Bayer 04 Leverkusen - Champions League Gruppenphase

Dieses Thema im Forum "Bayer 04 Leverkusen" wurde erstellt von Hyypidowski, 29 August 2013.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Aber Hallo - ich lache so gerne :)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ist man gar nicht von dir gewöhnt. :floet:
     
  4. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Ich habe gerade eben geheult vor lachen. Ich mag Realsatire so gerne.
     
    pauli09 gefällt das.
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Denk' ich an Deutschland in der Nacht,
    Dann bin ich um den Schlaf gebracht,

    :isklar:
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich habe gut geschlafen, aber heute Morgen hatte ich Kopfschmerzen. Aber du träumst wohl gerne von Deutschland und Löw, gib es doch zu. :huhu:
     
  7. HernanCrespo

    HernanCrespo Member

    Beiträge:
    31
    Likes:
    2
    Hoffentlch wird Spahic heute Abend auf seinem gute Nivou bleiben, wenn er gut spielt, gewinnen wir :)
     
  8. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Der Deutschlehrer erklärt: "Ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen. Princesschen, kannst du mir sagen, was das bedeutet?"
    "Naja, dann sind wohl alle weg!"
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Eben. Ruhrpottslang:D;) is in;)

    Zur CL -
    Die Pillen landen auf dem 2. Tabellenplatz
     
  10. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Mit etwas Glück schafft Bayer es in die Euro League.
     
  11. Hyypidowski

    Hyypidowski Active Member

    Beiträge:
    150
    Likes:
    30
    So langsam geht es in die heiße Phase. Bayer zu Gast im "Theatre of Dreams".
    Hoffe, dass wir dort etwas reißen werden. United ist bei weitem nicht so stark und gefestigt wie sie es bereits gewesen sind in der Vergangenheit. Nach Sir A. F. sind sie momentan in einer kleinen Umbruchphase und diese gilt es auszunutzen. Wird sicherlich kein einfacher Weg werden aber mit Courage und dem Willen etwas reißen zu wollen, könnte doch zumindest ein Punkt (wenn nicht auch 3 :zahnluec: ) rausspringen.

    Um es in Giulio Donatis Worte zu fassen, STÄRKE Bayer! <3
    Find den Klasse den Typ :D
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Oh man............4:2.........und damit sind die Pillen noch gut bedient. Das war die berühmte Maus vor der noch berühmteren Schlange. Manchester Uniteds Chancenverwertung war unterste Schublade.
    Rooney uns van Persie haben ihre tausendprozentigen Chancen nicht genutzt, was eigentlich noch schwieriger war als den Ball ins Tor zu schiessen.
    Rooney nach einem Slapstick als einer der Pillen stolperte und Rooney den Leno schon umspielt hatte......... Das Tor war leer.
    v. Persies Chance zu vergeben war ebenfalls schwerer als das Tor zu machen.
    Schade. War nix.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Wieso schade? :floet:
    Nach dem 7:1 bei Barca, also die nächste Packung.

    Achja: Leno ist ne Wurst. :zahnluec:
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    In Leverkusen nichts neues. International genau das, was weither als graue Maus bezeichnet wird. Und damit sind sie noch gut bedient.
     
  15. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Mit welchem Selbstverständnis hier einige davon ausgehen das Bayer die Gruppenphase übersteht ist schon an Überheblichkeit kaum zu überbieten. Aussagen wie z.B. "Hätte schlimmer kommen können" oder "Gegner wo man sich blamieren könnte" zeugen von wenig Kenntnis im internarionalen Fussball. Da lobe ich mir doch Rudi Völler.
    Gegen San Sebastian kann man ja nun zeigen dass das Spiel gestern eine Ausnahme war. Und wenn man dann noch gegen Donezk nachlegt, sieht die Welt unterm Bayerkreuz doch wieder freundlicher aus, allerdings befürchte ich dass es da keine 2 Heimsiege geben wird.
     
