Bayer Leverkusen: Michael Ballack hat fertig (scheinbar)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 27 Januar 2012.

  1. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Das sehe ich eben so. Unabhängig von seiner erbrachten Leistung der vergangenen Wochen, ist der Umgangston prinzipiell respektlos. Mit keinem anderen Spieler wird so über die Medien umgegangen. Das hat nichts mehr mit fehlender Dankbarkeit oder ähnlichem zu tun, sondern dient lediglich dem, einen bedeuteten Nationalspieler in den Blickwinkel aller Beobachtenden zu bringen, um von den eigenen verfehlten Zielen wegzuleiten.

    Generell glaube ich auch, dass viele in ihn immer noch "den gefährlichsten Mittelfeldspieler Europas", dem er als Torjäger nicht mehr gerecht wurde. Sehr viele habe die Entwicklung verpasst oder sogar ignoriert, dass er nicht mehr der Mann der Offensive ist.

    Selbst Rudi Völler scheint beim Transfer 2010 den Viodeoaufzeichnungen der WM 2002 verfallen zu sein. :floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Sicher ist Ballack nicht mehr der Ausnahmespieler, der er von, sagen wir mal, 2002 bis 2009/10 war.

    Aber für seine Mitspieler langt's ja wohl noch immer.
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wie meinst du das denn jetzt ?
     
  5. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Die Medien übertreiben gewiss mit der Causa Ballack. Und die LEV-Häuptlinge tun inzwischen albernerseits so, als hätte ihnen die Konkurrenz ohne ihr Wissen ein teures Fabergé-Ei ins Nest gelegt. Und sicher ist er immer noch ein spielerisch gewinnbringender Spieler, wenn er seinen sportlichen Zenit auch unübersehbar überschritten hat.

    Dennoch hat Monsieur le Ballack irgendwie den Schuss nicht gehört, was seine Außenwirkung oder besser -darstellung anbelangt. Er ist nunmal nicht die Queen, die ihre Meinung und/oder Entscheidungen im Unterhaus vom Premierminister verkünden lässt. Sagen wir mal so, es ist nicht besonders geschickt und wenig zielführend.

    So gesehen finde ich es einerseits schade, was gerade passiert - andererseits Schuld eigene. Und: Es können nicht alle doof sein, außer Ballack; das ist doch sehr unwahrscheinlich. Er sollte in die USA gehen, noch 1-2 Schubkarren Geld mitnehmen und gut ist's.

    Just my 2 cents ;)

    edit:
    Dann denk doch mal nach. Soooo schwer ist's doch nicht. :)
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    So wie's halt da steht.
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Hab ich grad ein Déja-Vu? :D
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Das isses ja, was nicht passt. Das reicht nicht. Er sollte der "Meistermacher" sein. Und das isser zum Leid der Bayerbosse nicht. Noch dazu einer, der sich als Mimose zeigt und sauer ist, wenn er ausgewechselt wird, bzw nicht seine Einsätze bekommt. (Handschlag verweigert...)
    Lt Kicker hat Bayer von ihm ein öffentliches statement gefordert. Er sollte Dutt den Rücken stärken. Das hat er verweigert.
     
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Na jetzt sag mal ?!

    Willst du sagen das seine Mitspieler schlecht sind ? Die sind mittlerweile genervt von dem ganzen Thema rund um Ballack.
     
  10. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Kruzifixnochmal. ;) Er ist zumindest sicher nicht schlechter als seine LEV-Kollegen. DAS soll es bedeuten. Was ist daran nicht zu verstehen?

    Was die Kollegen dazu denken oder ob sie das nervt, hat Ballack nicht zu verantworten. Soll er sich vielleicht entschuldigen, dass LEV ihm vermutlich wesentlich mehr zahlt als Ihnen? Oder dafür, dass die Medien das Thema hochkochen und täglich überflüssige Wasserstandsmeldungen abgeben? Dass die Reporter sie andauernd darauf ansprechen? Meinst du, die hat Ballack oder sein Außenminister geschickt?

    Außerdem hast du das schon mehr als oft genug von dir gegeben, das wird durch die Wiederholungen weder stimmiger noch bedeutungsvoller oder interessanter.
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Die sind GENERVT weil zum anderen, nach dem Spiel und auch Sieg gegen Mainz es nicht darum ging, das man wieder gewonnen hat, und das man sich eigentlich ja freuen sollte das gilt auch für die Fans die dann am Ende nur gepfiffen haben, nein es ging nach dem Spiel nur um Ballack, wo nur über ihn geredet wurden ist und über seine Auswechslung, (und um nicht die Spieler die wirklich sehr gut gespielt haben wie zbs. Bender, der auch das Siegtor gemacht hat), die auch notwenig war von Dutt, weil er einfach schlecht war, aber die Fans haben das nicht verstanden und haben halt gepfiffen. Und die Spieler, besonders die jungen Spieler wie Bender, Reinartz und Schürrle zbs. hat das richtig genervt nach dem Spiel. Weil nach dem Spiel auch zum Teil Weltuntergangsstimmung in der Kabine war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Februar 2012
  12. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Ja doch - ich bin ja nicht blöd.

