Bayern München - Borussia Dortmund (8. Spieltag 4.10.2015)

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Holgy, 28 September 2015.

?

Wer gewinnt?

  1. FC Bayern

    62,5%
  2. Borussia Dortmund

    25,0%
  3. Unentschieden

    12,5%
  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Das dazu ausm Kicker:
    http://www.kicker.de/news/fussball/..._bayern-muenchen-14_borussia-dortmund-17.html
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Sorry, ich hab mir die Szene jetzt zig Mal angesehen...... was ist daran keine Notbremse???
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Wenn sogar der ach so starke BxB von den Bayern abgewatscht wird, gibts keine. Die Bayern sind, zumindest in der Bundeliga, konkurrenzlos. 7 Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten, nach 8 Spieltagen, gabs lt. Kommentator Sport1 noch nie.

    Von daher gerne nochmal:
     
    theogBVB gefällt das.
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Das musst du die vom Kicker fragen.
     
  6. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Ich dachte erst auch das ist eine.

    Aber der Ball war nicht unter Kontrolle, und das ist entscheidend.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    4 mal Dortmunder: Lewa, Götze, Aube
    2 mal Bayern: Müller
     
    Schalke-Königsblau gefällt das.
  8. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Ach, jetzt les ich das erst richtig *aufdiestirnklatsch*
     
  9. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Hätte, hätte, Fahrradkette... :auslach:Immer die selben Sprüche, wenn man selbst das meiste dazu beigetragen hat, das Spiel so zu versemmeln.

    Tuchel hat es schon richtig gesagt, dass man so einen Pass über 40m in der Luft (zum 1:0 und 3:1) verteidigen können muss (das zweite 19 Sekunden nach Wiederanpfiff). Haben sie aber nicht. Stattdessen hatten sie am Ende noch Glück, dass das Elend nicht noch größer ausfiel. Und selbst hatten sie nun wirklich nicht viel entgegenzusetzen, kaum bis keine Torchancen. Ergo: Absolut keine Schnitte.

    Bei den Bayern läuft's einfach aktuell fast schon sensationell (allein 20 Tore in 8 Spieltagen von Müller & Lewy). Aber schaun wir mal, zum Herbst/Winter hin sind sie schon oft so gestartet, dass man sich fragte, wer sie überhaupt stoppen könnte (auch international gesehen)... Andererseits ist der Kader nochmal um einiges stärker als die letzten Jahre, so dass auch etwaige Ausfälle (wie letztes Jahr) besser kompensiert werden können.

    Tut mir leid, meinetwegen könnt ihr sie scheiße finden, arrogant, langweilig - wie auch immer. Ich liebe diesen Fußball, den sie zur Zeit spielen. Die Neuzugänge scheinen blitzschnell integriert...einfach wunderbar.

    P.S. Der Müller ist wirklich unbezahlbar. Es gibt keinen wie ihn...sieht immer ein bisschen nach Augsburger Puppenkiste aus, was er da so körperlich betreibt...aber dann macht der solche Tore (1:0). Herrlich.
     
  10. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Konnte zwar heut nix sehen vom Spiel, aber der Live-Kommentar beim Live-Ticker kann auch nicht wirklich etwas gesehen haben. Glueckwunsch, Bayern zum Sieg! Die Benachteiligten haben verdient verloren...sehr schoen.:victory:
     
    uwin65 gefällt das.
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Gott sei Dank läuft auch noch die Rugby WM; damit kenne ich mich zwar noch weniger als mit Fuppes aus aber es rührt sich mehr :D
     
    Holgy gefällt das.
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wie oft soll ich es noch sagen? Bei Bayern beging Alaba nach 4 (!) Minuten eine Notbremse und durfte auf dem Platz bleiben.

