Baumjohann zum FC Bayern?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Van der Vaart23, 20 Januar 2009.

  1. Van der Vaart23

    Van der Vaart23 Gerüchteküche Junkie

    Beiträge:
    277
    Likes:
    0
    Da hat der FCB nochmal zugeschlagen, aber auch wieder ein Talent das nur auf der Bank eingeht!

    Talent kommt wohl aus Gladbach: Baumjohann zum FC Bayern - Sport Fussball Bundesliga
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Anu

    Anu Spielmacher

    Beiträge:
    69
    Likes:
    0
    jop! sieht so aus! Der hat sich bei Gladbach nicht mal richtig durchgesetzt und geht zu den Bayern! Und wenn selbst Spieler wie Kroos oder Podolski sich dort nicht durchsetzen können sieht es ziemlich schlecht für den jungen aus! Leider!
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Als Gerücht hatten wir das ja schon mal im Gladbach-Thread. Warten wir also ab, ob die Meldung wirklich stimmt, d.h. bis sie auch auf seriöseren Seiten wie kicker.de steht.

    Ganz so verrückt scheint mir der Einkauf allerdings nicht zu sein. Er ist ablösefrei und verdient wahrscheinlich nicht die Welt, also kaum Risiko. Zudem ist er noch jung, und er hat bewiesen, dass er fußballerische Klasse hat. Vielleicht fehlt ihm ja auch nur der kämpferische Geist für einen Abstiegskandidaten.

    Ein gewisser Ibisevic war schließlich vor nicht allzu langer Zeit auch nur Ersatzspieler bei einem Team im Tabellenkeller...
     
  5. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Nur daß Ibisevic zum Einsatz kam. Klar auch wegen Obasis Olympiateilnahme.
    Baumjohann jedoch wird bei den Bayern an Position 7 oder 8 im Mittelfeld stehen.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Natürlich ist es das Naheliegendste, dass es ihm genauso wie etwa Jan Schlaudraff ergeht. Aber im Gegensatz zu dem ehemaligen Aachener Hoffnungsträger hat Baumjohann ja nichts zu verlieren, da er bisher außerhalb Mönchengladbachs kaum aufgefallen ist, außer durch einen spektakulären Sololauf.

    Und wenn er irgendwann keine Lust mehr hat, auf der Bank zu sitzen, dann geht er halt wieder, und er kann wenigstens seinen Enkeln erzählen, dass er mal Bayernspieler war. :rolleyes:
     
  7. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ich würde es an seiner Stelle wahrscheinlich genauso machen.
    Schlechter wird er bei den Bayern nicht. Und mit 26 kann man immernoch zu einem anderen Bundesligaverein gehen. Zwischendrin hat man dann wenigstens gut Geld verdient.
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Das ist jetzt ziemlicher Unsinn. Wenn Baumjohann in den nächsten Jahren nicht regelmäßig spielt, isser als Fußballer Geschichte. Der ist ein schlampertes Talent gewesen, wenn er es nicht noch immer ist.

    Klarer Fall von Kopfsache bei dem Jungen.

    Und meinst Du wirklich, Bayern zahlt den da hinten in der Hierarchie Stehenden soviel mehr als andere Bundesligisten ihren Stammkräften?
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Er war ja noch gar kein Stammspieler bisher.

    Ansonsten hast du in einem recht: allzu lange sollte er sich das nicht antun, falls er tatsächlich nur auf der Bank oder gar Tribüne versauern sollte.
     
  10. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ich denke jedenfalls, daß sie mehr bezahlen.
    Abgesehen davon hat auch einer wie Rau oder Schlaudraff einen Bundesligisten gefunden, wo sie spielen können. Angeblich ist doch das Bayerntraining so gut, da braucht man keine Wettkampfpraxis. Das hieß es zumindest immer bei Poldi.
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Glaube ich nicht.

    Ist schlichtweg die Selbstüberschätzung einiger Jungprofis. Nicht, daß das fussballerische Potential nicht reichte, aber der glaube an die eigene Stärke reicht nicht.

    Profis bei Bayern müssen mental sehr stark sein oder saudoof. Entweder Zweifel an die eigene Stärke überwinden oder gar nicht wissen, was das ist.

    Poldi mag zu doof sein für Selbstzweifel, aber bei ihm isses so, daß seine Art zu spielen aktuell nicht dahin passt.
     
  12. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Baumjohann zu Bayern...klasse.