  16. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    War natuerlich kein Feuerwerk, von unserer Seite. Bei einem 2:4 von einer naechsten Packung zu sprechen, ist arg uebertrieben. Aber jetzt den Kopf in den Sand stecken, dafuer ist es absolut zu frueh, weil wir doch vor 2 Jahren aehnlich gestartet sind. Seinerzeits gab es in Chelsea ein 0:2 fuer uns, und damals sprach man nicht von einer Packung, weil das 1:7 spaeter im AF folgte. Wann spricht man von einer Packung? Ab einem 1:3 oder 2:4?
    Haette ManUnited die 2-3/ 100Prozentigen reingemacht waere es sicher eine geworden. Aber wenn man das Spiel naeher hinterleuchtet waren diese Chancen auch grob fahrlaessig vorbereitet worden, von unserer Abwehr. Nehmen wir die erste Chance die Rooney versemmelte, da rutscht Toprak aus und liefert dem Ronney im ausrutschen einen genialen Pass, der ihm sicher einen scorer-Punkt eingebracht haette. Oder das 1:3 als sich Spahic und wieder Toprak gegenseitig behindern, und eine 1-a Verlaengerung zu Rooney geben. Dann noch das 1:0 was selbst bei grosszuegiger Auslegung haette niemals zaehlen duerfen, und wir waeren vllt. mit 0:0 in die Pause gegangen. Dann Benders Chance zum 2:2 und der direkte Gegenzug zum 3:1, mit den angesprochenen Fehlern von besagten Verteidigern. Es hat halt nicht gepasst. Aber uebermaechtig erschien mir ManUnited an diesem Abend nicht. Schade!
     
    Holgy gefällt das.
  17. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Es gibt Meinungen...*raeusper*...und Meinungen.

    http://www.spiegel.de/sport/fussbal...verkusen-verliert-in-manchester-a-922916.html

    Hier, dieser brutal wahre Satz aus der vertrauenswuerdigeren Meinung:

    Ein altes Grundmotiv der jüngeren Geschichte dieses Clubs kam wieder zum Vorschein: Je prunkvoller die Bühne, je namhafter der Gegner, desto kleiner wird die Werkself.

    So isses...
     
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Der zitierte Satz ist wohl richtig, aber meiner Meinung nach auch ziemlich selbstverstaendlich. Je prunkvoller die Buehne, desto staerker der Gegner, und desto hoeher die Wahrscheinlichkeit, dass ein 1B-Team wie Leverkusen gegen seinen Gegner, moeglicherweise ein 1A-Team wie Manchester, nicht ankommt. Das gilt fuer andere 1B-Teams wie z.B. Schalke doch genauso. Und bei Gladbach lief es doch ganz aehnlich, als die CL "drohte": Erst ging gegen Ende der Saison im Wettrennen gegen Schalke um den direkten CL-Platz die Puste aus, bevor dann auch in der CL-Quali praktisch schon nach dem Hinspiel Schicht war. Wenn zwei Mannschaften ein Spiel oder einen Wettbewerb gleicherweise ernst nehmen, dann setzt sich halt in der Regel die staerkere durch - wie eben auch bei Manchester-Leverkusen.
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Is doch quatsch. Wenn die Maus vor der Schlange kuscht, isses egal ob a/b/c/d .........team. Die Bühne ist da zweitrangig. Obwohl, je höher die Bühne in dem Fall, desto mehr .............Maus............ .
    Kuscht eine Mannschaft nicht, bzw sie tritt an, frech und vollen Mutes, sieht das anders aus als das Spiel der Pillen gegen die Engländer.
    Die Pillen haben mMn mehr Können zeigen können, aber sie haben nicht frei aufgespielt. Ängstlich. Das umfasst das Spiel der Pillen. Was sie allerdings durchaus nicht nötig haben.
    Spielten sie frei auf, hätten sie den Engländern durchaus Paroli bieten können. Denn die haben auch nicht gerade ihren besten Fussball gezeigt. Auch der Fussball der Engländer war von vielen Fehlpässen und zwischendurch schlechten Phasen geprägt
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 September 2013
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Erst mal muss ich sagen, dass ich nichts vom Spiele gesehen habe, sondern nur ein paar Berichte gelesen. In diesen klang es schon so, als haette Leverkusen unter seinen Moeglichkeiten gespielt, was ja durchaus sein kann (und ungut ist), nur: Waere denn wirklich etwas gewonnen gewesen, wenn Leverkusen normal gespielt und normal mit - sagenwamal - o:2, aber mit weniger Grosschancen fuer Manchester, verloren haette?

