Bayern könnte Dante wirklich wollen...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Ichsachma, 16 Februar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Allgemein gilt v.a.: Wer zu jedem Furz der Presse Stellung bezieht, wird zum Lodda bzw. Boris.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.505
    Likes:
    2.491
    Der Furz trifft zwar meinetwegen auf Dante zu, nicht aber auf Reus und Neustädter. Und Loddar und Boris sind ja Karikaturen ihrer selbst, die taugen nicht als Vergleich.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Meines Erachtens gilt das immer: Sobald du anfängst Gerüchte zu kommentieren wirste zum Getriebenen und zum Sklaven der Massen.

    Deswegen: No comments on rumors

    Und ausserdem sprachst Du von Favre und dem Express und nicht von Reus oder Neustädter.
     
  5. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.660
    Likes:
    439
    Er ist solche Tabellenplätze eben nicht gewöhnt!:floet:;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Februar 2012
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Ich wusste dass es mindestens einer falsch verstehen würde, wenn ich nicht einen Zwinker-Smiley dahinter mache ...
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Noch gilt: wer raus will, muss dürfen.

    Favre wird nicht gehen dürfen. Es sei denn, er wird rausgekauft. Das wird aber nicht für Appel und Ei gehen. Denn niemand wird ihm den Gefallen tun und Ärger vom Zaun brechen. Und er könnte es sich als Empfehlung für höhere Aufgaben auch nicht erlauben, mit der Mannschaft einzubrechen, weil er sie etwa ab jetzt falsch einstellt.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Dürfen und wollen und der macht mir jetzt nicht den Eindruck, dass er wollte.
     
  9. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Er macht eben gar keinen "Eindruck", was diesen Topic betrifft, und das macht hier eben Sorge.

    Ich teile, auch wenn das wieder im falschen Fred ist, mal meine Auffassung dazu mit, und verbinde mich im Geiste mit Itchy und Zerrwerk oder 12:0, wer da auch immer annähernd folgendes zu schrieb:

    Trainer ist anders als Spieler, schrieb Itchy. Das stimmt.

    Neben dem Argument, dass er selbst "Kontinuität" im deutschen Fussball einforderte (übrigens witzich, dass er denselben Begriff wählte, der von Eberl, na, ihr wißt schon...), kann es sich ein Trainer nach meiner Auffassung kaum leisten, irgendwo "in den Sack zu hauen". Bei Favre und bei eigentlich allen Trainern zeigt sich das alleine durch die Vertragssituation, die eben ausnahmslos (vielleicht gibt es eine Ausnahme, die mir gerade aber nicht einfällt) dadurch gekennzeichnet ist, dass es keine Ausstiegsklausel gibt. Somit müßte ein Trainer, der den Arbeitgeber wechseln will, ähnliches tun, wie es den Spielern in solchen Situationen nachgesagt wird: er müßte "boykottieren" und seinen Rauswurf erzwingen. Jaja, Babbel, Preetz, ich weiß, bloß stimmte da die Chemie erkennbar nicht mehr. Natürlich halte ich es bei einem intelligenten Menschen wie Favre theoretisch für denkbar, dass er subtil an einen Rauswurf herangehen könnte; allerdings halte ich es bei einem integren Typ wie Favre schlicht nicht für denkbar. Denn seine Vita ist, anders als bei einem Spieler, der sich hochtoppen kann, nicht von den nächsten 2 bis 3 Jahren abhängig. In seiner Vita würde man lesen: er ging vorzeitig weg von einem Verein und ließ diesen im Regen stehen. Bei einem "sportlichen Leiter" sicher alles andere als eine Empfehlung. Ich würde es sogar noch anders nennen, aber es wird in diesem Sommer nicht passieren.