    ABER DAFÜR KANN BALLACK NICHT! Kapierst du nicht den Unterschied?

    Er hat dieses Gequassel um ihn nicht losgetreten oder forciert und auch die Reporter nicht geschickt, um sich in den Mittelpunkt zu stellen.

    Die Mitspieler sind nicht VON IHM genervt, sondern VON DEN MEDIEN, DIE DAS SO GRÄSSLICH PUSHEN! Das ist ein gravierender Unterschied. Aber du kreidest das Ballack an...jemineh.
     
  13. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich glaube das einige Mitspieler froh sind wenn Ballack weg ist, und sie einfach nur Fussball spielen können.

    Und außerdem ist es schon verdächtig das Ballack zum Thema schweigt, er könnte es auch BEENDEN.
     
  14. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Klar :suspekt: er könnte die Reporter erschießen.
     
  15. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Michael Ballack: So vergraulte Ballack seine letzten Freunde - Bayer Leverkusen - Bild.de

    Finde den Beitrag gut. Da wird alles gut erklärt.

    Vor allem stört mich sein Berater Becker.

    Es wäre besser, wenn er sich von ihm trennt.
     
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Das wäre gäbe mal ne affengeile Schlagzeile.:D

    Allerdings entsteht der Eindruck, dass die Zeitungsfritzen ihn auf dem Kieker haben. Die suchen die Schuld hauptsächlich bei ihm.
    Die reden von einem Missverständniss Bayer/Ballack, suchen aber die Hauptschuld, wenn nicht sogar die ganze Schuld, bei Ballack. Er ist nicht das wofür er eingestellt wurde und sein hohes Gehalt bekommt. Er sollte der Meistermacher sein, steht nicht zum Trainer und verhält sich bei Auswechselungen oder Ersatzbankaufenthalten eine Diva.
    Nebenbei mischt sich auch noch Ballacks Berater ein und spricht von Majestätsbeleidigung.
     
  17. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Da gehe ich ja mit dir. Es gibt natürlich 1.000 Spieler, die es nicht lustig finden, wenn sie ausgewechselt werden - und die deshalb nicht gleich von der Presse zum Abschuss freigegeben werden. Zudem sich Dutt beim letzten Spiel auch nicht gerade an den Spielfeldrand gestellt hat, als Ballack vom Feld kam. Habe gelesen, dass die beiden das anschließend sofort in der Kabine geklärt haben.

    Der Berater sollte sich auf jeden Fall sofort persönlich beim Erbsen-Prinzesschen entschuldigen, damit uns diese elendigen Wiederholungen erspart bleiben. ;)
     
  18. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Oups, Doppelposting :D
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Verkürzt gesagt: Ja, ich halte sie allesamt für eine Profi-Klasse unter Ballack.
    Ein paar sind noch jung und werden dazulernen, bei anderen geht jetzt schon nichts mehr und einige waren niemals annähernd dran.

    Ergo: Für seine Mitspieler reicht seine Klasse allemal.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Was weiß denn ich warum die den holten; ich kann doch nicht in Käthes Hirn schauen.
    Wenn Bayer nicht Meister wird, liegt das nicht an Ballack, genauso wenig wie es an, von mir aus, an Sahin lag, dass der BVB Meister wurde.
    Und bei dem, was ich äusserte, bleibe ich: Die Klasse seiner Mitspieler auf dem Spielfeld hat er locker.

    Und jetzt bin ich raus aus dem Thread.
    Was jucken mich die Probleme, die sich Bayer selbst schuf? :D
    Gibt vier andere Mannschaften, die gerade mehr rocken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Februar 2012
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Das sagte Dutt mMn nur, weil er die Diskussionen über die von von den Pressefritzen hochgepushte Situation beenden wollte.
    Ballack sollte bald darauf ein statement abgeben und Dutt den Rücken stärken. Das öffentliche Interview hat er angeblich verweigert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Februar 2012
  22. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Warum sollte er auch ein Interview geben? Hat er vorher etwas gesagt, was er nun dementieren müsste? Würde mir auch gegen den Strich gehen, ehrlich gesagt. Nur damit die Medien hoffentlich in Sachen Ballack Ruhe geben und die (auch ohne Ballack vorhandenen) Probleme rund um die Qualitäten von Dutt wegge_watte_pustet werden?

    Ich denke, hier müssen sich die LEV-Häuptlinge selbst an den Haaren aus dem Sumpf ziehen. Aber so ist's natürlich einfacher, wenn man EINEN Prügelknaben hat. ;)
     
  23. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja nachdem er von Dutt erfahren hatte, das er nicht von Anfang an gegen Bremen spielt, dann hat er nämlich das Interview verweigert.
     
  24. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    MMn schaust du besser GZSZ, Marienhof o.Ä.
    Da wirst du besser bedient.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Einfach um Ruhe in das Ganze und den Verein zu bringen und weitere Diskussionen / Mediendiskussionen zu vermeiden.
    Was auch ihm etwas helfen würde. Etwas Ruhe in das Ganze zu bringen tut allen Parteien gut.

