Bayer 04 Leverkusen vs. Borussia Mönchengladbach (4. Spieltag 23.09.2012)

Dieses Thema im Forum "Bayer 04 Leverkusen" wurde erstellt von André, 21 September 2012.

  1. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Mit dem Spiel schon.

    Mit dem Ergebnis weniger.

    Und ja, ich lebe noch. Aber erst ab Anfang Oktober wieder so richtig... :floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    ich hätte größeres Gezeter erwartet, weil Du ja schon letzte Saison mit der absolut unverdienten Heimniederlage, die immerhin aus Gladbacher Sicht verdienter war als der heutige Punktgewinn, gehadert hast.

    Prima Spiel von euch, besonders das stets frühe Stören über die gesamte Spielzeit hat mich beeindruckt.
     
  4. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Ach ja, mit dem Alter wird man milder...

    Naja, was soll ich sagen. Letzte Saison fiel das 1:2 doch kurz vor Schluss, wenn ich mich nicht irre. Heute hatten wir es selbst (viel) zu oft in der Hand, der dämliche Ball müsste halt nur mal hinter die Linie. Nen Vorwurf kann ich keinem machen, nicht mal Schürrle, der Elfmeter war halt Pech.

    Aufgeregt habe ich mich nur über Wannabe-Kahn ter Stegen, was der da mit Carvajal wollte, weiß er wohl selbst nicht.
     
  5. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    ter Stegen ist so viele Gegentreffer nicht gewohnt, das geht auf die Psyche.
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Oh man war das ein Spiel. Wir waren KLAR die bessere Mannschaft über die gesamten 90 min.

    Die Mannschaft war super. Es war alles da, Kampf, Leidenschaft, Wille, Spieltechnik. Wir hätten 5 : 1 gewinnen können und Gladbach hätte sich auch da nicht beschweren dürfen. Viele viele Zweikämpfe gewonnen. 35 zu 3 Torschüsse, das ist schon wahnsinn.

    Schön auch zu sehen das Bender wieder Kapitän war, der als Kapitän sich sehr gut präsentiert hat, so wie ein klasse Spiel gemacht. :top: :hail: So komm ich zu den Spielern. Bender, Carvajal, Kadlec waren die besten, aber auch Schürrle war gut, er hat aber zur Zeit richtig Pech am Schuh. Nur hätte er den Elfmeter nicht schiessen sollen, da war ich wütend auf ihn deswegen, ein wenig kam auch sein Egoismus zum Vorschein. Und eigentlich ist das meistens die Aufgabe des Kapitän den Elfmeter auszuführen, und deswegen hätte Bender den Elfmeter schiessen müssen. Und ter Stegen hat sich mal wieder wie ein Affe aufgeführt und wie ein Möchtegern Mini Kahn, als er Carvajal angegangen ist dieser Idiot. Der sollte sich mal besser unter Kontrolle haben, und hätte Gelb kriegen müssen. Schon gestört. :floet: :aua:

    Und die Leistung des Schiedsrichter war auch nicht die beste, da wir noch einen Elfmeter hätten kriegen müssen.

    Aber naja sonst war das eine totale 100 % Leistungssteigerung der Mannschaft. :top: Nur hate das Ergebnis nicht gestimmt. Aber Fussball ist manchmal einfach ungerecht. :nene:
     
  7. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Irgendwer muss dem Favre nun aber mal schonend beibringen, dass es Reus nicht mehr gibt (also nicht bei uns). Aus den wenigen(!) Anspielen, die ein Strafraumstürmer zwingend braucht, hat De Jong nun "immerhin" ein Tor und drei Pfostentreffer gemacht. Ein spielender Stürmer ist er aber offenbar (noch) nicht. Ergo: Ohne Flanken und Pässe IN, ich betone IN den Strafraum, wird De Jong nutzlos sein. Und da wir auch letztes Jahr schon einzig in Person von Reus einen guten Scorer haben - wird das dieses Jahr vorne sehr, sehr mau, wenn das System nun nicht umgestellt wird - weniger Ticki-Tacki... sondern Stürmer füttern!
     
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Favre muss erstmal ter Stegen Manieren bei bringen. Der Typ tickt nicht richtig, und das schon eine ganze Zeit. Wie er da auf Carvajal los gehen wollte. :vogel: Gut das Carvajal ihn da gekonnt ignoriert hat, der hat sich bestimmt auch gedacht, was das für ein Typ ist. :floet: Gut das Leno sich da im Griff hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 September 2012
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das liegt nicht an De Jong sondern an den taktischen Vorgaben. In den Niederlanden war er teilweise auch als Mittelfeldspieler unterwegs, erfolgreich.
     