    Was passiert also danach? Ich denke wie Zerrwerk. Er wird entweder (erst einmal) "übersichtlich" (2014) oder gar nicht verlängern. Was wir Galdbacher dabei allerdings gerne übersehen: es gibt nach der Saison Aderlaß, unbestritten. Die Namen, die als Verstärkung bisher öffentlich wurden, sind auch tatsächlich nicht die Namen, an denen man automatisch eine Qualitätssicherung festmachen würde oder gar kann. Bloß: hat sich schon einmal jemand überlegt, dass seit Eberl ganz selten etwas vorher nach außen drang, was Verpflichtungen anbelangte? Ichsachma so: was, wenn Gladbach tatsächlich mindestens 3. wird und Arsenal Mertesacker loswerden will, nur mal als ganz fiktives Beispiel? Weiß jemand wirklich, wer sonst im Sommer auf dem Markt sein wird? Kennt jemand die Vorstellungen von Verein und Favre?

    Dazu sollte man sich zuerst einmal damit beschäftigen, was voraussichtlich vorgefunden werden wird: eine IV, die in dieser Saison auch stand, wenn Dante nicht gespielt hat. Sie könnte ersatzweise durch Daems oder Nordveidt verstärkt werden, während Wendt links reinrückt. Ob der nicht ohnehin 6er spielen kann, weiß ich gar nicht. Jedenfalls hat er am Samstag nach seiner Einwechselung das Ungleichgewicht durch Leckie sofort mit Ballsicherheit behoben. Was also, wenn Favre meinen Lieblings-6er Kacar, der in Hamburg wohl nicht glücklich werden wird und mit dem er schon arbeitete, holt? Was, wenn vorne irgendwo in Europa irgendein Spieler gerne CL spielen möchte? Ich meine, dass Gladbach das, was die Bayern gerade abziehen (oder auch nicht), sicher auch mit anderen abziehen können und werden. Somit hat Favre schon jetzt den gesamten Defensivblock (ohne Backups) vielleicht schon stehen, ohne nur einen Cent ausgegeben zu haben. Jedenfalls muß man wohl unterstellen, dass er das, was er der Mannschaft beigebracht haben mag, wohl der Allgemeinheit der guten Spieler beigebracht hat. Und dann kann ich mir tatsächlich vorstellen, ohne größeren Qualitätsverlust mit dem vorhandenen Material den Defensivblock zu stellen, einmal davon abgesehen, dass es wohl ohnehin nicht so gut wie derzeit in der nächsten Saison laufen wird.

    In der Offensive ist eine gewisse "Kreativität" bei der Auswahl des Materials gefordert. Da fehlt "nur" Reus, was ein ziemliches Brett darstellt. Aber ist es nicht genau das, was Favre sucht? Herausforderungen?

    Wenn nicht, dann soll er gehen. Wenn doch, dann muss er mittelfristig bleiben.

    Dass er nicht der Guy oder der Arsene von Gladbach wird, ist mir klar; aber einfach in den Sack hauen?

    Das wird er dann doch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Februar 2012
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Eben und deswegen: Wälz doch nicht seitenlange Gedanken zur Begründung davor.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Ich will uns nur Mut machen und pfeife im Walde.

    Nene, ich meine das tatsächlich ernst.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Favre ist doch kein Idiot, der weiß ganz genau, dass ihm ein paar Spieler abhanden kommen werden, wenn die super spielen und BMG auch noch auf Platz 3 oder höher tragen.
    Von daher: Deswegen geht der sicher nicht weg.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Das Problem ist ja auch, und das wird in den Medien vergessen: Wieso die Spieler solche Verträge haben, also mit den Klauseln.

    Das liegt eben nicht daran dass wir jetzt erfolgreich sind und alle wegwollen oder gar das Gladbach Spieler verkaufen muss oder will, sondern das liegt daran dass wir im letzten Jahr unter Frontzeck so mies begonnen haben.

    Es war ein Wunder, dass Eberl es damals geschafft hat einen Reus und einen Dante zu halten, die zweite Liga stand ja schon fast sicher fest. Das ging halt nur mit Absicherungen, sonst hätten die Spieler den Eberl ausgelacht.

