Bayern holen Olic! - Bild.de

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kaka, 9 Dezember 2008.

  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Hopp müsste Olic kaufen und auf die Bank setzen....:D
    Was Bayern kann können die Hoffenheimer schon lang...dazu sollte er mit Ribery Verhandlungen führen in Bereichen wo Hoeness rote Ohren kriegt...hätte er mit Lahm auch machen sollen....eigentlich sollte er jedem Bayernprofi jetzt ein schmutziges Hoeness Angebot machen, damit sie mit glasigen Augen und dem Gedanken " Mensch...wieviel Kohle" nichts mehr treffen...so wie eben fast alle Mannschaften die letzten 15 Jahre, die Bayern gefährlich werden konnten durch solche Methoden bearbeitet wurden....

    Mensch Hopp....zieh den Bayern die Lederhosen aus, dann haste mich als fan..:hail:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich hoffe du meinst das diesmal nicht ironisch. Diese Konzeption wird früher oder später kommen. Momentan wird Hoffenheim aber noch das derzeitige Modell bis an die Grenzen fahren.
     
  4. Zidane10

    Zidane10 Diese Schuhe verkaufe ich

    Beiträge:
    779
    Likes:
    0
    genau nur weil sie die besten sind:rolleyes:
     
  5. Zidane10

    Zidane10 Diese Schuhe verkaufe ich

    Beiträge:
    779
    Likes:
    0
    Wenn Olic tatsächlich kommt heißt es wohl: Servus Poldi! :motz:
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    nee, kann nicht ironisch sein, weil so das Erfolgsrezept Phase II aussehen muß...auf lange Sicht.

    Um oben zu stehen müssen andere unten bleiben und die kann man nur unten bleiben lassen, indem man ihnen die Basis entzieht.

    Basis = Trainer + Spieler

    Man analysiert den Erfolg und bricht das Gen aus der Kette...


    Bei Dortmund war es Hitzfeld
    Bei Bremen waren es Frings, Klose und jetzt Borowski
    Bei Stuttgart waren es Gespräche mit Gomez ( trifft der nochwas? )
    magische Dreieck Elber, Balakov und Bobic ( die trafen nix mehr bis Bayern oben war )
    Bei Hamburg jetzt Olic, wo ohne Frage wohl ist wieviel der für Hamburg wert ist....
    Bei Karlsruhe waren es in den frühen 90 ern soviele Spieler, daß der Verein in die 3. Klassigkeit abrutschte....
    Bei Kaiserslautern holte Bremen was geht, damit der Verein überhaupt finanziell überleben kann und wer einschlug, den holten die Bayern 1-2 Jahre später.
    Bei Bremen Rehhagel.....und eine Ära ging zu Ende....

    usw. usw. usw.

    alleine am Beispiel Bayern kann man sehen, daß man andere schwächen muß um selbst Erfolg zu haben, wie im richtigen Leben....:top:
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Alles richtig nur Hitzfeld haben die idiotsichen Dortmunder den Bayern selbst für die Tür gelegt, weil sie einen toskanischen Olicenbauer namens Necvio Scala holten um noch weiter oben mitzuspielen. Größenwahn al la Niebaum/Sammer!

    Und das ausgerechnet in der größten Trainerfindungsphase der Bayern mit 2 x Trappatoni hin und her! Das muss man den Dortmunder vorwerfen,
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Dezember 2008
  8. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Na geil, wenn das dein richtiges Leben ausmacht, fast peinlich sowas :rolleyes: Dann wärst du bei mir an der richtigen Adresse :zahnluec:
     
  9. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Das mußt du nogly doch nicht erzählen, dem 3-maligen Fußballer
    des Jahres, dem allwissenden Co-Co-Co-Kommentator der Co-Kommentatoren, es gibt eben Dinge, von denen will man als gestandener Fußballexperte nichts wissen, ganz egal, wie sehr man da
    daneben liegt, das ist ein Hoeneß-Move mit rangnick`schem Abgang :zahnluec:;)
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    die Beackerung des osteuropäischen Marktes habe ich doch letztes Jahr schon an dich abgegeben, Supermodefan mit Themenbettwäsche!:D
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wiese und Klose hat man aus Lautern geholt, Wiese ablösefrei. Da wäre sicher mehr gegangen, wenn man den FCK hätte retten wollen. :D
     
  12. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Du meinst die 7 Tore in 15 Ligaspielen, die 2 Tore in 2 Pokalspielen und die 5 Tore in 5 UEFA-Cup-Spielen? Kann ich verstehen daß der Hoeneß dann abwinkt. Wird einfach zu teuer der Junge!
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Aber den Sanogo hat man über Umwege mitfinanziert!:D
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Die Bayern fahren die übliche masche, weil sie beleidigt sind, dass GOMEZ sich nicht sofort zu Bayern bekannte. "Dann holen wir eben den Olic, du bist uns eh zu teuer".