    Um es mal so zu sagen: Mit Leverkusens Normalleistung kann es vermutlich zuhause gegen Freiburg & Co. (Buli-Mittelfeld und drunter) souveraen gewinnen, wird aber bei Spiztenmannschaften auswaerts meist verlieren, insbesondere, wenn letztere das Spiel ernst nehmen. Vor allem sollte man souveraene Heimsiege gegen Freiburg & Co. nicht zum Anlass fuer ein "Boah, ist Leverkusen stark!" zu nehmen oder dafuer, Leverkusen und seine Spielstaerke z.B. mit den Bayern auf eine Stufe zu stellen und entsprechende Erwartungen zu hegen. Wenn Leverkusen bei ManU spielt, dann ist das normale Ergebnis eine Auswaertsniederlage, wie es das eben auch fuer Schalke waere.

    Oder nochmal anders: Auf der einen Seite greifen Kagawa, Van Persie und Rooney an, auf der anderen Sam, Son und Kiessling. Wer ist da besser besetzt?

    EDIT: Und nochmal anders: United startet eine CL-Saison mit dem Ziel, diese zu gewinnen, waehrend Leverkusen mit dem Ziel startet, die Gruppe zu ueberstehen; beide Erwartung sind gleichermassen realistisch. Was soll da passieren, wenn diese Mannschaften gegeneinander spielen? Was soll passieren, wenn - als Vergleich mit aehnlichen Voraussetzungen - Bayern zuhause gegen Lille oder Villarreal spielt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 September 2013
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Leverkusen startet um zu überstehen ? Sorry, das ist quatsch. Die spielen übrigens nicht neu in der CL. Allerdings, ja. so haben sie gespielt. Maus gegen Katze. Wer besser ist, war zu Beginn des Spiels, üblicher Weise, nicht raus. Was den Unterschied gemacht hat, der sich nach nicht allzu langer Zeit rauskristallisiert hat; Katze hat gegen Maus gespielt. Es haben sich allerdings durchaus Chancen für die Pillen ergeben, da das Spiel der Engländer nicht gerade selten von Fehlpässen und Missverstaändnissen geprägt war.
    Was soll passieren wenn die beide Mannschaften gegeneinander spielen...............weiß üblicher Weise niemand. Spielt Bayer sein in der Bundesliga übliches Spiel, harmoniert wie immer, können sie mMn durchaus dagegen halten. Was anscheinend an der Nervösitätät gehapert hat.
    Oder......vielleicht anders zu bezeichnen, es war zu unreif.....................
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 September 2013
  22. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Stimmt letztendlich alles. Aber gerade deshalb muss ich dann ueber so Pillenkommentare wie

    herzhaft lachen.

    Die sind noch verdammt billig davon gekommen (und yep, hab mir das Spiel *angetan*).

    Und wie gehabt: Wenn es um die *big points* geht, kacken die ab.