    17 Millionen bei Reus, sind immerhin kein Pappenstil. 4,6 Millionen bei Dante schon eher. Aber in der Mischung passt es dann schon wieder wenn man umgerechnet 40 Millionen Mack für beide kassiert.

    Dazu kommt ja noch die Kohle von Boba, die Kohle für Anderson (falls Frankfurt den behält, ansonsten haben wir schon einen Brouwers-Backup) die Zuschauereinnahmen, Pokaleinnahmen, Rekord TV-Gelder, deutlich höhere Sponsoren und Merchandising Einnahmen und evtl. nochmal 15 Millionen aus der Champagner League, so Gott will, und er will. ;)

    Klar Geld ist nicht alles. Aber eine solche Ausgangsposition, auch nur im Ansatz hatte Borussia Mönchengladbach in der gesamten 112 jährigen Vereinsgeschichte nur 2003, damals als ich noch Anstoß 3 spielte und einen Cheat gefunden hatte mit dem sich wundersam das Geld vermehren ließ.
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Und?

    Du hast es versemmelt. Gips zu!

    p.s.: Was meinste eigentlich? Wenn Dante sich tatsächlich entschieden hat, machen die es heute öffentlich?

    Bzw., was würdest Du machen? Offensiv verkünden oder hinter'm Berch halten?

    Ich meine: (wieder) besser Ersteres.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Februar 2012
  15. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Auf jeden Fall ist Ersteres besser. Das hat auch schon bei Reus funktioniert. Sicherlich wäre es angenehmer für die Verantwortlichen, wenn bis dahin irgendein entstehendes Loch schon nominell gestopft wäre, aber bei aller Kritik an Dante, bin ich mir absolut sicher, daß auch er bis zuletzt bereit sein wird, alles zu geben, nicht nur wegen seiner Ambitionen hinsichtlich NM, sondern grundsätzlich.

    Aber, wir sind nicht da nicht Bayern, wo Spieler recht schnell aufspringen, wenn ihnen das Treppchen ausgefahren wird.
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    FC Bayern und Dante: Wieder ein Kompromiss-Transfer? - Goal.com

    Das trifft es nur zu gut, auch, wenn ich Rupert bisher richtig verstanden habe.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Witzig.
    Ich verstehe mich ja selbst schon nicht mehr :D
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Im Grunde ist es doch wohl so, dass zunächst diese permanente Lücke rechts geschlossen werden sollte. Dante ist nun wirklich nicht deutlich besser als Boateng oder Badstuber.

    Aber wem sach ich das? Warum rede ich überhaupt noch mit Dir?

    Du hast dieses Mal ja noch nicht einmal zu Telefon gegriffen oder wenigstens vorgegeben, es getan zu haben.
     
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Das trifft auf alle unsere Spieler zu. Favre schafft es seine Mannschaft weit oben in der Nähe des Limits spielen zu lassen, sprich bei keinem, der geht, kann man voraussetzen, daß sie diese Leistung an neuer Arbeitsstelle bestätigen werden. Dante und Neustädter leben wie die anderen Spieler auch vom Funktionieren des Verbundes in der Defensive, Reus von der Freiheit, die ihm im Spiel gegeben sind, in der Form eigentlich als Einzigem. Das mindert nicht den Verlust von MG, der sicherlich größer ist als der Zugewinn der neuen Vereine. Neuzugänge bei MG mal aussen vor gelassen.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    What?
    Weil es rechts klemmt, holt man einen Innenverteidiger?
    Also, wenn das der Fall sein sollte, dann weigere ich mich zum Telefon zu greifen, dann nehm ich die U-Bahn und fahr hin.
     