    Immer das gleiche primitive Spiel. Wer nicht spurt wird mit Nichtachtung gestraft. Bestes Beispiel Ballack als er diesen intern. Provinzverein Bayern damals verlassen wollte. Plötzlich hieß es, dass wir ohne Ballack besser sein werden.
     
  15. Rehakles

    Rehakles Guest

    Wieder ein neuer Spieler, der auf der Bank platz nehmen darf.

    Dazu bin ich weiter der Meinung, den Grund des Transfers ist weiterhin
    andere zu schwächen - statt sich zu verstärken.
     
  16. Rehakles

    Rehakles Guest

    Mich auch :top:
     
  17. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345


    wer redet von mir ??? Hast wohl zuviel Hoeness geschaut und meinst könntest gleiche Taktik fahren mit persönlich werden, fanboy?

    "Wie im richtigen Leben" ist in Deutsch eine Art "Metapher" um meine Verachtung auszudrücken....der Daumen hoch ist dann sarkastisch Richtung Bayern Fanboys, die sich immer wie kleine Kinder freuen, wenn ein anderer Verein seinen besten Spieler an sie abgibt...Bravo, Respekt...sowas achtet man im richtigen Leben nur wenn man selbst keinen Charakter hat.......

    Sprichwort...wie der Herr, so das Geschärr....
     
  18. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wir sind uns also einig: Eine neue Regel muss her! Die Bayern dürfen keine Spieler von deutschen Vereinen verplichten und die Bayern-Fans sich somit auch nicht über die Verpflichtung dieser Spieler freuen! Dieses widerliche Treiben muss ein Ende haben!
     
  19. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ihr werdet aber bald die eigene Medizin spüren....das Gejammer wird dann groß sein...

    "ich hab ja Hochachtung vor dem Herrn Hopp, aber...." Hoeness Schleimspur ....


    dem geht die Düse hoch 100......denn er ahnt etwas, Ballack war ein schwerer Schlag, wie wäre es, wenn er die nächsten 10 Jahren immer mit den den weniger gewünschten Spielern auskommen müßte....weil die Wunschspieler von finanzstarker Seite weggekauft werden????

    Ja....deshalb geht er auch bald der Hoeness....jede Wette, wenn er merkt er kann nicht mehr "rulen" in der Buli macht er den Abgang....:zahnluec:
     
  20. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Kennt jemand von Euch Bundesligaprofis? Ich kann Euch sagen, sie wollen Geld verdienen, je mehr, je besser. Klar, der Name und das Renomee des Klubs spielt schon eine Rolle, aber die € sind gewichtiger.
    Gerade ein Schicki Micki Klub wie die Bayern sind auf den Erfolg angewiesen, ohne Erfolg bricht die launische Basis weg. Ich schätze einmal über 60% der Bayern fans sind Erfolgfans, die einem FC Bayern, der mal 3 Jahre nichts trifft schnell den Rücken kehren. der FC Bayern hat keine fans wie Schalke, Lautern, Dortmund, Schalke oder Köln....Hamburg, Bremen...oh Mann, kannst ja fast alle nennen...sogar 2. Ligaklubs haben teuere fans als der FC Bayern, so sind sie zum Erfolg verdammt...um diese fans bei Laune zu halten.
    Erinnert mich immer mehr an Caesaren und das Kollosseum....

    Jetzt reden wir mal über das große Geld.....Hopp


    es geht nicht um 100 Millionen...oder 500 Millionen, der Mann ist Milliardär !

    Das ist eine Gefahr für den FC Bayern, denn wenn die Hoffenheimer schon mit der Portokasse die Liga zum Schwitzen bringen....was dann erst, wenn der gute Herr Hopp mal Lust und Laune hat so richtig die Glocken zu läuten...alt genug wäre er dazu ... wenn man soviel Erfolg hatte, dann gönnt man sich in den letzten Jahren halt mal etwas....deshalb ist der Hoeness auch ganz still in Richtung Hopp....ja nicht Geister rufen, wird er sich denken, der Uli.