    Das Spiel ist insgesamt einfach extrem gut gelaufen fuer die Bayern:
    - Der eigene Spieler fliegt nach 4 Minuten nicht vom Platz, wie er es haette machen muessen
    - 2 der Tore fallen komplett aus dem nichts bzw. der BVB laesst sich bei 2 Toren total uebertoelpeln (1:0 und 3:1)
    - 1 Tor wird aus dem Abseits vorbereitet (4:1)

    Die Torschusstatistik war uebrigens viel weniger deutlich, als es das Ergebnis hergibt, denn diese lautet 15:10. Als ich zwischendrin (kurz nach dem 5:1) mal geschaut habe, da stand sie bei 12:6. Der groesste Unterschied zwischen Bayern und Dortmund war, dass bei Bayern bis zum 5:1 fast jeder 2. Schuss ein Treffer war.
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Stimmt, denn ein Platzverweis in der 4. Minute aendert ja nichts am Spiel.
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Stellt sich doch die Frage warum die Lüdenscheider sich bei den beiden Toren übertölpeln lassen. Ist doch sonst nicht ihre Art.
    Und die Sache mit Alaba sehe ich auch so. Für mich ne klare Notbremse. Rot und raus.
    Wieder ein Beweis für zu viel Respekt, den die Schiedsrichter den Bayern entgegenbringen.
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Bei beiden uebertoelpelten Toren lief es auch wieder bloed fuer den BVB bzw. guenstig fuer die Bayern. Beim 1:0 spielt Buerki eigentlich richtig mit und kommt nur minimal zu spaet; trotzdem stoert er Mueller so, dass die Abwehrspieler wieder zurueckkomen koennen. Das hilft aber nichts, weil Mueller sich den Ball relativ genau vorgelegt hat bzw. auch aus einer leicht unguenstigen Ballmitnahme was machen kann. Beim 3:1 dagegen nimmt Lewandowski den langen Ball so perfekt mit, wie er das auch laengst nicht jedesmal schafft.

    Wie gesagt, das ganze Spiel lief einfach super fuer die Bayern. Buerki konnte so gut wie nichts von dem abwehren, was auf sein Tor kam.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Würde ich bei einem 5:1 unterschrieben, dass das super für den Gewinner lief; denn da noch zu sagen, es lief durchschnittlich, hätte echt was von Anmaßung. :D
     
    Detti04 gefällt das.
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Tuchel triffts auf den Punkt:
    http://www.kicker.de/news/fussball/.../artikel_tuchel_das-darf-nicht-passieren.html
     
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich wollte damit hervorheben, dass das trotz desselben Ergebnisses ein ganz anderes Spiel war als Bayern-Wolfsburg. Bei Bayern-Wolfsburg sah die Statistik so aus:

    Torschuesse: 18:7
    Laufleistung: 116,34 km : 113,38 km
    Passquote: 90%:82%
    Ballbesitz: 63%:37%
    Zweikaempfe: 57%:43%
    Foul gespielt: 11:12

    Bei Bayern-Dortmund:

    Torschuesse: 15:10
    Laufleistung: 110,91 km : 110,94 km
    Passquote: 85%:82%
    Ballbesitz: 58%:42%
    Zweikaempfe: 49%:51%
    Foul gespielt: 14:9

    Bei Bayern-Dortmund spricht - ausser den Toren natuerlich - echt wenig fuer ein 5:1, und selbst die Daten vom Wolfsburg-Spiel weisen nicht unbedingt auf ein 5:1 hin. Die Angreifer der Bayern treffen gerade einfach extrem effizient.
     
  19. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Schon klar dass manche gerne gesehen hätten dass Alaba vom Platz fliegt. Und auch klar dass das die üblichen verdächtigen dazu nutzen ihre Platte runterzuspielen. Aber wenn es ebene keine Notbremse war, weil einfach keine klare Torchance gegeben war, dann ist es so.

    Meiner Ansicht nach hatte Alaba in der Szene aber einfach Glück dass es so war.
     
  20. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Dafür hätte eine klare Torchance vorliegen müssen. Der Schiri muss berücksichtigen wie wahrscheinlich es ist das der Angreifer in Ballbesitz bleibt bzw. überhaupt kommt. Das war in der Szene doch absolut nicht erkennbar und daher, wie Gagelmann korrekt erklärt, natürlich auch keine Rote Karte. Die hätte man vielleicht Weigl für seinen Ellebogenschlag zeigen dürfen. Das war nämlich kein natürlicher Bewegungsablauf.
     