  21. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Das Bayern Forum boomt auch wenn es nur um MG geht! :top:

    Aber wollen wir die Bayern Fans wirklich mit unseren Problemen belästigen?

    http://www.soccer-fans.de/borussia-...s-heynckes-nachfolger-fc-bayern-muenchen.html
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Und jetzt zählst mal wieviele BMGler hier rumsenfen und wieviele Bayern :D
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Ich glaube 2043 nachdem ich 15 Meisterschaften in Folge gewonnen hatte und 8 der letzten 10 CL Titel, wurde mein Top-Spieler Peter Meier, der bereits als 17 jähriger Spielstärke 12 hatte, im Alter von 36 Jahren von einem Ufo entführt. (Wers nicht glaubt, das gab es wirklich im besten Fußballmanager aller Zeiten, Stichwort Langzeitmotivation, könnte EA Sports sich mal ne Scheibe abschneiden: Klick)

    Der Junge lag mir ganz besonders am Herzen, und als seine Karriere vorbei war, führte er alle Statistiken an. Meiste Spiel & Tore aller Zeiten, meiste Länderspiele + Tore, meiste Meister Titel, CL Titel, WM und EM-Titel, 125 mal Tor des Monats, 11 mal Tor des Jahres etc. Dann hatte ich irgendwie die Lust verloren.

    Also wenn es gerade irgendwo einen 5 jährigen mit dem Namen Peter Meier in Borussias Bambini-Truppe geben sollte, dann Mister Eberl ritzen Sie, mit Knebelvertrag und allen drum und dran. Dann steht die größte Ära der einzig wahren Borussia unmittelbar bevor. :hail:
    Auf jeden Fall öffentlich machen. Lieber wieder 2 -3 Tage Weltuntergangspresse, als den Rest der Rückrunde unnötige Spekulationen. :top:
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Wie im wahren Leben: Ohne Gladbach wär hier gar nix los ... *sing* :tanz:
     
  25. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Das ist auch der Grund, warum Bayern immer mit den modernsten Fussball spielt.
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Vorsicht. Das verprellt andere, ähm, ich meinte Theo.

    Ich glaube ja fast, die spielen im "Bauernland" (also in unserem) ein gaaaaaaaaaaaaanz linkes Spiel, so psychomäßig, weisse?

    Tatsächlich hat Dante schon bei uns geritzt. Die halten die Bauern (also die echten) zum Narren, weil die sich wundern, dass alle Welt Dante in der Landwirtshauptstadt weiß, obwohl bei denen noch nichma ein Fax eingegangen ist. Deswegen kommt ja auch nix aus München, ausser vonner Mörderpresse. Vor dem Halbfinale werden dann die verlängerten Verträge von Dante und Favre mit Powerpoint auf die Anzeigetafel gezaubert und nebenher werden Shakehands zwischen Bonhof, Eberl, Schweinsteiger und Olic vorgezeigt.

    So wird's kommen und soll mir keiner sagen:

    Ichsachma, wie konnteste DAS nur wissen?
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Fürne Hauerei auf grüner Wiese zu wenige, für nachsaisonale Trösterbiere gerade genug.


    p.s.: uwin ist VERDÄCHTIG ruhig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Februar 2012
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Dann lach ich Dich aber aus :aetsch2:
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Dann wird der Wechsel morgen verkündet. Bei Reus war's genau so.
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Ich glaubs auch erst wenn ich das sehe.

    Was ich aber im Hinterkopf habe, nach dem Pokalspiel bei Hertha sind Dante und Arango direkt zu Raffael. Sah für mich so aus als würden die beiden schon mal Ihren neuen Team-Kollegen begrüßen.

    Dazu würde auch der erst wenige Tage alte Aufruf passen, dass Dante öffentlich gute Verstärkungen einfordert, könnte ihm doch latte sein, wenn er längst mit Bayern klar ist.

    Aber muss natürlich trotzdem nichts heißen, als Zeichen fände ich gut, wenn er bleibt, wobei ich mir auch sicher bin dass wir ihn sportlich ersetzt bekommen. Aber Ruhe in der Sache zu haben wäre mir schon ganz recht, also hopp oder topp, eigentlich völlig egal, aber entscheid Dich endlich! ;)

    Achja wennsze zu Bayern gehst gibts im nächsten Karneval sicher kein Dante Kostüm mehr ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.