Bayern München - Borussia Dortmund (8. Spieltag 4.10.2015)

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Holgy, 28 September 2015.

?

Wer gewinnt?

  1. FC Bayern

    62,5%
  2. Borussia Dortmund

    25,0%
  3. Unentschieden

    12,5%
  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Warum foult Alaba dann, wenn es sowieso noch die Chance gibt, dass der Stürmer nicht mehr den Ball unter Kontrolle kriegt und in ungünstiger Position auf's Tor läuft?
    Weil er was machen will?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Als ich im Kindergarten war, hab ich mich noch gar nicht für Fußball interessiert.

    Ein letztes von mir zu der Szene. Ich hätte wohl spontan auf Rot entschieden. Wenn der Schiri Rot gezogen hätte, wäre es eben so gewesen. Nicht Rot zu zeigen war aber laut allen Berichten die ich gesehen oder gelesen habe keine Fehlentscheidung. Aber wenn eine ganze Reihe Premiumuser hier sich das gegenseitig einreden wollen, dann bitte schön.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2015
    Rossi und uwin65 gefällt das.
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.211
    Likes:
    1.885
    Der Ball landete nicht allzu weit vor Aubameyang. Gerade der schnelle Aubameyang hätte den Ball locker erreichen können. Der war in vollem Lauf. Der Verteidiger hatte das Abseits verpennt und kam nicht hinterher. Der hatte keine Chance den Angreifer zu stellen, Aubameyang wäre durch gewesen. Und Boateng reißt daraufhin den Stürmer um. Warum, ist demnach mehr als offensichtlich. Ausserdem war der Keeper weit weg.
    Klarer rot geht eher nicht.

    Die Interpretation der Schiedsrichters kann dann wohl gewesen sein, dass erst 4 Minuten gespielt waren. Von zu viel Respekt, die die Schiedsrichter, nicht zum ersten Mal, den Bayern entgegenbringen, abgesehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2015
  5. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    ...und täglich grüßt das Murmeltier. :huhu:

    Ist doch jetzt mal gut. Jeder hat seine Meinung, keiner mag sich vom anderen überzeugen lassen. Prima. Schiri hat so entschieden, bis auf ein paar Foreneinträge interessiert das Thema niemanden, Spiel wird nicht wiederholt, die Punkte sind verteilt. Finito.

    Und trotzdem hat es in allererster Linie der selbst BVB vergeigt - und nicht der Schiri. Auch gegen 11 Münchener hätten sie unter dem Strich besser aussehen müssen...wäre doch auch blöd, wenn sie darauf angewiesen wären, das ganze Spiel in Überzahl spielen zu müssen, um so ein Debakel zu verhindern. Und ob sie in Überzahl gewonnen hätten, wäre nochmal eine ganz andere Frage. Vielleicht hätten sie sich gegen die (momentan einfach bärenstarken) Bayern noch viel mehr blamiert, wenn es dann statt 5:1 nur 1:0 oder 2:1 für die Bayern ausgegangen wäre...

    Tuchel jedenfalls hat offenbar eine ganz andere Sichtweise, warum das Spiel so ausging -->SELBST VERGEIGT (und nicht verpfiffen). Gaanz unschuldig war er selbst wohl auch nicht...die Abwehr so umzustellen war zumindest riskant und ist letzten Endes voll in die Büx gegangen (nebst individuellen taktischen Fehlern der Spieler...vom Torhüter bis zur vordersten Linie). Tuchel hat eine Lektion von seinem geschätzten Lehrmeister erhalten...bin mir ziemlich sicher, dass er daraus lernt; ist ja kein Dummer.
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Hat irgendjemand die Szene schon irgendwo gefunden?

    War zur 4. Minute noch nicht parat...
     
