Bayern ist ohne Robben besser?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 16 September 2011.

  1. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Diese Aussage halte ich für den grössten Blödsinn den ich in diesem Forum jemals gelesen habe.

    1. halte ich Lahm für absolut unbeteiligt bei der Abspaltung von Robben, falls Du andere Quellen hast: her damit.
    2. ging es bei der N11 um die Kapitänsbinde und das tut es beim FC B nicht.

    Ein Ribery/Robben kann bei knappen Spielen den Unterschied ausmachen. Ein Ribery & Robben noch eher.

    Warum sollte irgendein Spieler beim FC B (und vor allem noch jemand, der seinerseits hochkarätige Verstärkungen fordert) einen Robben aus dem Team ekeln wollen ????
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ich halte Messi für den weitaus mannschaftsdienlicheren Spieler denn Robben.
    Und ja, es mag und wird Spiele geben, da kann Robben der entscheidende Unterschied sein, die entscheidende Situation initiieren.
    Aber und auch hier wieder ein entscheidender Unterschied zu Messi, er ist sehr verletzungsanfällig, somit für die Mannschaft keine konstante Größe. Ansonsten erscheint er nicht unbedingt ein Problembär zu sein. Wenn er nicht immer mit dem Rest der Mannschaft zusammen rumhängen mag, isses sein gutes Recht. Solange er sich nicht isoliert und die Gefahr besteht. Denn Neid und Missgunst sind auch Profis nicht so fremd. Alles, was Bayern vorletzte Saison erreicht hatte, war zu mindestens 60% sein Verdienst, er "geniesst" große Auifmerksamkeit seitens der Medien und Öffentlichkeit, all das kann auf den Mannschaftsgeist wirken.
    Da muss Heynckes abwägen, was den größeren Nutzen bringt. Ich denke nicht, daß er es noch nötig hat, sich auf Kosten eines angeschlagenen Stars in irgendeiner Form zu profilieren, wo auch immer. Da ist dann aber auch Robben gefragt, ein Zeichen zu setzen, daß er bereit ist, für und mit den anderen zu arbeiten. Zumindest nach außen hin kommt da wenig.
     
  4. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Du glaubst wahrscheinlich auch, dass die Vögel, die an deinem Fenster vorbeiziehen, alle Vögel auf der Welt sind, die es unter dem Himmel gibt ! Oder soll ich dir eine Stellungnahme von Lahm mit dem Inhalt:" Robben muß weg " liefern? Das ist ziemlich naiv.

    zu 1) deine Vermutung, ich habe eine andere Vermutung. Lahm ist Kapitän und genau in dieser Situation ist er jetzt gefragt. Wir werden in Kürze sehen, wie Lahm dieser Rolle gerecht wird. Ich bin da skeptisch. Nicht umsonst tauchen zur Zeit bei Sportbild Internas auf ( " Aleinikow Robben/ Kabinengespräche). Gerade heute hat sich Müller positioniert in etwas so:" Robben ist eine Waffe, aber wir müssen sehen, dass es in der Mannschaft stimmt". So etwas sagt ein junger Spieler nicht einfach so, ohne die stillschweigende Rückendeckung vom Kapitän zu haben. Das ist die gleiche Salamitaktik, die man Ballack angewendet hat, auch Ballack war verletzt, wie es Robben ist. Parallelen über Parallelen.
    zu 2) Glaubst du, dass Ballack ohne Kapitänsbinde zur NM zurückgekehrt wäre und wenn ja mit welchem Status?
    zu 3) Kroos, Müller beide müssen um ihren Stammplatz fürchten, das ist der naheliegenste aller Gründe und genauso kann Lahm mit Heynckes der Meinung sein, dass es ingesamt für die Mannschaft besser sei, nicht von Robben abhängig zu sein.

    Warten wir es einfach ab, ich denke, dass sich die Fronten so oder so schnell klären werden müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2011
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Robben ist halt dauernd verletzt; das ist sein Problem und deswegen kommen, egal bei welchem Team er spielt, immer diese Diskussionen auf. Super-Fußballer aber halt leider, leider zu oft wieder draussen.
    Was man ihm dabei aber lassen muß: Seine Eingewöhnungszeit nach Verletzungen ist echt sehr kurz :)
     
  6. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Da gebe ich dir grundsätzlich recht, dass Heynckes es eigentlich nicht notwendig hat und es auch nicht könnte, weil die Bosse eigentlich hinter Robben stehen müssten. Auch von Robben muss natürlich Initiative kommen, stimmt auch, nur was mich stutzig macht ist eben, dass man nach so kurzer Zeit schon jede Lappalie bei Robben beginnt zu kritisieren.
     
  7. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das ist nicht der Punkt! Das war auch die letzten zwei Jahre so, ohne das es Theater gab. Man hat Robben im Wissen um diese Anfälligkeit gekauft. Das ist also nix neues! Neu ist, dass jetzt plötzlich Theater entsteht. Was hat sich verändert? Der Kapitän heißt nicht mehr van Bommel, sondern Lahm, der Trainer heißt nicht mehr vG, sondern Heynckes. Die Hollandconnection hat an Macht und Einfluß eingebüßt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2011
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Natürlich sind seine Verletzungen der Hauptpunkt, ja das weiß von mir aus jeder aber gejammert wird trotzdem. Auch, dass er keine Defensiv-Granate ist, weiß jeder und dennoch wird's bemängelt.
    Das Tam-Tam um seine Verletzungsanfälligkeit gab's doch auch bei Chelsea und Madrid. Klar weiß jeder, dass er ein exzellenter Offensivspieler ist und ich behaupte mal: Jeder hofft auch, dass das Verletzungspech genau dann mal für 2, 3 Jahre ausbleibt, wenn er gerade unterschrieben hat.
     