    Der macht das ein oder andere Spiel gegen Burghausen, Stuttgart II usw. und wechselt spätestens nach zwei Jahren nach Hannover......:D
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Hannover die große Müllhalde gescheiterter Profis! Die nehmen alles was nur ansatzweise nach Qualität riecht!:lachweg:
     
  14. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    Dafür hasse ich die Bayern die kaufen sich junge, gute deutsche Talente und lassen die dann vergammeln! Was ist das für ein Scheiss?
     
  15. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Wenn ich das schon wieder lese... :rolleyes:
    Ihr prophezeiht Sachen, die noch gar nicht vorhanden sind.
    Entweder ist das die Fähigkeit, Hellsehen zu können oder
    aber paranoide Angstvorstellungen mit wahnhaften Zügen. :D
    Bei Bayern musst du Durchsetzungsvermögen haben, warum Baumjohann
    nicht kaufen, wenn er wechseln will? Gezwungen wird doch keiner.
    Wie oft kommt da immer dieses "Talente-Auf-Der-Bank-Versauern-Lassen-Gesülze" ...
    Das kann doch keiner mehr hören. Als würde Bayern einen
    Massa-Vertrag mit feudalherrschaftlichen Inhalten abgeschlossen haben.
    Und dazu muss man sagen, dass er trotz podolski`schen Voraussetzungen
    entschieden hat, zu wechseln. Ich drück jedenfalls die :top:
     
  16. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.086
    Likes:
    2.103
    Rau
    Görlitz
    Jansen
    Podolski
    Schlaudraff

    da wird sich Baumjohann nahtlos einreihen.
     
  17. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Baumjohann erklärt, dass er sich nicht gegen Gladbach,
    sondern für die Bayern entschieden habe.
    Dabei spielt die sportliche Situation bei der Borussia seiner Meinung nach nicht die tragende Rolle...

    Quelle
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Die Bayern melden Vollzug.
     
  19. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    dann sag ich mal viel spaß auf der bank :D
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Den wird er sicherlich haben... beim Geldabheben! :zahnluec:
     
  21. Rehakles

    Rehakles Guest

    Die Fc Bayern kauft nicht Spieler um sich zu stärken,
    sondern um andere zu schwächen. ;)
     
  22. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    Ja, das stimmt wirklich, aber so schwächen sie auch das Nivou ( wie auch immer :-D) der BuLI, diese Döddel!
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die wollen Gladbach noch schwächer machen?
    Der Hoeness ist wirklich eiskalt.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Sind die Bayern zu stark, seid Ihr zu schwach :pferd:
     
  25. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Oh Scheisse,jetzt wirds bitter für die Bundesliga.Die Bayern füllen sich ihre Bank mit ablösefreien Spielern auf (Olic,Baumjohann evtl.Hummels) und korrigieren ihre falsche Transferpolitik der letzten Jahre.Wenn die ihre freiwerdenden finanziellen Kapazitäten dieses Mal cleverer einsetzen und 2-3 richtige Kracher holen statt 50 Millionen auf die Reservebank setzen , könnte die BULI in den nächsten Jahren sehr langweilig werden,wenns um Platz 1 geht.

    Und dann könnte es sogar was mit der CL werden.
     
  26. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Wenn du von falscher Transferpolitik sprichst, solltest du als erstes mal die anderen Vereine nennen, die meiner Meinung nach viel größeren Unfug auf dem Transfermarkt gedeichselt haben. z.B. Werder Bremen, Schalke, Stuttgart
     
  27. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Die Bazis langweilen, denn ihre Transferpolitik ändern sie nie :hammer2: Remember calle dell´Haye :hammer2: Und wir schwören Stein auf Bein, Bayern ist ein Scheissverein
     
  28. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Das ist ja nicht Transferpolitik von Bayern,
    sondern Transferpolitik von Gladbach.. :rolleyes:
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Nix da! Der Rekord gehört an die Isar und bleibt auch da.
    Werder? Schalke? Stuttgart? Deren Etat ist ja nicht mal so groß wie die Negativsumme der missglückten FCB Transfers der letzten 4, 5 Jahre: Podolski, Janssen, Schlaudraff, etc. etc. etc.
     
  30. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Bist du etwa stolz darauf? :D Ich wollte es nicht mal zugeben... :suspekt::zahnluec:
     
  31. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Hallo? Was ist für die böse Seele besser als ein laut verkündetes "Wir sind scheiße und doch die Numero Uno"?