    So geht er an das Glied in der Kette, das augenscheinlich für den sportlichen Erfolg von Bedeutung ist...den Ralf Rangnick, diffamiert ihn als Klugscheißer, Schwätzer und so und so Wackelkandidaten, weil er ja eh mit Erfolg nicht umgehen kann, hat man ja gesehen, laut Hoeness, daß er immer dann aus den Vereinen geworfen wird, wenn es mal ernst wird.

    Wenn er sich da mal nicht täuscht.....denn würde aus Rangnick ein neuer Erfolgstrainer, wie will der FC bayern den jemals einkaufen können, wenn er doch schon in dem Verein ist, der dort ist...

    wo Klinsi die Bayern erst noch hinbringen soll...?

    Es geht nicht um die Vergangenheit, es geht um die Zukunft und Hoeness sieht die Anzeichen am Himmel....die Zeit des FC Bayern geht zu Ende, muß zu Ende gehen, weil sie keine echte Basis haben außer ihrem Erfolg....der rest der Liga hat eine Basis, zumindest 90% der Vereine haben fans, die immer zu ihrer Mannschaft stehen werden. Der FC Bayern hat diese Fankultur meines Wissens nach nicht....das ist das Problem.




    meinst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Dezember 2008
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich bin schon Hoffenheimfan.Nach dem überragenden Spiel in München. Die Münchener waren am Pumpen wie sie auch in Lyon am Pumpen waren. Das geht nicht mehr lange gut.

    Hopp muss Bayern zu Schafweide machen. !860 und Nürnberg rücken dafür in die 1. Liga auf.

    Der Königsweg ist, dass Bayernanteile frei handelbar wären und Hopp sie alle aufkauft im ersten Schritt und im zweiten Schritt den Vereinsbetrieb sofort einstellt und das Unternehmen liquidiert und so vom Markt nimmt. aus der Allianzarena wird ein großer Streichelzoo gemacht und eine kleine Mahntafel, die an das Schrecken vergangener Jahre erinnert. Ein schönes Ziel für Schulausflüge, das wars. Das wäre eine saubere Sachen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Dezember 2008
  22. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    2xSchalke? Wahrscheinlich noch in der 1.BuLi :zahnluec::auslach:
     
  23. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Das war wohl ein Freud`scher Verschreiber....kann ja nur bedeuten, daß Schalke tatsächlich Meister wird...:prost:
    Ich würde an Deiner Stelle darauf wetten.....:D
     
  24. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Du solltest die Finger vom Fusel lassen, mal ganz davon abgesehen,
    dass dir Gehirnzellen flöten gehen, könntest du dann auch wieder
    grammatikalisch und inhaltlich Vernünftiges schreiben... :zahnluec:
     
  25. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Es war Weißbier ... er wollte ganz einfach mal wissen, wie ein Bayer so drauf ist....:zahnluec:
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    ...Gscherr.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Japp, nur müssen dann ein paar Hoppsche Millionen erst in die Grünwalderstr. fliessen. Läuft da schon was?
     
  28. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    in München vielleicht, in Mannheim Gschärr,
    auf Hochdeutsch
    das Geschirr ( wohl das Pferdezaumzeug oder das Geschirr für die Kutsche oder Wagen gemeint )


    genauso wie deWollä auch nicht der Wolle ( hd. der Wolfgang) gesprochen wird....



    noch am Diktate korrigieren um kurz vor 3 Uhr Nachts.......:top:




    alles zu seiner Zeit, erst mal den Niedergang der Roten genüßlich verfolgen die nächsten 3 Jahre...dann kommt Ihr auf die Bühne und saugt sie auf....
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Dezember 2008
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Dachte Du redest von München und nicht vom SV.
    So kann man sich täuschen.

    Viel Erfolg bei den Diktaten.
     
  30. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    na ja, der SV hat in seinen besten Zeiten immer brav alle Buben abgegeben....na ja, mit Hopp hat der SVW nicht gerade harmonisch verhandelt....ohne Hopp wäre er wahrscheinlich schon liquidiert.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Lass sofort das "Ihr" weg! Beleidigend wurde ich ja auch nicht.

    Sowas...