  7. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Ich habe hier nun die Aussagen von drei Schiedsrichtern gepostet, die durchaus schon ihre Kollegen kritisiert haben, die aber unabhängig voneinander zu dem gleichen Ergebnis kamen. Die Szene gab nicht mehr als Gelb her.
    Ich habe auch noch von keinem Schiedsrichter oder ähnlichen Experten etwas gegenteiliges gelesen. Die Behauptung, ein Schiri würde nix gegen seine Kollegen sagen, ist ja schlichtweg falsch. Die haben in der Vergangenheit genau das ja schon mehrfach gemacht. Davon abgesehen sind Fröhlich und der Blogger gar nicht in der Situation Kollegen verteidigen zu müssen. Gerade der Blogger, ein Schiriausbilder, würde sich mit falschen Einschätzungen ja sogar schaden.
    Der Grund für Gelb wurde auch klar definiert. Der BVB hatte im Moment keine Spielkontrolle. Die ganzen "hätte, wenn und abers" spielen keine Rolle. Wenn man sich einliest sieht man das die Spielkontrolle im Moment des Fouls entscheidend ist. War mir vorher auch nicht so bewusst, erklärt aber ganz gut die Regel.
    Damit ist das Thema für mich beendet. Wenn der ein oder andere hier meint sich besser auszukennen als die Schiedsrichter sei ihm das natürlich zugestanden. Wenn aber z.B. SK hier schreibt Boateng habe Auba umgerissen, nachdem der Verteidiger(Alaba) nicht hinterherkam, zeigt mir das, dass es bei ihm gar nicht um die Szene selber geht. SK hat sie ja offenbar noch nicht mal richtig gesehen, wie seine Schilderung belegt.
    Was bleibt ist ein grandioser Sieg der Bayern gegen den ärgsten Verfolger. Ohne wenn und aber.
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755

    Alaba zieht die Notbremse, sieht aber nur gelb. War in den üblichen Sportsendungen zu sehen. Musste halt mal rechtzeitig einschalten. :D
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Da isse: http://www.dfb.de/news/detail/video-war-gelb-fuer-alaba-korrekt-herr-froehlich-132108/
    Unten auf das Video klicken; ab der Hälfte geht's um Alabas Foul.
     
  10. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Oh bitte, was unabhängiges haste nicht zu bieten? Als ob der DFB, der Teil dieser ganzen Bevorzugung ist, was anderes behaupten würde
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ism will doch nur die Situation während des Fouls sehen und das sieht man da ja gut.
     
  12. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    @ISM: guck die bloß das Video an, ohne Ton, und les um Gottes Willen den verlogenen Text nicht
     
    uwin65 gefällt das.
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.211
    Likes:
    1.885
    Schau dir das Video doch mal einfach an.
     
  14. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Warum sollte ich? Ist doch schon alles geklärt, Notbremse, Rote Karte, zu viel Respekt, Bevorzugung hier, Benachteiligung da, alles systematisch.
     
    Rossi gefällt das.
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.211
    Likes:
    1.885
    Da bei ich ganz bei dir.
    Von daher gibts doch auch keine Diskussion darüber. Wie du das Ganze schon beschrieben hast.
     
  16. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Siehste, und wenn jetzt ISM das alles liest, und das Video mit Ton sieht, dann ist er doch nur verwirrt. Und davor will ich ihn bewahren.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    In meinen Augen kriegt Alaba deutlich mit, dass Aubameyang durch ist und verdammt gute Chancen hat zum Ball zu kommen und dann entweder auf's Tor schiesst oder an Neuer vorbeigeht. Deswegen foult er ihn um Aubameyang diese Möglichkeit nicht zu geben.

    --> Glück gehabt, dass ihn der Schiedsrichter nicht vom Platz stellte.
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.211
    Likes:
    1.885
    Die Bayern haben halt eine Macht im deutschen Fussball die alles überschattet. Offensichtlich, kommt noch dazu.
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.211
    Likes:
    1.885
    "Hätte" oder "hätte nicht" gegeneinander abgewogen; Alaba hat den Gegenspieler umgerissen, als er keine Chance mehr gegen Auabameyang hatte. Also "hätte" der Stürmer die Chance gehabt. Aufgrund seiner bekannten Schnelligkeit und der offensichtlichen Umstände, wäre es eine klare Torchance gewesen. Von daher hätte der Schiedsrichter auf Rot entscheiden müssen. Boateng wäre eher raus gewesen.
    Letztendlich nennt man sowas Fehlentscheidung.
    Ohne deinen Tunnelblick und deine Bazenbrille, auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2015
  20. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    :gelb: Wir können also nach 6 Seiten festhalten, dass die Pfeifen immer Pfeifen sind (also zumindest wenn die Bayern spielen), allesamt "sponsered by FCB" (ersetze wahlweise FCB durch DFB...passt scho') und dass selbstredend die einzig wahren Durchblicker hier im Forum sind, die diese Szene und die Verschwörung an sich bestens und endlich mal (!) objektiv beurteilen können.