    Naja - 5 Spiele hammse noch...
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Naja, wenn man sich ein schlechte Leistung erlauben kann, dann doch in einem Spiel, in welchem man von vorneherein nur geringe Chancen auf Punkte hat. Viel schlimmer ist es doch, in Spielen, in welchen man von den Voraussetzungen her gleichstark erscheint oder gar Vorteile hat, schlecht zu spielen und dadurch Punkte zu verlieren. Leverkusens big points in der diesjaehrigen CL sind sicher eher die Spiele gegen San Sebsatian und Donezk (also so ziemlich alle), aber nicht das Spiel in Manchester.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 September 2013
  24. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Was soll denn sonst Leverkusens realistisches Ziel sein? Oder glaubst Du, dass der Bulidritte locker besser ist als der 4. der Primera Division und Schachtar Donezk?
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Was denn sonst? Ziel Finale wäre ein bisschen gewagt.
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Mindestens das Achtelfinale. Wenn nicht sogar noch eine Runde weiter.

    Ja.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Achtelfinale ist das Überstehen der Gruppenphase.

    Was das Viertelfinale betrifft: Unter den besten 8 Teams Europas würde ich Leverkusen jetzt nicht sehen.
     
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ohne zu zoegern: Madrid, Barcelona, Manchester United, Chelsea, Arsenal, Manchester City, Milan, Juve, Bayern, Dortmund, PSG - die duerften alle staerker besetzt sein als Leverkusen. Dazu Porto und Benfica, diverse Oligarchenklubs sowie weitere Vereine aus den grossen Laendern - klar, da ist ein Platz unter den letzten 8 fuer Leverkusen natuerlich sehr realistisch. Fuer Schalke, Dortmund und Bayern natuerlich auch - ist halt schade fuer den Rest Europas.

    Leverkusen ist beim Setzen gerade so in Topf 3 gerutscht, naemlich als die Nummer 24 von 32 Teams. Da ist "unter den besten 16 mindestens" sicher keine angemessene Erwartungshaltung.
     
  29. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Wieso, herzhaft lachen? Weil Du gerne lachst? Weil Du oft in den Spiegel schaust, und laecherlich wirkst?:huhu:
    Hier schrieben doch auch schon andere, das ManUnited im Spiel viele Fehlpaesse hatte, und nicht sehr sicher wirkte. Das Leverkusen wenn sie ihr Spiel aufziehen, auch mal solchen Mannschaften Paroli bieten kann. Aber das Grundproblem, sehe ich auch, wie hier schon angeschnitten worden ist, das man Bayer nach dem Freiburg-Heimspiel zu viele Lorbeeren zukommen liess. Auswaerts sieht das bisher eher mau aus. In Stuttgart mit einem Eigentor und schlechten Spiel gewonnen. Danach auf Schalke gehoerig einen vorgespielt bekommen, und jetzt diese eher bescheidene Leistung in Manchester. Das zeigt mir, das man Auswaerts in keinster Weise an das gewohnte Angriffsspiel welches man zu Hause pflegt, anknuepfen kann.
    Auch das ein Son noch lange nicht so weit ist. Auch in Hamburg ueberzeugte er nicht in jedem Spiel. Das war bekannt, und verwundert einen kaum. Warum sollte ausgerechnet jetzt in Leverkusen sofort der Knoten platzen. Da ist beim besten Willen noch nicht alles perfekt. Auch wenn ich die Boecke sehe, die sogar erfahrenen Spielern wie Spahic unterlaufen.
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Ich halte es für realistisch. Das es geht, hat z.B. Schalke, als wir bis in HF gekommen sind. Ich halte die Pillen-Mannschaft für so gut, dass sie, realistisch gesehen, auch noch "eine Runde weiter" kommen kann.
    Und wenn du mir noch tausend Mannschaften aufzählst. Für die isses mMn ebenso......... sehr realistisch............., wie für die Pillen.
    Aber nicht, wenn die Pillen in der CL weiterhin einen dermaßen üblen Angsthasenfussball spielen, wie gegen Manchester United. Sie müssen ihre Leistung abrufen, die sie in der Bundesliga imstand sind abzurufen. Und das war in letzter Zeit nicht immer die schlechteste. Um es mal ein bisschen zu untertrieben zu sagen......
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 September 2013
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Die Gegner, gegen die abgerufen wurde, waren ja auch: Freiburg, Stuttgart, Gladbach und WOB

    Also fast Manchester United.