Bayern München kündigt Fans Jahreskarten

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Florian, 15 Mai 2007.

  1. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    das war wohl doppelt
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    ich aber, er kann es nicht :huhu:

    bei uns machen es seit gut einem jahr 2 leute aus dem aktiven fankreis zusammen mit der ehemaligen alleinigen fanbeauftragten. seitdem rührt sich wesentlich mehr, da auch die aktiven fans gehör finden. ein fanbeauftragter hat aus selbigem umfeld zu kommen, basta, was zum teufel bringt ein ehemaliger spieler für eine qualifikation mit?
     
  4. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4

    Genau so isses der Fanbetreuer muß ein Ultra sein. :ironie:

    Ein andere hat bei der den Ultras eh keine Chance.

    Aber es gehen nicht nur Ultras ins Stadion!
     
  5. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Tja Diego, wenn Du Dich eingehend informiert hättest, wüsstest Du um das Verhältnis der Bayern Fans zu Aumann. Auch muss nicht jeder Fan ein Ultra sein, denn auch diese sind bei den Bayern Fans nicht sonderlich erwünscht.
     
  6. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Uhr habt doch noch einen,der für die Fans da ist...A.Brück oder so? Was hat der für Befügnisse?
     
  7. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Der Andi wurde auf unseren Wunsch (nach dem Sommertheater 2003) dem Herrn Aumann an die Seite gestellt. Leider wurde der von Vereinsseite vollkommen übergangen. Der hat von den Kündigungen erst mitbekommen als die Leute den Brief in der Hand hielten. Aber vermutlich hat der arme Herr Aumann vor lauter Golf spielen keine Zeit mehr gehabt seinen Kollegen zu informieren. Der hat aber auch ein verdammt hartes Leben. :suspekt:
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    War doch abzusehen.....
     
  9. kl_trott

    kl_trott Rock'n'Roll, Baby

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    Ein aktiver Fan muss kein Ultra sein.
    Das hat doch garnix damit zu tun.
    Viel mehr damit, dass es doch wohl begrüßenswert ist, wenn ein Fanbeauftragter direkt aus dem Fanlager kommt, sich dort auskennt und weiß was Sache ist.
    Ein Fanbeauftragter muss fähig sein, die "Problemchen" der Fans als wirkliche Probleme zu erkennen. Und dazu ist es wichtig, dass er selbst die Erfahrung gemacht hat, wie so ein Stadionbesuch außerhalb des VIP-Bereichs aussieht.

    Diese Erfahrung und Kenntnis über seine Fanszene ist tausend mal mehr Qualifikation als einfach mal als Spieler für den Verein tätig gewesen zu sein.

    Was nicht heißt, dass es auch andere Leute als "ehemalige aktive" gut machen können. Aber Aumann ist und war schon seit Amtsbeginn das Aushängeschild dafür, wie man den Job völlig falsch interpretiert.
     
  10. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Ihr wisst allerdings schon was Fanbeauftragte für eine Funktion haben oder ??? :weißnich:
     
  11. Nir

    Nir Neuer Benutzer

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Bayern ist eine sehr sehr groesse mannschaft jetzt mit Ribery und Toni.

    leider sie koennen spiele in dem CL nicht
     
  12. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Ich habe schon ein paar mal gelesen, daß vielen Fans der Bayern der Aumann nicht passt.
    Aber auch das Schlauchboot ist groß und es stehen nicht nur Bayernfans in der Kurve.
    Ein Fanbetreuer sollte für alle da sein.
    Ob er das auch schlecht macht weis ich nicht.
    Habe ich aber im Vorfeld gesagt.
     
  13. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4

    Das kann schon alles so sein.
    Nur wenn der Fanbetreuer aus einer bestimmten Ecke kommt kann er nicht neutral und objektiv sehen, finde ich.

    Dies ist auch ein Grund warum ich als Fanbetreuer ungeeignet wäre.

    Ich wäre beeinflusst, mit Sicherheit nicht bewusst, aber ich wäre es.

    Und das wäre jeder andere auch auf der Welt.
     
  14. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Und was schließen wir daraus? Fanbetreuer abschaffen?
     
  15. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    @ Diego

    was soll Deiner Meinung nach ein Fanbetreuer machen? Meiner Meinung nach sollte er zwischen Fans und Verein als Vermittler stehen und die Szene der Fans beobachten um gegen böse Überraschungen gewappnet zu sein. Ein Herr Aumann macht aber weder das eine noch das andere, da er mit Golfen und Neueinkäufe spazieren fahren voll ausgelastet ist.