    EINDEUTIG rotwürdig war es eben den Regeln nach nicht, das wurde ja nun schon mehrfach von den tatsächlichen (professionellen) Experten hinreichend erklärt. Ach ja, ich Dummi...schon wieder vergessen...sind ja alles kuschende, bestochene, drangsalierte FCB-/DFB-Claqueure.

    Es gibt ein schickes, englisches Wort dafür: ridiculous. :pferd:
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Boateng tat da gar nichts.
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.211
    Likes:
    1.885
    Nö. Muss er ja auch nicht.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Was schreibst dann ständig, dass Boateng einen Stürmer umgerissen hat?
     
  24. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Was hat eigentlich Boateng mit der Situation zu tun? Der war doch Meter entfernt. Wenn du Alaba meinen solltest, dann guck dir das nochmal an. "Umgerissen" hat er ihn aber mal so gar nicht. Im Laufduell (Vollsprint) haben beide den Blick auf den hoch einkommenden Ball und Alaba touchiert mit seiner linken Fußspitze Aubas rechte Ferse. Auba fasst sich ja noch im Abrollen an den Fuß... :suspekt:
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.211
    Likes:
    1.885
    Ja. Du hast Recht. Dafür entschuldige ich mich gerne. Ich meinte natürlich Alaba.

    Dafür tausendmal sorry.
    Zu Boateng- er hat mMn eines seiner besseren Spiele abgeliefert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2015
  26. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    War kein klares Rot, da der Stürmer den Ball nicht kontrollierte.
    sieht er Rot, kann er sich nicht beschweren, tut er es nicht ist es auch vertretbar.

    Da war die Szene bei RB - 1.FCN, wo nach 5 min Rot für Nürnberg gab klarer. Da hat er den Ball kontrolliert und wurde gefoult. sprich klare Torchance, die besteht beim Bayern - Dortmund nicht.
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Mal unabhängig davon, dass die Begründung der (vielleicht richtigen) Entscheidung nachvollziehbar erscheint...

    Ich halte dies für eine Grenzsituation, was die Frage der "klaren Torchance" anbelangt und fürchte, diese Entscheidung tut zum Schluss niemanden gut. Denn genau diese Begründung bzw. Frage wird zukünftig noch sehr oft gestellt werden.

    Mal sehen, wie sich KHR. Pep oder Matthias Sammer äußern, wenn es mal genau andersrum läuft. Ist ja - angesichts der Übermacht der Bayern - nicht unwahrscheinlich, dass schon in den nächsten Wochen jemand den Robben oder Lewandowski so "attackiert".

    Also das "Ball in der Luft" = keine Ballkontrolle (vereinfacht gesagt) ist zunächst mal gemerkt.
     
  28. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Das wird zukünftig sicher immer als Maßstab genommen. Hoffentlich aber auch nur bei vergleichbaren Szenen.
    Für mich war das mit der Ballkontrolle auch in der Form vorher nicht bekannt. Die Schiris haben sich klar geäußert, müssen sich daran aber, wie du richtig schreibst, zukünftig messen lassen. Wir werden sicher nochmal darüber diskutieren.;)
     
  29. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273

    mimimimimimimimi....
     
  30. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273

    mimimimimimimimimiiiiiiiiiiii......
     
  31. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.211
    Likes:
    1.885
    Wenn das als Maßstab genommen wird, wirds mMn weniger rote Karten geben.
     
    BoardUser gefällt das.