  21. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Mag alles korrekt sein. Fakt ist aber das die Bayern beide in der 2. Halbzeit an die Wand gespielt haben. Den BVB eigentlich schon nach 25 Minuten. Und unterm Strich hätte es für beide noch übler kommen können.
    Dortmund hat das in den ersten 20 Minuten sehr gut gemacht. Aber sie haben das, wie auch die meisten Teams vorher, eben nicht durchalten können. Bayern spielt das aktuell brutal gut. Muss man vielleicht einfach auch mal anerkennen.
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Dann hätte Bürki den Müller ja auch umhauen können, der hatte den Ball auch nicht unter Kontrolle.

    So ein Schwachsinn.
     
    theogBVB und Detti04 gefällt das.
  23. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Geht nicht um Kontrolle des Balles sondern darum ob eine klare Torchance vereitelt wird. Wenn du am Torwart vorbei bist und der Ball direkt neben dir liegt ist das wohl eher eine klare Torchance als bei einem langen Ball, bei dem gar nicht ersichtlich ist ob der Spieler den überhaupt bekommt.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    War für mich jetzt nicht unersichtlich.
     
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Na, dann gratuliere ich dir zu deinem guten Auge und deinen seherischen Fähigkeiten.
    Ob er ihn bekommt weiß man nicht. Selbst wenn er ihn bekommt und sauber kontrolliert könnte Alaba den Weg zum Tor wieder zustellen, da Auba ja nicht Zentral zum Tor läuft. Und Neuer wäre sicher auch deutlich zügiger rausgekommen wenn Auba nicht gefallen wäre. Etwas viele Wenns und Abers für eine "klare" Torchance in meinen Augen.
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Was waere denn gewesen, wenn ein Dortmunder Abwehrspieler Lewandwoski vor dem 3:1 umgerissen haette, noch bevor Lewandowski am Ball war? Also: Der lange Ball ist noch in der Luft und der Abwehrspieler sieht, dass er Lewandowski nicht hinterherkommt - und reisst ihn um. Auch keine Rote Karte? Wohlegemerkt, auch in diesem Fall hat Lewandoski keinerlei Kontrolle ueber den Ball.
     
  27. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Auch da muss der Schiri dann bewerten ob aus der Situation eine klare Torchance entsteht. Nur darum geht es. Wenn er erkennt das Lewandowski den Ball eindeutig erreicht und dann zentral alleine aufs Tor zuläuft wird er Rot geben.
    Zudem spielt es ja auch eine Rolle ob bei so einem Ball noch ein Abwehrspieler eingreifen könnte. Wenn ja eben wieder kein Rot. Es geht nicht nur um die Kontrolle des Balles.
     
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Das Geschrei moechte ich hoeren, wenn ein Abwehrspieler eines Gegners der Bayern in so einer Situation nur Gelb bekaeme.
     
  29. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Das größte Geschrei gibt es doch immer wenn es pro Bayern geht.;) Wobei hier die Szene ja in den Medien gar nicht so groß aufgemacht wird. Für mich, neben der klaren Aussage von Gagelmann, ein sicheres Indiz das die Entscheidung korrekt war.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Nach Deiner eigenen "Argumentation" kann er das gar nicht, denn er hat keine Zitat uwin65 "seherischen Fähigkeiten". Nach Deiner "Argumentation" ist die Notbremsenregel gar nicht möglich, da niemand die dafür notwendige seherische Fähigkeit besitzt.

    Albas Notbremse war ganz klar ne rote Karte.
     
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Klar kann man das. Es gibt genügend Zuspiele bei denen man durchaus erkennt wo sie landen. Also fang erst gar nicht wieder mit deinem Wort im Munde rumdrehen an. Und das du hier eine klare Rote siehst verwundert natürlich niemanden. Durchhalten Holgy......