    Aus dem Sumpf ziehen wird sich da niemand mehr. MMn ist die Schlammschlacht vorprogrammiert, wenn nicht schon im Gange.
     
  26. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Was machst du mich aufeinmal so an ? Das ist für dich was, so was schaue ich mir nicht an. :floet:
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Naja, wenn man Angriffe einleitet und ggf. den "Co-Assist" spielt wird des nirgendwo öffentlich aufgeführt mWn. Ohne, dass ich jetzt weiß ob ud wieviele Ballack davon gespielt hat/haben könnte.
     
  28. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Das schreiben die Medien. Dutt hat mit allen abgeklatscht und steht auch so 89 Minuten und 40 Sekunden draußen an der Linie, in dem Spiel saß er grade die 20 Sekunden seine Bankzeit ab, als Ballack ging.
    Da braucht keiner irgeinen Käse von sich geben, auch Dutt nicht, er hätte grade taktische Dinge besprochen. Er weiß, dass jetzt ein Spieler ausgewechselt wird, in dem Fall Ballack, und wenn er bei den andern aufsteht hat er das auch und v.a. bei Ballack auch zu tun.
    Er ist Fanliebling, Medienmittel/- und Brennpunkt.
    Ich bin obwohl mir Ballacks Manager auch aufn Zeiger geht auf seiner Seite. Bayer - um Völler und Holzi - haben sich einfach darauf geeinigt, dass Dutt der richtige sein muss. Da nimmt man das Bauernopfer Ballack halt in Kauf, nur um sich da mehr oder weniger sauber raus zu halten, was in meinen Augen aber eher weniger geklappt hat....
     
  29. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Bayer Leverkusen | Theater | Michael Ballack | Völler | Völler droht Ballack-Berater mit Stadionverbot |  Bundesliga | Live | SPORT1 | Völler | Ticker | Ergebnisse | News 

    Aktuelle Stellungnahme von Tante Käthe. Hört sich doch ganz vernünftig an im Sinne aller Beteiligten.
     
  30. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Bayer 04 Leverkusen Fussball GmbHAuch in Zeiten von Kritik meiner Seits oder generell, muss ich Völler für die Aussagen in dem Video loben.
    Hat im großen und ganzen ja recht, in der Theorie, jetzt gilt es das auch in der Praxis zu zeigen....
     
  31. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Rudi Völler hat ja heute zurückgerudert, Ballack einen guten Charakter attestiert und Holzhäuserr für seine Aussagen kritisiert. Das hatte wenigstens etwas Stil von Völler, der nach seinem neuen 7 JAHRESVERTRAG!! wohl der neue Callmund ist.

    http://www.youtube.com/watch?v=XVTmiYp5p1Y

    Ich kann es nicht mehr hören, dass Ballack sportlich bei Leverkusen nicht mithalten könnte. Wer war denn maßgeblich am Einzug in die nächste CL-Runde verantwortlich? Wer hat die Mannschaft dort geführt und immer wieder klar gemacht, als sich alle in den Armen lagen dass man trotz einiger Sieg noch lange nichts erreicht hat. Wer hat denn den Wahnsinnsball über 30 Meter auf Sam zum 2:1 gegen Valencia gespielt? Wegen Ballack und trotz Dutts katastrophalen Wechseln in der CL ist man weitergekommen.
    Und in diese Richtung denkt auch Völler, der genau weiß, dass man ohne Ballack gegen BARCA gar nicht antreten brauch. Man braucht Ballack eben doch noch für diese zwei Spiele, die BULI ist ohnehin verkorkst, da geht nix mehr auch wenn der Nußknacker Holhäuser von Platz 4 träumt, sich dann aber über ein 1:1 in Bremen freut.

    Zu Friedrich: Der ist ohnehin nicht mit Intelligenz gesegnet und findet seine dämlichen Sprüche wohl auch noch lustig. Bankdrücker, der alleine durch noch schlechtere IV in die Mannschaft gerutscht ist und von Ballack sogar mehrmals gelobt wurde. Aber diese Mannschaft besteht zu 90 % aus charakterlosen Egomanen, da zähle ich insbesondere auch den Herrn Rollfes dazu.

    Dutt ist für mich ein reiner Dummschwätzer, der nie das Visier aufklappt und sich immer irgendwie rauslaviert ( " Ich habe Michael die Hand in der Kabine gegeben, alles ist gut).

    Ballack hätte nach WOB gehen sollen, das war sein Fehler, da hätte er einen Trainer gehabt, der seine heute immer noch überragenden Qualitäten im Abschluss, geschätzt hätte und um Ballack eine Mannschaft gebaut hätte.

    Die Aussagen von Scholl waren bitter nötig. Endlich mal einer, der den Mut aufbringt gegen den Strom zu schwimmen und klar gemacht hat, dass es eine bodenlose Sauerrei ist, was Holzhäuser und Dutt abgezogen haben. Auch die Häme zu Dutt (" über den rede ich gar nicht") fand ich sehr treffend. Wenn man nämlich über Ballack herzieht, weil seine Zeit angeblich vorbei ist, so kann man das genauso über Dutt, dessen Zeit noch nie da war und vielleicht auch nie kommen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Februar 2012