  10. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Bei den Pillen fand ich Schürrle und Kießling so richtig schlecht, dieser Carvajal hat mir ganz gut gefallen. Die Gladbacher haben kollektiv schlecht gespielt, den Torhüter mal ausgenommen. Selbst Arango war nach seiner Traumvorlage zum 0:1 nicht mehr zu sehen. Unentschieden finde ich aber gut, hatte ich auch getippt. :D
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    um ihn dann am Tor vorbeizuballern?
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Kießling: Ohne Worte
    Apfelschürrle: Guter, schneller Spieler, der halt bloß nicht trifft; was doof ist für einen Stürmer.
     
  13. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Mit dem Adler auf der Brust trifft er ja des öfteren mal, aber was der sonst so verballert, auch heute wieder, das ist ja lachhaft.
     
  14. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    Mit DER Ausbeute spielen die Pillen locker gegen den Abstieg. Nun, gibt Schlimmeres...
     
  15. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Also, dieser Gedanke macht mich jetzt irgendwie geil. :D
     
  16. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das Foul am Bender war ein klarer Elfmeter. Und Bender ist dafür als Kapitän zuständig die zu schiessen. Als Schürrle zum Elfer antritt hatte ich schon ein mulmiges Gefühl. Weil er vorher ja auch nur den Pfosten gestroffen hat oder vorbei geballert hat.
     
  17. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Ad 1) Bender ist im Rasen hängen geblieben, hat man in der Zusammenfassung schön gesehen. Wäre er es nicht, wäre das wohl ein Elfer gewesen, den Ball hat der Gladbacher nämlich nicht getroffen ;)

    Ad 2) Im „Normalfall“ trifft man mit so nem Elfer ja, und da war die Idee, das den Schürrle machen zu lassen, vielleicht gar nicht so schlecht.

    Was zukünftige Drittligisten in diesem Thread wollen, weiß ich aber auch gerade nicht :floet:
     
  18. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Das ist schade. Spielst schlecht, verlierst dein Spiel. Spielst gut, holst nur einen Punkt. Das ist einfach nur bitter. Jetzt muessen halt andere als Punktelieferanten herhalten. Wenn es sein muss, auch so ungerecht wie Gladbach bei uns.
     
  19. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Na ja, wenn ihr jedes Mal gut spielt, werdet ihr mit 34 Punkten zumindest nicht direkt absteigen, also alles im Lot!



    Stimmt, zum Beispiel seid ihr immer noch in der Bundesliga.
    :huhu:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 September 2012
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Bender hats ja im Interview durchblicken lassen, dass es kein Elfer war. Carvajal rauscht ganz schön in ter Stegen rein, sieht man wenn man die Wiederholung ohne Vereinsbrille sieht. Anschließend rollt er sich über MatS ab, da muss er halt mit der Reaktion rechnen, lässt sich kaum ein Torwart gefallen, außer vielleicht, wie Ihr sagt Leno.

    Deshalb isser dieser dann auch zu brav für ne große Karriere in der Nationalelf. ;)
     
  21. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Was ist gesehen habe in einer Zusammenfassung war das die beiden halt zusammengerauscht sind und es Wortgefecht gab - keiner verletzt, Spiel lief weiter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 September 2012
  22. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.086
    Likes:
    2.103
    35 : 3 Torschüsse! Gut dass wir mit Ter Stegen einen Torwart im Kasten haben der auch Bälle halten kann. Mit Leno im Tor hätten wir 8 Stück bekommen!
    Wenn eine Mannschaft seine Chancen nicht nutzt, nützt es auch nicht die ach so toll auftrumpfenden Spieler aufzuzählen.
    Carvajal rauscht mit gestrecktem Bein in Ter Stegen rein, wenn man sich dann die Szene in Limassol ins Gedächnis ruft, wundert es mich
    nicht dass André diesem die Meinung geigt.
    Ein guter Schiedsrichter hätte Carvajal für das gestreckte Bein gelb zeigen müssen und für das anschliessende Gerangel Ter Stegen gelb und Carvajal dann gelb rot. Wenn ich mir die gelb rote Karte wegen Doppeljubelns von Huszti anschaue muss man sich wirklich fragen welche Prioritäten in der Bundesliga gesetzt werden.
    Verdienter Punktgewinn von MG wegen Unvermögen von Leverkusen!
     
  23. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Ach André, rede doch nicht von Vereinsbrille, wenn du sie selbst deutlich zu sehen aufhast ;)
     
  24. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Das war ein mehr als Glücklicher Punkt für uns,stark angefangen,noch stärker nachgelassen,unsere defensive schwimmt wie sei 1,5Jahren nicht mehr,und das war unsere stärke,da ist im ganzen noch eine Menge Aufbauarbeit nötig,
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Noch einer mit Vereinsbrille. :zahnluec:
     
  26. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Ich möcht' ne pinke Vereinsbrille.