  9. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Naja, aber Real Madrid ist natürlich nicht bereit mit dieser Verletzung zu leben, nur deshalb spielt er ja hier in München und hat dem Verein trotzdem enormen Nutzen gebracht und könnte es auch m.E. wieder tun. Bayern würde sich doch auch nach einem verletzungsanfälligen Messi die Hände reiben. Ich denke man muss schon sehen, dass München nicht Madrid ist.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Der war jetzt aber für's Phrasenschwein oder? ;)

    Über kurz oder lang haste doch bei jedem Team dieser Welt die Diskussion, wenn ein Spieler halt oft fehlt.
    Ausserdem kommt er doch in München auch wieder zum Zuge oder hat sich da in den letzten 7 Tagen was gravierend geändert?
     
  11. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Den Fünfer zahle ich gerne, würde der Neururer sagen!:warn:

    Ich will nur sagen, dass man an Real Madrid oder Barca näher rücken kann mit einem auch anfälligen Robben, als mit einer geschlossenen Mannschaft mit Kroos.

    Geändert ? Es sind kleine Strömungen erkennbar ( habe ich oben schon mal geschrieben), aktuell ist die Aussage von Müller:

    FC Bayern München | Arjen Robben | Daniel van Buyten | Danijel Pranjic | Robbens Kummer kratzt Müller kaum | *Live | SPORT1 | Bundesliga | Ticker | Ergebnisse | News | Robben*
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Die großen Zwei sind doch vom Arjen überzeugt und der Müller hat halt keinen Bock drauf um seinen Platz zu kämpfen.
    Ist doch immer was los beim FC Hollywood - da gibt's dauernd Strömungen. Es hängt halt viel daran wie Robben in dieser Saison v.a. in der CL in Schwung kommt. Erreicht der FC Bayern das Halbfinale, dann schmeissen sie ihm doch den nächsten Vertrag nach. Scheitert er im Achtelfinale bzw. bleibt Robben verletzt, aber dann wird's, da teile ich Deine Meinung, sowieso kaum möglich weit zu kommen, dann wird's schwer mit einem neuen Vertrag.
     
  13. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Richtig! Nur sollte man der Diva nicht von vorne herein mit diesen Kleinscharmützeln den Schwung nehmen.
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Diven in München haben's nur dann leicht, wenn sie blond und 90-60-90 sind.
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Damit willste eine rein private und einseitige Spekulation beweisen? Spannend. Muss ich mir merken. Frei nach dem Motto: Meine Behauptung ist solange wahr solange derjenige, der sie anzweifelt nicht beweisen kann, dass sie unwahr ist....klasse.....
     
  16. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Blond wäre er ja, und der Rest wäre ja in unserer Zeit auch "machbar". Es besteht Hoffnung!
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Robben wurde nun an der Leiste operiert und fällt wohl mindestens einen Monat aus.


    Bundesliga - Münchner Merkur: Robben operiert
     
  18. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das ist natürlich hart für Robben, man kann nur hoffen, dass er wieder voll gesundet.
    Auf der anderen Seite bringt diese Zeit jetzt auch Klarheit darüber, ob die Mannschaft ohne Robben auf Dauer bestehen kann.
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    In der BuLi wohl zweifellos und in der CL: mal sehen, schlechter als in all den Jahren davor wird es wohl auch nicht und wenn es nicht besser wird, ob es dann an Robben liegt? Wobei er fällt ja nicht die ganze Saison aus.
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Das wäre im wirklich nicht zu wünschen. Und den Bayern auch nicht. Ansonsten: Abwarten! Bei seiner Verletzungsanfälligkeit ist nichtmal das ausgeschlossen.
     
  21. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich weiß gar nicht, ob in zwei Monaten schon CL- Ko-Runde läuft und mal ein richtiger Hammer möglich ist.
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Nein, die KO-Runde beginnt erst im neuen Jahr.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Da muss man dann wiederum fürchten, dass er dann schon wieder verletzt ist...

    Laut Sportbild mag die Mannschaft Robben übrigens gar nicht, man ihn dort angeblich "Alleinikow"! (50/2011)
     
  24. peter247

    peter247 New Member

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Robben ist ein sehr wichtiger Spieler, auf den Bayern nicht verzichten kann!
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Aber wegen seiner Verletzungen oft verzichten muss und trotzdem läuft es super, vielleicht sogar besser...


    Jetzt wird es wohl doch etwas länger dauern, bis Robben wieder fit ist.

    Bayern München: Robben fällt länger aus als befürchtet - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport
     
  26. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    München braucht Robben er ist ein Spieler der Spiele entscheiden kann auch wenn Bayern im Moment ohne ihn die Bundesliga und CL in Staunen versetzt brauchen sie ihn spätenstens in der K.O Phase der CL wenn wirklich harte Brocken auf den FCB warten...