch mit der Konsequenz einer (automatischen) Sperre für das nächste Pflichspiel im Verein.

    Klick
     
  13. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Jaja, das ist mir schon klar, ich hab ja nicht mehr gesagt, als dass ich die Aufgeregtheit verstehen kann. Und natürlich kann der Verein bitten, dass der Spieler, wenn er schon nicht "heim" darf, zumindest nicht (von Anfang an) eingesetzt wird. Dass das dann beim Kommunikationsgenie Rummenigge und den verhärteten Fronten zwischen dem FC Bayern und dem holländischen Verband auf taube Ohren stößt, wundert mich aber auch nicht.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Ist doch seit Jahren immer das gleiche Theater mit den Bayern und den Abstellungen zu den Nationalmannschaften.

    Sollen sie halt wieder Spieler wie früher Elber oder Makaay holen, die in ihren Nationalmannschaften keinen Stammplatz haben... :floet:
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Man kann halt nicht alles auf die Goldwaage legen. Mit Robben sehe ich ja noch ein, mit van Bommel? Das hätte genau so im Verein passieren können.

    Außerdem will der KNVB ja auch keine Provision für alle holländischen Bürger, die sich nur wegen Robben ein Bayern Trikot mit seinem Namen gekauft haben.

    Was ich damit sagen will: Durch internationale Tuniere untermauern die Spieler Ihren Marktwert, und da ist den Bayern natürlich auch dran gelegen. Aber wer a sdagt, der muss auch b sagen, sind ja auch nicht bloß die Bayern denen sowas passiert.
     
  16. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Der Ulli fordert noch viel mehr.
    klick

    Was versucht er damit nur auszudrücken? Das dies nicht so durchführbar ist, dürfte ihm doch als erstem klar sein. Ich schiebe es mal aufs Wetter, es ist immerhin heute grau.
     
  17. theog

    theog Guest

    Dass es zu viel gespielt wird, vermute ich mal...
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Und dass ihm die Gefühle vieler Fans der kleineren Nationen scheißegal sind.