    Gibts 'nen Verein mit Pink in seinen Farben?
     
  27. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.086
    Likes:
    2.103
    Mein Schrank ist voll davon. :)
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Definitv. Ich weiß noch nichtmal was ich sagen bzw. fordern soll. Cigerci gefällt mir auf der 6 irgendwie nicht. Xhaka gefällt mir auf der 10 besser als auf der 6 wobei der gestern auch nichts war. Hanke war im letzten Jahr unser Mittelfeldmotor, man sieht ja wie Reus so jemand aktuell beim BVB fehlt. Ohne Hanke hätte Reus wohl nur die Hälfte seiner Scorerpunkte gemacht. Aber, Hanke hat eben auch von Reus profitiert.

    Hanke wird so kaum mit de Camargo oder de Jong zusammenspielen können weil sie eben andere Spielertypen sind. Hanke mit Mlapa das könnte gehen, aber der legt ja anscheinend einen Lustlos Auftritt nach dem anderen in der U23 hin. Außerdem kann man de Jong auch nicht draußen versauern lassen, den muss man einbinden, dazu muss man aber anders spielen.

    Daems und Jantschke passen da eigentlich nicht mehr ins Konzept. Beide müssten nun viel mehr nach vorne machen und auch Flanken statt ausschließlich defensiv zu spielen und genau das wurde uns gegen Leverkusen zum Verhängnis. Deren Außenverteidiger setzen immer wieder Offensivaktionen und schafften Überzahl so dass wir nur hinterher gelaufen sind.

    Es muss sich eniges ändern, aber das ist schon fast zuviel und macht mir bissel Angst. Wichtig ist dass wir nicht ganz unten reinrustchen und weiter unsere Punkte machen.

    Nachtrag: Mlapa ist bei den Amas nach 30 Minuten!!! ausgewechselt worden, und das nicht weil er verletzt war. ;-)

    Schade die 2,5 Millionen hätten wir wohl besser gespart. Kann das aber auch nicht begreifen. Er war verletzt und dann ist es doch klar dass er bei den Amas mal 2 - 3 Spiele Spielpraxis sammeln muss. Vorne läuft es nicht, und wenn er Gas gibt hat er beste Chancen auf seine Chance. Stattdessen macht er auf kein Bock. Kann ich nicht nachvollziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 September 2012
  29. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Aber so schwach besucht habe ich noch kein Derby erlebt,Borussen Blöcke voll,aber dann noch ca5000nicht verkaufter Tickets ist Krass,die haben schon bei ihrem Euro Heimspiel dauerkartenbesuchern erlaubt kostenfrei eine Begleitperson mitzunehmen,trotzdem nur 22000Zuschauer,echt herb.
     
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Gerade Jantschke hat sich in den vergangenen Spiele aber bemüht, "Linie rauf und runter" zu spielen. So kannst Du - meine ich - nicht begründen, dass die nicht passen, weil die Bayeraußen Druck gemacht haben; Bayer ist insgesamt und in der gesamten Spielzeit mit allen Spielern früh drauf gegangen, da machste als Außenhopp nix gegen, auch nicht mit eigenem Offensivspiel.

    So schnell, wie die Bälle im defensiven Mittelfeld verloren wurden, läufste als stets aufrückender Außenverteidiger laufend Gefahr, in der Vorwärtsbewegung schnelle Ballverluste in der Zentrale hiunnehmen zu müssen, so dass Dein offensiver Gegenpart dann immer blank steht.

    Ich fand eigentlich Jantschke und Daems gestern noch einigermaßen in Ordnung. Was meinste, wie das ausgegangen wäre, wenn die beiden versucht hätten, mitzuspielen?

    Und schwachsinnig war es von den Sky-Fuzzies, dass Jantschke bei der Flippernummer vor dem eigenen 16er Kadlec nicht auf den Füssen stand und das ein Fehler von ihm gewesen sein soll. 3 Mal hättense vorher klären können, 3 Mal spielense den Klicker nicht klar raus.
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ne ist schon richtig. Wenn man das mit den Außenverteidigern ändert, dann nicht nur das. Ich denke aber da müssen wir irgendwann hinkommen, dass da offensiv gedoppelt wird, auch mal bis zur Grundlinie durch und dann Flanken auf den Skywalker. Bei Hermann ist mir das schon aufgefallen, der ist sonst immer früher nach innen gezogen, der versucht jetzt mal steil an die Toraus-Linie zu gehen.

    Ja das mit dem Fehler war quatsch, und Favre hat auch direkt abgewunken als er drauf angesprochen wurde. Zeigt mal wieder dass der Großteil der Fußball-Experten beim TV keinen blassen Schimmer haben von dem was sie erzählen.