    Also bleibe ich dabei

    "Aumann raus"
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Gute Frage! :top:
    Beim KSC ist das zumindest für die Öffentlichkeit auf der Internetseite nicht näher spezifiziert.
     
  17. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Ein Fanbetreuer sollten dafür sorgen,
    daß die Fans fair miteinander umgehen,
    bei anliegen der Fans diese wenn möglich helfen diese zu ermöglichen,
    er soll das Bindeglied zwischen Verein und Fans sein,
    Er sol alle Fans gleich behandeln, ob Stehplatz oder Vips und dieses soll er auch den beiden "Fangruppen" vermitteln.

    Inzwischen ist es doch so, daß die Vips sagen die Chaoten Fans auf den Stehplätzen.
    Und die auf den Stehplätzen sagen, die Vips sind nur Schicki Micki Fans.

    Deshalb hat der Fanbeauftragte auch dafür zu sorgen, daß die eigenen Fans fair miteinander Umgehen.

    Würden bestimmt noch ein paar Dinge mehr einfallen.

    Aber wenn du gegen Aumann bist weist du ja bestimmt was er flasch macht.
    Ist es oben schon dabei?
    Oder fehlt es noch.
    Ich habe keine Blasse Ahnung was Aumann macht und was nicht.
    Würde es aber trotzdem gerne wissen.
    Um ihn vielleicht mit unserem Fanbetreuer zu vergleichen.
     
  18. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4

    Ich war vor ein paar Wochen beim Regionalligaspiel
    Elversberg - Saarbrücken

    Ich stand in der Kurve der Saarbrücker.
    Vor diesem Block standen Leute vom Ordnungsdienst der Saarbrücker.
    Scheinbar um das Derby dadurch etwas zu entschärfen.
    Auch der Fanbetreuer der Saarbrücker stand vor diesem Block.

    Es flogen immer wieder Bierbecher Richtung Linienrichter.
    Der Fanbetreuer der Saarbrücker wollte die eigenen Fans etwas beruhigen.
    Als ein Gegenstand (glaube Feuerzeug) Richtung Fanbetreuer geworfen wurde und diesen am Kopf traf.
    Der Fanbetreuer hatte eine Platzwunde.
    Hier wäre es wahrscheinlich wirklich besser, wenn man den Fanbetreuer abschaft.
     
  19. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    steht doch oben, golf spielen und spieler durch die gegend fahren :huhu:
     
  20. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Dann kann ich die jenigen verstehen die gerne einen anderen hätten.

    Ich bin aber immer noch der Meinung, daß ein ehemaliger
    Spieler hier eine sehr gute Lösung wäre.

    Wenn Bayernfan wäre und man würde mich fragen wen ich gerne als Fanbetreuer hätte, würde ich Scholl sagen.

    Bei ihm habe ich den Eindruck, daß er gerne mit den Fans zusammen ist.
    Und auch mit ganzen Herzen beim FC Bayern ist.
    Auch könnte ich mir vorstellen, daß er mit den Fans zwischen 14 und 30 gut auskommen könnte.

    Auch das Fans auf hin hören würden wenn er sagen würde das war Sch*** was ihr da gemacht habt.

    Aber zum Glück bin ich kein Bayernfan.
     
  21. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Aumann raus!

    Brück & Scholl wäre die optimale Kombination.
     
  22. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Tja, da durfte unser Prof. Dr. Aumann mitsamt der Führungsriege mal wieder kräftig zurückrudern. Alle die das AG schreiben unterschrieben haben bekommen ihre Jahreskarten wieder. Das erinnert mich stark an die Dauerkartengeschichte im Oly vor ein paar Jahren. :D

    Ich möchte nur wissen wie lange man diesen Vollblinden Aumann noch ertragen muss. Darum:


    :finger: Aumann raus :finger:
     
  23. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    Das war mir irgendwie schon vorher klar. :lachweg:

    Solche Pfosten. :floet:
     
  24. Robespierre

    Robespierre Pokerstar

    Beiträge:
    486
    Likes:
    0
    Jedes Tor hat 2 Pfosten und einen Querbalken, welchen man auch als "Latte" bezeichnet.
     
  25. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Jeder Tor hat mal eine Latte!
     
  26. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Manche sagen sogar: dumm fickt gut.
     
  27. Robespierre

    Robespierre Pokerstar

    Beiträge:
    486
    Likes:
    0
    Daher hat sich also bisher noch niemand beschwert. Das ist des Rätsels Lösung.
     
  28. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    War mir von Anfang an klar.